Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
13 Mitglieder (pimpff, Holger, dcjf, aldi, Kapatieme, wpau, 6 unsichtbar), 44 Gäste und 314 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90419 Themen
1387944 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3340 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 7 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Themenoptionen
#1076995 - 27.10.14 21:41 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
dafür
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1076996 - 27.10.14 21:43 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: uwe EF]
Pedalpetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1322
Wie?
Bei dir auch? krank
Gruß
Volker
Nach oben   Versenden Drucken
#1076997 - 27.10.14 21:43 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Dietmar]
Dietmar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6399
Wie versprochen, hier noch ein paar Eindrücke von der Reformationstour, Abteilung „gemütliches Genussradeln“: Aus Berlin reisen 9 Radler per Bahn nach Luckenwalde an, Volker und Sabine stehen schon am Start, so dass es um 9 Uhr losgehen kann. Der Himmel ist trübe, es bleibt auch den gesamten Tag so. Immerhin bleibt es trocken. Nach ein paar Kilometern auf dem Fläming-Skate erreichen wir das Kloster Zinna für einen kurzen Fotostopp.



In Jüterbog wird in letzter Minute ein Eisladen geentert. Es gibt auch Kaffee und Kuchen.



Nun muss Heinos Kuchen dran glauben.



Hinter Dennewitz geht die Fahrt auf dem Radweg Berlin – Leipzig weiter.



In der Windmühle – gleich hinter Dennewitz - könnte man heiraten, aber dieses Mal will keiner.



Der Radweg ist auf Brandenburger Gebiet recht gut ausgebaut. Das ändert sich ab Landesgrenze Sachsen-Anhalt recht eindeutig. Nun folgen Waldwege und Schotter.



Kleine Verschnaufpause.



In Seehausen geht es am Dorfanger entlang ...



… und hinter Zahna folgen längere Waldpassagen.



Letzte Pause vor dem Schlussspurt.



Kurz vor der Lutherstadt bestimmen Rainer und Heino das Tempo.



Nicht ganz regelkonform nähern wir uns dem Ziel …



… und erreichen den Marktplatz.



Gleich gegenüber vom Rathaus ist die Einfahrt vom Brauhaushof, den wir kurz vor 2 erreichen. Die anderen sind schon alle da und wir werden fröhlich begrüßt. Nach der Speisensammelbestellungskarte sind wir 35 Radler. Nach dem Essen gibt’s noch einen Schnellkurs in Sachen „sozial korrektes Deutsch“ von der Hexe für Thomas („Hausfrauen“). Thomas revanchiert sich mit ein paar frischen Eindrücken von seiner letzten Radreise durch Südkorea. Wer Thomas kennt, weiß, dass es viel zu lachen gibt.



Danke allen Mitradlern und allen, die sich in WB getroffen haben. Das war eine schöne Tour und eine lustige Runde im Brauhaus. Im nächsten Jahr haben wir mal die Chance, die Tour am richtigen Reformationstag zu fahren, denn der fällt zugunsten der Berliner Werktätigen auf einen Sonnabend.

Danke an Volker für ein paar Fotos. Den üblichen Verdächtigen sende ich einen Dropbox-Link. Wer nicht bedacht wurde, kann mir seine Adresse per PN schicken.

Gruß Dietmar

Geändert von Dietmar (27.10.14 21:48)
Änderungsgrund: dt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1077000 - 27.10.14 21:49 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
In Antwort auf: Pedalpetter
Wie?
Bei dir auch? krank


Nein,
wir hatten uns doch darüber unterhalten,
mein Essen war leider viel zu wenig.

traurig
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1077002 - 27.10.14 21:52 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Dietmar]
Pedalpetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1322
Danke für deinen Bericht. bravo
Da gibt es nichts zu meckern. zwinker
Gruß
Volker
Nach oben   Versenden Drucken
#1077003 - 27.10.14 21:53 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: uwe EF]
Pedalpetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1322
Ach so. (vergessen)
Ich hätte da noch ein paar "Kartoffeln" abgeben können. grins
Gruß
Volker
Nach oben   Versenden Drucken
#1077005 - 27.10.14 21:54 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
Blinderelch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 314
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Pedalpetter
In Antwort auf: Dietmar
Schade, mein Lieber. schmunzel Essen hat leider wieder zu gut geschmeckt

Einspruch, die Kartoffeln, die ich bekam, waren ungenießbar. böse

Die Kartoffeln waren bei mir ok, nur die Portion an Haxe und Grütze waren mir zum Preis zu klein verwirrt
I'm not a tourist, I'm a voyager.
Nach oben   Versenden Drucken
#1077009 - 27.10.14 22:03 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
In Antwort auf: Pedalpetter
Ach so. (vergessen)
Ich hätte da noch ein paar "Kartoffeln" abgeben können. grins


Na diese Dinger wollte ich leider nicht haben.
zwinker
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1077054 - 28.10.14 07:34 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19253
In Antwort auf: Pedalpetter
Einspruch, die Kartoffeln, die ich bekam, waren ungenießbar. böse

Ist das bei Kartoffeln nicht fast immer so? verwirrt
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1077060 - 28.10.14 07:53 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Toxxi]
Pedalpetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1322
Nee, so etwas ist mir bisher noch nicht vorgesetzt worden. traurig
Gruß
Volker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1077062 - 28.10.14 07:56 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 19253
Dann hst du wahrscheinlich nie in der Schulspeisung oder einer Mensa gegessen. krank
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1077083 - 28.10.14 09:46 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Dietmar]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
Hallo,
einige Eindrücke der EF/Halle Gruppe,

ausgerechnet bei 'ner "Futterpause" peinlich

Bild in Link geändert


ein etwas trüber Blick auf Feropolis,



Peter versucht mit Michas Hilfe die Dackelperpektive zwinker



auf`m R1,



das Ziel schon vor Augen



wir hatten noch Zeit für 'ne Runde durch WB


an der Stadtkirche trafen wir auf die Leipziger


es geht auch Regelkonform, bravo
siehe


in fröhlicher Runde


schön war's


Gruß Uwe
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben


Geändert von Rennrädle (30.10.14 18:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#1077088 - 28.10.14 09:58 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Dietmar]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1763
Schöner Bericht, nur Ihr habt vor dem Kloster Pause gemacht und seid nicht rein und habt den selbstgebrauten Kräuterschnaps getrunken??!! Wir aber am Sonnabend, zwei Stück sogar jeder........wärmte gut. Dank an Lutz(Tauchervater)

Gruß

Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#1077092 - 28.10.14 10:04 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: lufi47]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
So Lutz,

einmal stehe ich am Zaun und jetzt vor 'nem Kloster,
jedesmal finde ich Dich nicht.

verwirrt wirr
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1077099 - 28.10.14 10:16 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: uwe EF]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1763
Lieber Uwe,

ich habe Dietmar geantwortet, gell. Und der steht vor dem Kloster und hat keinen Schnaps in der Hand. Ist doch schade, oder?

Gruß
Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#1077104 - 28.10.14 10:28 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: lufi47]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
..........und hat keinen Schnaps in der Hand. Ist doch schade, oder?


das muss unbedingt geändern werden. zwinker
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1077311 - 28.10.14 20:09 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: lufi47]
Tauchervater
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 708
...und die leichte Zimtnote des Schnapses ist noch zu erwähnen. wein

Ihr habt etwas verpaßt.

Lutz
Io vomito!
Nach oben   Versenden Drucken
#1077315 - 28.10.14 20:29 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Pedalpetter]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 536
In Antwort auf: Pedalpetter
die Kartoffeln, die ich bekam, waren ungenießbar. böse


Dann müssen das andere gewesen sein, als unsere, denn daran war nix auszusetzen. Die Haxe hätte lediglich etwas saftiger und die Kruste krosser sein können, dann isses mit den "Dritten" etwas einfacher ... grins

Uns hat es auch sehr gut gefallen, allerdings brauchen wir beim nächsten Mal ne Halslutschtablette danach, falls wir uns wieder "anschreien" müßten für eine normale Unterhaltung zwinker

v.G. Bianka und Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#1077323 - 28.10.14 20:44 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: radhexe]
Fahrradfahrer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Deutschland

Auch von meiner Seite einen herzlichen Dank an alle Organisatoren, Tempomacher und Mitradler. schmunzel
Schön war es, wenn auch für mich persönlich zum Ende der Tour anstrengend.
Nach oben   Versenden Drucken
#1077393 - 28.10.14 23:38 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: uwe EF]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Zitat:
2.048px × 1.536px

Hm, ähm, tja…
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1077428 - 29.10.14 08:58 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Falk]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
In Antwort auf: Falk
Zitat:
2.048px × 1.536px

Hm, ähm, tja…


wirr

bin schon mal froh darüber, dass meine Handyfotos es auf diese Seite geschafft haben und da soll ich auch noch pixeln. zwinker

verwirrt

Gruß aus EF
Uwe
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1077431 - 29.10.14 09:15 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: uwe EF]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Naja, es gibt da eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute ist, nur ein Bild ist entgleist.
Die Schlechte dagegen, eins reicht für die meistens waagerechten Rollbalken.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1077434 - 29.10.14 09:31 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Falk]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 931
unsicher

Danke, für den Tipp,
das 1. ist von einer Kamera,

Gruß Uwe
reise VOR dem sterben, sonst reisen Dein Erben

Nach oben   Versenden Drucken
#1077558 - 29.10.14 18:44 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: lufi47]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3086
Wart ihr jetzt eigentlich in Dessau bei Familie Eichhorn im Kleinring 5?
Nach oben   Versenden Drucken
#1077573 - 29.10.14 19:55 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Flying Dutchman]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1763
Wir haben Dessau gründlich besichtigt, geschlafen haben wir aber in Wittenberg.

Gruß
Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#1157419 - 14.09.15 17:46 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: lufi47]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 742
Hallo, @all,
(ich hol mal den alten Faden hoch, der neue ist ja noch nicht aktiv)

So, ich habe am vergangenen Wochenende schon mal in unserer Stammkneipe "vorgeglüht", leckere Grillhaxe mit Bier! Und ich habe sie sogar fast aufgegessen (bis auf wenige Kartoffeln)
Grund: Cranach-Ausstellung, ich war allerdings mit Frau (und deshalb Auto) in WB

klick

Ich freue mich auf die diesjährige Refo-Tour! Mein bevorzugter Plan wäre Mansfeld - Köthen - Dessau - Coswig - WB, alternativ könnte ich mir wie im letzten Jahr den Start auch in HAL vorstellen.
viele Grüße
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1157423 - 14.09.15 17:57 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: michiq_de]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9931
Zitat:
Mein bevorzugter Plan wäre Mansfeld - Köthen - Dessau - Coswig - WB


Da wäre ich dabei dafür Dann könnte ich ab Freitagmittag eine kleine Harzanreise vornehmen, zumal ich einige Strecken im Ostharz noch nicht so gut kenne.

Anreise ab Mansfeld, super! unschuldig dafür schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1157426 - 14.09.15 18:04 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: michiq_de]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2017
Gibt es schon eine Idee, wann?
Ich wäre gern wieder dabei.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1157444 - 14.09.15 18:52 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: martinbp]
Dietmar
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6399
Der Refo-Tag fällt dieses Mal auf einen Sonnabend. Besser geht's nicht. schmunzel

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1157491 - 14.09.15 20:41 Re: Reformationstour am 26.10.2014 [Re: Dietmar]
Peter Lpz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2310
Hallo Reformationstourenfahrer,

ich würde von Leipzig aus wieder eine Herde Radler nach Wittenberg bringen. Ich muss aber gestehen, dass mir nach nunmehr 3 verschiedenen Routen, die Idee für die vierte fehlt. Ich würde folglich wieder auf eine dieser Touren zurückgreifen. Die über Bad Düben ist die kürzeste mit teilweise schlechten und auch kurzen sandigen Abschnitten. Mit dem Schloss Reinharz kommt die Kultur auch nicht zu kurz und sie ist landschaftlich schön und knapp 90km lang.

Die Strecke über Delitzsch, Bitterfeld, Gräfenhainichen, ggf. Zschornewitz bzw. Ferropolis ist die industriegeschichtlich Interessanteste. Die Zeit reicht aber nicht zur Besichtigung der Industriedenkmäler aus. Das ist schade, aber vielleicht kann ja der eine oder andere ein paar Ideen für eigene, spätere Touren mitnehmen.

Die dritte Tour führt auch über Delitzsch, Bitterfeld und schwenkt dann gen Dessau, von wo aus wir der Elbe nach Wittenberg folgen würden. Hier würde ich neben der Bauhausstadt, das wirklich reizvolle Muldental hinter Bitterfeld herausheben. Die beiden letzten Strecken sind ca. 110km lang, wobei der Belag zumeist gut ist.

Für Rennräder ist keine meiner Strecken geeignet und einen Track kann ich, wie immer, nicht anbieten. Wenn jemand bei vergangenen Touren einen aufgezeichnet hat, kann der ihn gerne hier einstellen. Wenn jemand eine gute Idee für eine vierte Route hat, gebe ich das Zepter gerne ab und gucke mal, wo andere Leute so langfahren. Die B 2 würde ich allerdings ablehnen. zwinker

Dieweil der Reformationstag ein Samstag ist, könnte ich mir bei schönem Wetter auch eine Heimfahrt "Atemlos durch die Nacht" vorstellen. Das sollen zunächst mal meine Gedanken dazu sein. Ich würde die Tour, ebenfalls wie immer, auf max. 10 Leute begrenzen.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 7 von 8  < 1 2 3 4 5 6 7 8 >


www.bikefreaks.de