Re: Mit Kinderanhänger von Trier nach Köln

von: panta-rhei

Re: Mit Kinderanhänger von Trier nach Köln - 28.10.16 22:08

Hallo Heinz

Danke für Deinen Reisebericht mit Kind, macht sicher anderen Mamis und Papis (damit die dann den Mamis die Erlaubnis geben ... zwinker ) Mut.

In Antwort auf: HeinzH.


...nun auch unseren neunmonatigen Sohn an unserer Leidenschaft teilhaben zu lassen.

Klar, daß wir bei Planung und Durchführung andere Prioritäten setzten als bisher: Priorität Nr.1 war logischerweise die Gesundheit und das Wohlbefinden unseres Kindes!


OKOK, aber ich sehe nicht, wie diese durch eine Radreise durch D beeinträchtigt werden könnte ...

In Antwort auf: HeinzH.

Für diese erste Fahrradreise zu dritt wählten als Zeitraum die Osterferien 2004 und die Route von Trier nach Köln entlang von Mosel und Rhein:


Zur Beruhigung einige Anmerkungen zur Packliste (wie sind auch mit 9 Mo 3 Wo durch CH und Norditalien, ohne Anhänger btw. träller )


In Antwort auf: HeinzH.

Packliste
Babynahrung:
3x 500 ml Packungen Folge-Fertigmilch
400g Fertig-Babymilchpulver
6x Beutel Fencheltee
4x Gläschen "Frucht"
2x Gläschen "Babymenue"

Flaschen etc. und Geräte

5x Babyflaschen mit Sauger


Finde das für Mitteleuropa eher die obere Packgrenze (auch bei den Windeln). Was für einen Flaschenverschleiss hattet ihr denn?! Wir haten genau 1 dabei. Den ganzen Krempel kriegt man doch unterwegs in jedem Penny-Markt wirr ...

In Antwort auf: HeinzH.


4x Portionsweise vorgegarter Fertigreis (als eiserne Reserve für die Eltern), dazu
1x Glas Chinafertigsoße
1x Reservereifen 406 x 35mm als "Außenlast"


Für 5T durch D?! verwirrt
Naja...
In Antwort auf: HeinzH.

für Finn ein sehr positives Erlebnis war![/b] schmunzel


Zumindest ist niemand verhungert schmunzel ...

Aber ok, "normale" Eltern würden mit 9Mo und Rad garnicht erst losfahren .. wirr