UR 3: "Black Beauty"

von: dogfish

UR 3: "Black Beauty" - 02.09.10 12:19

"Nicht nur eine kurze Romanze mit rosa-rot-gefärbter Brille."





IngmarE schwärmt nach über einem Jahr/6000km immer noch wie ein frischverliebter Teenager für das Rad. schmunzel

"Auf die Idee mit den Liegerädern wurde ich vor Jahren hier im Forum gebracht. Dann hab ich mich erstmal umgelesen.
Ich gehöre zur LuFF, fuhr bisher nur Randonneusen => aus früheren Tagen UR 2: "black-nose-day" (Ausrüstung Reiserad)





"Die Speedmachine war Liebe auf den ersten Klick. Ein Rad, was ohne Anbauteile fast ein Liege-Rennrad ist, und mit beiden Gepäckträgern
50kg, 4 große Taschen, als gefederte Masse wegtragen kann. Ein Rad zwischen Liege-Randonneuse und Liege-Klassischem-Reiserad angesiedelt.

Aber der Preis, ich war erst Azubi, da hiess es warten, drei lange Jahre. In der Zeit hab ich mir 1/2 dutzend mal Beispielkonfigurationen zusammengestellt."




Irgendwann war es dann soweit, Ausbildung beendet und Festanstellung. Lebensstandard hab ich größtenteils beibehalten und mir meine Speedmachine dafür geleistet." party





"Ich hab sie als Rahmenset bekommen und selbst aufgebaut (Federgabel und Schwinge war schon eingebaut). Seitdem viel verändert: Das 559er HR gegen ein 406er getauscht,
weil das gebraucht gekaufte 24-Messerspeichen-LR so porno aussieht, die flachere Position schön ist, und ich so am Berg mit Gepäck angenehmere Untersetzungen erreiche."





"Jetzt auf Reise wird sie mit einer 52/42/24-Kurbel auf eine 11-32 Kassette betrieben, danach wird das 52er durch ein 61er Blatt ersetzt und die Kassette wieder enger gespreizt.

Ansonsten sieht man ein SON20RDisc-Laufrad, wo ich die 32Glattspeichen durch 24 Rödel-Säbelspeichen ersetzt hab. Vorne leuchtet ein Cyo Sport,
mein Tagesfahrlicht, eine Kompromisslösung, um nervige und ständige Diskussionen mit der Familie um die Frage *Wimpel* zu beenden."





"Weil es auch bequem sein soll, den etwas schwereren/höheren Spannsitz (statt Sitzschale). Weitere Stichpunkte: Lenkerendschalthebel,
Shadow-Schaltwerk, Ultegra-Kurbel, Duranos mit Leichtschläuchen (65g/Stck.), Etrex Vista HCX-Rucksackhalterung auf Vorbau befestigt."





"Tektro Mini-V-Brake, BB7-Scheibenbremse (nur für Reisen mit Gepäck, wegen der kleinen VR-Felge, Rest der Zeit liegt die in der Kiste).

Alles in allem, eine Qualität wie man sie sich nur erträumen kann. Schweißnähte, Lack, Detaillösungen,
alles tip-top, für mich der Mercedes, wenn nicht Maybach unter den Rädern."

Für Ingmar: Herzlichen Dank für deinen Einsatz!

Grüße von Ingmar


u. Mario