Re: Unsere Tourenfotos + -alben + Storys

von: ethnowolfi

Re: Unsere Tourenfotos + -alben + Storys - 08.04.07 22:58

Servus Andi, nachdem ich beim Rausgehen aus der Wirtsstube in Andechs zwei ganz bestimmte Radln neben dem meinem am Zaun habe lehnen sehen, hab ich erst eins und eins zusammenzählen können. Ah so, hab ich mir denkt. Zwei sehr schöne Räder.
Wie kalt war es denn oben in Leutasch? Ihr müsste euch ja angezogen haben wie für Sibirien, wenn ihr jeden Morgen schon so früh los seid. Bis Imst sind es am ersten Tag doch gut 150 Kilometer, oder? Na, des schaff ich nimmer. Telfs, weiter komm ich nicht am ersten Tag von München aus. Aber vielleicht wohnst du ja am südlichen Stadtrand.
Waren schon viele Radler unterwegs oder wart ihr immer die einzigen? Und die Zeltplätze: wirklich schon offen an Ostern? Ich staune. Der Stich nach St. Paul hoch hätte mich mal fast den letzten Nerv gekostet, weil ich nicht darauf gefasst war. Und heiß war es da im August am frühen Nachmittag auch noch. Lecko!
ansonsten vielen Dank für den Bericht: Er gibt mir genügend Stoff zum Nachdenken, nicht immer erst im Juni oder Juli mit den größeren Reisen zu beginnen. Bis jetzt bin ich nämlich noch gar nicht drauf gekommen, schon so früh im Jahr über die Alpen zu fahren.
Bis demnächst, vielleicht mal wieder auf einem Ausflug.
LG Wolfi
P. S. Das lästige Warten am Brenner kann ich bei gutem Wetter auch nie ab. Ich fahr auch immer bis Innsbruck mit dem Radl runter. Dunkel darfs halt nicht werden, da hätte ich Schiss wegen der Kollegen auf dem Motorrad.