Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
6 Mitglieder (uri63, rolf7977, Mr.Mari, Stephan76, 2 unsichtbar), 117 Gäste und 402 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27402 Mitglieder
92401 Themen
1428159 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3182 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1437057 - 23.06.20 14:01 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: ]
elfee
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 117
Den Platz räumen und wohin dann mit dem Rad? Außerdem stellen viele ihr Rad nicht an den reservierten Platz, sondern da, wo es gerade frei ist. Man weiß also nicht, welche Räder reserviert sind und welche nicht.
Gruß von Ulla

...die ein Leben ohne Radl für möglich, aber sinnlos hält...
Nach oben   Versenden Drucken
#1437060 - 23.06.20 14:11 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: elfee]
JZiep
Nicht registriert
In Antwort auf: elfee
Den Platz räumen und wohin dann mit dem Rad? Außerdem stellen viele ihr Rad nicht an den reservierten Platz, sondern da, wo es gerade frei ist. Man weiß also nicht, welche Räder reserviert sind und welche nicht.

Bevor Du dich ins Antworten reinhängst, die Frage war eher für die Allgemeintheit gedacht.

Aber wenn viele rücksichtslos sind, muss man da nicht unbedingt noch mit Rücksicht reagieren. Es ist doch gleich ärgerlich von den Konsequenzen, ob nun ein reserviertes oder unreserviertes Rad den Platz blockiert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1437061 - 23.06.20 14:22 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: ]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5128
Ja, manchmal ist es schon ärgerlich. Am Sonntag war eigentlich auch gut voll, leider hatte auch einer einen Kinderanhänger dabei und gleich zwei Plätze belegt.

Natürlich auch meinen reservierten Platz.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440538 - 27.07.20 20:39 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Uli]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 16054
In Antwort auf: Uli
Zitat:
Dass das im letzten Buchungsschritt passiert macht kann nur die Deutsche Bahn verstehe

Nö, das ist sogar ziemlich einfach zu erkären. Kaufst du eine Fahrkarte mit Platzreservierung für eine Verbindung, werden zwei Schritte durchlaufen:

1) Welche Verbindungen (Zugkombinationen) bringen dich zur gewünschten Zeit vom Start zum Ziel? Das Ergebnis ist die uns bekannte Liste.

2) Ist in den Zügen der aus der Liste gewählten Verbindung jeweils ein Platz für dich frei? Wenn ja, dann wird in diesem Moment der Prüfung für dich temporär direkt ein Platz reserviert und nur dann wieder freigegeben, wenn du die Bestellung nicht abschließt. Würde man das nicht machen, könnte genau das passieren, was du monierst: „Tut uns leid, ist ausgebucht“.

Würde man die Schritte nicht trennen und nicht nacheinander ausführen, sondern zusammen mit Schritt 1) auch prüfen, ob es in diesen Zügen auch freie Plätze gibt (Schritt 2)), hätte das zwei Konsequenzen:

Die Berechnung der möglichen Verbindungen / Züge würde viel komplexer werden und wesentlich mehr Rechenleistung benötigen und damit Kosten erzeugen , als wenn das nur für eine bestimmte – die von dir gewählte - Verbindung gemacht wird.

Für jeden(!) Zug in der Liste der möglichen Verbindungen müsste auch ein Platz für dich reserviert werden (s.o.). Da du aber nur eine Verbindung buchst, sind die Reservierungen in den Zügen der anderen Verbindungen hinfällig. Die temporäre Reservierung während des Buchungsvorgangs führt aber dazu, dass diese Plätze für andere Reisende während deiner Buchung weg sind. Es wären also immer weniger Plätze und damit ggf. auch Verbindungen buchbar, als tatsächlich vorhanden sind und das würde dazu führen, dass immer wieder andere und in Summe wesentlich weniger Verbindungen angezeigt werden, als tatsächlich möglich sind.[…]

Vielleicht habe ich ja einen Denkfehler - aber könnte man nicht die temporäre Buchung in dem Moment beginnen, wenn man aus der Liste einen Zug auswählt? Also, dass die Liste alle Möglichkeiten anzeigt, die auf die Suche passen - wenn kein Platz im Zug fürs Rad, wird er auch nicht angezeigt. Wenn nun keine temporäre Reservierung für die Liste vorgenommen wird, sondern erst, wenn man auf eine Verbindung klickt, dann wären doch nicht so viele Züge "virtuell" gebucht?



Habe gerade eine Freundin telefonisch beraten, die mit dem Zug von Berlin zurückwill. Ganz toll: Am Hbf sagte man ihr, es gebe überhaupt keine Züge mit freien Radplätzen in dem bestimmten Zeitraum. In der App ließen sich aber duchaus welche finden - das verstehe ich dann auch wieder nicht.

Und die näxte schicke Sache ist wie immer grenzüberschreitend. Nach Deutschland-Nord-Süd will ich nochmal ans Meer, Mittelmeer. Und suchte eine Verbindung von Montpellier nach Frankfurt. Gebucht habe ich am Ende drei einzelne Tickets für drei Züge - mit dem gewissen Spannungsmoment, ob mir in Strasbourg 7 Minuten zum Umsteigen reichen...
Deutschland Nord-Süd: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440540 - 27.07.20 20:48 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Holger]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 21686
Wenn die dort so famose Rampen haben wie in der Schweiz an jedem Milchkannenhalt, dann kann das klappen. Bin in Rotkreuz von 2 auf 6 umgestiegen. Rennend ging das. In verbleibenden 2 Minuten.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440541 - 27.07.20 20:51 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: iassu]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 16054
Nee, leider nicht. Treppen und Aufzüge, wenn ich mich recht erinnere. Ich habe aber nur das Rennrad mit wenig Gepäck...

Meine Sorge bin aber nicht ich, sondern die SNCF. Verspätung wäre doof.
Deutschland Nord-Süd: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440552 - 27.07.20 23:04 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Holger]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 21686
Klar. Die SBB hat es auch hingekriegt, im Uhrmacherland bei einer Fahrzeit von 20 Minuten die Umsteigezeit von 4 auf 2 Minuten zu halbieren. Der sehr nette Mensch am Schalter hatte mir schon die Notwendigkeit "zackigen" Umsteigens mit einem wissenden Lächeln ans Herz gelegt gehabt.grins
Die negativen Folgen wären auch doof gewesen, weil dann der reservierte Anschluß durch den Gotthard weg gewesen wäre. Das mobilisiert Kräfte. Wünsche dir ebenso viel Erfolg. schmunzel
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440567 - 28.07.20 09:59 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Holger]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13429
Zitat:
Vielleicht habe ich ja einen Denkfehler - aber könnte man nicht die temporäre Buchung in dem Moment beginnen, wenn man aus der Liste einen Zug auswählt?

Vielleicht hast du teuflisch
Wenn die temporäre Reservierung erst in dem Moment vorgenommen würde, dann könnte es sein, dass zwischen dem Aufbau der Liste (Abfrage aller Züge mit freien Plätzen) und der Auswahl der Verbindung durch dich der letzte freie Platz im gewählten Zug gerade weggegangen ist und die Buchung in die Fritten geht.
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440568 - 28.07.20 10:08 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Uli]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 16054
Da wäre die Frage, wie häufig das vorkommt. Wenn das nicht zu häufig ist, fände ich das akzeptabel.
Viele Grüße
Holger
Deutschland Nord-Süd: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440570 - 28.07.20 10:41 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Uli]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15811
In Antwort auf: Uli
Zitat:
Vielleicht habe ich ja einen Denkfehler - aber könnte man nicht die temporäre Buchung in dem Moment beginnen, wenn man aus der Liste einen Zug auswählt?

Vielleicht hast du teuflisch
Wenn die temporäre Reservierung erst in dem Moment vorgenommen würde, dann könnte es sein, dass zwischen dem Aufbau der Liste (Abfrage aller Züge mit freien Plätzen) und der Auswahl der Verbindung durch dich der letzte freie Platz im gewählten Zug gerade weggegangen ist und die Buchung in die Fritten geht.


Das Problem existiert aber nicht nur an dieser Stelle, sondern z.B. auch bei Flug- und Hotelbuchungen oder sogar bei der Bahn selbst bei der Verfügbarkeit von Sparpreisen. Wenn ich es richtig sehe, wird da überall beim Abschluss der Buchung nochmal ein Update gemacht und es kann passieren, dass das Gewünschte entweder nicht mehr verfügbar oder auch plötzlich teurer geworden ist. Letzteres habe ich jedenfalls bei einer Flugbuchung so erlebt. Ganz offensichtlich gibt es also Mechanismen, mit diesem Problem umzugehen.

Als EDVlerin vermute ich eher, dass die zusätzliche Abfrage der tatsächlich verfügbaren Stellplätze die Suche unzumutbar verlangsamt. So weit ich weiß, wird ja auch bei der Verbindungssuche nicht geschaut, ob noch Sitzplätze reservierbar sind, sondern du erfährst erst bei der Buchung, ob das noch geht (es kommt zwar selten vor, dass Züge komplett voll sind, aber es kommt vor).

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440571 - 28.07.20 11:06 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Martina]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 858
In Antwort auf: Martina

Das Problem existiert aber nicht nur an dieser Stelle, sondern z.B. auch bei Flug- und Hotelbuchungen oder sogar bei der Bahn selbst bei der Verfügbarkeit von Sparpreisen. Wenn ich es richtig sehe, wird da überall beim Abschluss der Buchung nochmal ein Update gemacht und es kann passieren, dass das Gewünschte entweder nicht mehr verfügbar oder auch plötzlich teurer geworden ist. Letzteres habe ich jedenfalls bei einer Flugbuchung so erlebt. Ganz offensichtlich gibt es also Mechanismen, mit diesem Problem umzugehen.

Als EDVlerin vermute ich eher, dass die zusätzliche Abfrage der tatsächlich verfügbaren Stellplätze die Suche unzumutbar verlangsamt. So weit ich weiß, wird ja auch bei der Verbindungssuche nicht geschaut, ob noch Sitzplätze reservierbar sind, sondern du erfährst erst bei der Buchung, ob das noch geht (es kommt zwar selten vor, dass Züge komplett voll sind, aber es kommt vor).

Martina

Am Schalter gibt es eine Lösung für das Problem: Hier kann eine Fahrkarte für eine zeitlang (eine halbe Stunde?) geparkt werden, bis die Reservierungen (auch die für das Fahrrad) fix sind und dann wird sie erst verkauft. Der Preis bleibt für diese Zeit gesichert. Bei der letzten Fahrt in die Schweiz hatte sich die Fahrradreservierung etwas hingezogen und die Verkäuferin schaute zwischendurch mal auf die Uhr und sagte, wir müssten uns jetzt etwas beeilen, sonst wäre der Sparpreis weg.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440572 - 28.07.20 11:12 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: sugu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15811
In Antwort auf: sugu

Am Schalter gibt es eine Lösung für das Problem: Hier kann eine Fahrkarte für eine zeitlang (eine halbe Stunde?) geparkt werden, bis die Reservierungen (auch die für das Fahrrad) fix sind und dann wird sie erst verkauft.


Ich kann allerdings auch verstehen, dass das im Internet nicht geht. Das würde regelmäßig dazu führen, dass die Fahrradstellplätze auf beliebten Strecken durch Bucher blockiert wären.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440591 - 28.07.20 12:50 Re: IC/ICE Ticket buchen [Re: Martina]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13429
Zitat:
Ganz offensichtlich gibt es also Mechanismen, mit diesem Problem umzugehen.

Natürlich - aber es gibt keine perfekte Lösung, jede Alternative hat Nachteile. Die Bahn hat sich - IMHO nachvollziehbar - für die bekannte entschieden. Einen sehr wahrscheinlichen Grund dafür hast du genannt (Komplexität der Aufgabe --> Geschwindigkeit / Kapazität), einen weiteren ich oben (Trennung der Systeme für Auskunft und Buchung). Bei einer Hotelbuchung würde auch ich es anders machen, das ist aber auch eine extrem viel einfachere Aufgabe als eine Fahrkartenbuchung ("Travelling Salesman").
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de