Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 59 Gäste und 534 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29320 Mitglieder
97891 Themen
1537497 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2202 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 69
Sickgirl 61
Rennrädle 50
panta-rhei 43
Nordisch 41
Themenoptionen
#1047063 - 08.06.14 06:42 Osmand Anleitung?
schmadde
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
Ich versuche seit einiger Zeit mit der App Osmand klar zu kommen. Von den Features her scheint die ja recht mächtig zu sein - nur die Bedienung vor allem im Bereich routenerstellung und autorouting m Allgemeinen kapiere ich nicht. Gibt's dazu eine Anleitung?
Nach oben   Versenden Drucken
#1047068 - 08.06.14 07:18 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
MMR1988
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Das einzige was mir bekannt ist, sind die "How To"-Einträge auf der OSMAnd-Homepage. Eine richtige Anleitung habe ich bisher noch nicht benötigt. Ich finde das alles recht intuitiv. Nur das Erstellen und Nutzen von GPX-Tracks ist etwas "versteckt". Das hatten wir aber hier schon in einem anderen Beitrag gelöst.

Beste Grüße
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1047069 - 08.06.14 07:22 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
Hallo,

Ich hatte nach dem letzten Versionswechsel auch Probleme, mich mit der Navigation zurecht zu finden. Eine Anleitung habe ich nicht gefunden, wenn man von dem recht knapp gehaltenen Wiki absieht, ansonsten nur Foren-Beiträge, auch hier. Routenplanung mache ich nicht auf dem Gerät, das ist mir zu pfriemelig. Und die Zielnavigation habe inzwischen im Griff. Vielleicht schreibst du noch, wo es genau klemmt.

Grüße
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1047166 - 08.06.14 18:07 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
kernig
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 150
Unterwegs in Deutschland

Hi!
Auch ich besitze osmand auf meinem Smartphone und vermisse ab und an eine gute Anleitung..

Und auch ich finde es eher abwegig, direkt in osmand für Radtouren zu routen, fürs Auto macht osmand das ganz gut. Ich benutze dazu basecamp, weil ich auch ein Oregon besitze (Smartphone ist nur backup).

Oder www.gpsies.com, eine super-seite. Dort speichere ich auch meine Routen und kann von unterwegs darauf zugreifen, wenn was schief läuft.

Wenn du ein konkretes Problem hast, Frage doch einfach hier, vielleicht können wir ja helfen.

Grüße
kernig
Man muss Gott für alles danken, sogar für einen Oberfranken
Nach oben   Versenden Drucken
#1047336 - 09.06.14 18:37 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
vielleicht hilft dir diese Seite weiter. Aber wann mir wer ganz kurz sagen könnte, wie ich einen Track umbenennen kann, denn mit 2014-06-09_10-01 kann ich wenig anfangen.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (09.06.14 18:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1047342 - 09.06.14 19:05 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
viajelargo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 139
In Antwort auf: Margit
Aber wann mir wer ganz kurz sagen könnte, wie ich einen Track umbenennen kann, denn mit 2014-06-09_10-01 kann ich wenig anfangen.


Einfach mit dem Datei Explorer ( ich habe den ES - Explorer ) in Osmand gehen, dort in Tracks und dann den entsprechenden Track umbenennen.
Freundliche Grüße aus MVP
Weniger macht frei
Nach oben   Versenden Drucken
#1047344 - 09.06.14 19:14 Re: Osmand Anleitung? [Re: viajelargo]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
da kann ich - ausschneiden - kopieren - löschen
mit Menü - Weitergeben - Suchen - Komrimieren - Neuer Ordner - Sortieren nach - zurück ???
Zum Umbenennen habe ich nichts gefunden oder muss ich erst das Handy an PC anstöpseln?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1047350 - 09.06.14 19:27 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
viajelargo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 139
In Antwort auf: Margit
Zum Umbenennen habe ich nichts gefunden oder muss ich erst das Handy an PC anstöpseln?


Einfach auf die entsprechende Datei gehen und mit dem Finger draufbleiben, dann öffnet sich unten ein Menü, da kannst du auch umbenennen. Da brauchst du nicht über den PC zu gehen. Wie gesagt ausgehend von dem ES-Explorer, falls du den nicht hast, einfach installieren.
Freundliche Grüße aus MVP
Weniger macht frei
Nach oben   Versenden Drucken
#1047375 - 09.06.14 20:15 Re: Osmand Anleitung? [Re: Axurit]
schmadde
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: Axurit
Vielleicht schreibst du noch, wo es genau klemmt.

Ich möcht das Ding gerne als Navigationsgerät nutzen. So wie bisher mein Garmin: Ziel eingeben ggfs. Zwischenziele und dann dem Pfeil auf dem Display nachfahren, mich dabei gleichzeitig auf der Karte orientieren und wenn ich vom Weg abweiche eine automatische Neuberechnung der Route. Idealerweise soll mir das Ding dann unterwegs diverse Daten anzeigen, wie Geschwindigkeit, (barometrisch gemessene) Höhe, zurückgelegte Strecke etc.

Ich habe es schonmal geschafft, ein Ziel und einen Startpunkt für eine Navigation einzugeben, scheitere aber immer wieder daran das zu wiederholen, weils einfach nirgends einen Menüpukt "Startpunkt eingeben" gibt und auch beim Finden der Zieladresse finde ich nicht aus dem Menü heraus.

Bis jetzt ist es mir noch nicht gelungen eine einfache Darstellung der Route auf dem Bildschirm mit automatischer Kartennachführung und aktuller Position etwa in der Bildschirmmitte einzugeben. Wie funktioniert das? Abbiegehinweise und ähnlichen Krempel brauche ich nicht.

Ich könnte natürlich weiterhin meinen Garmin nehmen, aber da ist mit der Bildschirm zu klein und genau die Strässchen die ich fahren will sieht man nur in fast maximaler Zoomstufe, sodass man sich nicht orientieren kann. Desweiteren ist der Prozessor des alten Dings so langsam, dass ein Neuberechnen der Route ewig dauert.

Track nachfahren, am Computer planen: brauche ich erstmal nicht. Wäre nicht schlecht, wenn das auch ginge, aber das werde ich in absehbarer Zeit nicht nutzen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1047412 - 10.06.14 05:24 Re: Osmand Anleitung? [Re: viajelargo]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: viajelargo
und mit dem Finger draufbleiben
muss ich mir noch angewöhnen. Danke, hat geklappt!

Kann man den Track auch in GPSies schieben? Mit kopieren klappt das nicht. Sende den Track immer als Anhang in einer Mail an mich selber, speichere am PC und importiere dann in GPSies. Recht umständlich, Tracks aus GPSies sind ja ratzfatz in Osmand-Track kopiert.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1047413 - 10.06.14 05:34 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: schmadde
Ich habe es schonmal geschafft, ein Ziel und einen Startpunkt für eine Navigation einzugeben
am einfachsten geht das bei mir, wann ich die "Ziele" als Favoriten abspeichere. Startpunkt ist immer deine aktuelle Position (lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren). Dann einfach auf Navigation, Ziel Favorit wählen, auch mehrere für Zwischenziele, und los.

Solltest du einem geladenen gpx-Track nachradeln, dann musst du dich exakt an die Route halten oder einfach nur der Linie nachradeln. Siehst ja immer den Pfeil, wo du gerade bist und in welche Richtung du dich bewegst. Wann du nämlich bei eingeschalter Navigation von der Route abweichst berechnet Osmand sofort die kürzeste Strecke zum Ziel, das bei einem Rundkurs ja meist zu Hause ist.

Wann du magst, können wir ja mal zusammen eine kleine Osmand-Übungsrunde radeln.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1047435 - 10.06.14 07:25 Re: Osmand Anleitung? [Re: schmadde]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: schmadde
Ich habe es schonmal geschafft, ein Ziel und einen Startpunkt für eine Navigation einzugeben, scheitere aber immer wieder daran das zu wiederholen, weils einfach nirgends einen Menüpukt "Startpunkt eingeben" gibt und auch beim Finden der Zieladresse finde ich nicht aus dem Menü heraus.

Ich kann dich verstehen, ich verzweifle auch jedesmal wieder an der Funktion "Startpunkt eingeben". Es gibt zwar in der Suche nach Auswahl einer Adresse oder eines POIs die Punkte "Navigation" und "als Ziel wählen", aber beide führen dazu, dass der Punkt als Ziel gewählt wird. Ich habe bis jetzt nur eine Möglichkeit gefunden, einen POI oder eine Adresse als Startpunkt zu wählen. Es darf keine Navigation aktiv sein, also ggf. "Route verwerfen" und "Ziel löschen", dann den Zielpunkt per "Suche..." ermitteln, auf der Karte anzeigen lassen, in der Kartendarstellung auf die POI-Beschreibung drücken und im Pop-Up auf "als Ziel wählen".

Die Bedienung der Navigation und Routenplanung in OsmAnd ist aus meiner Sicht ziemlich verkorkst und wird nur durch die Qualität der Kartenanzeige und der Routenberechnung kompensiert. Hinzu kommt, dass es vor ein paar Monaten einen Versionssprung gab, bei dem sich die Bedienung der Navigation wesentlich geändert hat. Ich befürchte, sobald ich mit der jetzigen Bedienung zurecht komme, wird es so etwas erneut geben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1047738 - 10.06.14 19:17 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
Du gibst dich gerne als Langschläferin. Heute warst du früh dran. Großartig wie du von der Fragestellerin zur Lehrmeisterin geworden bist. Du wirst noch dein eigenes Geschick entdecken. Wer fragt wird klug, Pedelec gibt Schub. Ein Stevens würde ich mr im Notfall auch kaufen. Simplon schwört auf Hinterradantrieb. Ich bleibe beim muskelbetriebenem Pedalantrieb. Viele andere Triebe sind mir nicht geblieben.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1047779 - 10.06.14 20:44 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
MMR1988
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Ich meine mich zu erinnern, in einer der letzten Nightly-Versionen mal was von "GPX-Track senden" gelesen zu haben. Bin mit aber nicht mehr ganz sicher.
Da ich ab morgen auch aufbrechen werde und dementsprechend die nächsten Wochen internetfrei bin, kann ich da auch nix genaueres zu sagen.

Gruß Martin

Geändert von MMR1988 (10.06.14 20:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#1047865 - 11.06.14 06:07 Re: Osmand Anleitung? [Re: MMR1988]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
gpx-Track senden geht ganz einfach, tippe ich nur bei "Kontakte" meine eigene e-Mail-Adresse an, Anhang, Dateimanager, ok, senden. Dann muss ich aber am PC Anhang speichern, GPSies öffnen, gpx-track importieren, wieder Namen vergeben und speichern.

Auf dem Smartphone kann ich mit dem Dateimanager aus dem Verzeichnis GPSies jeden Track kopieren und in Osmand einfügen. Das funktioniert umgekehrt auch, aber GPSies zeigt den Track weder auf dem Handy noch auf dem PC dann an, ich muss bei GPSies importieren!
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1047897 - 11.06.14 07:35 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: Margit

Auf dem Smartphone kann ich mit dem Dateimanager aus dem Verzeichnis GPSies jeden Track kopieren und in Osmand einfügen. Das funktioniert umgekehrt auch, aber GPSies zeigt den Track weder auf dem Handy noch auf dem PC dann an, ich muss bei GPSies importieren!

So wie auf dem PC auch. GPSies kennt nur die Tracks, die man auf den Server hochgeladen, mit einem Namen versehen und (auf dem Server) abgespeichert hat. Kannst du mit der GPSies-App nicht den Track aus dem OsmMand-Verzeichnis importieren? Dann sparst du dir die Etappe mit dem Dateimanager.

Geändert von Axurit (11.06.14 07:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1047900 - 11.06.14 07:50 Re: Osmand Anleitung? [Re: Axurit]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
gerade nach geschaut, finde in dem GPSies APP auch unter dem Menüpunkt MEHR nix passendes.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1047947 - 11.06.14 10:19 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: Margit
gerade nach geschaut, finde in dem GPSies APP auch unter dem Menüpunkt MEHR nix passendes.

Ich wollte ja auch nur anmerken, dass das Hochladen zu GPSies nicht einfach durch Ablegen des Tracks in einem Verzeichnis zu erledigen ist, sondern explizit vom Benutzer ausgelöst werden muss. Da die GPSies-App das Hochladen nicht unterstützt, wirst du wohl zu einer der Apps wechseln müssen, die das können, z.B. OruxMaps oder Maverick. Ich halte aber den Umweg über den PC für die bessere Lösung. Je einfacher es ist, um so eher sind die Leute geneigt alles und jedes hochzuladen. Auch wenn die Strecken als privat gespeichert werden, wird GPSies irgendwann unter der Masse des Schrotts in die Knie gehen.

Geändert von Axurit (11.06.14 10:20)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048029 - 11.06.14 15:05 Re: Osmand Anleitung? [Re: Axurit]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: Axurit
Auch wenn die Strecken als privat gespeichert werden, wird GPSies irgendwann unter der Masse des Schrotts in die Knie gehen.
das könnte ich mir auch vorstellen, obwohl ich oft "säubere" sind schon wieder über 200 tracks "meine Strecken" vorhanden. Da hab ich überhaupt keinen Überblick mehr und bevor ich stundenlang suche mache ich mit irgend einem "Schnellprogramm" wie google-maps oder komoot eine neue Planung. Naviki hat ja auch was neues, muss ich mir demnächst mal ansehen.

Aber weißt du vielleicht, wie auf der Karte das Offline-Wiki erscheint? Dachte es war nur der Vorführeffekt, aber in Ruhe auf meine Couch geht es auch nicht mehr: Poi auf Karte etwas länger andrücken und dann öffnete sich früher das Wiki. Komm jetzt nur drauf, wann ich die Navigationsleiste öffne und "Wiki" aufrufe.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (11.06.14 15:09)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048030 - 11.06.14 15:19 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.050
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: Axurit
Auch wenn die Strecken als privat gespeichert werden, wird GPSies irgendwann unter der Masse des Schrotts in die Knie gehen.
das könnte ich mir auch vorstellen, obwohl ich oft "säubere"

Ich säubere auch ab und zu. Ich habe das Gefühl, dass die Strecke gar nicht gelöscht wird, sondern nur der Link auf die Strecke. Der Datenmüll scheint immer noch da zu sein.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048038 - 11.06.14 15:51 Re: Osmand Anleitung? [Re: Toxxi]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.153
Deshalb habe ich mir abgewöhnt, meine privaten Streckenplanungen bei gpsies zu speichern. Einen zusammengeklickten Track als gpx runterladen (z.B. bei mir aufs Desktop,) und dann mit RouteConverter öffnen-bearbeiten-umbenennen- in irgendeine Mappe kopieren oder verschieben, zum Schluss aufs Smartphon kopieren. Das geht mit RouteConverter ganz intuitiv, (während ich mit Basecamp immer noch nicht zurechtkomme). Die Speicherei bei gpsies ist mir etwas zu aufwendig und lohnt sich nur für Strecken, die ich öffentlich machen möchte
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048105 - 11.06.14 19:53 Re: Osmand Anleitung? [Re: martinbp]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: martinbp
zum Schluss aufs Smartphon kopieren. Das geht mit RouteConverter ganz intuitiv,
soweit habe ich ja alles kapiert, aber wie bekommst du die Datei auf das Smartphone? Muss man das dann an PC anstöpseln? Die *.gpx-Datei als Anhang bei einer Mail kann ich auf dem Handy nicht weiter verarbeiten.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048114 - 11.06.14 20:10 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
viajelargo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 139
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: martinbp
zum Schluss aufs Smartphon kopieren. Das geht mit RouteConverter ganz intuitiv,
Die *.gpx-Datei als Anhang bei einer Mail kann ich auf dem Handy nicht weiter verarbeiten.


Normalerweise kann man den Anhang speichern und dann verschieben, oder ausschneiden und einfügen.
Freundliche Grüße aus MVP
Weniger macht frei
Nach oben   Versenden Drucken
#1048154 - 11.06.14 21:59 Re: Osmand Anleitung? [Re: viajelargo]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
auf dem PC schon, aber mit Android nicht, da bekomme ich nur die Meldung, dass ich die entsprechende APP nicht habe. Aber welche APP ich im PlayStore installieren soll, wird nicht mitgeteilt.

Aber jetzt habe ich einen einfacheren Weg gefunden: Plane nur noch mit komoot, da habe ich dann gleich meinen *.gpx Track und stöpsle halt das Handy an PC an. Dann kann ich den Track gleich in Osmand rein kopieren.

Wann ich nichts falsch gemacht habe, muss ich ja zum Navigieren mit Komoot online sein und kann nicht offline irgend einen Track nachradeln. Ansonsten habe ich noch kein Programm gefunden, wo ich die Route einfach so hin und her ziehen kann wie mit Komoot oder Google-Maps.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048171 - 12.06.14 05:27 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 24.876
So ein Theater Aufwand um so ein bißchen Spielerei Anzeige..... schockiert schmunzel
...in diesem Sinne. Andreas

Geändert von iassu (12.06.14 05:27)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048205 - 12.06.14 07:36 Re: Osmand Anleitung? [Re: Toxxi]
KUHmax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.503
Hallo Thoralf,
In Antwort auf: Toxxi
Ich habe das Gefühl, dass die Strecke gar nicht gelöscht wird, sondern nur der Link auf die Strecke. Der Datenmüll scheint immer noch da zu sein.

Ich kann mich an eine Meldung von gpsies erinnern, in der stand, dass die Strecke jetzt (nach dem Löschen) nur noch mit dem direkten Link aufrufbar sei.

Das bestätigt deine (und der anderen) Vermutung.
------------
Radlergrüße, Karin
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048249 - 12.06.14 09:56 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.153
hallo, Margit,
ja, USB anstöpseln (ob es auch mit dem Blauzahn geht, weiß ich nicht) und ganz normal kopieren. Ich habe aber vergessen zu erwähnen, dass ich nicht Osmand sondern Oruxmaps nutze. So geht bei mir am Streichelfon alles offline.
PS: Osmand Autorouting im offlien-Modus hat bei mir mal funktioniert, aber neuerdings bekomme ich keine Karte mehr angezeigt, deswegen meine Rückkehr zu Orux.
Nach oben   Versenden Drucken
#1048289 - 12.06.14 12:07 Re: Osmand Anleitung? [Re: martinbp]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: martinbp
PS: Osmand Autorouting im offlien-Modus hat bei mir mal funktioniert, aber neuerdings bekomme ich keine Karte mehr angezeigt, deswegen meine Rückkehr zu Orux.

Hallo Martin,

Autorouting habe ich noch nie ausprobiert. Aber auch ich sah bei Osmand+ öfter nur "weiße Karten mit Navigationspfeil". Die Sprachausgabe über Bluetooth funktionierte trotzdem. Ich habe Osmand deinstalliert und wieder neu installiert und seither funktioniert wieder alles wunderbar.

Mit Osmand+ geht bei mir auch alles offline und zum *.gpx-tracks kopieren stöpsle ich das Smartphone jetzt halt an und mach das nicht mehr mit GPSies. Werde mir noch ein micro-USB-Kabel kaufen, damit ich das vorhandene nicht immer von der Steckdose nehmen muss.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1048295 - 12.06.14 12:36 Re: Osmand Anleitung? [Re: Margit]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: Margit

Mit Osmand+ geht bei mir auch alles offline und zum *.gpx-tracks kopieren stöpsle ich das Smartphone jetzt halt an und mach das nicht mehr mit GPSies. Werde mir noch ein micro-USB-Kabel kaufen, damit ich das vorhandene nicht immer von der Steckdose nehmen muss.

Wenn das Kopieren vom PC auf das Telefon ein Problem für dich ist, warum machst du es dann nicht so wie viele andere auch: GPX-Track mit einem Trackeditor auf dem PC erstellen, z.B. mit BaseCamp, Track hochladen auf GPSies, Track mit GPSies-App aus Telefon speichern.

Letztlich besteht der Prozess immer aus zwei Phasen: 1) Track erstellen 2) Track als GPX aufs Telefon speichern. Wenn man 1) mit einem PC-Programm wie BaseCamp macht, dann muss man für 2) die GPX-Datei über Kabel, WLAN oder Bluetooth aufs Telefon spielen, oder den beschriebenen Umweg über ein Track-Portal wie GPSies nehmen. Wenn man für 1) einen Online-Editor wie GPSies nimmt, kann man den Track direkt aufs Telefon laden. Wie und wo man den Track erstellt ist aus meiner Sicht daher ziemlich egal und hängt mehr vom Leistungsumfang des Track-Editors ab als von der GPS-Kopiererei.

Ich bringe die Tracks übrigens weder per USB-Kabel noch auf dem Umweg über GPSies aufs Telefon sondern mache das mit AirDroid über WLAN. Das spart mir das Gestöpsel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1048395 - 12.06.14 16:42 Re: Osmand Anleitung? [Re: iassu]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: iassu
So ein Theater Aufwand um so ein bißchen Spielerei Anzeige..... schockiert schmunzel
macht mir aber viel mehr Spaß als arbeiten lach Irgendwie muss man ja die viele Freizeit sinnvoll nutzen bier

POIsuche habe ich jetzt wieder hinbekommen und vielleicht interessiert es wen. Auf "Kartenebenen" mache ich ein Hakerl in POI und bei
einmal kurz drauftippen auf der Karte erscheint was das für eine Sehenswürdigkeit ist.
Länger drauf drücken und die POI steht mit "x" da. In das Feld zweimal kurz drücken und es öffnet sich Menü "Zeige POI-Beschreibung, Navigiere zu, als Ziel wählen, usw." Hatte ja keine Ahnung, was es in meiner Nachbarschaft alles Interessante gibt träller
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de