Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (bergradler, 1 unsichtbar), 126 Gäste und 150 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27666 Mitglieder
93185 Themen
1445051 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3111 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#1450350 - 24.11.20 18:48 Luftpumpe POINT 130 150 01
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo zusammen,

ich habe an meinem Rad eine Minipumpe. Hab ich mir gekauft, weil sie klein ist... cool
Das Problem ist: Wenn man sie mal braucht, nervt sie total. Man pumpt sich mit hoher Frequenz "tot", und es kommt trotzdem kaum Luft in den Reifen.

Es muss etwas her, was noch gut transportabel ist, auch für den Weg zur Arbeit, aber trotzdem sehr brauchbar ist.

Was haltet Ihr von der hier?

https://www.voelkner.de/products/1350947/Point-130-150-01-Minipumpe-Silber.html


Geändert von joese (24.11.20 18:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450352 - 24.11.20 18:58 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2632
kenne die Pumpe nicht, habe aber mal eine von der Bauart mit dem Klappgriff gebraucht, Griff war recht scharfkantig und daher unangenehm zu benutzen. Seitdem nutze ich die Lezyne micro floor drive, wie einige hier im Forum.
Gruß Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1450368 - 24.11.20 20:26 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 17779
Point lässt mich negativ aufhorchen. Das ist meist richtig billiger (aber nicht preiswerter) Chinakrempel.

Du hast uns nicht verraten, um welche Reifen und Drücke es geht. Nicht umsonst gibt es viele Pumpen in den Ausführungen HighVolume und HighPressure. Ersteres ist für eher breite Reifen gedacht, die man so bis sagen wir 3, maximal 4 bar befüllt, zweiteres für schmale Pneus und Drücken deutlich darüber. Wenn du mit einer HighPressure-Pumpe dicke Reifen füllst, pumpst du dich tot, mit einer HighVolume kannst du keine hohen Drücke aufbauen. Gibt auch Pumpen zum Umschalten (habe eine von CrankBrothers). MicroFloorDrive ist auch gut, der Griff schneidet etwas an der Hand ein, finde ich, ist für unterwegs aber verschmerzbar.

Zu kleine Pumpe (und damit Hub) steht natürlich in einem gewissen Gegensatz dazu ein großes Luftvolumen aufbauen zu wollen, bissl Kolbengröße ist schon nötig.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450457 - 25.11.20 17:24 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: derSammy]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Ich brauche keine Hochdruckpumpe. Normalerweise fahre ich um 3 bar beim MTB.

Ideal wäre eine Pumpe mit Schlauch, bei der man den Schlauch aus dem Gehäuse zieht, damit er beim Fahren vor Schmutz und Wasser geschützt ist, womit die o.g. Point her nicht in Frage kommt. Die genannte Lezyne allerdings auch nicht...

So etwas stelle ich mir vor: http://www.zefal.com/de/minipumpen-mtb/41-air-profil-fc01.html

Hat Jemand eine solche oder Ähnliche in Gebrauch?
Nach oben   Versenden Drucken
#1450459 - 25.11.20 17:35 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Juju
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Ich bin mit der Pressure Drive von Lezyne sehr zufrieden. Der Schlauch wird auf der einen Seite angeschraubt fürs Pumpen und auf der anderen Seite verstaut, wenn man ihn nicht braucht. Der Schlauch verschwindet also in der Pumpe. Schau dir am Besten mal ein Video an, ich kann es nicht besser erklären ;-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450465 - 25.11.20 18:23 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8883
Also Point steht irgendwo ganz hinten auf der Liste von Herstellern, von denen ich etwas kaufen würde. träller
Hier mal ein Bild von einer schlagartig gerissenen Point Kette nach geschätzt 3 Metern Fahrt:

Danke noch fürs lädierte Knie! böse


Es kann natürlich sein, dass die Pumpe etwas taugt, Point wird nicht alles selber produzieren (wie z.B. auch nicht diese Kette), aber ich würde mich doch eher an die Empfehlungen der anderen hier halten.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1450474 - 25.11.20 19:14 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: BaB]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18311
Die Kette ist von
Anklicken zum Enthüllen...
dieser Bude
diesem Weltmarktführer
Point ist nur eine Vertriebsbude. Die lassen produzieren mit ihrem Logo drauf. Vor vielen Jahren hatten die mal ein paar sehr schöne Teile unter dem Label "Point Racing" Inzwischen haben sie wohl nur noch die unteren Preisklassen im Sortiment. Da es schon mal erwähnt wurde; ich habe mit Pumpen von Blackburn und Crank Brothers gute erfahrungen gemacht. Eine Pumpe, von der mir der Hersteller entfallen ist, hat mein damals 3-jähriger Nachwuchs kaputt bekommen. Fand ich jetzt nicht unbedingt tauglich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450475 - 25.11.20 19:16 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: BaB]
CyclingUnlimited
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 30
Ich werde mir bald wohl die "Topeak Road Morph G" zulegen. Vielleicht ist das auch was für dich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450478 - 25.11.20 19:26 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Juju]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: Juju
Ich bin mit der Pressure Drive von Lezyne sehr zufrieden. Der Schlauch wird auf der einen Seite angeschraubt fürs Pumpen und auf der anderen Seite verstaut, wenn man ihn nicht braucht. Der Schlauch verschwindet also in der Pumpe. Schau dir am Besten mal ein Video an, ich kann es nicht besser erklären ;-)


Jou, die hab ich auch gefunden, sie macht einen guten Eindruck und hat gute Bewertungen.

Ich denke, ich hole mir die hier: (ist auch vom Preis her attraktiv)

https://r2-bike.com/LEZYNE-Luftpumpe-CNC-Drive-HV-medium-ABS-farbig-rot

Danke für den Tip
Nach oben   Versenden Drucken
#1450479 - 25.11.20 19:28 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: CyclingUnlimited]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: CyclingUnlimited
Ich werde mir bald wohl die "Topeak Road Morph G" zulegen. Vielleicht ist das auch was für dich.


Danke für den Tip, aber bei der Topeak ist der Schlauch nicht in der Pumpe "versenkbar", d.h. er kriegt den ganzen Schmodder beim Fahren ab. Ist deshalb raus aus der Auswahl.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450480 - 25.11.20 19:35 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Job]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12704
In Antwort auf: Job
Die Kette ist von
Anklicken zum Enthüllen...
dieser Bude
diesem Weltmarktführer
... der z.B. auch bei Bike-Discount vertreten ist.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1450542 - 26.11.20 09:48 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1222
In Antwort auf: joese


Danke für den Tip, aber bei der Topeak ist der Schlauch nicht in der Pumpe "versenkbar", d.h. er kriegt den ganzen Schmodder beim Fahren ab. Ist deshalb raus aus der Auswahl.


Wir haben seit vielen Jahren eine andere Pumpe, bei der der Schlauch auch draussen bleibt (Giyo air supply, leider nicht mehr im Vertrieb), in Benutzung. Dem Schlauch und den Anschlüssen macht das gar nichts aus. Aus dieser Erfahrung heraus würde ich dieses Kriterium nicht in die Kaufentscheidung einfliessen lassen.

Rolf

Geändert von rolf7977 (26.11.20 09:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450545 - 26.11.20 10:06 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10413
Ich habe schon einige Jahre lang die Topeak Mini Morph. Auch da ist der Schlauch außenliegend, aber das ist überhaupt kein Problem. Wenn Du tatsächlich Angst haben solltest, dass in den Pumpenkopf Dreck kommen könnte, könntest Du sicher noch eine kleine Plastikhaube oder einen kleinen "Stöpsel" konstruieren. Alles, was Du in der Pumpe versenkst, nimmt auch am Ende bei der gleichen Pumpengröße Pumpvolumen weg. Mit der Pumpe brauche ich für mein Reiserad (622-42 Bereifung) zwar auch ca. 100-150 Pumpenstöße, bis ich gut weiterfahren kann, aber dadurch, dass ich sie als "Standpumpe" verwenden kann, ist das kein Aufwand - nicht zu vergleichen, mit der kleinen Pumpe ohne Schlauch, die ich vorher hatte, wo ich zum einen fast einen Krampf beim Halten bekommen habe und zum anderen immer Angst hatte, das Ventil abzureißen.

P.S. ... und das fehlende Manometer bei dieser Pumpe hatte ich auch nie vermisst. Mit den Fingern konnte ich eigentlich immer gut abschätzen, ob genug Luft im Reifen war. Zudem nutze ich bewusst Autoventile, so dass ich zwischendurch immer wieder einmal an der Tankstelle den Druck prüfen und gegebenenfalls korrigieren kann.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (26.11.20 10:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450605 - 26.11.20 14:51 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Job]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8883
In Antwort auf: Job
Die Kette ist von
Anklicken zum Enthüllen...
dieser Bude
diesem Weltmarktführer
Point ist nur eine Vertriebsbude. Die lassen produzieren mit ihrem Logo drauf.
Ja, deshalb schrieb ich ja auch:
In Antwort auf: BaB
Point wird nicht alles selber produzieren (wie z.B. auch nicht diese Kette), aber ich würde mich doch eher an die Empfehlungen der anderen hier halten.
.

In Antwort auf: Job
Die Kette ist von
Anklicken zum Enthüllen...
dieser Bude
diesem Weltmarktführer
Weltmarktführer? Da hätte ich eher an Shimano oder KMC gedacht. Aber wahrscheinlich müssen die so viel Ersatz produzieren... teuflisch Im Kettentest haben sie immerhin uneinholbar den ersten Platz in der Disziplin "Röllchenverschleiß" belegt. Die Kette tauscht man gerne schon vor der Verschleißgrenze aus, weil die Röllchen nur noch rasseln...

In Antwort auf: Job
Da es schon mal erwähnt wurde; ich habe mit Pumpen von Blackburn und Crank Brothers gute erfahrungen gemacht.
Mit Blackburn Pumpen habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht, meine ist seit mind. 10 Jahren im Betrieb und auf allen großen Urlaubsreisen dabei.
Wintertreffen 2020 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#1450731 - 27.11.20 21:47 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 962
Moin

der Hersteller ist eigendlich nicht Point die Lassen nur ihren Namen draufdrucken und verkaufen das. Der Herrsteller ist Giyo aus Taiwan und die bauen eigendlich ganz gute Pumpen.

Mein Lieblingsmodel ist eigendlich dieses weil das innere Rohr recht breit ist wie bei den überteuerten Alupumpen der ganzen Pumpe steifigkeit verleiht. Es gibt die auch von Giant zu kaufen die kaufen dieses Model auch von Giyo ein.

Wo Lezyne gerade so hochgelobt wird möchte ich schon darauf hinweisen das es da auch schlechte erfahrungen mit gibt. Ständig verliert man dichtungen, oder dreht sich das ventil auf beim Losschrauben, so super stabil wie sie aussieht ist sie auch nicht. Da bin ich mit meinem Model deutlich zufriedener.

Geändert von kangaroo (27.11.20 21:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450734 - 27.11.20 22:54 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: kangaroo]
rolf7977
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1222
In Antwort auf: kangaroo
Moin

der Hersteller ist eigendlich nicht Point die Lassen nur ihren Namen draufdrucken und verkaufen das. Der Herrsteller ist Giyo aus Taiwan und die bauen eigendlich ganz gute Pumpen.

Mein Lieblingsmodel ist eigendlich dieses weil das innere Rohr recht breit ist wie bei den überteuerten Alupumpen der ganzen Pumpe steifigkeit verleiht. Es gibt die auch von Giant zu kaufen die kaufen dieses Model auch von Giyo ein


Die Giyo ist in Deutschland m. W. nicht mehr erhältlich. Wenn doch, bestelle bitte eine für mich mit zwinker

Rolf


Geändert von rolf7977 (27.11.20 22:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450741 - 28.11.20 02:16 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: rolf7977]
Sonntagsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 871
In Antwort auf: rolf7977


Die Giyo ist in Deutschland m. W. nicht mehr erhältlich. Wenn doch, bestelle bitte eine für mich mit zwinker

Rolf


Giyo gabs früher bei Globetrotter. Wurde aber (vermutlich wg. dem guten P/L-Verhältnis) aus dem Programm genommen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450751 - 28.11.20 12:45 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: kangaroo]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: kangaroo
Moin

der Hersteller ist eigendlich nicht Point die Lassen nur ihren Namen draufdrucken und verkaufen das. Der Herrsteller ist Giyo aus Taiwan und die bauen eigendlich ganz gute Pumpen.

Mein Lieblingsmodel ist eigendlich dieses weil das innere Rohr recht breit ist wie bei den überteuerten Alupumpen der ganzen Pumpe steifigkeit verleiht. Es gibt die auch von Giant zu kaufen die kaufen dieses Model auch von Giyo ein.

Wo Lezyne gerade so hochgelobt wird möchte ich schon darauf hinweisen das es da auch schlechte erfahrungen mit gibt. Ständig verliert man dichtungen, oder dreht sich das ventil auf beim Losschrauben, so super stabil wie sie aussieht ist sie auch nicht. Da bin ich mit meinem Model deutlich zufriedener.


Ich habe auf den Beitrag, daß Point "billiger Chinakrempel" sei, auch ganz bewusst nicht geantwortet.
Solche Pauschalbehauptungen sind Dumm und von vorvorgestern...
Ich habe eine NoName-China-Akkuleuchte, und diese Leuchte ist das Beste, was ich je an Leuchten hatte. Sie ist kleiner und heller als die doppelt so teure SIGMA.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450752 - 28.11.20 12:48 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: joese
In Antwort auf: Juju
Ich bin mit der Pressure Drive von Lezyne sehr zufrieden. Der Schlauch wird auf der einen Seite angeschraubt fürs Pumpen und auf der anderen Seite verstaut, wenn man ihn nicht braucht. Der Schlauch verschwindet also in der Pumpe. Schau dir am Besten mal ein Video an, ich kann es nicht besser erklären ;-)


Jou, die hab ich auch gefunden, sie macht einen guten Eindruck und hat gute Bewertungen.

Ich denke, ich hole mir die hier: (ist auch vom Preis her attraktiv)

https://r2-bike.com/LEZYNE-Luftpumpe-CNC-Drive-HV-medium-ABS-farbig-rot

Danke für den Tip


Die Pumpe ist heute angekommen, und sie macht einen sehr guten Eindruck.
Daß der "versenkbare" Schlauch einen Teil des Pumpvolumens "frisst", ist nicht wahr. Der Schlauch wird auf der Seite des Pumpgriffes in das Rohr versenkt, das Pumpvolumen ist dadurch nicht reduziert. Wenn es eine doppeltwirkende Pumpe wäre, dann wäre die Behauptung richtig. Aber bei einer einfachwirkenden Pumpe macht es keinen Unterschied, ob das Rohr dicker ist, damit es einen Schlauch aufnehmen kann....

Geändert von joese (28.11.20 12:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450768 - 28.11.20 16:14 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10413
In Antwort auf: joese

Ich habe auf den Beitrag, daß Point "billiger Chinakrempel" sei, auch ganz bewusst nicht geantwortet.
Solche Pauschalbehauptungen sind Dumm und von vorvorgestern...
Ich habe eine NoName-China-Akkuleuchte, und diese Leuchte ist das Beste, was ich je an Leuchten hatte. Sie ist kleiner und heller als die doppelt so teure SIGMA.


Dem kann ich nur beipflichten. Man muss hier auch bedenken, dass viele Dinge, die bei uns teuer als "Markenprodukte" verkauft werden, in China zumindest in Teilen gefertigt werden. Mein Naturehike-Zelt z. B. ist absolut hervorragend und - es kommt aus China.

Zurück zu den "Minipumpen". Nachdem ich in der Vergangenheit schon einige hatte, würde ich mir inzwischen nur noch Pumpen zulegen, die als "Standpumpe" verwendet werden können. Da bei dem kleinen Pumpvolumen viele Pumpstöße nötig sind, erleichtert es den Pumpvorgang ungemein, wenn man ein Ende am Boden abstützen kann. Die Pumpe von Giyo wäre daher auch für mich interessant, wenn meine Topeak Mini Morph nicht weiterhin problemlos funktionieren würde.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450772 - 28.11.20 17:20 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Keine Ahnung]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: Keine Ahnung



Zurück zu den "Minipumpen". Nachdem ich in der Vergangenheit schon einige hatte, würde ich mir inzwischen nur noch Pumpen zulegen, die als "Standpumpe" verwendet werden können. Da bei dem kleinen Pumpvolumen viele Pumpstöße nötig sind, erleichtert es den Pumpvorgang ungemein, wenn man ein Ende am Boden abstützen kann.


Das ist wohl so!

Letztendlich ist eine Pumpe immer ein Kompromiss zwischen leicht, klein und gut zu transportieren einerseits, und funktionell und gut zu gebrauchen andererseits.
Da ich im Jahr geschätzt zwei bis drei Plattfüße habe, aber bei 100% aller Fahrten eine Luftpumpe dabei habe, ist es mir die Sache nicht wert, wegen dieser kleinen Anzahl von Plattfüßen eine größere Pumpe mitzuführen. Ist natürlich sehr subjektiv...
Nach oben   Versenden Drucken
#1450773 - 28.11.20 17:34 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10413
Meine "Standpumpe" ist 30 g schwerer und 4 cm länger als die Pumpe von Lezyne. Selbst wenn ich sie zum Glück wenig einsetzen muss (das letzte Mal vor zwei Wochen für den dicken Reifen des MTBs meiner Frau), sind diese gigantischen Gewichts- und Größenunterschiede zwinker den dadurch gewonnenen Komfort wert (gerade beim MTB-Reifen oder auch bei den etwas breiteren Reifen des Reiserades finde ich das mehr als angenehm). Zudem kann Die Topeak-Pumpe laut Angabe bis 11 bar pumpen, die von Lezyne bis ca. 6 bar ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450788 - 28.11.20 19:10 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Keine Ahnung]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
6 bar...ich glaube, so viel bin ich noch nie gefahren.... cool
Nach oben   Versenden Drucken
#1450789 - 28.11.20 19:14 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10413
Ein erreichbarer höherer Enddruck bedeutet meiner Erfahrung nach auch ein effizienteres Pumpen im niedrigeren Druckbereich. Auch ich brauche nicht viel mehr als 5 bar, aber meine Vorgängerpumpe, die angeblich 7 bar hätte erreichen können, tat sich da schon recht schwer - bzw. ich tat mir schwer, die 4-5 bar zu erreichen. Mit meiner aktuellen Pumpe ist das kein Problem.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450790 - 28.11.20 19:38 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Keine Ahnung]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: Keine Ahnung
Ein erreichbarer höherer Enddruck bedeutet meiner Erfahrung nach auch ein effizienteres Pumpen im niedrigeren Druckbereich.


Ein erreichbarer höherer Enddruck heißt, logisch gedacht, eigentlich nur eine dünnere Pumpe. So verteilt sich deine Handkraft auf eine kleinere Fläche, und das ist dann eben ein höherer Druck.
Will heißen: Eine Pumpe für höheren Druck...damit brauchst Du vor allem mehr Pumpstöße als mit einer Volumenpumpe, um den gleichen Druck zu erreichen, den Du auch mit einer Volumenpumpe erreichen kannst. War das verwirrend?

was bin Ich froh, daß ich keine Hochdruckpumpe brauche.... grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1450791 - 28.11.20 19:52 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 10413
Ja, Druck = Kraft / Fläche. Aber es gibt andere Parameter, die hier eine Rolle spielen. Zunächst kannst Du bei einer Standpunkte größere Kraft aufwenden als bei einer reinen Handpumpe. Zum anderen muss die Stabilität der Komponenten ausreichend groß sein, was insbesondere bei größeren Kolbendurchmessern wichtig ist. Du siehst ja an dem Vergleich zwischen den hier diskutierten Topeak und Lezyne Pumpen, dass hier der kleinere Kolbendurchmesser keine Erklärung für den höheren Enddruck ist. Meine alte 7-bar Pumpe war eine Handpumpe und hier hätte ich schon Probleme gehabt, die entsprechende Kraft umzusetzen. So kann meine große Standpumpe in der Werkstatt durchaus auch hohe Drücke erzeugen, obwohl der Kolbendurchmesser um einiges größer ist zwinker

P.S. Ich denke schon, dass Du mit Deiner Pumpe auch zum Ziel kommen wirst. Für mich ist aber der Standpumpen-Komfort bei ungefähr gleicher Pumpengröße wichtig. Mehr will ich hier gar nicht sagen zwinker
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (28.11.20 19:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1450792 - 28.11.20 20:22 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Keine Ahnung]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: Keine Ahnung


P.S. Ich denke schon, dass Du mit Deiner Pumpe auch zum Ziel kommen wirst. Für mich ist aber der Standpumpen-Komfort bei ungefähr gleicher Pumpengröße wichtig. Mehr will ich hier gar nicht sagen zwinker


Ist schon in Ordnung. Ich habe ja auch über eine Pumpe nachgedacht, die als Standpumpe zu verwenden ist ( siehe die in meinem ersten Beitrag erwähnte POINT). Mir leuchten diese Vorteile schon ein...

Wichtig ist mir, daß ein Schlauch dran ist. Meine jetzigen Pumpen haben keinen Schlauch, und man zerrt damit immer so am Ventil rum. Auserdem geht die Hälfte der Luft am Ventil vorbei, und mit einem anschraubbaren Schlauch dürfte das nicht mehr der Fall sein.
Und dann hab ich mir gedacht, die POINT hat den Schlauch aussen, und der kriegt den Schmodder beim Fahren ab, und das will ich nicht. Damit war sie raus.
Letztendlich hat Jeder seine Prioritäten...
Nach oben   Versenden Drucken
#1450794 - 28.11.20 21:12 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Lenkerzerrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 57
In Antwort auf: joese
Wichtig ist mir, daß ein Schlauch dran ist.

Ich habe die hier von Cube, allerdings noch die Vorgänger-Version mit Metallkopf. Auch wenn ich irgendwie das Gefühl habe, für den Namen bezahlt zu haben... Gibt's auch in einer HP-Variante mit kleinerem Kolben.
Hat mich noch nie enttäuscht, aber seit dem ich die Marathon Plus Tour fahre, durfte ich damit nur fremde Reifen befüllen. Das dauert zwar relativ lange, da der Kolben doch ziemlich klein ist, aber wenn das so selten passiert, dann halte ich das für ok dass ich dafür weniger Gewicht durch die Welt bewege.
Nach oben   Versenden Drucken
#1450795 - 28.11.20 21:26 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: Lenkerzerrer]
joese
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 64
In Antwort auf: Lenkerzerrer

Ich habe die hier von Cube, allerdings noch die Vorgänger-Version mit Metallkopf. Auch wenn ich irgendwie das Gefühl habe, für den Namen bezahlt zu haben...


Yeah, die hatte ich auch auf meiner Liste. Ich habe mich dann aus Preisgründen für die Lezyne entschieden ( die Cube ist etwa 50% teurer)

Außerdem hat die CUBE einen DesignAward bekommen....Klingt jetzt erst mal wie ein Widerspruch, aber ich denke, dieser Award macht die Pumpe teurer. Ich habe zwar Nichts gegen gutes Aussehen ( wäre ja auch krank... listig ), aber bei einer Luftpumpe ist das nicht mal sekundär, es ist weit jenseits von tertiär.... grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1450798 - 28.11.20 21:46 Re: Luftpumpe POINT 130 150 01 [Re: joese]
Lenkerzerrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 57
In Antwort auf: joese
Außerdem hat die CUBE einen DesignAward bekommen....
Richtig, das Auge isst man mit teuflisch

Wobei ich jetzt doch glaube, dass ich die HP Version mit kleinem Kolben habe... ich habe das Ding dafür einfach zu selten in der Hand, glücklicherweise... dann wundert's mich jetzt auch nicht, dass es so viele Hübe braucht. Aber wie gesagt, kommt bei mir einfach zu selten vor, das Teil hängt seit fast 1,5 Jahren ungebraucht am Rahmen... sonst hätte ich mich schon nach der HP Version umgesehen
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de