Re: Ursache Schaden an Lagerschale + Gabelschaft?

von: Cyberman

Re: Ursache Schaden an Lagerschale + Gabelschaft? - 27.07.20 09:34

In Antwort auf: derSammy
Eigentlich sollte an dieser Stelle doch gar kein Kontakt der Lagerpartner stattfinden? Möglich, dass hier der Rahmen schon immer unsauber war und nach innen zeigt, die Vorgängergabel an der Stelle aber schon stärker verjüngt war?


Guter Punkt, vielen Dank. Die Vorgängergabel hat einen Carbonschaft, habe mir den angesehen. Keine Reibespuren.

Wie ist das bei einem Steuersatz mit außenliegenden Lagern (Typ EC), schmiert man diese Stelle oberhalb des Konus, an der sich der Gabelschaft in der Lagerschale dreht? Der Schaft hat hier 29,2mm Außendurchmesser, die Lagerschale 30,0mm Innendurchmesser.

Was mich stutzig macht, ist dass die Reibestelle exakt mittig an 6 Uhr Position liegt. Also sich genau in Fahrtrichtung befindet, aber nach hinten zeigt.

Die neue Gabel ist ca. 3cm kürzer als die alte, d.h. der Rahmen liegt nun 3cm tiefer. Kann es damit zusammenhängen?