Re: China Visum

von: Velomade

Re: China Visum - 10.09.13 23:28

Hallo Sebastian,

du kannst zwar das Tibet Travel Permit in Deutschland beantragen, wirst es aber nicht erhalten, da es nur in China über ein Reisebüro zu bekommen ist und auch nur dann, wenn du gleichzeitig eine Gruppenreise buchst. Das bedeutet zunächst, daß du in deinem Reiseplan weder Lhasa noch eine andere tibetische Stadt erwähnst. Du solltest es auch unterlassen anzugeben, daß du mit dem Fahrrad unterwegs bist.

Wenn du das chinesische Visum hast und noch immer die Genehmigung für Tibet willst (und bereit bist, ein wenig Kleingeld auszugeben), gibt es dazu zwei Möglichkeiten:

1. Von Deutschland aus: du schickst das gescannte chinesische Visum per E-Mail an ein autorisiertes Reisebüro nach China zusammen mit deiner geplanten Reiseroute durch Tibet. Das Reisebüro wird die Tour ausarbeiten und das Tibet Permit besorgen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 10-14 Tage. Das Permit kann dann in einem chinesischen Hotel hinterlegt werden.

2. In China: wie unter 1. beschrieben mit dem Unterschied, daß du persönlich bei dem Reisebüro vorsprichst und alles an Ort und Stelle erledigst.

Selbst wenn du nur Lhasa besuchen willst, benötigst du eine Genehmigung! Ohne diese Genehmigung bekommst du weder ein Flug- noch ein Zugticket nach Lhasa. Du kannst zwar versuchen mit dem Fahrrad durch Tibet zu radeln, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, daß du unterwegs von der Public Security aufgegriffen wirst.

Bernd