Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Gerhard O, jan13, Gitanesraucher, stekuli55, tonycyclesghost, Horst14, BeBor, iassu, DebrisFlow), 31 Gäste und 309 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90867 Themen
1396597 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3306 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1408247 - 04.12.19 17:31 Erfahrungen mit VidaXL Anhänger
yellowmug
Mitglied
Themenersteller
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 56
Hallo,

mich würde es Mal interessieren, ob jemand hier Erfahrungen mit dem VidaXL Anhänger Link gemacht hat?
Nach oben   Versenden Drucken
#1408437 - gestern um 12:54 Re: Erfahrungen mit VidaXL Anhänger [Re: yellowmug]
wolfgang 65
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 65
Hallo yellowmug
Ich kenne dieses Model nicht, ab der Anhänger ist fast baugleich wie der Bob oder der von Weber. Ich fahre seit vielen Jahren mit Anhänger, auch lange Touren, so 4000 - 5000 km am Stück. Habe da meine gesamte Ausrüstung drauf, rund 30 kg mit Anhänger. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich fühle mich jetzt richtig wohl.Am Fahrrad habe ich meist nur eine Tasche für Dinge die kurzfristig brauchst. Für mich besser als mit dem Gebaumele links nud rechts. Wichtig ist ein relativ geringes Gewicht des Hängers, logisch, je leichter um so besser. Meiner wiegt 5 kg. Auf gerader Strecke kein Problem, wenn er einmal läuft merkst du ihn nicht, am Berg ist es aber merklich. Wobei der Gewichtsunterschied zu den Packtaschen nicht so erheblich ist, dafür hast du mehr Platz und einen niedrigeren Schwerpunkt, nicht unerheblich beim fahren. Der VidaXL macht so einen guten baulichen Eindruck, aus Alu mit Tasche und ein guter Preis. Leider ist kein Gesamtgewicht angegeben, wie gesagt, je leichter um so besser, aber 6 - 8 kg sind noch ok. Ich baue mir meine Anänger selbst und habe die Erfahrung gemacht, nach 4 Versuchen, unter 5 kg gewicht ist kaum zu realisieren. ich baue mit Edelstahlhydraulikrohr, selbst Alu oder Titan, was nicht zu bezahlen ist spart nur wenige Gramm. Also, ich glaube bei diesen Preis machst du nichts falsch. Mach dich vorher nochmal mit dem Gewicht schlau, auch die Befestigung an der Hinterachse scheint ok.

Wolfgang 65
Gruß
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1408444 - gestern um 14:37 Re: Erfahrungen mit VidaXL Anhänger [Re: yellowmug]
Juju
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Selber Erfahrungen habe ich nicht, aber all zu viel versprechen würde ich mir von dem Modell nicht. Kommt im Zweifel auch auf den Einsatzzweck an.
Beim großen Online Händler gibt es nur eine eher schlechte Bewertung, es gibt allerdings noch ein anderes Modell, das baugleich aussieht und eher durchwachsen bewertet ist. Dort ist das Gewicht mit circa 6 kg angegeben und das verwendete Material ist übrigens Stahl und nicht Alu.
Nach oben   Versenden Drucken
#1408476 - gestern um 21:42 Re: Erfahrungen mit VidaXL Anhänger [Re: yellowmug]
LKWS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Deutschland

Mein Nachbar hat sich diesen "günstigen" Anhänger gekauft. Nach 2 Einkaufsfahrten steht das Teil in der Garage und er leiht sich meinen Bob Yak aus. Ich habe auch Reiseradler unterwegs damit gesehen. Sie waren allesamt nicht besonders begeistert.
intensiv erleben = intensiver leben
Nach oben   Versenden Drucken
#1408480 - gestern um 22:09 Re: Erfahrungen mit VidaXL Anhänger [Re: yellowmug]
Genußradler-HB
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 99
vor einigen Jahren hatte ich auch diesen Hänger, damals kostete dieser um die 40,-.

Die Qualität war rundum gruselig.
Die Tasche stinkt entsetzlich nach billig-PVC, auch nach vielen Tagen auf dem Balkon, heißes Auswaschen mit viel Waschpulver brachte etwas Besserung.
Der Hänger hat Schweißnähte die wohl von einem Hilfs-Maurer zusammengebraten wurden, die Verbindung an der Achse war fummelig und nie richtig stabil.

Möglicherweise hat sich ja die Verarbeitungsqualität zwischenzeitlich verbessert, dennoch halte ich die aufgerufenen 60,- für verschwendetes Geld und Zeit.
Ich habe meinen dann für kleines Geld im Kleinanzeigenmarkt weitergereicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1408481 - gestern um 22:21 Re: Erfahrungen mit VidaXL Anhänger [Re: Genußradler-HB]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2460
In Antwort auf: Genußradler-HB
Der Hänger hat Schweißnähte die wohl von einem Hilfs-Maurer zusammengebraten wurden, ...

Das sieht schon auf den Bildern schlimm aus. Was kann und will man bei dem Preis erwarten?
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de