Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (mars), 92 Gäste und 388 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27402 Mitglieder
92401 Themen
1428159 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3182 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1440369 - 25.07.20 15:29 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt?
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6477
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Hallo,


Bin ja eigentlich mit meinem Billo Silentwing von Naturehike ganz zufrieden, insbesondere hat es für grosse Menschen viel Kopffreiheit/Sitzhöhe. Was aber nervt: Wenn es anfängt zu regnen wird der Aufbau konstruktionsbedingt nervig - wurde vorgestern in den Alpen oberhalb von Bourg St. Maurice pitschenass beim wildcampen traurig ... Und da war ich ein bisschen neidisch auf das Akto (für mich im Kopfbereich zu eng) meines Mitreisenden. Freistehend wäre schön ... über das Niak gabs hier schon negative Kommentare ... am Liebsten wäre mir da ein Wechsel Pathfinder ZG, aber da haut das mit der Kopffreiheit und der Sitzhöhe nicht hin. Preis ist mir erstmal egal.

Bis jetzt auf dem Schirm:
- Nordisk TELEMARK 2.2 LW (genial, da supergut belüftbar)
- Helsport Ringstind 1
- Tatonka KYRKJA

Habe mittlerweile gelernt, dass ich probeliegen muss, aber gibt es noch Vorschläge für Zelte mit ca. 1,5kg und viel Kopffreiheit/Sitzhöhe für grössere Leute (>1,85), bei denen Aussen und Innenzelt gekoppelt sind?
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1440372 - 25.07.20 15:48 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8576
Evtl. das MSR Hubba Tour 1, ich hatte es vor kurzem im Schnäppchenfaden verlinkt.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1440373 - 25.07.20 16:11 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: BaB]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6477
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: BaB
Evtl. das MSR Hubba Tour 1, ich hatte es vor kurzem im Schnäppchenfaden verlinkt.

Super, dass hört sich gut an. Wusste gar nicht, dass es von MSR auch Zelte gibt, die gekoppelt aufgebaut werden.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1440378 - 25.07.20 17:03 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: BaB]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10576
In Antwort auf: BaB
Evtl. das MSR Hubba Tour 1, ich hatte es vor kurzem im Schnäppchenfaden verlinkt.
Ich habe irgendwo gelesen, dass der Wind gelegentlich das Gestänge zum Boden drückt. Deshalb habe ich Abstand von der größeren Variante genommen.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1440408 - 25.07.20 21:53 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: Juergen]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6477
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Juergen
In Antwort auf: BaB
Evtl. das MSR Hubba Tour 1, ich hatte es vor kurzem im Schnäppchenfaden verlinkt.
Ich habe irgendwo gelesen, dass der Wind gelegentlich das Gestänge zum Boden drückt. Deshalb habe ich Abstand von der größeren Variante genommen.

OK, im Test bei Outdoor ist eine Abspannung gerissen ... gibts noch weitere Ideen?
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1440634 - 28.07.20 17:21 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
macbookmatthes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 767
Das Ringstind,

wiegt eher über 1,5 kg. Ausser die Superlight-Variante, die aber auch superteuer ausfällt.
:-(

Ich habe 2 Ringstind 2, die bei ziemlich genau 2,1 kg inkl. Footprint u Zeugs liegen, wenn meine Waage ungenau ist, können es auch 2,2 kg sein.

Die Sitzhöhe ist aber auch nicht unendlich, bei meinen 2020 mm Gesamtgröße aber auch schwierig. grins

Freistehend gibt es andere Modelle von Helsport, aber die kenne ich nicht, ich bin mit dem Ringstind glücklich.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht
https://bikephreak.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1440654 - 28.07.20 23:42 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 815
Nimm ein Ringstind 2.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440894 - 02.08.20 13:24 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1857
Moin!

Wenn der Preis für dich zweitrangig ist, wäre vielleicht das Anjan 2 für dich eine Option. Mehr Kopffreiheit (insbesondere beim Liegen) als beim Akto wirst du da sicher haben, bei vergleichbarem Gewicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440924 - 02.08.20 17:03 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: MaikHH]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6477
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: MaikHH
Moin!

Wenn der Preis für dich zweitrangig ist, wäre vielleicht das Anjan 2 für dich eine Option. Mehr Kopffreiheit (insbesondere beim Liegen) als beim Akto wirst du da sicher haben, bei vergleichbarem Gewicht.

Vielen Dank, hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Hast Du es schon ausprobiert?

Ueberlege zur Zeit, eventuell mein Naturehike auf Gestängekanaele umzuruesten, bin ja ansonsten mit dem Ding zufrieden. Innenzeltkopplung uber Klett wie bei MacPac. Dann haette ich echtes "Multipitch".
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1440927 - 02.08.20 17:12 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7981
Frag den Markus (cyclist) der hat es in der GT Version.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440937 - 02.08.20 19:12 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1857
Moin schmunzel

Nein, aber Erfahrung mit diversen anderen HB-Zelten. Und mit den Detaillösungen dort bin ich sehr zufrieden.

Zuletzt war ich solo mit dem Akto unterwegs. Das ist ein tolles Zelt! Mein Reisegefährte hatte ein Nallo 2. Auch toll, aber solo wäre mir das zu groß. Für meine Körpergröße finde ich das Akto auf Radreise daher ideal. Außerdem mag ich die Einfachheit der Einbogenkonstruktion.

Da du aber schriebst, dass es dir zu wenig Kopffreiheit bietet (ich vermute beim Liegen), hätte ich dir zunächst zum Nallo geraten. Durch den zweiten Gestängebogen wird genau dein Problem (zu geringe Kopffreiheit) behoben. Und für eine Person sollten auch die etwas eingeschränkte Belüftung bei dieser Konstruktion sich nicht so stark auswirken.

Da dir aber auch ein geringes Gewicht von deutlich unter 2kg wichtig ist, wäre aus meiner Sicht eben das Anjan eine logische Option. Gegenüber dem Nallo bzw. auch Akto ist hier zu bedenken:
- etwas weniger robustes Material
- geringerer Schutz gegen Wind, da das Außenzelt nicht ganz bis zum Boden reicht
- etwas weniger Komfort durch einfachere Lösungen im Eingangsbereich etc.

Diese Punkte werden aufgrund der gewünschten Gewichtsersparnis erkauft, sind also durchaus ein gewollter Kompromiss. Mir persönlich war die größere Robustheit und Vielseitigkeit wichtiger, weswegen ich mich für das Akto und gegen das leichtere Enan entschieden hatte.

Ums Probeliegen und -Sitzen kommst du aber ja sowieso kaum herum.

Viel Erfolg bei der Zeltfindung schmunzel


PS:
Die Fußfreiheit könnte beim Anjan etwas eingeschränkt sein. Das liegt an der Ein-Apsiden-Konstruktion des Nallo/Anjan, da das Zelt beim Fußende ganz auf den Boden gezogen wird. Das Akto bietet hier mit seinen Hilfs-Stützen etwas mehr Spielraum. Deswegen würde ich heute bei 2 Personen eher das Kaitum als das Nallo/Anjan wählen. Aber das wirst du für sich selbst beim Probeliegen am besten herausfinden.

Geändert von MaikHH (02.08.20 19:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440943 - 02.08.20 19:56 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: BaB]
Igor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 101
In Antwort auf: BaB
Evtl. das MSR Hubba Tour 1, ich hatte es vor kurzem im Schnäppchenfaden verlinkt.


Das MSR Hubba Tour ist vom Konzept her absolut klasse! Leider soll es nicht dicht sein, der Lüfter hat keinen Mückennetz so das der große Vorraum mit Mückenschutztür wenig nützt und aufgrund des geringen Abstands zwischen Innen- und Außenzelt soll Kondensat auch das Innenzelt durchnässen.
Ich habe es daraufhin nicht gekauft! Schade eigentlich, wenn die Verarbeitung stimmen würde, wäre das ein sehr schönes Radreise-Zelt.
Hier ist ein Bericht zum MSR Tour:
https://www.youtube.com/watch?v=4Ah9TP7Qlxg

Sollte jemand bessere Erfahrungen gesammelt haben, bitte mitteilen. Vielleicht ist es doch noch eine Alternative!

Gruß Igor
Nach oben   Versenden Drucken
#1441333 - 07.08.20 22:31 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
Katun
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 357
Vielleicht mal bei Terra Nova uk kucken - die benennen ihre Zelte immer mal um und ändern minimal, bin nicht informiert, was da gerade aktuell ist.
Big Sky international

Geändert von Katun (07.08.20 22:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1441350 - 08.08.20 08:38 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: Katun]
panta-rhei
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6477
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Katun
Vielleicht mal bei Terra Nova uk kucken - die benennen ihre Zelte immer mal um und ändern minimal, bin nicht informiert, was da gerade aktuell ist.
Big Sky international

Danke fuer den Tip - das Southern Crosss scheint interessant, aber ob es genug Platz fuer grosse hat? Big Sky ist doch sone Naturehike-Kopie: IZ zuerst, da immer schoenes Wetter 😂

Habe mich aber erstmal entschlossen, mein NatureHike mit innenliegenden Gestaengekanaelen zu versehen - dann habe ich ein Zelt mit komplettem MosiInnenzelt, das trotzdem regensicher aufgebaut werden kann.

Danke an alle!
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1441470 - 10.08.20 15:46 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: panta-rhei]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15528
Wie sich das Soutern Cross für eine "lange Latte" anfühlt, mag ich nicht bewerten. Ich passe jedenfalls gut rein, bin aber nach deutschen Maßstäben kleinwüchsig. Ich habe Southern Cross 2, da ist dann gut Platz für eine Person (Solo-Variante wäre mir zu klein). Belüftung des Zeltes ist sehr gut, ohne das es auskühlt. Zum Zeltinnenraum kommen zwei geräumige Apsiden. Innen-/außenzeltkopplung ist gut durchdacht. Es steht zwar von selbst, unterstützendes Abspannen ist aber sinnvoll, besonders bei Regen etc. Leider musste ich nun nach einigen Jahren feststellen, dass der Zeltboden auf sehr feuchtem Boden (bei Regen aufgestellt) an den Druckstellen nicht (mehr) dicht hält. Kann nicht wirklich sagen, ob Verschleiß oder grundlegend ein Problem, weil ich das Zelt selten auf so nassem Boden aufgestellt habe. Bei leicht nassen Böden war es bisher kein Problem.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#1441471 - 10.08.20 16:10 Re: 1-P-Zelt mit gekoppeltem Aussen/Innenzelt? [Re: Igor]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8576
In Antwort auf: Igor
Sollte jemand bessere Erfahrungen gesammelt haben, bitte mitteilen. Vielleicht ist es doch noch eine Alternative!
Ich hatte nur die 2 Mann Version vor ein paar Jahren auf einer Forumstour bewundern können und fragte mich, was die wenig sinnreiche Anbringung der Abspannseile an der Apside bewirken sollen.
MSR Zelte sind wahrscheinlich wie sehr guter Wein... sie reifen sehr langsam. cool wein
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de