Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Daaani, cterres, mühsam, Tauchervater, veloträumer, indomex, silbermöwe, Gerhard O, 6 unsichtbar), 128 Gäste und 333 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27591 Mitglieder
92894 Themen
1437442 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3161 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1449931 - 21.11.20 19:15 CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs
Biotom
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Ciao,
Nächstes Jahr scheint neu von Mitte März bis Ende Oktober eine generelle Reservationspflicht auf allen ICs spwie auf gewissen IRs zu gelten: Artikel im Tagi. Die Reservation kostet 5.-.
Gute Reise wünscht
Tom
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1449969 - 22.11.20 09:04 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: Biotom]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2121
Merci für die Vorwarnung. Das ist schade, neben dem Reservationsumstand und dem Geldbetrag (da lohnt sich ein Velo-GA weniger) ist man in Zukunft also weniger flexibel unterwegs. Bislang stand man halt zusammen, wenn viele Räder dabei waren, neu ist die Anzahl mit den reservierbaren Plätzen wohl limitiert.
Mal schauen wie die Umsetzung genau gemacht wird, z.B. bei Umsteigeverbindungen.
Im Pendelverkehr werden dann wohl einige auf Falträder umsteigen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1449973 - 22.11.20 10:04 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: Biotom]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6636
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Biotom
Ciao,
Nächstes Jahr scheint neu von Mitte März bis Ende Oktober eine generelle Reservationspflicht auf allen ICs spwie auf gewissen IRs zu gelten: Artikel im Tagi. Die Reservation kostet 5.-.


Das finde ich echt anachronistisch: Statt in Zeiten der Klimakrise die Kombination Velo-Schiene zu VEREINFACHEN, wird sie KKOMPLIZIERTER und TEURER! Dabei war die unkomplizierte Mitnahme in Fernverkehrszügen (ICs) vorbildlich! Man hätte doch einfach 2 Veloabteilwagen in stark nachgefragte Züge einfügen können. Kinderwagen sind ja auch nicht reservierungspflichtig ... wirr

Für einen hochsubventionierten Staatsbetrieb ein Armutszeugnis - da hat mal wieder die seit mehr als 100Jahren durchgängig bestehende wirtschaftsliberale Mehrheit in Bundesrat/Nationalrat/Ständerat zugeschlagen krank . Hoffentlich TUT sich da endlich mal was.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1450125 - 23.11.20 14:47 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: panta-rhei]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4937
In D muss man schon immer im IC den Stellplatz reservieren. Und für die wenigen ICE, die Fahrradmitnahme haben, auch.
Wenn Platz ist, dürfte man auch so mitkommen.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1450130 - 23.11.20 14:57 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: jutta]
Holger
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 16306
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: jutta
In D muss man schon immer im IC den Stellplatz reservieren. Und für die wenigen ICE, die Fahrradmitnahme haben, auch.

Machts aber in der Schweiz nicht besser zwinker
In Antwort auf: jutta
Wenn Platz ist, dürfte man auch so mitkommen.

Aber es bleibt ein gewisses Restrisiko, zumindest in Deutschland, auf weniger einsichtiges Personal zu treffen

Es ist schon ein ziemlicher Rückschritt in der Schweiz. In meiner Basler Zeit, inzwischen allerdings auch über 20 Jahre her, erinnere ich mich schon noch an die Vorteile des "freien" Veloverlads. Da war ich häufiger mal für ein Wochenende in den Alpen oder sonstwo - und es ist sehr angenehm, nicht einen bestimmten Zug nehmen zu müssen, weil man da das Ticket hat, sondern auch mal einen früher, wenn man schneller war, oder einen später, wenn etwas länger gedauert hat.

Immerhin kann man bis 5 Minuten vor Abfahrt buchen, wenn ich das richtig gelesen habe. Das ist noch ein Vorteil gegenüber Deutschland.00
Weltreise durch Deutschland: http://les21lacets.de/blog/
Nach oben   Versenden Drucken
#1450172 - 23.11.20 18:17 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: jutta]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2121
In Deutschland sind die IC aber in der Regel Fernverkehr.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450404 - 25.11.20 00:21 Re: CH: Reservationspflicht für Veloverlad auf ICs [Re: Biotom]
Biotom
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Es regt sich Widerstand: noch ein Artikel im Tagi. In den Kommentaren hat‘s nebst dem üblichen Müll 1-2 interessante Gedanken.
Link zum im Artikel erwähnten Mailversand: hier (Achtung, nix für Gender*Allergiker zwinker )
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de