Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (horle, Laroute, ulli82, waldmumie, 7 unsichtbar), 133 Gäste und 388 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27402 Mitglieder
92402 Themen
1428165 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3179 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1440430 - 26.07.20 12:19 Ortlieb handlebar-pack s
velOlaf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Hallo,

hat hier jemand den Ortlieb handlebar-pack Größe S im Einsatz und kann mir bitte das Abstandsmaß der beiden Klettriemen zur Lenkerbefestigung messen? Ich benötige den Abstand von Mitte bis Mitte Riemen.
Besten Dank.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440431 - 26.07.20 13:09 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: velOlaf]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 328
13.5 cm:
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1440433 - 26.07.20 13:44 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
velOlaf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Besten Dank.
Kollision mit dem Aerobar am RR, am MTB kein Problem. Die Tasche bekäme ich aber auch am Aerobar befestigt.
Lässt sich die Rolle kürzer als 38 cm rollen? Ich fahre einen 40 cm Rennlenker = 38 cm lichte Innenbreite.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440445 - 26.07.20 17:24 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: velOlaf]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Mit pro Seite 6x falten (statt den üblichen 3x) sollte es gehen:

Aber nach mener Erfahrung bleiben die Verschlüsse bei längerer Fahrt nicht unbedingt so schön an der Tasche anliegend... Mehr als 6x falten kann man glaub nicht.
Ich finde die Tasche ehrlich gesagt nicht so gut: schwierig zu fixieren, sensibel bezüglich Ungleichgewichten beim Beladen, kein Entlüftungsventil, bei deiner Lenkergrösse wenig Platz. Ich denke es hat schon seinen Grund wieso man die Tasche unschwer gebraucht kaufen kann.

I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte

Geändert von Biotom (26.07.20 17:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440449 - 26.07.20 17:41 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 328
Generell habe ich leicht den Eindruck, dass Ortlieb das Bikepacking nicht so im Griff hat. Ist vielleicht auch kein Zufall, dass das Werbe-Paar auf der Ortlieb-Website aussieht als wären sie mit dem VW-Camper zum Shooting gefahren und hätten dann 5 km auf dem Velo um den Camper gedreht für die Fotos. Danach haben sie glaub im Camper bei einem Latte Macchiato auf ihr Abenteuer angestossen teuflisch zwinker

Hast Du bei Revelate reingeschaut? Ich glaube, die machen richtige Touren mit ihrem Plunder bevor sie ihn verkaufen. Jedenfalls finde ich die Terrapin-Satteltasche toll.
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte

Geändert von Biotom (26.07.20 17:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1440450 - 26.07.20 17:57 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
velOlaf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
In meinen Recherchen las ich bereits, das einige Nutzer unzufrieden mit der Handlebar sind. Ich nutze gerne das Accessory Pack von Ortlieb, zuletzt auf einer 10 Tagestour mit dem RR durch die Berge. Als Satteltasche habe ich eine Revelate Designs Pika, die vom Volumen grenzwertig ist. Daher suche ich eine kleine "Lenkertasche", die zum Accessory Pack passt. Die Beladung wird ausschliesslich aus leichter Bekleidung oder vielleicht einem Schlafsack bestehen. Abstehende Verschlüsse kann man beheben, in dem man beide Seiten gegenüberliegend mit passenden Schnallengurten verbindet. Ich machte das beieinem Rucksack so. Damit hat man auch die Möglichkeit, die Länge zu komprimieren.

Danke für deine Hinweise und Messungen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440451 - 26.07.20 18:00 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
velOlaf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Deinen zweiten Post habe ich zu spät gesehen...
Meine alte Pika ist okay, würde ich allerdings nicht nochmal kaufen, da nicht wasserdicht. Bei Ortlieb weiß ich, das dort kein Wasser reinkommt. Ersatzteile sind von Ortlieb ausserdem wesentlich einfacher zu bekommen, bei RD nur online und das auch nicht überall.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440453 - 26.07.20 18:15 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10576
In Antwort auf: Biotom
Hast Du bei Revelate reingeschaut? Ich glaube, die machen richtige Touren mit ihrem Plunder bevor sie ihn verkaufen. Je
Jaja............ teuflisch unschuldig
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1440454 - 26.07.20 18:18 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3323
In Antwort auf: Biotom
Generell habe ich leicht den Eindruck, dass Ortlieb das Bikepacking nicht so im Griff hat.

Bei Ortlieb erreichen nur noch die Preise schwindelerregende Höhen. Ich kaufe schon seit langem keinen Ortlieb mehr.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1440455 - 26.07.20 18:35 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Juergen]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 328
In Antwort auf: Juergen

Sag ich doch grins
I never go for a walk without my bike.

Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1440467 - 26.07.20 23:25 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Biotom]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 268
In Antwort auf: Biotom
Generell habe ich leicht den Eindruck, dass Ortlieb das Bikepacking nicht so im Griff hat. Ist vielleicht auch kein Zufall, dass das Werbe-Paar auf der Ortlieb-Website aussieht als wären sie mit dem VW-Camper zum Shooting gefahren und hätten dann 5 km auf dem Velo um den Camper gedreht für die Fotos. Danach haben sie glaub im Camper bei einem Latte Macchiato auf ihr Abenteuer angestossen


Noch schlimmer: Das sind Fotomontagen. Die beiden sind nicht in der Landschaft fotografiert. Ich habe die Dame auf dem Masi (Exakt diese Einstellung) auf dem Cover der Zeitschrift „Bike & Travel“ 1/2017 hier vorliegen, jedoch vor anderer Landschaft und ohne den Herrn im Hintergrund. Gemeinsamer Kaffee also eher ausgeschlossen. So ist Werbung.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440476 - 27.07.20 04:42 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: JDV]
fema
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 272
Unterwegs in Vietnam

In Antwort auf: JDV
In Antwort auf: Biotom
Generell habe ich leicht den Eindruck, dass Ortlieb das Bikepacking nicht so im Griff hat. Ist vielleicht auch kein Zufall, dass das Werbe-Paar auf der Ortlieb-Website aussieht als wären sie mit dem VW-Camper zum Shooting gefahren und hätten dann 5 km auf dem Velo um den Camper gedreht für die Fotos. Danach haben sie glaub im Camper bei einem Latte Macchiato auf ihr Abenteuer angestossen


Noch schlimmer: Das sind Fotomontagen. Die beiden sind nicht in der Landschaft fotografiert. Ich habe die Dame auf dem Masi (Exakt diese Einstellung) auf dem Cover der Zeitschrift „Bike & Travel“ 1/2017 hier vorliegen, jedoch vor anderer Landschaft und ohne den Herrn im Hintergrund. Gemeinsamer Kaffee also eher ausgeschlossen. So ist Werbung.


Tatsächlich: Cover der Zeitschrift „Bike & Travel“ 1/2017. wirr Mit sowas erreicht Ortlieb jedoch - zumindest bei mir - so ziemlich das genaue Gegenteil des mutmaßlich gewünschten Effekts. grins
Mark
Nach oben   Versenden Drucken
#1440484 - 27.07.20 07:32 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: JDV]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5350
In Antwort auf: JDV


Noch schlimmer: Das sind Fotomontagen. Die beiden sind nicht in der Landschaft fotografiert. Ich habe die Dame auf dem Masi (Exakt diese Einstellung) auf dem Cover der Zeitschrift „Bike & Travel“ 1/2017 hier vorliegen, jedoch vor anderer Landschaft und ohne den Herrn im Hintergrund. Gemeinsamer Kaffee also eher ausgeschlossen. So ist Werbung.

Also die Landschaft, zumindest Straße und Umgebung ist für mich exakt die gleiche. Finde ich aber auch nicht so wichtig, wer von einem Werbefoto Authentizität erwartet und darauf hin seine Kaufentscheidung trifft, der ist ist doch der Werbeindustrie ziemlich erlegen.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1440489 - 27.07.20 08:40 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: DebrisFlow]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 268
In Antwort auf: DebrisFlow

Also die Landschaft, zumindest Straße und Umgebung ist für mich exakt die gleiche.

Nope. Stell' die beiden Bilder doch mal nebeneinander. Es sind Montagen.

In Antwort auf: DebrisFlow
Finde ich aber auch nicht so wichtig, wer von einem Werbefoto Authentizität erwartet und darauf hin seine Kaufentscheidung trifft, der ist ist doch der Werbeindustrie ziemlich erlegen.

Genau. Deshalb schrieb ich ja auch:
In Antwort auf: JDV


So ist Werbung.

Erstaunlich finde ich es jedoch, dass es diese gefakte Werbeaufnahme auf das Cover einer Fahrradreisezeitschrift geschafft hat und dort nicht als solche deklariert wird. Muss mal zu Hause schauen, ob zumindest im Innenteil ein Hinweis auf Ortlieb genannt wird.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440496 - 27.07.20 10:02 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: JDV]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2232
In Antwort auf: JDV
Noch schlimmer: Das sind Fotomontagen. Die beiden sind nicht in der Landschaft fotografiert. Ich habe die Dame auf dem Masi (Exakt diese Einstellung) auf dem Cover der Zeitschrift „Bike & Travel“ 1/2017 hier vorliegen, jedoch vor anderer Landschaft und ohne den Herrn im Hintergrund. Gemeinsamer Kaffee also eher ausgeschlossen. So ist Werbung.
und du meinst wirklich, dass das bei anderen Herstellern oder Produkten anders funktioniert? gähn
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages und natürlich hier: https://www.rweiner.de
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440498 - 27.07.20 10:07 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: Wuppi]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 268
Nein, eben nicht. Deswegen schrieb ich: "So ist Werbung".

Ich bin seit 32 Jahren Fotograf, davon 22 in der Werbung.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440502 - 27.07.20 10:32 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: DebrisFlow]
fema
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 272
Unterwegs in Vietnam

In Antwort auf: DebrisFlow
Also die Landschaft, zumindest Straße und Umgebung ist für mich exakt die gleiche. Finde ich aber auch nicht so wichtig, wer von einem Werbefoto Authentizität erwartet und darauf hin seine Kaufentscheidung trifft, der ist ist doch der Werbeindustrie ziemlich erlegen.

Also ich erwarte ja grundsätzlich Authentizität und ich finde, gerade vom Werbegewerbe sollte man diese besonders erwarten dürfen, da es dabei ja nicht zuletzt um Geld geht. Dass das natürlich nicht zutrifft, ist auch mir klar. Meine Kaufentscheidungen werden bestimmt auch zu einem Teil von Werbung und dem Image einer Firma beeinflusst - der Werbebranche erlegen sehe ich mich deshalb allerdings nicht.

Wie auch immer, hier in diesem Fall muss ich nach nochmaligem genaueren Hinsehen allerdings feststellen, dass du eventuell recht hast und die Landschaft vielleicht tatsächlich dieselbe ist. Es könnte durchaus sein, dass das Bild aus einer leicht veränderten Perspektive etwas weiter links und mit einer weiter geöffneten Blende aufgenommen wurde. Dann ist es vielleicht nicht mal ein Fake, und der Mann wurde bei der Session einfach kurz davor oder danach mit ins Bild gebracht, während die Frau professionell ihre Haltung beibehält. Also, falls ich falsch lag, tut's mir leid!
Mark
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440514 - 27.07.20 12:38 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: fema]
radlsocke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1237
Letztendlich ist das auch egal, das ist sozusagen der "Serviervorschlag" zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1440518 - 27.07.20 13:08 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: radlsocke]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6415
In Antwort auf: radlsocke
Letztendlich ist das auch egal, das ist sozusagen der "Serviervorschlag" zwinker

Es ist auch deshalb egal, weil nahezu alle Hobby-Zeitschriften, die man heute kaufen kann, zu nahezu 100% reine Reklameblättchen sind. Bis zum Beginn der Internetära Mitte der Neunziger gab es zum Teil noch eine glaubhafte Trennung von redaktionellem Inhalt zu werblichem Inhalt, wobei das auch damals schon löcherig war. Dann ging mehr und mehr das Informationsmonopol der Druckpresse den Bach runter und Redaktionen wurden zu Lohnschreibern der Werbekunden. Ich lese seit mindestens 15 Jahren keine „Fachzeitschriften“ mehr.

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1440600 - 28.07.20 13:34 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: velOlaf]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1395
Die kleine Ortlieb kriegste zwischen nen 40er Rennlenker - hatte ich anfangs so praktiziert, aber wegen zig Sachen die mir an den Ortliebs stinken bin ich dann zu Apidura und hab es nicht bereut.

Die haben bis auf gescheite Rahmentaschen echt alles in zig Größen also auch für kleinere Leute / Räder im Angebot. Machen sich Gedanken, und lassen ihre Produkte von Langstreckenradlern testen und entwickeln mit denen gemeinsam gescheite Lösungen! Bin zur Zeit z.B. super begeistert vom packable backpack, der ist immer dabei egal wohin es geht. Wird ständig genutzt und ist mein absolutes Lieblingsteil.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440658 - 29.07.20 07:22 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: IndianaWalross]
velOlaf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 852
Danke für deinen Hinweis, ich hatte bereits im MTB-Forum deine Ausführungen dazu gelesen zwinker
Da es mir wichtig ist, daß die Tasche kompatibel zu meinem Accessory Bag ist, scheidet Apidura ( nicht nur aus Kostengründen ) aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1440684 - 29.07.20 13:19 Re: Ortlieb handlebar-pack s [Re: velOlaf]
IndianaWalross
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1395
Ok, die Apiduras kosten aber eigentlich auch nur 10€ als als ne Ortlieb, das nur am Rande, aber da du ja dann die Accessory nicht mehr nutzen könntest wäre da wohl auch die passende fällig, womit wir wieder beim Budget wären...

Ich bin jedenfalls halt auch vom Material von Ortlieb null überzeugt. Hatte 3 verschiedenartige Taschen (auch andere Serien selbes Material) wo ein einziger kurzer Kontakt mit Fels oder Reifen gereicht hat um das Zeugs zu löchern. Klar hab ich immer Tape dabei, aber das kann es doch wohl nicht sein? Ist mir halt bei o.g. Firma so noch nie untergekommen. Die sind halt robuster, dafür zahl ich gern die 10€ Aufpreis pro Tasche - zusätzlich das sie noch leichter sind und man nicht 20 Schnallen irgendwo reinhaken und festbamseln muss.

Hätte ich nicht schon rundum zig Taschen, würde ich mir Restrap anschauen, die find ich auch noch ganz interessant.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de