Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
28 Mitglieder (magicrainhardo, Wegekuckuck, alfaorionis, Tobi_ohne_Bo_76, Biketourglobal, 16 unsichtbar), 79 Gäste und 247 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85506 Themen
1296467 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3965 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1278295 - 20.04.17 18:15 zwei Monate ...
envuldio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo Zusammen!

Ich habe diesen Sommer die für mich außergewöhnlich lange Zeit von acht Wochen zur Verfügung und würde gern zu einer Art Brainstorming motivieren.

Die Frage, die sich für mich stellt sich ist WOHIN oder von WO nach WO!
Da es die Monate Juli und August sein werden, bin ich wohl etwas eingeschränkt was die Temperaturen im Südostasiatischen Raum betrifft (ich mag es nicht sooo heiß und naß)

Auch habe ich schon vieles durchdacht, bin aber bei manchen Ideen an einen Punkt gekommen wo ich mich überfordert fühle...
Nun hoffe ich mir von Euren Ideen und Vorschlägen neue Impulse eine gute Wahl zu treffen.

Info: ich reise mit ca.60-100km/tag und schlafe mit Zelt gern draußen.


Vielen Dank im voraus!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1278299 - 20.04.17 18:27 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
Mario Be
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1262
Skandinavien?
Nach oben   Versenden Drucken
#1278300 - 20.04.17 18:28 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1717
Wenn Du es im Hochsommer nicht so heiß und nass magst, fallen die Tropen schon mal raus.
Auf der Südhalbkugel wird das Wetter schlechter und die Tage kürzer, also bleibt der Norden der Nordhalbkugel.
USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Island, Skandinavien, Russland, Polen. Auch China und Japan sind denkbar. Je nach Wetterlage kann es auch entlang des Ärmelkanals und der Nordseeküste nicht zu heiß sein.
Klimatisch wäre das alles in etwa vergleichbar.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1278332 - 20.04.17 20:36 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
jochenfranke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 379
Hi,

die Geschmäcker sind natürlich verschieden.
Wenn ich die Zeit hätte ging's zu erst ins Baltikum, und dann ab nach Skandinavien.

Start in Danzig, dann Litauen, Lettland, Estland, dann mit Fähre Finnland von Helsinki bis Turku radeln, dann über die Aland Inseln nach Schweden.

Mach was draus, egal wohin, wünsche eine schöne Reise,
Gruß Jochen

Geändert von jochenfranke (20.04.17 20:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278333 - 20.04.17 20:45 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
natash
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5262
Ich würd bei soviel Urlaubstagen bevorzugt von daheim losfahren.
Und dann nach Osten oder Westen,je nach Vorliebe.
Entweder radelst Du also z.b. von daheim nach Portugal oder z.b. in den Kaukasus.
Gruß
Nat

Geändert von natash (20.04.17 20:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278334 - 20.04.17 20:48 Re: zwei Monate ... [Re: natash]
jochenfranke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 379
Oder so, ach es gäbe, oder besser, es gibt so viel weinend

Geändert von jochenfranke (20.04.17 20:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278341 - 20.04.17 21:02 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
envuldio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
ja, danke! Es gibt sooo viel...

hab das erste mal seit 13 Jahren so viel Zeit am Stück. Soll gut werden.

Nach Osten, oder auch Balkan Südosten hab ich auch schon dran gedacht.
USA, Kanada auch.
Sogar den Trip quer durch Frankreich nach Lissabon, damit hab ich sehr geliebäugelt.
lese ja auch immer fleissig eure schönen Reisberichte.
Ich kann mich nur nicht entscheiden wirr

Heute kam die offizielle Bestätigung für meine zwei Monate unbezahlten Urlaub.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278347 - 20.04.17 21:25 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2122
Peru, da ist das die ideale Reisezeit für die Berge. Ebenso in Teilen Boliviens.
Ansonsten würde ich für die Zeit auch bei Europa bleiben.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.

Geändert von Machinist (20.04.17 21:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278349 - 20.04.17 21:36 Re: zwei Monate ... [Re: Machinist]
envuldio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Machinist, kannst Du mir für Bolivien und Peru Tips zu Anreise und dem eigentlichen Trip geben?
Z.B. lande da und fahr von da nach da?
Nach oben   Versenden Drucken
#1278374 - 21.04.17 00:06 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2122
Da gibt es etliche Möglichkeiten, du musst aber Berge fahren wirklich mögen.
Wenn man direkt nach Peru fliegt, dann so gut wie immer erstmal nach Lima. Inlandflüge gibt's natürlich auch.
In Bolivien ist es dann meist La Paz.
Mehr kann ich dir sonst bei Bedarf per PN sagen, bin aber die nächsten Tage erstmal internetlos unterwegs.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278383 - 21.04.17 04:35 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4859
Erstmal ist es natürlich cool, so viel Zeit frei machen zu können. Glückwunsch!

Wir nennen halt Gegenden, die wir mögen.
Ich habe mal eben in dein Profil geschaut, um zu sehen, wo du schon gefahren bist.
Osteuropa ist für dich noch weitgehend offen.
Du hast Keine so sehr weite Anreise und könntest auf Bus, Bahn und Flieger verzichten. Die Kosten, falls das ein Thema für dich ist, bleiben im erträgliches Rahmen.
In zwei Monaten kannst du einiges befahren, wobei ich Rumänien hervorheben möchte. Ich finde wirklich, dass man da gewesen sein sollte.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278385 - 21.04.17 06:08 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
pushbikegirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1475
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Auch ich wuerde in Europa bleiben. Schottland mit den umliegenden kleinen Inseln, von dort entweder nach Irland oder nach Norwegen, auch wenn es vielleicht dort im Sommer ziemlich nass sein kann, was Du ja nicht magst.
Die Alpen sind im Sommer super schoen, die kann man der Laenge nach abradeln - ob querfeldein oder auf der Strasse kann man individuell gestalten. Die Schweiz hat tolle ausgeschilderte Routen fuer Tourenradler.
Der Osten ist wie schon erwaehnt richtig schoen. Mir hat Rumaenien, Serbien, Montenegro und Albanien sehr gut gefallen. Auch der Osten von Polen war sehr sehenswert. Allerdings ist es da im Sommer heiss.
Inselhopping wie Korsika, Sardinien und schliesslich Sizilien waeren fuer den Zeitrahmen auch interessant (aber auch ziemlich warm und evtl. voll im Sommer)
Schau doch mal nach den vielen Fernrouten die wir in Europa haben.


Viel Spass.....LG Heike
www.pushbikegirl.com
Unterwegs seit Mai 2013
Nach oben   Versenden Drucken
#1278444 - 21.04.17 10:02 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7161
Hi,

bei 8 Wochen würde ich an eine Fernreise denken. Europa kannst Du in Etappen machen.

Okay Problem mit Hitze - nicht nachvollziehber grins

Ein paar Ideen:
- Alaska
- Vancouver - Calgary - Vancouver
- Denver -> San Francisco (durch die ganzen schönen Nationalparks der USA, kann aber warm werden)
- USA Ostküste
- Peru (wurde schon genannt)
- Brasilien (sollte im Winter kühler sein siehe Fußball WM 2014)
- Tanzania/Kenia
- Südafrika
- Namibia (kann dann frisch werden)
- Australien (Perth -> Darwin)
- China
- Indonesien (ohne Info: ist aber beste Reisezeit)
- Japan (kann aber schwül sein)

Das sollte für erste reichen...

Grüße
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#1278479 - 21.04.17 13:50 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4964
Unterwegs in Französische Südpolar-Territorien

Hi Envuldio


(Nord-)Argentinien -> Peru/LaPaz, +/- Chaco?
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1278482 - 21.04.17 13:58 Re: zwei Monate ... [Re: envuldio]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4964
Unterwegs in Französische Südpolar-Territorien

Hi

In Antwort auf: envuldio
Machinist, kannst Du mir für Bolivien und Peru Tips zu Anreise und dem eigentlichen Trip geben?
Z.B. lande da und fahr von da nach da?


Wie Machinist schreibt, es hängt davon ab, WIE hart Dus gerne hast.
Ein (relativ grins ) einfacher Vorschlag:
Flug D - BuenosAires - Salta, von dort die Quebrada de Houmahuaca hoch und aufn Altiplano. Dort je nach Laune Abstecher nach Uyuni, Potosi oder gar ins Lipez und dann weiter gen Norden nach La Paz, von da (oder eben Lima) zurück. Man muss halt die Höhe (4000m), NachtT um die -15°, Wind und Berge abkönnen, dann ist es super.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (21.04.17 14:01)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de