Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (chrisli, jmages, Bicyclista, Larry_II, tom2, derSammy, 3 unsichtbar), 192 Gäste und 445 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28169 Mitglieder
94535 Themen
1471448 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2879 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1481381 - 15.10.21 21:10 Griechenland Peloponnes welche Route?
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 297
Unterwegs in Deutschland

Wir sind am überlegen welche Strecke wir fahren sollen das Rad wiki schlägt z.b. die Westküste vor. Im bikeführer Europa werden mehrere Inlandsrouten empfohlen. Daraus habe ich mir diese GPX erstellt.
was meint ihr?
Nach oben   Versenden Drucken
#1481385 - 16.10.21 06:12 Re: Griechenland Peloponnes welche Route? [Re: Rolly54]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12148
Deine Route interessiert mich auch. Doch leider funzt der Link nicht.
Du könntest den Track auch anderweitig zeigen. (B-Router, Google, Caminaro usw.)
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1481387 - 16.10.21 07:53 Re: Griechenland Peloponnes welche Route? [Re: Juergen]
Andreas aus Graz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 162
im Link steht role=personal, ergo nicht freigegeben
Nach oben   Versenden Drucken
#1481460 - 17.10.21 19:02 Re: Griechenland Peloponnes welche Route? [Re: Rolly54]
Rolly54
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 297
Unterwegs in Deutschland

Nach oben   Versenden Drucken
#1482060 - 26.10.21 21:07 Re: Griechenland Peloponnes welche Route? [Re: Rolly54]
Daaani
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 179
Guten Abend,

wir waren letzten Winter in Griechenland unterwegs. Deshalb sind wir meist in Küstennähe geblieben. Ich staune, was für hohe Pässe es im Inneren des Peloponnes gibt.

Angaben zu Verkehrsaufkommen sind immer subjektiv und im Winter waren fast keine Touristen unterwegs. Meine Anmerkungen:

- Viel zu sehen gab es auf jeden Fall. Auf den Hauptstraßen war schon viel Verkehr, aber auf den Nebenstraßen war es meist ruhig. Die Steilküste hat für ordentlich Höhenmeter gesorgt, war es aber wert.

(- auf dem westlichsten Finger waren die Ochsenbauch-Bucht und das Dorf Koroni unsere Highlights, also erst im Südwesten von Peloponnes. Der Rest der Westküste ok, aber relativ flach, was manchmal auch praktisch ist.)

- Die Mani Halbinsel (Mittelfinger) ist wirklich super schön (Küste und alte Türme) bei wenig Verkehr. Aber es ist ordentlich steil: Von Kalamata bis Gythio haben wir 190 km und 3300 Höhenmeter gemessen.

(- auf dem Finger östlich von Mani fanden wir Monemvasia super und die Abfahrt hinunter nach Kiparissi sowie den folgenden Küstenabschnitt)

- Nafplio ist eine der schönen Städte in Griechenland und auch Argos mit seiner Burg und dem alten Theater einen kleinen Umweg wert. Vom alten Korinth waren recht viele Ruinen zu sehen. Auch nett.

- Beim Kanal von Korinth war zusätzlich zu der versenkbaren Brücke der Blick von oben sehr lohnend und gut für ein Höhengefühl.

- Die Stadteinfahrt nach Athen haben wir fast 1:1 so gemacht. An einem Sonntag war es ok. Der Radweg zum Schluss war sehr hilfreich. Unser Hotel in Athen war leider etwas stickig und direkt an einer großen, lauten Straße. Da war Athen für uns insgesamt wenig erholsam.

Viel Spaß beim Planen!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de