Re: BU24-2015 Vor- und Nachtouren

von: Peter Lpz

Re: BU24-2015 Vor- und Nachtouren - 27.05.15 16:43

Von Schwedt würden wir 17:08 Uhr als letzte Verbindung starten können. Der Vorteil ist, dass die Umsteigezeit von 5min in Angermüde entfällt und der Zug direkt nach Berlin fährt. Meine letzten, nicht streikbedingten Erfahrungen mit der Bahn waren etwas niederschmetternd. Deshalb bekomme ich bei so kurzen Umsteigezeiten immer ein flaues Gefühl.

Was die Tour nach Schwedt angeht, so gibt es eine Möglichkeit von Kaminke auf Usedom nach Ückermünde mit dem Dampfer zu fahren. Der geht um 9:45 Uhr und das passt m. E. recht gut. Der Dampfer braucht aber 80min. Leider habe ich nicht die geringste Ahnung, wie es um die Qualität der Radwege bzw. Straßen bestellt ist. Die Entfernung läge bei ungefähr 110km. Weiß denn einer von Euch, ob das ein praktikable Option ist? Insbesondere macht mir der evtl. Zustand der Wege Sorgen. Thoralf weiß wahrscheinlich, warum er nicht so gefahren ist? Ich wollte es nur mal als Gedanken anführen und darüber nicht in endlose Diskussion verfallen.

Gruß Peter