Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 9 Gäste und 250 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26241 Mitglieder
87855 Themen
1339801 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3598 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1317950 - 13.01.18 20:09 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: hopi]
Pierrot
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 812
Und man kann das Gepäck prima verteilen, weil der Gitter-Rahmen auch als Anlage dienen kann!
Vive la vélorution !!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1317957 - 13.01.18 21:28 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Pierrot]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31656
Zitat:
Gerade wenn ich öfters umsteigen, ist es doch gut,wenn das Fahrrad handlicher zu tragen ist.

Dafür müsstest Du es rollen können. Ansonsten wird sich vermutlich Dein Flüchevorrat sehr erweitern. Generell ergibt ein Zerlegefahrrad zwei ausgesprochen unhandliche Teile. Die sollten sich dann auch noch scheuerfrei zusammenpacken lassen. Das ist gar nicht so einfach.
Sollte doch mal ein Bahnhofswechsel in Paris dazukommen, dann könnte das schon zum zwischenzeitlichen Auf- und Abrüsten führen. Vor allem dann, wenn einer der Bahnhöfe Montparnase ist, der liegt ungünstigerweise von den RER-Strecken weit weg.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1317959 - 13.01.18 21:35 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Falk]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2100
In Antwort auf: Falk
Sollte doch mal ein Bahnhofswechsel in Paris dazukommen, dann könnte das schon zum zwischenzeitlichen Auf- und Abrüsten führen.

Wenn eine Taxifahrt nicht zu einer finanziellen Katastrophe führt dürften diese zwischenzeitlichen Rüstorgien entfallen.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1317962 - 13.01.18 21:39 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Friedrich]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31656
In Paris? Da würde ich vielleicht nicht so sehr an den Preis und dafür mehr an die gelegentlich nur schwer kalkulierbare Fahrzeit denken.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1317964 - 13.01.18 21:42 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Falk]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2100
Das war bei mir noch nicht der Fall.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1317967 - 13.01.18 22:19 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Friedrich]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2714
In Antwort auf: Friedrich
. . . dürften diese zwischenzeitlichen Rüstorgien entfallen.
man kann ja gegen ein Moulton als Reiserad verschiedene Dinge anführen, aber "Rüstorgien" in Verbindung mit einem wahrscheinlich erforderlichen Bahnhofswechsel dürften wohl nicht dazu gehören.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1317981 - 14.01.18 02:57 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Falk]
Pierrot
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 812
In Antwort auf: Falk
Generell ergibt ein Zerlegefahrrad zwei ausgesprochen unhandliche Teile. Die sollten sich dann auch noch scheuerfrei zusammenpacken lassen. Das ist gar nicht so einfach.

Das ist sogar sehr einfach: entweder man nimmt zwei leichte Taschen, kann bei Bedarf mit einem Riemen zusammen binden. Oder ich lege die zwei Teile in meine Bach-Tasche und falte diese, hier kommt dann auf jeden Fall ein Riemen zum Einsatz.
Und bevor Du auch hier schon wieder widersprechen musst: das funktioniert, habe ich schon getestet.
Ein Moulton zusammenzubauen dauert fünf Minuten. Die würde ich in Paris generös investieren!
Vive la vélorution !!!

Geändert von Pierrot (14.01.18 02:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#1317982 - 14.01.18 03:06 Re: S&S Kupplung (o.ä.) für TGV und ICE [Re: Pierrot]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31656
Ob und wann ich widerspreche, das entscheide ich allerdings selber. Überlege mal, wie Du reagieren würdest, wenn man Dir so käme. Wenn Du anderen Benimm beibringen willst, dann übe das erstmal selber.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de