Zeckenbiss oder was?

von: weasel

Zeckenbiss oder was? - 31.07.20 20:16

Hallo in die Runde,

gestern beim Radeln durch leicht überwachsene Waldwege bemerkte ich einige vermeintliche Dreckspritzer unterhalb meiner Wade. Einer der Punkte (Durchmesser ca. 3mm, genausogroß wie der rote Punkt) "könnte" eine Zecke gewesen sein. Er ließ sich leicht abreiben, aber direkt darunter kam ein verdächtiger roter Fleck zum Vorschein, der beim Zusammendrücken auch minimal blutete.

Eigentlich ungewöhnlich für eine Zecke, daß sie sich leicht abreiben lässt. Aber vielleicht hatte sie sich gerade erst festgebissen und noch nicht richtig mit ihrem Stechwerkzeug verhakt? Oder das Ding stammte vom Vortag... Das umgebende Hautareal des roten Punktes war auch entweder bereits bei der Entdeckung oder maximal nur wenig später gerötet, so wie es jetzt aussieht.

Nun, wie dem auch sei. Durch das übereilte wegwischen des vermeintlichen Dreckpunktes kann ich nicht sagen, ob es nun eine Zecke war. Einzig und allein der rote Punkt und die umgebende allergische Rötung geben mir Anlaß zu dieser Vermutung.

Unten mal drei Bilder (anklicken zur Vergrößerung). Wie beurteilt ihr diese Stelle? Könnte es auch etwas anderes gewesen sein? Die umgebende hellere Rötung, die in real etwas intensiver aussieht, als sie auf den Fotos rüberkommt, hat einen Durchmesser von ca. 3cm.