Re: Wo Die Pyrenäen überqueren?

von: veloträumer

Re: Wo Die Pyrenäen überqueren? - 13.06.18 13:46

In Antwort auf: joshu
Col du Somport, Col de la Pierre St-Martin oder Portalet - Lässt sich eine Aussage treffen wo wir am wenigsten Verkehr antreffen werden?

Eindeutig Pierre St-Martin, und zwar auf beiden Seiten. Auf der frz. Seite findet sich auch recht viel Schatten, sehr grün (Füchse vorhanden!). Im Roncal-Tal geht es flott ab und breite Straße nach Isaba. Camping weit vorher oberhalb Isaba, wenn das geplant sein sollte, man fährt schnell vorbei - Restorante vorhanden (nix besonderes). Du kannst bis zum Yesa-Staussee das Tal ausfahren, oder aber in Burgui eine weiteren kleinen Pass nehmen ins Nachbartal, dort beeindruckende Arbayun-Schlucht, von der Straße aber nur gab einer Brücke einsehbar. Theoretisch kann man die von Lumbier aus auch per pedes/(Kanu?) erkunden, nicht mit Rad. Die Foz-Schlucht bei Lumbier wäre dann entgegen der Pamplona-Richtung, könnte man aber per kleiner Exkursion trotzdem noch machen, Eingang/Einfahrt unweit des Ortes.

Somport-Pass: Ist der kulturell interessanteste Pass von allen mit ehemaliger Bahnlinie, histor. Bahnhof in Canfranc (span. Seite), Nationalpark-Haus (frz. Seite), Passhöhe recht gut besiedelt (nicht nur Ski-Tourismus). Durch den Autotunnel in den gehoben Etagen deutlich entlastet und verkehrsarm, generell die frz. Seite, weil unten auch Nebenstrecken vorhanden. Nach Tunnelende auf der span. Seite muss man sich die Straße mit den Autos teilen (dort stärkerer Verkehr), wenn man keine Umwege mit weiteren Höhen fahren will.

Portalet-Pass: Auch sehr dicht bewachsen die frz. Seite (Mücken, Klima war damals fast tropisch). Span Seite aber deutlich offener, dort auch langweiliger als die anderen beiden Pässe. Betrieb kann es bei gutem Wetter eher auf der frz. Seite geben wegen dem touristischen Züglein Artouste, mit dem man die Bergwelt in offenen Wagen erleben kann. Dazu muss man zusätzlich noch eine Bergbahn zwischenschalten, was dann aus Radlersicht schon eine größere Exkursion bedeutet (habe ich nicht gemacht). Grenztransit ist aber auch geringer als men denken mag.

Portalet-Pass habe ich hier nicht dokumentiert (2004 gefahren), die anderen in meiner Pirineosaurus-Legende, aber mit weiteren Nebentälern garniert.