Re: Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ in Köln

von: Ulli Gue

Re: Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ in Köln - 23.12.17 15:18

In Antwort auf: schneller66
Oder ist es in Ordnung wenn ein Ingenier die Zündkerzen so einplant das der Motor heraus muss wenn man Sie wechseln will (Verschleißteil).
Schöne Grüße Jürgen
Ne, in Ordnung nicht, aber bedingt durch die Modulbauweise der heutigen Autos lassen sich einfache Teile nur mehr sehr umständlich und oft nur von der Werkstatt tauschen. Z.B. musst beim Renault Modus die komplette Stoßstange abgebaut und der Scheinwerfer zerlegt werden um eine Glühlampe zu tauschen. Zeitaufwand für diesen Tausch über eine halbe Stunde - wohlgemerkt in der Werkstatt. Das macht dann mal so locker 60 Euro. Und so etwas ist heute kein Einzelfall.
Gruß Ulli