Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Jaeng, kjm, Eon, Heiko69, alfaorionis, Hansflo, Highlandhobo, 8 unsichtbar), 171 Gäste und 430 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28584 Mitglieder
95510 Themen
1493442 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2687 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#1488995 - 12.01.22 22:25 Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ?
BLOWUP
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 34
Hallo Ihr Lieben,

ich hab ein neues Riesenrad mit 26 Zoll Reifen angeboten bekommen ,....kann man das noch kaufen , oder ist das so dem Untergang geweiht, das es gar keinen Sinn mehr macht?
Wäre dankbar , für Eure Einschätzung.
Ich hab kein Problem mit der Größe,... Bin 1.74 bei 81 er Schrittlänge.

LG

K'
Nach oben   Versenden Drucken
#1488996 - 12.01.22 22:30 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
joese
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 319
Ein Riesenrad mit 26 Zoll...? Was muss ich mir darunter vorstellen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1489000 - 12.01.22 22:43 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7395
In Antwort auf: BLOWUP
Ich hab kein Problem mit der Größe,... Bin 1.74 bei 81 er Schrittlänge.

Die Laufradgröße hat allerdings nichts oder wenig mit diesen Maßen zu tun. Wichtig sind Rahmenhöhe, Oberrohrlänge und geometrische Stimmigkeit. Das Angebot an Reifen und Felgen ist nicht mehr so üppig wie vor zehn oder fünfzehn Jahren, ob das wirklich schlimm ist, hängt mehr von Deinen Präferenzen ab. Gibts Daten zu dem Rad und/oder Fotos? Hersteller? Ausstattung?

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#1489001 - 12.01.22 22:58 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
chrisli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 306
... also: ich bin kleiner. Und ich würde trotzdem - und gerade wegen der Marktlage und entgegen aller Prognosen - 26" nicht abschreiben. Warum wohl bietet Panaracer ohne Not den Gravelking in 26" an? Immer (noch) eine gute Laufradgröße, auch wenn die Auswahl an Reifen und Felgen kleiner geworden ist.
Gruß,
Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1489004 - 12.01.22 23:08 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: chrisli]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7395
Möglicherweise entsteht sogar ein neuer Markt für 26" Reifen/Felgen durch die wachsende Cargobike-Fraktion.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#1489006 - 13.01.22 00:34 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
LaLa-Berlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 150
Nach dem Premium Riesenrad nun ein ein neues Riesenrad mit 26 Zoll Reifen ...

Re: Patria Kosmos / Terra ,oder Velotraum VK 10/12 (Ausrüstung Reiserad)

Blow Up = passender Name.

Was ist das hier für ein Irrenhaus geworden?
Nach oben   Versenden Drucken
#1489008 - 13.01.22 05:29 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6249
Wird schon schwieriger, habe gerade über 9 Monate auf ein paar 26 Zoll Felgen gewartet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489010 - 13.01.22 07:09 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 384
große Menschen können auch prima 26" fahren, nur andersherum kann es problematisch werden. Daher bieten einige Hersteller die kleinsten Rahmengrößen auch gerne mit 27,5".

Ich glaube auch, dass man sich über Ersatzteile nicht allzu große Sorgen machen muss. Die exotischsten Neuentwicklungen sind zwar oft nicht verfügbar, aber Klassiker, wie z.B. Schwalbe Marathon Reifen oder diverse Ryde Felgen wird es bestimmt weiterhin in 559 geben.
Und manche Modelle gibt es sogar nur für 26", wie z.B. den Conti Contact Speed in 50er Breite. Bei 28" ist bei 42 mm Schluss. Vielleicht nicht der optimale Reisereifen, aber ein schneller, komfortabler Straßenreifen mit mMn beachtlichem Pannenschutz.

Und nicht zu vergessen, wie es auf dem Gebrauchtmarkt aussieht. Der ist ja auch noch voll mit 126er Hinterradnaben usw, die es schon eigentlich seit 20 Jahren oder so nicht mehr gibt.

Viele (zurecht) verteufelte Trends der Fahrradindustrie sind auch gute Gelegenheit Schnäppchen zu machen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489012 - 13.01.22 07:34 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10762
Moin moin!
In Antwort auf: BeBor
Möglicherweise entsteht sogar ein neuer Markt für 26" Reifen/Felgen durch die wachsende Cargobike-Fraktion.
Das sehe ich auch so, auch sind ähnlich hochpreisige Trikes wie das Gekko oder das Enduro oft mit einem 26"-Hinterrad ausgerüstet. Zwar nur kleine, aber feine Marktsegmente...
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...

Geändert von HeinzH. (13.01.22 07:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1489013 - 13.01.22 07:39 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: HeinzH.]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6249
Deswegen habe ich die besagten Felgen in einem Liegeradshop bestellt

Wie gesagt bei den gängigen Versendern ist es schon schwieriger geworden
Nach oben   Versenden Drucken
#1489016 - 13.01.22 08:12 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: elflobert]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7380
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: elflobert
große Menschen können auch prima 26" fahren, nur andersherum kann es problematisch werden.
...
Ich glaube auch, dass man sich über Ersatzteile nicht allzu große Sorgen machen muss. Die exotischsten Neuentwicklungen sind zwar oft nicht verfügbar, aber Klassiker, wie z.B. Schwalbe Marathon Reifen oder diverse Ryde Felgen wird es bestimmt weiterhin in 559 geben.
...
Viele (zurecht) verteufelte Trends der Fahrradindustrie sind auch gute Gelegenheit Schnäppchen zu machen.


Sehe ich exakt genauso, in 10Jahren wird halt eine andere Grösse gehypt. Ich freue mich, dass ich jetzt dieses superuncoole 559er Zeuch billicher kriege zwinker listig
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1489017 - 13.01.22 08:12 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Sickgirl]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5981
Ist das Corona-bedingt? Oder hast du besondere Felgen gesucht? Meine 26-er Felgen habe ich entweder gleich aus dem Geschäft mit genommen (z.B. Zac 2000 oder welche von Exal), oder nach kurzer Zeit geliefert bekommen, wie die Sputnik. Vor Kurzem musste ich bei meinem Händler vor Ort 2 Wochen auf eine spezielle 26-er Felge 2 Wochen warten, aber das Radl läuft schon lange wieder.

Ich sehe keinen Grund, von 26" weg zu gehen, der Großteil unserer Räder läuft damit. Was ich nicht weiß ist, wie die Ersatzteilfrage anderswo bestellt ist: Billige 26-er dürften in vielen Teilen der Welt herum gurken, deren Teile notfalls auch aufs Reiserad passen sollten. In rustikaleren Bereichen in Südeuropa hätte ich eher Zweifel, ob ich Ersatzteile für 27,5 und 29" bekomme.

lg!
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1489018 - 13.01.22 08:16 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: irg]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6249
Das kommt drauf was du möchtest:

Ich wollte ein Disc Felge mit zeitgemäßer Maulweite (23 mm), tubeless fähig, leicht (400 Gramm) und in Silber

Da wird es schon eng, aber auch in Schwarz ist es da auch nicht mehr so einfach

Corona macht es nicht einfacher
Nach oben   Versenden Drucken
#1489029 - 13.01.22 09:47 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13315
599erTeile wird es auch weiterhin geben, wenn auch in geringerer Auswahl. Das gilt ebenso für die vermutete 8- oder 9-fach Kettenschaltung.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1489032 - 13.01.22 10:00 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17223
Wenn es sich um ein Rad handelt, das bereits existiert und mir sonst zusagt, würde ich es ohne Zögern kaufen. Einen Rahmem, der ausschließlich für 26 Zoll geeignet ist bei einem Rahmenbauer in Auftrag geben würde ich nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489033 - 13.01.22 10:06 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
kangaroo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1150
In Antwort auf: BeBor
Möglicherweise entsteht sogar ein neuer Markt für 26" Reifen/Felgen durch die wachsende Cargobike-Fraktion.

Bernd


eher nicht einige neue Modelle kommen auch gleich mit 27,5 Zoll

Ich würde ein gebrauchtes Rad zum guten Kurs auch im 26 Zoll kaufen und damit leben das die auswahl an guten Teilen geringer wird. Billo Teile wirst du immer ohne Problem bekommen. Aber halt auch keine neuentwicklungen mehr. Aber sonst eher eine "modernere" Reifengröße fahren bei einem Neurad.

ps: Ich hab auch nur 20 und 26 Zoll im Fuhrpark
Nach oben   Versenden Drucken
#1489034 - 13.01.22 10:07 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Sickgirl]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 5615
In Antwort auf: Sickgirl
Deswegen habe ich die besagten Felgen in einem Liegeradshop bestellt

Wie gesagt bei den gängigen Versendern ist es schon schwieriger geworden


Das ist gerade bei ganz vielem so: Hollowtech-Lager unbekannte Lieferzeit, auf Neunfachketten habe ich Monate gewartet (alles bestellt beim Großhändler).

Felgen (wie Rigida Andra) gibt es reichlich in 26. Im Forum wurde oft die geringer werdende Reifenauswahl als Problem genannt, das sind aber Luxusprobleme. Von "supergroß" schrumpft die auf "sehr groß".
Wie oben genannt gibt wird es dank Lastenrädern noch lange stabile Felgen und Reifen geben. Sogar Neuentwicklungen wie Z.B. Schwalbe "Pick up".

Allerdings würde ich nur noch 26 Zoll kaufen, wenn es auf mnaximale Stabilität ankommt.
Gewerblich: Autor und Lastenrad-Spedition, -verkauf, -verleih
Nach oben   Versenden Drucken
#1489038 - 13.01.22 10:41 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: kangaroo]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7395
In Antwort auf: kangaroo
Ich würde ein gebrauchtes Rad zum guten Kurs auch im 26 Zoll kaufen und damit leben das die auswahl an guten Teilen geringer wird. Billo Teile wirst du immer ohne Problem bekommen. Aber halt auch keine neuentwicklungen mehr.

Manchmal wird man da aber sogar positiv überrascht. Für meinen zuletzt neu aufgebauten Alltags-Schönwetterflitzer auf Basis eines Zeitfahr-Renners aus den Neunzigern mit 650c-Rädern (Reifengröße 571x23) gabs von Conti sogar den relativ neuen "Gatorskin"-Reifen zu kaufen, den es zur Hauptverbreitungszeit dieser Radgröße noch gar nicht gab. Diese Nische ist nochmal deutlichst kleiner als 26"/559 mm.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1489042 - 13.01.22 11:56 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3320
In Antwort auf: BeBor
Manchmal wird man da aber sogar positiv überrascht. Für meinen zuletzt neu aufgebauten Alltags-Schönwetterflitzer auf Basis eines Zeitfahr-Renners aus den Neunzigern mit 650c-Rädern (Reifengröße 571x23) gabs von Conti sogar den relativ neuen "Gatorskin"-Reifen zu kaufen, den es zur Hauptverbreitungszeit dieser Radgröße noch gar nicht gab. Diese Nische ist nochmal deutlichst kleiner als 26"/559 mm.

Bernd


Das ist sogar noch untertrieben. Da liegen Welten dazwischen. grins Versuch mal einen breiteren Reifen als 23 mm zu bekommen. böse
Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1489048 - 13.01.22 13:31 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
Fichtenmoped
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 356
Ich warte seit über sechs Monaten auf eine 26er Felge wirr

Irgendeine Felge wird man wahrscheinlich immer irgendwo nach gewisser Suche finden. Damit ist einem aber vielleicht gar nicht gedient. Ich warte auf die Felgen, weil ich nicht noch wieder komplette Sätze Speichen kaufen will und der benötigte ERD ist bei keinem Händler oder Versender mehr lieferbar. Dabei handelt es sich bei den DT-Swiss nicht mal um Exoten.

26 für Felgenbremsen ist sowas von tot.

Schau mal im Netz, da berichtet eine Radlerin asiatischer Herkunft von ihrer 5-jährigen Reise mit erheblichen Beschaffungsproblemen der Felgen sowohl in Südostasien als auch in Australien.

Andere berichten darüber, dass der Markt in Südamerika für die Felgen praktisch tot ist.

Klar kann man das Rad noch kaufen und hoffen, dass es die nächsten 10 Jahre halten wird und die 26er dann als neue Sau durchs Dorf getrieben werden.

Ich habe darauf verzichtet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489054 - 13.01.22 14:08 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Fichtenmoped]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6673
In Antwort auf: Fichtenmoped
Ich warte seit über sechs Monaten auf eine 26er Felge wirr

......




Bist du sicher, dass die Wartezeit auf das Maß der Felge zurückzuführen ist? Ich habe mehrere Monate auf die Lieferung von Kassetten gewartet, hier im Forum wurden ähnliche Wartezeiten für andere Teile gemeldet und am letzten Wochenende erzählte mir ein Forumisto, der beruflich mit mehreren Radwerkstätten, in denen Behinderte arbeiten, befasst ist, dass für sehr viele Teile monatelang auf Lieferung gewartet werden muss.

Ob und wann sich das ändert, weiß ich natürlich auch nicht. Aber es scheint nicht auf das 559-Maß beschränkt zu sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489061 - 13.01.22 15:20 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Sickgirl]
Lampang
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 99
In Antwort auf: Sickgirl
Wird schon schwieriger, habe gerade über 9 Monate auf ein paar 26 Zoll Felgen gewartet.

Kurz vor Corona hab ich 559 Felgen aus China bestellt. Carbon, dabei Auswahl: Breiten von 20mm bis 85mm, Wandstärken\Gewicht in CC-AM-DH, verschiedene Strukturen, matt oder glänzend, Lochzahl nach Wunsch und mehr Auswahlmöglichkeiten. Damals mit Versand und Zoll je 130€, Ca. 20 Tage Lieferzeit.[nach Thailand]
Nichts für Leute mit China-Phobie.

Gruß Roland
keep the wheels rolin'
Nach oben   Versenden Drucken
#1489063 - 13.01.22 15:32 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Lampang]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6249
Und auch nichts für Leute die keine Carbon Felgen möchten
Nach oben   Versenden Drucken
#1489069 - 13.01.22 16:45 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Uwe Radholz]
Fichtenmoped
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 356
irgendwo war mal zu lesen, dass Dt-Swiss die Produktion der 26er Felgen komplett eingestellt hat. Dann hieß es "Lagerbestände" würden abgefragt und dann hieß es, bei genügend Nachfrage käme vielleicht eine Neuauflage. Die Bestellung läuft jedenfalls noch und ist vom Blumenladen auch nicht gänzlich abgesagt.

bei anderen Versendern habe ich auch nach ZAC 2000 gefragt, die würde auch passen, ist aber ebenfalls nicht lieferbar. Bei BOC meinte ein Mitarbeiter, die könne nicht mehr bestellt werden, weil die Produktion eingestellt sei (habe ich nicht weiter geprüft) In gängigen Größen 27,5 und 29 sind Bestellung aller gängigen Felgen möglich bei Lieferzeiten von 3-5 Werktagen

Andra bekäme man wohl noch, hat aber einen ganz anderen ERD.

Glücklicher Weise hatte ich noch ein fast unbenutztes Vorderrad und deshalb erst mal umgespeicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489070 - 13.01.22 16:49 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Fichtenmoped]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7395
In Antwort auf: Fichtenmoped
bei anderen Versendern habe ich auch nach ZAC 2000 gefragt, die würde auch passen, ist aber ebenfalls nicht lieferbar.

Die gibts bei CNC in 32- oder 36-Loch-Version für 18,95 €.

Bernd
Mit Fahrrädern? So mit selber treten? Wo ist denn da der Sinn? (Heinz Erhardt im Film “Immer diese Radler”)
Nach oben   Versenden Drucken
#1489071 - 13.01.22 17:15 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BeBor]
Fichtenmoped
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 356
O.K. Super, das probiere ich aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489072 - 13.01.22 17:26 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: BLOWUP]
schorsch-adel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6196
An Spekulationen beteilige ich mich immer gern:

26" wird trotz modebedingter Flaute bleiben.

Zumindest im Fahrradsektor setzt sich langfristig oft die Vernunft durch.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489074 - 13.01.22 19:15 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Uwe Radholz]
Gudereit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 69
In Antwort auf: Uwe Radholz
In Antwort auf: Fichtenmoped
Ich warte seit über sechs Monaten auf eine 26er Felge wirr

......




Bist du sicher, dass die Wartezeit auf das Maß der Felge zurückzuführen ist? Ich habe mehrere Monate auf die Lieferung von Kassetten gewartet, hier im Forum wurden ähnliche Wartezeiten für andere Teile gemeldet und am letzten Wochenende erzählte mir ein Forumisto, der beruflich mit mehreren Radwerkstätten, in denen Behinderte arbeiten, befasst ist, dass für sehr viele Teile monatelang auf Lieferung gewartet werden muss.

Ob und wann sich das ändert, weiß ich natürlich auch nicht. Aber es scheint nicht auf das 559-Maß beschränkt zu sein.


Also bei Taylorwheels sind aktuell ca. 60 verschiedene 26"er im Angebot und durchaus kurzfristig lieferbar.
Da sollte man schon was finden.
Wenn es Lieferprobleme gibt, dann ist das dem Corona-Boom auf dem Zweiradmarkt zuzuschreiben. Die Hersteller/Lieferanten werden halt seit 2 Jahren leergekauft.
Ich bleibe jedenfalls bei 559 und mache mir vorerst auch ohne Lagervorrat Sorgen.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1489079 - 13.01.22 19:42 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Gudereit]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6249
Im Günstig Segment wird sicher weiterhin noch vieles zu kriegen sein.

Aber leichte und breite Felgen sind halt langsam rar.

Bei einer Neuanschaffung wird es bei mir kein 26 Zoll mehr geben.

Das letzte und das aktuelle Projekt haben 584er Laufräder
Nach oben   Versenden Drucken
#1489080 - 13.01.22 19:45 Re: Kann man noch ein 26 Zoll Rad kaufen,...oder ? [Re: Gudereit]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2345
In Antwort auf: Gudereit

Ich bleibe jedenfalls bei 559 und mache mir vorerst auch ohne Lagervorrat Sorgen.

Nach deinem Statement brauchst du dir keine Sorgen machen!

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >


www.bikefreaks.de