Re: Gpsmap 64s Barometrische Messungenaugikeit

von: hopi

Re: Gpsmap 64s Barometrische Messungenaugikeit - 19.03.20 18:03

In Antwort auf: veloträumer
Ansonsten funkt ja immer wieder eine GPS-Info dazwischen und verändert die barometrischen Werte.
eine vielleicht etwas "kleinkarierte" Erläuterung: GPS-Signale dürften die barometrischen Messwerte nicht verändern. Verändern können sich jedoch die aus den barometrischen Messwerten abgeleiteten Höheninformationen. Bei der "automatischen Kalibrierung" wird genau dieser Einfluss/Effekt angestrebt.
Barometrischen Messwerten zu vertrauen ist mir während meiner langjährigen Praxis als aktiver Segelflieger quasi zur Gewohnheit geworden. Bei Bedarf während eines Fluges ließ man sich seinerzeit per Funk von einer passenden Luftfahrtaufsichtskstelle den aktuellen Luftdruck angeben und konnte dann den eigenen Höhenmesser entsprechend justieren.