Re: Zeckenbiss oder was?

von: tirb68

Re: Zeckenbiss oder was? - 19.08.20 17:11

Eine Borreliose fühlt sich am Anfang wie leichte Grippe an. Die Rötungen können u.U. viel später auftreten. Bei meiner ersten Borreliose waren es 2 Wochen, bei der zweiten ging das schon nach 3 Tagen los.
Die Verträglichkeit der Gegenmittel (Namen habe ich vergessen)sind im Lauf der Jahre deutlich besser geworden.
Die Testergebnisse sind nicht eindeutig. D.h., auch wenn Du einen Test machen lässt, kann der Arzt danach nicht genau sagen, ob es eine Borreliose war oder nicht. Es dauerte auch in beiden Fällen eine Weile, bis die Ergebnisse vorlagen. Die Antibiotikabehandlung starte beide Male vor der Antwort aus dem Labor. Beide Hausärzte waren nicht sehr Antibiotika-affin, haben aber absolut zur sofortigen Einnahme geraten und wollten nicht auf das Ergebnis warten. Ich bin erst zum Arzt gegangen, als die Rötungen eindeutig waren.
Die erste Borreliose ist inzwischen über 20 Jahre her.