Re: Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ in Köln

von: Fichtenmoped

Re: Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ in Köln - 28.12.17 12:54

Das mit dem Leuchtmittel dürfte so nicht (mehr) richtig sein. Alle seit 2006 entwickelte Pkw müssen so konstruiert sein, dass die Leuchtmittel ohne Werkzeug getauscht werden können.

Leider gibt es vereinzelt Werkstätten, die bei der Vielzahl der Modelle nicht wissen, wie es geht, oder schlicht den Kunden abledern.

Zum eigentlichen Thema:

Die Aufkleber mögen gut gemeint sein, werden aber nichts bringen. Solange die Großstädte im motorisierten Verkehr ersticken, wird jeder der nicht verzichten kann oder will irgendwie versuchen, sein Fortkommen zu sichern und dann sind Fußgänger oder Radfahrer eben ganz unten in der Nahrungskette.

Ordentliche Radwege wären schön, lassen sich jedoch manchmal allein aus Platzgründen nicht realisieren und viel zu oft spielt auch das Geld ein gewichtige Rolle.