Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
10 Mitglieder (Jaeng, Falk, R&B, Velo 68, irg, kuhbe, 4 unsichtbar), 147 Gäste und 522 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29320 Mitglieder
97898 Themen
1537635 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2205 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 71
Sickgirl 66
panta-rhei 57
Rennrädle 52
Juergen 52
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#1064486 - 28.08.14 09:55 Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen?
FabianFrank
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Hallo zusammen,
ich habe gesucht, aber nicht wirklich was gefunden - also hier ein neues Thema.

Wer hat Erfahrungen mit dem Samsung S4 active als Fahrradnavi - und auch sonst mit dem Gerät.

Ich möchte ein relativ aktuelles Gerät haben, das eben auch ein wenig gegen die Umwelt geschützt ist. Für den Toureinsatz kommt es eh in eine Hülle. Aber wenn es schon ein wenig wasserdicht ist, hilft das sicher.

Ich freue mich über alle Rückmeldung.

Mein iPhone 3Gs ist einfach inzwischen zu alt und lahm...und die App vom Forumslader BT-Modul läuft nur auf Android...

Lieben Dank für Eure Hilfe.

Fabian
Nach oben   Versenden Drucken
#1064564 - 28.08.14 14:38 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
gerold
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.415
Ich hab es seit knapp 2 Jahren und bin zufrieden (hab allerdings nur bescheidene techn. Ansprüche). Kamera ist ganz brauchbar und ich hab es auf allen meinen Radreisen in der Trikottasche ohne Extrahuelle. Als Navi nutze ich es nur selten aber dann funktioniert es gut. Von meiner Seite also eine Empfehlung - da es mittlerweile schon das S 5 gibt dürfte es auch preislich attraktiv sein.

Gruß Gerold
Nach oben   Versenden Drucken
#1064577 - 28.08.14 15:30 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: gerold]
jenne
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 399
Auch das S5 mini (4,5" Display) ist nach IP67 geschützt und preislich schon deutlich unter dem großen S5, d.h. unter 400 €. Noch mehr wassergeschützt sind die Sonys wie Z1 und Z2. Die haben Schutz nach IP58. Die letzte 8 bedeutet, dass es mehr wassergeschützt ist als die Samsungs mit der 7 am Ende. Die Ziffer davor ist Staubschutz. Mit den Sonys darf man sogar tauchen, was mit den Samsungs nicht zu empfehlen ist.
j.
Meine YouTube-Videos (Tretrollersport, Fototechnik, Liegerad, Uhren...): www.youtube.com/user/jenscs/videos , private Homepage: www.effendibikes.de

Geändert von jenne (28.08.14 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#1064580 - 28.08.14 15:37 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: jenne]
schneller66
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 897
Hi,

hab gerade das Moto G in LTE gekauft. Laut Video im Netz durch seine interne Nanobeschichtung läuft es auch noch nach dem es eine halbe Stunde im Waschbecken gelegen ist.

Motorola gibt nur Spritzwassergeschützt an.

Kostet halt nur 199 Taken... und spielt gut mit Osmand.

Nur so falls es günstig sein soll.

Schöne Grüße Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1064727 - 29.08.14 08:28 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
FabianFrank
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Danke soweit für die Antworten - scheint also ein für meinen Zweck brauchbares Gerät zu sein. Das es eben das letztjahresmodell ist, ist der Preis auch spannend. Das S5 ist mir zu groß und zu teuer...

Mal gucken ob es das S4 active wird - oder doch was anderes.

Danke und LG.

Fabian
Nach oben   Versenden Drucken
#1064833 - 29.08.14 14:36 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
jenne
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 399
S4 active und S5 mini kosten etwa das gleiche. Das S5 mini wiegt 120 gr., das S4 active 151 gr.(Galaxy S5: 145 gr.). Das Mini hat 4,5" mit 1280x720 Pixel, das Active 5" mit FullHD. Das Mini hat noch Fingerprint-Sensor und Herzfrequenzmesser im Gehäuse. Das Active hat 4x1,9 GHz, das Mini 4x1,5 GHz, jedoch neuere Software.

Das Sony Z1 compact kostet etwas weniger als die obigen, ist besser wassergeschützt, hat einen besseren Kamerasensor mit 20 MP auf 1/2,3" Größe, 4x2,2 GHz, ein relativ kleines 4,3"-Display und wiegt 137 gr..

Ich würde vielleicht auch das S4 active oder das große Sony Z1 nehmen, weil ich finde, dass 5" schon ganz nett zu bedienen sind.
j.
Meine YouTube-Videos (Tretrollersport, Fototechnik, Liegerad, Uhren...): www.youtube.com/user/jenscs/videos , private Homepage: www.effendibikes.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1064835 - 29.08.14 14:45 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: jenne]
Radreisender
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 794
Unterwegs in Guatemala

Ich habe das Samsung S4 active seit 4 Monaten auf meiner Tour dabei und bin zufrieden. Am Fahrrad nutze ich aber ein Garmin. In Ortschaften gerne das Smartphone zur Offline-Navigation (OsmAnd+). Ich habe auch zwei Wechselakkus dabei.

Grüße

Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1064842 - 29.08.14 15:21 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: jenne]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: jenne
... Ich würde vielleicht auch das S4 active oder das große Sony Z1 nehmen, weil ich finde, dass 5" schon ganz nett zu bedienen sind.

Wie gerüchteweise verlautet, soll Anfang September auf der IFA ein Sony Xperia Z3 vorgestellt werden:
http://www.androidpit.de/ifa-2014-neuheiten-vorstellungen-xperia-z3-android-wear-galaxy-note-4
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1064843 - 29.08.14 15:28 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14.301
Hallo Fabian,

bei GPS-Nutzung ist der Akku recht schnell leer. Du solltest 2-3 Reserve-Akkus mitnehmen und eine Möglichkeit haben, über Nacht alle Akkus zu laden.

Grüße
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1064898 - 29.08.14 19:39 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12.981
In Antwort auf: Andreas R
Hallo Fabian,

bei GPS-Nutzung ist der Akku recht schnell leer. Du solltest 2-3 Reserve-Akkus mitnehmen und eine Möglichkeit haben, über Nacht alle Akkus zu laden.

Grüße
Andreas


Wer tut sich denn so etwas an? Für ernsthafte Touren würde ich die 100-200 Euro für ein Garmin schon investieren. Auch ich habe ein Smartphone dabei. Dieses nutze ich nur bei Bedarf. Die Navigation überlasse ich meinem Outdoor-Navi. Mit zwei guten AA-Akkus kann ich bis zu zwei lange Tourentage fahren und muss dabei zu keinem Augenblick das Display ausschalten, irgendwelche Schutzhüllen nutzen oder besonders auf das Gerät aufpassen. Ein Laden über das Nabendynamo ist kein Problem und zusätzlich kann ich zwischendurch auch mein Smartphone nachladen (was ja nicht häufig nötig ist, wenn es nicht ständig in Gebrauch ist).
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1064907 - 29.08.14 20:19 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5.543
Ich nutze seit noch nicht allzu langer Zeit das S4 Active zusammen mit der Otterbox als Schutz. Sieht damit auch wie modernes Navi aus, und laut diversen Testvideos kann das Phone sogar aus dem 2.Stock ohne Schaden schmeißen schmunzel
Bis zum Eintreffen des Forumladers war ca. 1Tag Navigation damit möglich. Ich hatte es so eingestellt daß nach einer gewisser Zeit der Bildschirm in den Ruhemodus geht und das Programm (LocusMaps) nur GPS benutzt solange halt Bildschirm an ist. Kurz drücken dann war nach paar Sekunden GPS wieder gefunden.
Mit dem Ladegerät ist das natürlich nicht mehr nötig.

Eines möchte ich jedoch nicht verschweigen; google doch mal nach "S4 geht von alleine aus", "Akku bläht sich auf" etc. Anscheinend ein spezifisches S4-Problem.
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki

Geändert von DebrisFlow (29.08.14 20:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#1064924 - 29.08.14 21:46 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
tadzio
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 150

Hi FabianFrank,

ein paar Aspekte könnten noch bedenkenswert sein:

- kein Phone, das am (Forums-) Lader hängt, ist noch regenwasserfest

- Regentropfen werden von allen kapazitiven Touchscreens (und das haben alle einigermaßen braucbare Phones) als Berührungen interpretiert. Allerdings kann man in Locus den Bildschirm sperren und durch eine Wischgeste (sowas kann ein Regentropfen nicht :)) wieder entsperren.

- AMOLED-Displays sind bei Sonnenschein schlechter ablesbar als LCDs.

Ich bin, nach verschiedensten Experimenten, bei einer Klickfix Phonebag-M-Tasche, einem Galaxy S3 und einem Forumslader angekommen. Klappt gut, Laden auch bei Regen möglich, bei einem eventuellen Phone-Wechsel brauche ich keine neue Halterung, und Regentropfen machen auch nichts mehr. Nur die Ablesbarkeit ist durch die Tasche noch schlechter geworden.

Wenn Du das S4 active magst, nimm es - es ist kein schlechtes Phone. Als Halterung würde ich unbedingt etwas PhoneBag-artiges empfehlen.

Cheers
tadzio
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065102 - 31.08.14 06:26 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Keine Ahnung]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14.301
Hallo Arnulf,

In Antwort auf: Keine Ahnung
Wer tut sich denn so etwas an? Für ernsthafte Touren würde ich die 100-200 Euro für ein Garmin schon investieren.

Nicht jeder ist willens oder in der Lage dazu. Ich habe den Eindruck, dass Dein Beitrag nicht besonders hilfreich ist. Es dürfte besser sein, Fabian zu informieren, damit er die Basis für eine gute Entscheidung hat.

Grüße
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065104 - 31.08.14 06:54 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: Andreas R
Nicht jeder ist willens oder in der Lage dazu
So sehe ich das auch. Habe mal nachgeschaut, diesen Monat war ich 7 Tage nicht mit Rad und Smartphone/Navi unterwegs. Als ich noch arbeitete hätte ich diesen Monat (einschl. heute) 5 WE = 10 Tage frei gehabt und frage mich, wann ich die Zeit hätte finden sollen, mich mit der Bedienung eines Garmin-Outdoor-Navis vertraut zu machen. Gestern Nachmittag machte ich nur eine kleine Tour, wollte nach Hause, hatte keine Ahnung wo ich überhaupt war. In solchen Situationen muss ich mich schon auf mein Handy/Navi verlassen können und wissen, wie ich das bediene! Was ich hier so lese, hat noch Niemand so ein Outdoor-Navi einfach eingeschaltet und ist los geradelt. Meine Tracks dienen mir meist nur zur groben Orientierung und links/rechts, oben/unten will ich wissen, was die Landschaft so an Bächen und kleinen Weihern so anbietet. So manchen wunderschönen Rastplatz habe ich auf diese Art und Weise abseits des Weges schon gefunden. Zerbreche mir deswegen immer noch den Kopf darüber, wie ich ein 7"-Tablet am Lenker befestige oder demnächst ein 5"-Smartphone kaufe. Mein 4"-Handy ist mir fast zu klein. An das Gerät stelle ich absolut keine hohen Ansprüche, es soll einfach nur billig sein und GPS haben, WLAN natürlich auch, damit ich zu Hause Osmand runterladen kann bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065107 - 31.08.14 07:28 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: Andreas R

In Antwort auf: Keine Ahnung
Wer tut sich denn so etwas an? Für ernsthafte Touren würde ich die 100-200 Euro für ein Garmin schon investieren.

Nicht jeder ist willens oder in der Lage dazu. Ich habe den Eindruck, dass Dein Beitrag nicht besonders hilfreich ist. Es dürfte besser sein, Fabian zu informieren, damit er die Basis für eine gute Entscheidung hat.
Bezüglich Leistung und Komfort sind die Smartphones den Garmins klar überlegen. Die Stromversorgung ist daher heutzutage das entscheidende Entscheidungskriterium bei der Frage Smartphone oder Navi zum Navigieren. Der Hinweis auf die Kosten eines Outdoor-Navis ist dabei äußerst hilfreich, weil diese sicher geringer sind als die Mehrkosten für eine komfortable und stressfreie Dauerstromversorgung und ein hochwertiges robustes Smartphone. Wer wegen Echtzeitblog etc. ohnehin Stromversorgung braucht, Hotelübernachter ist oder ein Pedelec fährt, für den stellt sich die Frage nach dem Outdoornavi natürlich nicht. Wer aber Camper ist und keine oder nur eine Notstromversorgung am Rad (Batterie, Reifendynamo) hat, für den sind ein Garmin für 200 Euro und ein Allerweltstelefon die kostengünstigste und stressfreieste Lösung.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065108 - 31.08.14 07:34 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Margit]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: Margit
Als ich noch arbeitete hätte ich diesen Monat (einschl. heute) 5 WE = 10 Tage frei gehabt und frage mich, wann ich die Zeit hätte finden sollen, mich mit der Bedienung eines Garmin-Outdoor-Navis vertraut zu machen.
Aber um sich zwischen den zahlreichen Navi-Apps zu entscheiden, sich in eine davon einzuarbeiten und bei jedem größeren Update wieder von vorne anzufangen, dafür reicht die Zeit? Ganz zu schweigen, von der Zeit, die du mit der Instandhaltung der Stromversorgung und dem Anbringen von Tiefkühlbeuteln zur Abdichtung verbringst.

Geändert von Axurit (31.08.14 07:35)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065113 - 31.08.14 08:22 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Axurit]
redorbiter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 141
@Axurit Deine beiden obigen Antworten schiessen ein bisschen am Thema vorbei.
Es geht in dem Threadersteller hier nicht um die Frage GARMIN gegen SMARTPHONE.

Er will ein Smartphone!

Betreffend Stromversorgung hat er sich auch geäussert.

Er will den Forumlader verwenden!

cu RedOrbiter

Geändert von redorbiter (31.08.14 08:25)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065116 - 31.08.14 08:39 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: redorbiter]
Chris-Nbg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.728
In Antwort auf: redorbiter
@Axurit Deine beiden obigen Antworten schiessen ein bisschen am Thema vorbei.
Es geht in dem Threadersteller hier nicht um die Frage GARMIN gegen SMARTPHONE.

Deswegen ist dieser Ast auch als Off-Topic markiert. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1065122 - 31.08.14 09:16 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: tadzio]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: tadzio

Ich bin, nach verschiedensten Experimenten, bei einer Klickfix Phonebag-M-Tasche, einem Galaxy S3 und einem Forumslader angekommen. Klappt gut, Laden auch bei Regen möglich, bei einem eventuellen Phone-Wechsel brauche ich keine neue Halterung, und Regentropfen machen auch nichts mehr. Nur die Ablesbarkeit ist durch die Tasche noch schlechter geworden.
Wenn Du das S4 active magst, nimm es - es ist kein schlechtes Phone. Als Halterung würde ich unbedingt etwas PhoneBag-artiges empfehlen.

Ich habe zuviel vom Frühen Tod manches Smartphones in der Fahrradhalterung gelesen. Mein Smartphone bleibt bei Fahrt in der sicheren, kompakten Lenkertasche. Bei Sonnenlicht ist es sowieso unleserlich. Die Wahl der Halterung ist für die Überlebenschancen sehr wichtig. Nicht jedes Smartphone erträgt Erschütterungen und schwankende Ladezyklen einer Fahrt über Stock und Stein. Brauchbare Halterungen kosten um die 50 Euro.
http://www.chip.de/news/iPhone-Halterungen-fuers-Fahrrad-5-Modelle-im-Test_64022747.html
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1065123 - 31.08.14 09:18 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
MikeBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 635
Ich habe das S4 active seit ein paar Wochen mit dem FL in Betrieb. Funktioniert super, ich kann nichts negatives sagen. Es lässt sich auch bei voller Sonneneinstrahlung gut ablesen und hat bereits einige lange und holprige Passabfahrten in der Lenkerhaltung ohne Mucken mitgemacht. Mit dem FL und einer guten Schutzhülle eine sehr gute Option.

Wie sich das Samsung gegenüber anderen Smartphones in der Praxis unterscheidet, kann ich nicht beurteilen. Für mich war der TFT Bildschirm ein überzeugendes Kauf Argument. Ob der aber wirklich deutliche Vorteile hat, kann ich nicht sagen.

Wenn du es genau wissen willst bestell dir verschiedene Modelle im Onlinehandel, vergleiche sie direkt und nutze dein Rückgaberecht.

Wie wichtig die Wasserdichte und den Staubschutz im Dauerbetrieb sind, kann ich auch nicht beurteilen. Eine gute Schutzhülle brauchst du so wie so.

Viel Erfolg bei der Wahl

Gruß

Mike

Geändert von MikeBike (31.08.14 09:21)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065125 - 31.08.14 09:20 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: DebrisFlow]
MikeBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 635
Welche Lenkerhalterung verwendest du?

Gruß

Mike

Geändert von MikeBike (31.08.14 09:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1065134 - 31.08.14 09:43 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: MikeBike
... Für mich war der TFT Bildschirm ein überzeugendes Kauf Argument. Ob der aber wirklich deutliche Vorteile hat, kann ich nicht sagen...
Es ist die Rede, dass LCD gegegenüber Amoled bei Sonnenlicht im Vorteil ist.
http://www.androidnext.de/news/amoled-vs-lcd-display-technologien-im-direkten-videovergleich/
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1065151 - 31.08.14 10:53 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.961
Ich musste gerade wechseln und habe nun auch ein Samsung.
Ein S5 mini. Vom S4 mini hatte ich zuviel schlechtes bzg. des Empfangs gelesen. Bisher macht es einen ganz guten Eindruck. Die Navi-Funktionen habe ich noch nicht am Fahrrad getestet, daher kann ich dazu nix sagen.
Ich bin ein wenig von den Abdeckungen enttäuscht. Es ist ja schön, dass es IP67 hat, aber was ist bitte mit den Anschlüssen? Dort hatte ich eine Verbesserung zu den vorhergehenden Modellen erwartet. Was nutzt es, wenn das Wasser in den Kopfhörer- oder einen der anderen Anschlüsse läuft?

Ansonsten finde ich nicht, dass die Fahrradhalterung die Lebensdauer verkürzt. Das letzte, was an dem alten Samrtphone noch zuverlässig lief, war das Navi. Alles andere ist langsam aber sicher abgeraucht.

Ich nutze die Klickfix-Halterung und mit Tasche und finde sie gut. Leider kann man das Händi darin nicht laden, z.B. über eine Powerbank. Das finde ich schade.

Eine echte Marktlücke: Wasserdichter Fahrradhalter für Smartphone mit integrierter Powerbank, die man nachts an der Steckdose ...
Ich habe noch eine alte Halterung. Dort kann man oben das Smartphone reintun, die Powerbank darunter und dann mittels USB innen verbinden. Leider war das zu der Zeit befestigungstechnisch noch nicht so ausgereift und auch nicht wasserdicht. Vieleicht greift da ja mal wieder jemand auf, jetzt wo die powerbanks immer kleiner, leichter und leistungsfähiger werden.

Gruß
Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065161 - 31.08.14 11:14 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5.543
In Antwort auf: MikeBike
Welche Lenkerhalterung verwendest du?

Gruß

Mike

Diese schmunzel :
Re: Unsere Teile - Smartphone/Navi-Halterung (Ausrüstung Reiserad)
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1065206 - 31.08.14 15:14 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: tirb68]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: tirb68
...habe nun auch ein Samsung. Ein S5 mini...

Die Samsungs gehören zu den wenigen, die wechselbare Akkus haben. Die Rückseite ist damit anfällig für das Eindringen von Wasser. Der Trend geht allgemein zu fest verbauten, nicht wechselbaren Akkus bei Smartphones. Ich benutze derzeit das Samsung Galaxy Note 2 und bin gespannt, was der Herbst an Neuem bringt.

Mein Navi ist schon einige Male aus der Halterung gerutscht, wurde von der Absturzleine aufgefangen. Auch Smartphones sollte man mit einer Notleine sichern. Häufigste Absturzursache: unsachgemäßes Einführen in die Halterung in Stresssituation.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1065214 - 31.08.14 16:06 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Wendekreis]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.758
Der wechselbare Akku war für ich ein wichtiges Kaufkriterium, alle zwei bis drei Jahre teuren Elektroschrott zu produzieren käme für mich nicht in Frage. Mit dem Gerät bin ich nach knapp einem Jahr Gebrauch sehr zufrieden, ich nutze es aber nicht als GPS beim Radfahren, sondern es liegt sicher untergebracht in der Lenkertasche, wo ich es über meine Ortlieb Ultimate Pro E und angeschlossene Powerbank mit Strom versorgen kann (zum Abfahren von Tracks und zur Orientierung unterwegs ziehe ich mein Garmin Montana vor, das ich in einer transparenten Schutzhülle auf dem Deckel der Lenkertasche verwende).

Als einziges Manko habe ich bisher die fummelige Gummiabdeckung für den Anschluss des Ladekabels ausgemacht, die sich nach kurzr Zeit nur noch schlecht schließen ließ und immer wieder aus dem Anschluss herausploppt. Ansonsten sicherlich ein solides Smartphone mit hinreichend großem Bildschirm.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065220 - 31.08.14 16:30 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Wendekreis]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.927
In Antwort auf: Wendekreis
Mein Navi ist schon einige Male aus der Halterung gerutscht,
Dem kann man mit aufgeklebtem Hakenband - auch Klettband genannt - entgegenwirken.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065241 - 31.08.14 18:11 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12.981
In Antwort auf: Andreas R

Es dürfte besser sein, Fabian zu informieren, damit er die Basis für eine gute Entscheidung hat.


Hallo Andreas,

genau das wollte ich tun. Ich bin nämlich der Meinung, dass man sich die Option "Outdoornavi" immer mit betrachten sollte, wenn man sich überlegt, ob z. B. ein bestimmtes Smartphone für die Navigation geeignet ist. Mir ist bewusst, dass jede Variante Vor- und Nachteile hat und, wie Margit richtig angedeutet hat, ist die Bedienung eines Garmins nicht jedermanns Sache. Es gibt aber auch unterschiedliche Ansprüche und wenn ich z. B. meist kürzere Touren mache, die mich von einer festen Unterkunft zur anderen führt, so ist das anders, als wenn ich mich mehrere Tage fern von Steckdosen und Komfort bewege. Ich werde nicht anfangen, zu missionieren. Aber ich denke schon, dass man in alle Richtungen sehen muss, wenn man sich für eine Navigationsvariante entscheiden will.

Und - wer sich ein S4 active leisten will und kann, der kann auch 100 Euro für ein Garmin drauf legen. Mein Smartphone hat z. B. auch nicht mehr als 100 Euro gekostet. Manche geben dafür mehr Geld aus, manche für etwas anderes.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (31.08.14 18:12)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065248 - 31.08.14 18:55 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Keine Ahnung]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: Keine Ahnung
und wenn ich z. B. meist kürzere Touren mache, die mich von einer festen Unterkunft zur anderen führt, so ist das anders, als wenn ich mich mehrere Tage fern von Steckdosen und Komfort bewege
und was meinst du wohl, was ich froh war, dass ich in meine billigen "Notfall-Lader" ganz ordinäre AA-Batterien von der Tanke oder aus dem Supermarkt einlegen kann. War 10 Tage auf Tour, hatte das Batterieladegerät und neue Akkus dabei. Die neuen Akkus waren aber nach ca.10km bei meinen Stromfressern leer So kaufte ich jeden Tag Batterien, gemäß dem Motto "und täglich grüßt das Murmeltier" bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065252 - 31.08.14 19:04 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Keine Ahnung]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.927
In Antwort auf: Keine Ahnung
wie Margit richtig angedeutet hat, ist die Bedienung eines Garmins nicht jedermanns Sache.
Ich halte die Gebrauchsanleitungen und die Benutzerführung von Garmingeräten für zumindest stark verbesserungswürdig. Thomas Froitzheim mit seiner Firma Naviso lebt davon, den Leuten in Schulungen die komplizierten Geräte kostenpflichtig zu erklären.

Kombigeräte auf Fonbasis mit intuitiver Bedienung werden meiner Meinung nach über kurz oder lange im Consumerbereich die speziellen Navi-Geräte ersetzen. Damit kommen die Leute anscheinend heute schon ohne teure Kurse zurecht.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1065255 - 31.08.14 19:13 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
FabianFrank
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Hallo zusammen,
Euch alles lieben Dank für den Input.

Ich hatte befürchtet, das die Diskussion schnell richtung Outdoor-GPS vs. Handynavi geht. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht wie ich es machen will. Für mich ist inzwischen klar, ich setze nur aufs Handy. Das hat einige Gründe. Ein Großer ist, dass ich ein externes Navi deutlich seltener nutzen würde und dann immer wieder neu mit dem "lernen" anfangen müsste. Habe ich das Navi im Handy immer bei mir, nutze ich es deutlich öffter auch "mal so" wenn ich es nicht wirklich brauche - sozusagen zum Spaß/lernen. Und für die paar Touren, für die es wirklich nötig ist, ist der Einsatz meist recht spontan.

Ein Beispiel.
Im letzten Jahr wollen wir mit dem Zelt und den Rädern an den Bodensee. Je näher die Reise rückte, desto klarer wurde, dass das Wetter sehr bescheiden und kalt sein würde. Mit 2 kleinen Kindern wollten wir uns das nicht antun. Erst auf der Autofahrt in den Süden habe ich mein Smartphone in die Hände genommen und mal geguckt, wo wir hin könnten. Wir sind dann bis zum Gardasse gedüst. Mit dem Telefon konnte ich recht einfach die Kartendarten runterladen und hatte die dann offline dabei.

Auch neulich hier in der Umgebung habe wir sehr kurzentschlossen bei einer Tour gesagt - mensch, lass uns mal da lang fahren, den Weg kennen wir noch nicht. Ne Karte haben wir hier nie dabei (man kennt sich ja aus) :-) Es war dann doch schön, das Telefon dabei zu haben. Das Navi hätte ich sicher nicht mitgenommen gehabt und die Akkus nicht für die Spontantour geladen gehabt.

Das zu meinen Gründen.

Also klar ist, es soll nen Smartphoen sein - mit Andoid.

Das S4 active wird mit ner Vertragsverlängerung bei der Telekom gerade recht günstig angeboten...günstiger als das S5 mini. Klar, ne Hülle brauche ich eh.

Also noch mal lieben Dank...es wird dann wohl das S4a - und damit viel lernen...ich komme vom iPhone.

Nochmal danke Euch allen.

LG und gute Nacht.

Fabian
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065261 - 31.08.14 19:42 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: StephanBehrendt]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: StephanBehrendt
Kombigeräte auf Fonbasis mit intuitiver Bedienung werden meiner Meinung nach über kurz oder lange im Consumerbereich die speziellen Navi-Geräte ersetzen. Damit kommen die Leute anscheinend heute schon ohne teure Kurse zurecht.
und weil es gerade so schön dazu passt: Naviunfall vor zwei Tagen Vor drei Tagen, kurz vor dem Weißensee sagte mein Begleiter: der Radweg geht aber rechts. Antwortete ich, kann schon sein, aber ich habe mir sehr viel Mühe mit dem Track gemacht und da geht es gerade aus und nach ein paar Metern sind wir am Seeufer, also überqueren wir die Straße und radeln den Trampelpfad da drüben. Es wurde immer mooriger, das Wasser lief mir oben in die Schuhe aber ich blieb stur auf meinem Track - alleine wäre ich wohl zurück gegangen bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065263 - 31.08.14 20:20 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Keine Ahnung]
MikeBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 635
wer sich
Zitat:
mehrere Tage fern von Steckdosen
bewegen möchte, der sollte sich, wen er kann, einen Forumslader zulegen.

Damit ist der Betrieb von Smartphones, Kameras, Navis und Laptops und anderen Kleinverbrauchern gewährleistet. Auf meiner gerade beendeten Tour war der FL mit dem S4active und einem weiteren Smartphone vollkommen unterfordert. S4 in Dauernavigation und 1400 Photos in 3Wochen: Wenn irgendwo Ladung fehlt putzt er das in 2 Stunden Fahrt weg. Ich konnte den FL am Abend jederzeit für weitere Ladungen verleihen.

Mit dem Forumslader ist Stromverbrauch bei Smartphones einfach kein Thema mehr.

Gruß

Mike

Geändert von MikeBike (31.08.14 20:21)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065267 - 31.08.14 21:01 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: MikeBike
... Mit dem Forumslader ist Stromverbrauch bei Smartphones einfach kein Thema mehr...

Wird zum Thema, wenn du im Rentnertempo in den Dolomiten unterwegs bist.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065269 - 31.08.14 21:12 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Wendekreis]
Olaf K.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 347
...oder wenn du auch ab und zu mal zu Fuß unterwegs bist. Also mehr als einen Tag oder so.

Ich denke der Markt für Outdoornavis wird nach wie vor noch da sein, aber eher eine Randerscheinung, wie z.B. PLB-Notfallsender oder was es sonst noch alles gibt. Eigentlich ist das ja jetzt schon so der Fall...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065286 - 31.08.14 23:01 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Wendekreis]
MikeBike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 635
Wir waren
Zitat:
im Rentnertempo in den
Pyrenäen unterwegs.

Würde das auch gelten?

Sind eh im Rentenalter und ein "echter" Rentner fuhr auch mit.

Gefühlt ging es wochenlang nur bergauf entsetzt

Es waren etliche "Tour de France" Berge dabei, wie Col d'Aspin, Col de Peyresourde, Col du Tourmalet und viele mehr. Steigungen bis zu 20%...

Der Strom ist uns jedenfalls nicht ausgegangen, ich habe keine Steckdose gebraucht.

Nehme an dass es selbst in den Dolomiten manchmal auch bergab geht zwinker



Gruß

Mike

Geändert von MikeBike (31.08.14 23:13)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065290 - 01.09.14 06:04 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.086
Gibt auch Leute, die keine Lust haben noch zusätzlich irgendwelche Kabel zu verlegen und noch ein Gerät mehr wie den Forumslader mit zu schleifen..
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065301 - 01.09.14 07:30 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: MikeBike]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.177
In Antwort auf: MikeBike
wer sich
Zitat:
mehrere Tage fern von Steckdosen
bewegen möchte, der sollte sich, wen er kann, einen Forumslader zulegen.
Lass das doch jeden selbst entscheiden. Ich glaube, du hast die Motivation vieler Outdoor-Navi-Nutzer nicht verstanden. Ich verzichte ganz bewusst auf die Nady/Forumslader-Lösung. Meinen Internet-Bedarf auf Reisen kann ich mit einem Smartphone decken, das ich alle drei oder vier Tage mal lade und dazu ergibt sich immer mal eine Gelegenheit. Für Beleuchtung in Notfällen habe ich einen Seitendynamo oder ein Batterielicht. Und nur wegen dem Navigieren bau ich mir jetzt keinen Nady und einen Forumslader ein. Ich schreib aber keinem vor, es auch so zu machen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065350 - 01.09.14 12:46 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
coseil
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 405
Ganz wichtig bei der Wahl eines Smartphones für unterwegs finde ich besonders, dass es staub- und einigermassen wasserdicht ist, aber vorallem einen wechselbaren Akku hat.
Und da bleibt einem zur Zeit leider nur ein Samsung-Gerät....
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1065379 - 01.09.14 15:36 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: coseil]
errwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 976
Vor einiger Zeit war ich der Meinung, dass ich auch mal sehen müsste, wie man mit so einem Streichelphone umgehen kann. Es ist - wg. IP67 und Geld - ein Samsung Xcover 2 geworden, ca. 150 EUR ohne Vertrag. Ich bin zwar noch zu doof, damit umzugehen (das Interface ist halt keine Bourne shell), aber vielleicht könnte dies eine Alternative zum teuren S4 sein. Der Akku ist auch wechselbar.

Was mich aber störte, ist die vergleichsweise geringe Akkulaufzeit, falls die Hauptfunktion das Telefonieren sein sollte. Hier bin ich mit dem Samsung 2710 gut bedient, einem IP67-Telefon, das bei seltener Nutzung alle 1.5 - 2 Wochen mal an die Steckdose muss.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065391 - 01.09.14 16:22 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: coseil]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
was habt ihr nur alle mit eurem wechselbaren Akku? Den habe ich zwar, aber da muss man doch das Gerät aus der Halterung nehmen, ausschalten, Deckel hinten öffnen, neu hochfahren, PIN eingeben und so Quatsch. Da habe ich lieber zwei externe Akkus dabei und stecke bei Bedarf nur mal kurz das Kabel um. Stromsparmodus verwende ich auch nicht, der Bildschirm ist den ganzen Tag auf 100%. Wann ich dann abends essen gehe ist der "interne Akku" immer noch zu 100% geladen, denn im Lokal würde es mich schon stören, wann am Smartphone ein Kabel hängt, aber doch nicht wann das Ding sich in der Halterung am Fahrradlenker befindet.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1065438 - 01.09.14 18:37 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Margit]
Andreas
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14.301
Hallo Margit,

In Antwort auf: Margit
was habt ihr nur alle mit eurem wechselbaren Akku?

Es wurde schon geschrieben. Der Vorteil ist, dass Du einen neuen kaufen und einsetzen kannst, wenn der alte Akkus nach 1-2 Jahren deutlich an Kapazität verliert. Wenn man sich alle zwei Jahre ein neues Telefon kauft, spielt das natürlich keine Rolle.

Grüße
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1065629 - 02.09.14 18:44 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
So isses. Addiere 80-100 Euro für den Akkutausch nach 1,5 Jahren zum dem, was auf dem Preisschild steht. Da werden Phones mit internem Akku auf einmal sehr teuer, besonders bei intensiver Nutzung. Außerdem gibt es für einige Phones dicke Akkus + modifizierter Rückdeckel mit doppelter Kapazität, z.B. fürs Galaxy W + Motorola Defy.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065693 - 03.09.14 08:41 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
Ich habe eins und sage "Finger weg". Das Ding wird von Samsung absolut stiefmütterlich unterstützt, es gibt keine Updates (aktuelles OS ist das uralte Android 4.2), ein Cyanogen Mod gibts auch nicht. Auch bzgl. Unterstüztung von Drittherstellern sieht es mau aus (z.B. das von mir geschätzte Quad Lock Case gibts nur für das normale S4, nicht fürs S4 active - ist aber bei allen anderen Zubehörteilen das selbe.

Die Wasserdichtigkeit ist auch schlecht gelöst: Der Akkudeckel geht immer wieder von selbst auf und hält dann nicht mehr dicht, ich hatte schon mehrfach Wasser im Akkufach. Laden bei Regen mit nem Dynamolader geht auch nicht und es bedient sich dann von selbst wenn Wasser aufs Display kommt.

Als Navi ist so ein Gerät trotzdem sehr gut zu gebrauchen. Meine Garmins gehen jetzt in Rente, das Smartphone ist um klassen besser in der Praxis. Einziger echter Nachteil: das Ding zieht Akku ohne Ende. Mehr als 3-4h ohne Nachladen sind illusorisch.

Ich würde das S4 active nicht nochmal kaufen, sondern ein anderes Smartphone und eine wasserdichte Halterung dazu. Und auf keinen Fall nochmal was von Samsung, das ist echt armselig was die abliefern: eigene extrem schlecht programmierte Oberfläche, die Performance und Akku ohne Ende zieht, ebenso wie unlöschbare zwangs-Apps, Region Locks, schon zum Erscheinungszeitpunkt veraltete Android-Versionen, leere Versprechen bzgl. Updates, Hardware, die die Versprechen nicht einhält usw. usf.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065694 - 03.09.14 08:44 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Dergg]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: Dergg
So isses. Addiere 80-100 Euro für den Akkutausch nach 1,5 Jahren zum dem, was auf dem Preisschild steht. Da werden Phones mit internem Akku auf einmal sehr teuer, besonders bei intensiver Nutzung.

Mein iPhone 4 habe ich wie bereits erwähnt vier Jahre sehr intensiv genutzt und selbst mit dem 1. Akku hat das am Ende noch länger gehalten als das brandneue Samsung S4 active bei gleicher Nutzung. Wenn die Akkus was taugen spricht nichts gegen interne Akkus. Und wenn der mal platt ist: Ersatzakkus kann man für um die 10€ kaufen, muss man halt selbst einlöten.

Ich dachte auch das wäre ein Argument, aber in der Praxis sind die Deckel für wasserdichte Handys mit wechselbaren Akkus offenbar nicht dicht zu bekommen. Ist bei meinem S4 active auch das Problem.

Das nächste mal gibts wieder eins mit fest eingebautem Akku.
Nach oben   Versenden Drucken
#1065842 - 03.09.14 21:35 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: schmadde
... Ersatzakkus kann man für um die 10€ kaufen, muss man halt selbst einlöten.
Wer in eine Werkstatt gehen muss, kann dafür bis zu 80 Euro bezahlen.
http://www.akku-unterwegs-aufladen.de/iphone-akku-tauschen-kosten/
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1065909 - 04.09.14 08:31 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
FabianFrank
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 66
In Antwort auf: schmadde
Ich habe eins und sage "Finger weg". Das Ding wird von Samsung absolut stiefmütterlich unterstützt, es gibt keine Updates (aktuelles OS ist das uralte Android 4.2), ein Cyanogen Mod gibts auch nicht. Auch bzgl. Unterstüztung von Drittherstellern sieht es mau aus (z.B. das von mir geschätzte Quad Lock Case gibts nur für das normale S4, nicht fürs S4 active - ist aber bei allen anderen Zubehörteilen das selbe.

Die Wasserdichtigkeit ist auch schlecht gelöst: Der Akkudeckel geht immer wieder von selbst auf und hält dann nicht mehr dicht, ich hatte schon mehrfach Wasser im Akkufach. Laden bei Regen mit nem Dynamolader geht auch nicht und es bedient sich dann von selbst wenn Wasser aufs Display kommt.

Als Navi ist so ein Gerät trotzdem sehr gut zu gebrauchen. Meine Garmins gehen jetzt in Rente, das Smartphone ist um klassen besser in der Praxis. Einziger echter Nachteil: das Ding zieht Akku ohne Ende. Mehr als 3-4h ohne Nachladen sind illusorisch.

Ich würde das S4 active nicht nochmal kaufen, sondern ein anderes Smartphone und eine wasserdichte Halterung dazu. Und auf keinen Fall nochmal was von Samsung, das ist echt armselig was die abliefern: eigene extrem schlecht programmierte Oberfläche, die Performance und Akku ohne Ende zieht, ebenso wie unlöschbare zwangs-Apps, Region Locks, schon zum Erscheinungszeitpunkt veraltete Android-Versionen, leere Versprechen bzgl. Updates, Hardware, die die Versprechen nicht einhält usw. usf.



Hallo schmadde,
danke für Deine Antwort. Das sind genau die Punkte, die mich zweifeln lassen - nur was gibt es als Alternatieve - wenn man ein Gerät haben möchte, was auch ohne Hülle ein wenig gegen Feuchtigkeit geschützt ist. Ich denke da weniger an den Einsatz am Rad, da braucht man eh ne Hülle, sondern eher an den "normalen harten Alltagseinsatz". Mal eben bei nieselregen Telefonieren etc.

Bzgl. Cyanogen habe ich aber neulich was gefunden - es wird zwar nicht direkt unterstützt, aber da haben wohl einige was gebastelt...

Aber mit dem Zubehör hast Du natürlich recht. Hm evtl. doch ein normales S4 und dann eben eine gute Hülle?
Ich bin unsicher...muss aber heute entscheiden, möchte wenn dann noch einen der alten Verträge der T-Kom bekommen - ab morgen gibt es neue.

Danke und LG.

Fabian

Geändert von FabianFrank (04.09.14 08:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1066038 - 04.09.14 17:07 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Andreas]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
In Antwort auf: Andreas R


bei GPS-Nutzung ist der Akku recht schnell leer. Du solltest 2-3 Reserve-Akkus mitnehmen und eine Möglichkeit haben, über Nacht alle Akkus zu laden.


Da hilft es den Bildschirm abzuschalten und nur bei Bedarf ein. So komme ich selbst mit den 1500mAh meines uralten Galaxy W über den Tag.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1066050 - 04.09.14 17:54 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.961
Ich bin heute mal mit dem S5 mini unterwegs gewesen.

Keine Ahnung was Samsung da gemacht hat, aber der Akku hat den ganzen Tag durchgehalten. Und dabei habe ich noch nicht einmal meine Navi-Apps und offline-Karten drauf. Mit den verschiedenen Sparmodi habe ich mich auch noch nicht beschäftigt.

Mit Dauerinternet-Karte-Nachladen und GPS bei eingeschaltetem Bildschirm kamen 5h insgesamt Laufzeit zusammen. Dann waren noch 25% im Akku.

Unter gleichen Bedingungen mein Defy nach einer halben Stunde platt (auch als der Akku noch Neuware war).
Jetzt bin ich gespannt, wie lange es durchhält, wenn ich die Navi-App mit Offline-Karten installiert habe, den Bildschirm nur bei Bedarf einschalte und es im Offline-Modus+GPS betreibe.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1066217 - 05.09.14 10:12 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: FabianFrank

danke für Deine Antwort. Das sind genau die Punkte, die mich zweifeln lassen - nur was gibt es als Alternatieve - wenn man ein Gerät haben möchte, was auch ohne Hülle ein wenig gegen Feuchtigkeit geschützt ist. Ich denke da weniger an den Einsatz am Rad, da braucht man eh ne Hülle, sondern eher an den "normalen harten Alltagseinsatz". Mal eben bei nieselregen Telefonieren etc.

Letzteres haben bisher alle meine normalen Telefone, die nicht offiziell Wassergeschützt sind problemlos überlebt. Ist halt keine Garantie - aber die gibts bei Samsung auch nicht.

An Alternativen gibts, wenn mans wirklich wasserdicht haben will nicht viel. Das xperia z fällt mir ein. Das xperia z ultra (ein zwitter aus Tablet und Smartphone) habe ich grade für <240€ für meine Frau gekauft als Ersatz für ihr nicht mal 2 Jahre altes Galaxy Note, das multiple Defekte hatte und jetzt gar nicht mehr geht (die Samsung Geräte scheinen nicht besonders haltbar zu sein). Davon gibts mehrere Abarten in ca. 5" und 4" auch.

Einzige relevante Unterschiede, die mir einfallen sind: kein Barometer eingebaut beim Sony, Akku fest eingebaut (das ist aber im Zusammenhang mit Wasserdichtigkeit definitiv ein *Vorteil* und kein Nachteil). Das Xperia Z Ultra ist auch deutlich schneller als das S4 active. Letzeres bedient sich eher zäh (wahrscheinlich wegen der schrottigen Samsung-Oberfläche), das Sony ist ultra fix.

Wenn das nix für Dich ist, würde ich ein nicht wasserdichtes mit Hülle nehmen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1067647 - 12.09.14 09:00 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
Ich weiß nicht, was Du hast, aber mein Galaxy W habe ich seit fast 3 Jahren und finde weder die Oberfläche schrottig, noch die Qualität schlecht. Vor kurzem ist es mir während der Fahrt aus der Brusttasche auf den Asphalt gefallen, ohne dass was passiert wäre, und das war nicht das erste Mal.

Das einzige Problem bisher: Irgendwann wollte ich mal ausprobieren, was das Nicht-Outdoor-Phone aushält, bin 1 Stunde durch den strömenenden Regen gefahren und habe dabei auch noch geladen. Die elektrochemische Korrosion hat innen die Ladeleitungen beschädigt, aber selbst das ließ sich reparieren. Ansonsten kommt bei Regen ein Gefrierbeutel drüber und gut isses. So hat es schon 3 große Urlaube und zahlreiche Wochenendtouren überstanden.

Meine Backup-Lösung, falls es dochmal den Geist aufgibt: Ich habe mir bei Ebay für 50 Euro ein zweites geschossen. Dann hat man auch gleich eine Ersatzbatterie, die man parallel laden kann. Einzig der Region-Lock bei neueren Samsunggeräten ist eine Unverschämtheit. Wenn ich sehe, was Google bei Updates macht (siehe Kitkat-SD-Karten-Problem), dann kann ich gut darauf verzichten. Den Vergleich mit den Apfeltelefonen finde ich unpassend. Ähnlich ausgestattete Iphone 3GS oder 4 kosteten seinerzeit ca. 300 Euro mehr, da hilft es wenig, wenn man die Batterie etwas später wechseln muß.


Geändert von Dergg (12.09.14 09:09)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1067652 - 12.09.14 09:30 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Dergg]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.916
In Antwort auf: Dergg
Ansonsten kommt bei Regen ein Gefrierbeutel drüber und gut isses. So hat es schon 3 große Urlaube und zahlreiche Wochenendtouren überstanden.
Klarsichtfolie finde ich auch super, legt sich gut an, absolut staub- und wasserdicht. Abends wird die weggeworfen und sogar Bildschirmputzen entfällt bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1067661 - 12.09.14 11:19 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Margit]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.068
Das hatte ich auch mal probiert, ist aber auf längeren Touren unbrauchbar, da sie schnell kaputtgeht oder unansehnlich, bzw. undurchsichtig wird.
Nach oben   Versenden Drucken
#1069322 - 22.09.14 07:33 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
FabianFrank
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Hallo zusammen,
bisher habe ich noch immer kein neues Telefon...
Aber immerhin habe ich nun eine klarere Meinung was ich will - dank Euch :-)

Ich bin gerade sehr interessiert am neu vorgestellten Sony Xperia Z3 compact. Nicht zu groß, aber volle Leistung und recht gut abgedichtet (sogar kurzzeitiges untertauchen).

Was ich bei den Sonys aber am spannendsten finde: Man kann sie ohne eine klappe zu öffnen laden!!! Die haben die Möglichkeit eines magnetischen Ladekabels (ähnlich wie bei den Macbooks). Das finde ich für den Radeinsatz ein echtes Killerfeature!!!

Ich werde berichten, was weiter wird. Leider ist das Z3 compact ja noch nicht lieferbar - gerade erst auf der IFA vorgestellt.

Soviel für den Moment.

LG.
F.
Nach oben   Versenden Drucken
#1069333 - 22.09.14 08:50 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.879
Mir wäre ein wechselbarer Akku deutlich wichtiger. Das Galaxy 5S kann auch Regen usw.
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1069335 - 22.09.14 09:04 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: iassu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.742
In Antwort auf: iassu
Das Galaxy 5S kann auch Regen usw.


Es kann für Regen sorgen? schockiert
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1069336 - 22.09.14 09:06 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: Martina]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.879
Nein, DAS kann es nicht, auch wenn es sich dabei größte Mühe gibt. Die letzten Tage zeigte es hartnäckig Regen an, dort, wo ich war, leider blieb es beim anhaltenden Sonnenschein.
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1069346 - 22.09.14 10:34 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: iassu]
JvB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.228
In Antwort auf: iassu
Mir wäre ein wechselbarer Akku deutlich wichtiger. Das Galaxy 5S kann auch Regen usw.


Mir auch. Sehr praktisch finde ich diese Kombi von Ladegeraet und Original-Ersatzakku, die Samsung fuer S4 S4 active und S5 anbietet. So muss man zB im Waschraum kein klaugefaehrdetes Smartphone zum Laden rumliegen lassen. (Es soll ja noch Forumsladerlose Fahrer geben :-).



Kombi

VG Jens

Geändert von JvB (22.09.14 10:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1069349 - 22.09.14 10:38 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: FabianFrank

Was ich bei den Sonys aber am spannendsten finde: Man kann sie ohne eine klappe zu öffnen laden!!! Die haben die Möglichkeit eines magnetischen Ladekabels (ähnlich wie bei den Macbooks). Das finde ich für den Radeinsatz ein echtes Killerfeature!!!

Ja, das hatte ich offenbar vergessen zu erwähnen. Das ist auch so recht praktisch, denn ein durchaus üblicher Tod für Smartphones ist das Ableben des USB-Anschlusses. Unter anderem deshalb musste das Samsung Note meiner Frau ersetzt werden.

Zwei Sachen nerven extrem bei dem Sony Handy: 1. fehlt die wichtigste Taste überhaupt: die Menütaste. Die "zurück-Taste" ist an deren Stelle gerückt und dort wo die Zurück-Taste hingehört ist irgendeine Taste, deren (völlig nutzlose) Funktion ich vergessen habe. Das nervt kolossal und dem Deppen, der sich das ausgedacht hat, würde ich am liebsten Reissnägel auf den Stuhl legen.

Das zweite Problem ist, dass der Kalender keine "Stellvertreter" bzw. freigegebenen Kalender unterstützt. Ist für uns leider die wichtigste Funktion des Kalenders überhaupt. Jetzt müssen wir statt unsere Kalender gegenseitig freizugeben wohl einen Dummy-Kalender anlegen in dem wir unsere Termine (evtl. doppelt) eintragen oder den angeblich recht akkufressenden Google Kalender installieren.

Was das Argument von iassu betrifft: Das ist meiner Erfahrung nach falsch. Das S5 wird in der Praxis genausowenig wasserdicht sein wie das S4 active. Es ist noch keinem Smartphone-Hersteller gelungen ein Gerät zu entwickeln, welches einen wechselbaren Akku hat und dennoch zuverlässig wasserdicht ist. Schon gar nicht so ein Plastikbomber wie die Samsungs. Bei meinem S4 active geht der Akkudeckel immer wieder von selbst auf und ich hatte auch schon Wasser drin. Zum Glück ist noch kein dauerhafter Schaden aufgetreten, aber 1 Tag ohne Möglichkeit zum Laden hatte ich schon.
Nach oben   Versenden Drucken
#1069353 - 22.09.14 10:41 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: JvB]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: JvB
In Antwort auf: iassu
Mir wäre ein wechselbarer Akku deutlich wichtiger. Das Galaxy 5S kann auch Regen usw.



Mir auch.

Wie gesagt, das funktioniert nur theoretisch. In der Praxis eher schlecht.
In Antwort auf: JvB

Sehr praktisch finde ich diese Kombi von Ladegeraet und Original-Ersatzakku, die Samsung fuer S4 S4 active und S5 anbietet. So muss man zB im Waschraum kein klaugefaehrdetes Smartphone zum Laden rumliegen lassen. (Es soll ja noch Forumsladerlose Fahrer geben :-).



Kombi

Wo gibt es sowas fürs S4 active? Danach suche ich schon länger, habe aber noch keins gefunden. Fürs Note meiner Frau habe ich sowas mal besorgt, weil der Akku sich anders nicht mehr laden liess.
Nach oben   Versenden Drucken
#1069379 - 22.09.14 12:07 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
JvB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.228
biddesehr:

Kombi für S4 active


Derzeit scheint eine Vorbestellung bei amazon am lohnendsten....


Geändert von JvB (22.09.14 12:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1069382 - 22.09.14 12:10 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.927
In Antwort auf: schmadde
Das zweite Problem ist, dass der Kalender keine "Stellvertreter" bzw. freigegebenen Kalender unterstützt. Ist für uns leider die wichtigste Funktion des Kalenders überhaupt. Jetzt müssen wir statt unsere Kalender gegenseitig freizugeben
? verwirrt
Der Gugel-Kalender macht das problemlos auf allen meinen Geräten.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1069391 - 22.09.14 12:32 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: StephanBehrendt]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: schmadde
Das zweite Problem ist, dass der Kalender keine "Stellvertreter" bzw. freigegebenen Kalender unterstützt. Ist für uns leider die wichtigste Funktion des Kalenders überhaupt. Jetzt müssen wir statt unsere Kalender gegenseitig freizugeben
? verwirrt
Der Gugel-Kalender macht das problemlos auf allen meinen Geräten.

Der Samsung Kalender macht das auch. Der Sony-Kalender aber nicht.

Den Google Kalender kann man zwar schon nachinstallieren, aber wie gesagt soll der extrem am Akku zerren, das möchte ich dann lieber nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1069407 - 22.09.14 13:00 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: schmadde]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.927
In Antwort auf: schmadde
Den Google Kalender kann man zwar schon nachinstallieren, aber wie gesagt soll der extrem am Akku zerren,
Warum sollte er? Ich synce ihn manuell.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1069409 - 22.09.14 13:04 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: StephanBehrendt]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24.879
In Antwort auf: StephanBehrendt
Ich synce ihn manuell.

Ich synce
du syncst
ersiees synct
....
ich syncte
du synctest
....
warum nur kommt mir dabei assoziativ immer "sündigen" in den Kopf?
...in diesem Sinne. Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1069417 - 22.09.14 13:33 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: iassu]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.927
In Antwort auf: iassu
Ich synce
du syncst
ersiees synct
....
ich syncte
du synctest
....
warum nur kommt mir dabei assoziativ immer "sündigen" in den Kopf?
Das ist bei Katholiken immer so: Je Sync ein Vaterunser, alle 10 ein Rosenkranz
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von Rennrädle (27.09.14 12:41)
Änderungsgrund: Ausdruck korrigiert
Nach oben   Versenden Drucken
#1069898 - 24.09.14 20:14 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: FabianFrank]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.700
In Antwort auf: FabianFrank
...Ich werde berichten, was weiter wird. Leider ist das Z3 compact ja noch nicht lieferbar


Lieferbar ab 26.9. aus dem Sony Shop
http://www.androidpit.de/sony-xperia-z3-und-z3-compact-versand-ab-26-september
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#1069914 - 24.09.14 20:50 Re: Samsung S4 active - wer hat Erfahrungen? [Re: StephanBehrendt]
schmadde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.123
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: schmadde
Den Google Kalender kann man zwar schon nachinstallieren, aber wie gesagt soll der extrem am Akku zerren,
Warum sollte er? Ich synce ihn manuell.

Keine Ahnung warum er das offenbar tut. Manuell synchronisieren kommt für mich nicht in Frage - Computer sollen mir Arbeit abnehmen, nicht zusätzliche schaffen. Andere Kalender-Apps schaffen das ja auch.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >

www.bikefreaks.de