Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (smergold, 3 unsichtbar), 85 Gäste und 817 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29347 Mitglieder
98004 Themen
1539762 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2188 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 77
Martina 65
macrusher 57
Falk 53
Gravelbiker_Berlin 47
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1522883 - 05.03.23 18:43 Re: Helles LED Rücklicht USB Ladefunktion gesucht [Re: nebel-jonny]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.350
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: nebel-jonny
Welches Modell meinst du den STVO Version mit 38 Lumen oder die PRO Version ohne STVO mit 300 Lumen.Brennt einem ein Loch in die Netzhaut mußte ich da in den Bewertungen zur Pro Version lesen.Aber mit 300 Lumen fast nochmal doppelt so hell wie das hier im Tread erwähnte Knog Modell.
Gruß

stvo35 ist auf dem Licht zu lesen (hat nur Dauerlichtfunktion in zwei Helligkeiten). Artikelnummer hab ich jetzt gerade nicht zur Hand.
Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1522968 - 06.03.23 17:16 Re: Helles LED Rücklicht USB Ladefunktion gesucht [Re: BeBor]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 717
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: BeBor
Scheint bei einigen unserer Sportkameraden auf Rennrädern und MTBs beliebt zu sein. Außerorts oder im Wald (MTB, Gravel) kann ich das noch verstehen, aber in “sozialen Verkehrsräumen” sind diese superhellen Teile - egal ob brutal hell vorne oder blitzend / knallig blinkend hinten - eigentlich egomanische Lichtpanzer. Ich weiß nicht, ob eine Aufrüstungsschleife wirklich das probate Gegenmittel ist.

Danke für die klare Ansage. Das sehe ich genauso. Ich weigere mich dem Licht-Wettrüsten mitzuspielen. Alle Verkerhsteilnehmer sollen so fahren, dass sie in halbwegs besiedelten Gebieten jederzeit vor einer plötzlich unbeleuchtet auf die Straße wankenden Oma im grauen Mantel bremsen können. Wo tagsüber an übersichtlichem Ort ohne parkende Fahrzeuge Tempo30 angemessen ist, mag bei Nacht und Regen noch die Hälfte passen.

Innerorts sollte jederzeit mit unbeleuchteten Menschen gerechnet werden. Wenn 99% bei Nacht nur in Dayglow-Yellow-Müllmann-Weste und ultrahellen Rundum-Licht radeln, dann gilt es irgendwann als normal nichtmehr mit unbeleuchteten rechnen zu müssen. Deshalb: Seid Vorbild - fahrt so düster wie möglich!

Geändert von MajaM (06.03.23 17:17)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2

www.bikefreaks.de