Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
33 Mitglieder (wila, Balou, BvH, helmut50, salbedo, eRDe, 15 unsichtbar), 88 Gäste und 184 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26141 Mitglieder
87467 Themen
1333924 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3701 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
#1325702 - 06.03.18 16:29 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: pushbikegirl]
kawa9999
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 317
Hallo Zusammen,
mal eine andere Frage.
Nachdem Ihr die Dose passende geschnitten habt (ich nehme an mit Cutter oder ähnliches), wie entschärfet Ihr die geschnittene Kanten damit man sich damit nicht die Finger verletzt? Sandpapier? Dremel? Irgendwelche andere Trick?
Danke
manuel
Nach oben   Versenden Drucken
#1325710 - 06.03.18 17:24 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: kawa9999]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

Ich schneide Getränkedosen mit einer normalen Schere mit dünnen Schneiden. Dafür steche ich etwas entfernt von der Schnittlinie ein und schneide mich im ganz flachen Winkel an die markierte Schnittlinie heran. Dann rundum.

Die Schnittkante entgrate ich mit feinem Sandpapier vorsichtig innen und außen.

HAL
Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"
Nach oben   Versenden Drucken
#1325732 - 06.03.18 20:18 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: kawa9999]
Gepäcktour
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 467
Hallo,
ich nehme an, du meinst den Zuschnitt der Rechtecke für den Windschutz. Ich habe auch eine Papierschere geopfert und schleife etwas nach. Mit der Blechschere schneide ich von der Trinköffnung der Dose aus über den Rand zur Dosenwand hin. Das genaue Maß dann mit der normalen Schere. Das geht eigentlich sehr einfach.
Solltest du mit Dose den Brenner meinen, der ist beim Catstove nach dem leer essen und ausspülen schon ein fertiger Rohling. Der obere Rand ist durch die vorhandene Umfalzung recht stabil. Es fehlen nur noch die Löcher in der Seite.
Liebe Grüße, Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1325734 - 06.03.18 20:25 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: hal23562]
Gepäcktour
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 467
Hallo Hartmut,
aus welchem Teil fertigst du den Stove 9? Also welches Produkt im Laden? Du schreibst, er hat einen Schraubverschluss. Wenn das der Fall ist, wird er für mich interessant. Zum Karbonfilz: wo bekommst du den her und dient er dazu, den Spiritus aufzusaugen und beim Betrieb wieder abzugeben? Wozu noch? Der Topf braucht einen eigenen Ständer, richtig? (Dazu dient dein Picogrill).
Liebe Grüße, Thomas

Geändert von Gepäcktour (06.03.18 20:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#1325750 - 06.03.18 22:58 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: Gepäcktour]
hal23562
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 275
Unterwegs in Frankreich

Moin Thomas,

nein mit der Schere schneide ich die Brennerkörper zu und grob die Teile für den Windschutz. Den präzisen Zuschnitt den Windschutzes erledige ich dann mit Stahllineal und Cuttermesser.
Von der Trinköffnung her schneide ich wegen des Bördelrandes nicht. Arme Schere! Ich steche ein und schneide wie oben beschrieben.

Den Carbonfilz gibts bei Sack&Pack .
Aluschraubdosen gibts z.B. beim Gapados Blechdosenverkauf. Für den Brenner Dichtungseinlage des Deckels rausnehmen und in den Innenrand einen dünnen Ring aus Baumarktsilikon einbringen.
Der Dimmring ist aus einer Brotaufstrichdose (Alu) von Lidl gefertigt.

Der Carbonfilz saugt den Spritus auf so dass der Brenner auslaufsicher ist und wirkt beim Brennen wie eine Art Riesendocht.
Ohne Potstand gehts nicht. Volierendraht funzt da sehr gut. Optimaler Abstand zum Topfboden ca. 2,5 cm. Oder eben der Pico.
Schau Dir auch noch mal den "Turbo-Alc" ganz unten an.

Beste Grüße - Hartmut

Mit dem Rad kommt man überall hin ... (frei nach Herbert Rittlinger)
Meine Website "Plünnenkreuzer"
Mein Blog "raus&weg-Blog"

Geändert von hal23562 (06.03.18 23:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#1325870 - 07.03.18 15:22 Re: Trangia Brenner Kombi mit Holzkocher [Re: hal23562]
Gepäcktour
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 467
Hallo Hartmut,
ja stimmt, über den Rand schneide ich mit einer Blechschere, den Rest dann mit der Papierschere.
Und danke für die schnellen Antworten!
Grüße, Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de