Re: UR 3: Ein gutes Gefühl...

von: Hesse

Re: UR 3: Ein gutes Gefühl... - 14.09.10 14:59

Hallo Hunsrücker,

also isch weiß nett, ...

Das Rad sieht ja wirklich gut aus, hat ne tolle Ausstattung ... und hat sicher auch nen ganzen Haufen Geld gekostet.

Und doch denke ich, dass dir der Rahmen zu klein ist. Zumindest zu niedrig, wenn ich mir die Sattelstützlänge anschaue.

Bei der Länge mag man sich streiten, du möchtest es ja nicht so gestreckt, sondern eher gemütlich.
Ich kann es nicht so genau ausmachen, aber der Sattel steht m.E. auch eher mit der Nase nach oben, was für mich bedeutet, dass du das Becken etwas nach hinten kippst, und das tut man meistens, wenn der Rahmen etwas zu kurz ist.
Ggf. könnte der Vorbau auch noch ein wenig kürzer und dadurch vielleicht stabiler sein, und damit der Rahmen länger. Bringt auch einen etwas größeren Radstand, was bei deiner Größe und deinem Gewicht vielleicht gar nicht schlecht ist, ...

Ich habe mit meinen 185 cm Größe und ca. 110 kg lebend Gewicht auch 4 Jahre ein Patria Ranger mit 60 cm Rahmenhöhe gefahren, bis dann 2008 der Rahmen gebrochen war und ich mir als Austausch einen 62cm hohen und damit auch etwas längeren Rahmen habe verbauen lassen. Das war vorher sicher nicht schlecht, aber so ist es eindeutig besser.

Ich muss dazu sagen, ich fahre wegen meinem Kreuz lieber etwas gestreckter, da gehen die Schläge vom Hinterrad weniger in Richtung Wirbelsäule. Das erfordert natürlich ein wenig mehr Haltemuskulatur.

Und du bist ja noch mal 8 cm größer als ich, ... Naja, jeder wie er mag.

Ansonsten scheint das Rad wirklich toll zu sein.

Bis dann
Eberhard