Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (Weg=Ziel, iassu, packard, Lord Helmchen, ladiaar, Blicknix, LaRassaMD, 3 unsichtbar), 32 Gäste und 170 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87637 Themen
1337015 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3652 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4
Themenoptionen
Off-topic #1318462 - 16.01.18 20:07 Re: Kette und Kassette schonen [Re: schorsch-adel]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3841
Bei mir gibt es ganz gute Ergebnisse mit dem Caliber 1, habe immer mit der A Seite gewechselt und Kassetten und Kettenblätter ewig gefahren. Die letzte jetzt nach 26 000 km nur, da ich den Antrieb umgebaut habe.

Habe mir aus Neugierde noch die Shimano Lehre gekauft, Bernd aus Berlin findet die besser, laut der könnte ich die Ketten noch ein wenig länger fahren. Habe aber noch nicht genug Kilometer geschrubbt, ob sich das in der Kassettenlebensdauer niederschlägt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1318485 - 16.01.18 22:04 Re: Kette und Kassette schonen [Re: schorsch-adel]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2573
Weiß gar nicht, wann der Caliber 2 kam. War das nicht um die Jahrtausendwende?

Egal, Caliber 1 hat früher getauscht. Er war eher für die eigenen Rohloff Ketten (und auf jeden Fall die heutige Campa C9 und andere kürzer gebaute Ketten) geeignet, die neu kürzer waren und somit einen anderen Ausgangswert hatten.

EDIT

Hat man den Caliber 2, tauscht man die kürzer bauenden Ketten mit der A Seite. Dann passt es auch. (Oder wenn man vorsichtig ist, etwas vorm vollständigen versenken der A Nase).

Ach so, zum messen müssen die Ketten halbwegs sauber sein. Feste Schmiere verfälscht das Ergebnis.

Ich ziehe die Ketten dafür vorher mehrfach durch einen mit Brunox (Sprühöl) besprühten Lappen durch.

Geändert von Nordisch (16.01.18 22:09)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1318711 - 19.01.18 17:29 Re: Kette und Kassette schonen [Re: Nordisch]
OK_62
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
In Antwort auf: Nordisch
Egal, Caliber 1 hat früher getauscht. Er war eher für die eigenen Rohloff Ketten (und auf jeden Fall die heutige Campa C9 und andere kürzer gebaute Ketten) geeignet, die neu kürzer waren und somit einen anderen Ausgangswert hatten.

Kann es sein, dass du "kürzer gebaute Kette" mit kleinerem Rollenspiel verwechselst?
Bei der Innenmessung, egal ob mit dem Caliber oder Messschieber kann man bei Messungen im Neuzustand über verschiedene Kettenfabrikate hinweg unterschiedliche Maße feststellen, da das Spiel der Rolle im Bolzen konstruktiv unterschiedlich festgelegt ist.
Zumindest kenne ich keine Kette, die messbar vom 1/2" Teilungsmaß abweicht. Die C9 ist jedefalls genauso lang wie alle bisher von mir getesteten Ketten. Lässt sich recht einfach durch aufhängen der Ketten an einem Nagel oder einem M3 Bolzen feststellen.
Daher ist es nach meiner Auffassung bei der Innenmessung wichtig eine Differenzmessung im Zustand neu/verschlissen zu machen um den Teilungsverschleiss einigermaßen korrekt zu ermitteln.

Zum Urspungsthema "Ketten durchwechseln abhängig vom Verschleißzustand", lohnt sich das m.E. vor allem dann, wenn die Kette im Verhältnis zur Kassette preiswert und die Kettenlebensdauer nicht besonders hoch ist.
Grüsse, Olaf
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1318712 - 19.01.18 17:44 Re: Kette und Kassette schonen [Re: Sickgirl]
OK_62
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
In Antwort auf: Sickgirl
Habe mir aus Neugierde noch die Shimano Lehre gekauft, Bernd aus Berlin findet die besser, laut der könnte ich die Ketten noch ein wenig länger fahren.

Ja, ich habe auch beides, Caliber2 und Shimanolehre TL-CN42.
Interessanterweise ist bei mir die Caliber S Seite praktisch mit der Shimano Lehre identisch und das schon bei mehreren Kettenfabrikaten.
Das ist deswegen interessant, da die TL-CN42 tatsächlich nur den Teilungsverschleiß misst, der Caliber aber noch 2x den Rollenverschleiß. Offensichtlich ist es Rohloff ganz gut gelungen ein geeignetes Rollenverschleißmaß in der Lehre zu berücksichtigen.
Grüße, Olaf
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1318746 - 19.01.18 20:28 Re: Kette und Kassette schonen [Re: OK_62]
Nordisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2573
Das kann ich dir nicht sagen.

Fakt ist, da wo der Caliber II die Campa und Rohloff Kette kürzer lehrt, hat es Auswirkungen auf die Praxis.

1. Teilverschlissene Shimano Antriebe, wo neue Shimano Ketten drauf laufen, funktionieren nicht mehr mit einer Campa Kette (springt über)

2. Fährt man auf Campa Antrieben von Anfang an Shimano Ketten verschleißen die Kettenblätter deutlich schneller. Man sieht die Zähne sehr schnell an Breite abnehmen, aber trotz der deutlich geringeren Breite springen die Shimano Ketten nicht über.(Campa Kassetten hatte ich noch nicht.)

Ich vergleiche hier 9x Ketten auf 9x/10x Kurbeln je von Shimano und Campa.


3. Mein Freund fährt KMC Ketten und muss relativ früh seine Kassetten tauschen, weil eine neue KMC Kette überspringt. Ich riet ihm, dann eine neue Shimano Kette aufzulegen - die machte keinen Ärger. (10x Shimano Antriebssystem)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 4 von 4  < 1 2 3 4


www.bikefreaks.de