Re: Korbhenkelriss im Innenmeniskus

von: Martina

Re: Korbhenkelriss im Innenmeniskus - 14.06.18 11:36

In Antwort auf: wutztock
Es musste in meinem Fall aber ohnehin mehr weggenommen werden als vorher zu erwarten war - und die Schmerzen im Knie und auch dessen Schädigung hätten auch nicht nachgelassen wenn ich gewartet hätte.


Das natürlich nicht. Aber inzwischen ist man wohl der Meinung, dass eine Operation wie die von dir beschriebene die Schmerzen auch nicht zuverlässig beseitigt. Außerdem haben die Schmerzen wohl erstaunlich wenig mit dem Grad der Schädigung zu tun.

Inzwischen versucht man wohl konservative Behandlung (Muskelaufbau, Physiotherapie, ggf. auch Schmerzmittel) und wenn gar nichts mehr hilft als Endlösung eine Prothese. Wie gesagt, meinem Mann wird einstimmig von weiteren OP-Versuchen abgeraten, das bringe gar nichts. Irgendwann wird er höchstwahrscheinlich die Knieprothese brauchen, wir hoffen dass das noch eine Weile dauert... Aber natürlich muss so etwas individuell abgeklärt werden, das Internet ist kein Ersatz für einen Arztbesuch. schmunzel

Martina