Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
10 Mitglieder (cterres, Elch, BvH, Meillo, Philueb, kaman, thomas-b, 3 unsichtbar), 154 Gäste und 828 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29347 Mitglieder
98002 Themen
1539747 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2189 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 76
Martina 65
macrusher 57
Falk 55
Gravelbiker_Berlin 47
Themenoptionen
#13092 - 27.06.02 13:52 frühstück unterwegs - energy riegel - gel
Anonym
Nicht registriert
hi freaks,

ich fahr bald auf meine erste radtour in die pyrenäen, und hab mich entschieden, doch n kocher usw. mitzunehmen. zuerst wollt´ich abends grundsätzlich essen gehen. aber jetzt will ich´s mal testen.

meine frage ist:
was ist eurer meinung nach n optimales frühstück ? mein heissgeliebtes müsli ist auf jeden fall dabei, aber irgendwer schrieb mal was über gries und dessen nahrhaftigkeit. bin dankbar für tipps und einfache rezepte. (das "fahrrad-kochbuch" hol ich mir auch noch.)

ausserdem interessiere ich mich für die energy-riegel, gels usw. welche sind die besten und preiswertesten ? squeezy, flapjack, power bar ? leider sind sie meistens arschteuer.

gruss
Alex Berlin (der sein passwort vergass) grins
Nach oben   Versenden Drucken
#13146 - 28.06.02 07:55 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Die Pyrenäen sind zwar nicht gerade übervölkert aber auch kein menschenleeres Gebiet und es wird jeden Tag möglich sein, etwas einzukaufen. Spar Dir lieber die Kohle für Energy-Riegel und ähnliches und iss am Abend etwas rechtes!
Mich stört am meisten bei diesen Dingern, dass keiner weiss was wirklich drin ist und dass sie keiner braucht! Etwas gleich sinnvoll wie LC-1 Joghurt.
Zwei Bananen und etwas an getrockneten Früchten als Notproviant reichen allemal (und wenn es die Temperaturen zulassen vielleicht noch eine Schokolade)

Nach oben   Versenden Drucken
#13151 - 28.06.02 08:38 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
Anonym
Nicht registriert
***Mich stört am meisten bei diesen Dingern, dass keiner weiss was wirklich drin ist***

Diese Erfahrung mußte ich auch bei mir machen.

Ich zog mir immer isotonische Getränke, vornehmlich diese blauen von Aldi, rein. Und regelmäßig bekam ich damit Kreislaufprobleme.
Bin dann umgestiegen auf Apfelschorle und seitdem geht's wieder.
Nach oben   Versenden Drucken
#13154 - 28.06.02 09:17 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Mont Ventoux]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Ja isotonische Getränke habe ich auch jahrelang getrunken bis mir irgendwann mal das künstliche Aroma auf den Keks gegangen ist!
Erstens ist das Zeugs teuer (habe als Schweizer natürlich Isostar getrunken...) und zweitens erfüllen Magnesium/Kalzium-Tabletten einen ähnlichen Zweck (von wegen Krampferscheinungen).
Bestes Getränk bei langen heissen Etappen ist für mich immer noch ein alkoholfreies Bier und wenn's das mal nicht nicht, trinke ich höchst widerwillig ein normales Bier....
Nach oben   Versenden Drucken
#13160 - 28.06.02 10:09 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
Andy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 652
Höchst widerwillig normales Bier... wers glaubt kommt auch in den Himmel! grins

@ weiter oben:
Die Müsliriegel von Aldi schmecken auch gut - ich bevorzuge Kokos... und ansonsten fertige ich mir für tagsüber Brote an, esse Obst und packe abends den wieder Kocher aus.... ist mir am Tag zu umständlich.

Getränk tagsüber Wasser oder mit etwas Fruchtsaft gemischtes Wasser oder Vit. C - Brausetaletten mit Wasser. Magnesium in Tablettenform morgens und abends 1 :-) wenns hart war am Tag...
Andy They tell me the greatest wisdom of all is kindness
Nach oben   Versenden Drucken
#13161 - 28.06.02 10:26 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Mont Ventoux]
Tourenradler
Nicht registriert
Bier ist natürlich ideal, wenn nach Reinheitsgebot gebraut.

Was auch merkwürdig ist: McDoof essen vertrage ich ohne jede Nebenwirkungen grins , scheint also in Bezug auf Zusatzstoffe wirklich gut zu sein. Zumal sich schon bei ganz normalen Aufbackbrötchen, Tütensuppen usw eine Kreislaufschwäche zeigt.

Nach oben   Versenden Drucken
#13168 - 28.06.02 11:37 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Andy]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.190
Hej Andy,
und neben dem ganzen Kram ernährt man sich in Schweden hauptsächlich von Yoggi.
Für sich allein fast schon ein Grund, um dorthin zu fahren.

9 Tage noch??

Andreas schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#13178 - 28.06.02 14:58 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: atk]
Andy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 652
In Schweden schon, aber in den Pyrenäen???? Oder hab ich was falsch gelesen?? cool
Lakritzeis nicht vergessen - mit Lakritzstreusel *ggggg* hmmmmhmmm listig

Heute ist doch schon rum... 8 sag ich, nur noch 8 Tage!!!
Andy They tell me the greatest wisdom of all is kindness
Nach oben   Versenden Drucken
#13182 - 28.06.02 17:27 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Mont Ventoux]
kanis livas
Nicht registriert
Hey,

Bin absolut einverstanden. Soviel ist chemisch belastet bei der Nahrung. Glaube auch, dass Banane, Dörrobst, getrocknete Aprikosen, Flakes, etc. gesundheitlich besser sind, da auch schon viele Jahre im "Umlauf". Das Thema Kochen wurde schon mal erwähnt mit Angabe von Rezepten (siehe mittels Suchmaschine hier).

Beste Grüsse,

Kanis


Nach oben   Versenden Drucken
#13200 - 29.06.02 07:02 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14.163
Achtung, bei Dörrobst keine Trockenpflaumen verweden!
Obwohl auf der Packung teilweise als als Sportlernahrung gepriesen, wirken sie eher wie ein Abführmittel und der Bauch bläht sich davor auf, daß man kaum noch fahren kann.

Gruß HvS
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#13259 - 30.06.02 19:40 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: HyS]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.687
Zitat:
bei Dörrobst keine Trockenpflaumen verweden
Wieso denn? Der Rückstoß ist doch enorm! lach

Und nicht vergessen: Nichts geht über SIGG-Biotopgetränk; aber das hatten wir ja schon.

Wolfrad
Nach oben   Versenden Drucken
#13268 - 01.07.02 06:10 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: HyS]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Nicht alles was Natur ist, eignet sich problemlos als Radlernahrung und nicht jedermann reagiert gleich darauf..... und bei mir lösen Äpfel zum Beispiel ähnliches aus während getrockenete Feigen lediglich meine Lust auf Süsses befriedigt aber sonst durch keine Nebenwirkungen auffällt.

Aber ich habe das Ganze eigentlich eher als Notproviant und kleines Zwischendurch verstanden. Als Hauptnahrung finde ich Dörrobst und ähnliches etwas gar einseitig.
Nach oben   Versenden Drucken
#13637 - 04.07.02 21:15 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11.006
>>Bestes Getränk bei langen heissen Etappen ist für mich immer noch ein alkoholfreies Bier und wenn's das mal nicht nicht, trinke ich höchst widerwillig ein normales Bier.... <<

Hab in München vor zwei, drei Jahren mal ein alkoholfreies Weizenbier getrunken. Ich glaub, ein hervorragendes Sportgetrränk und es schmeckt auch noch super im Vergleich zu vielen alkoholfreien Gerstenbieren. Ich kann mich leider nicht an die Brauerei erinnern, wer kann helfen. Mein Getränkeverlag konnte es nicht...
Unsere "1. Hanseatische Weißbierbrauerei" braut nur mit Alkohol...
Gruß aus HH
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
#13643 - 05.07.02 06:08 Bier her [Re: HeinzH.]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Nemmt mich doch mal ernst!! traurig traurig
Ich bin wirklich kein Biertrinker, aber hie und da schmeckt's mal wirklich herrlich. Dass ich meist kein normales Bier trinke, kommt daher, dass ich nach dem Genuss von alkoholischem Bier meist fast einschlafe auf dem Rad. Interessanterweise haben zwei Glas Rotwein nie die gleich verheerende Wirkung bei mir.
Aber da Bier einen relativ hohen Nährwert hat und auch einige Mineralien und Salze enthält, "überwinde" ich mich manchmal doch. Nach stundenlangem Wassertrinken auf dem Rad ist die Lust auf etwas anderes sehr gross und selbst mein Frau, die Süsses überhaupt nicht liebt, greift das schon mal zur Cola..
Nach oben   Versenden Drucken
#13645 - 05.07.02 06:23 Hier wird nicht ernst genommen...lach [Re: Anonym]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.758
Du bist ein heimlicher Biertrinker und willst Dich nur nicht outen, gib's endlich zu grins grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#13686 - 05.07.02 11:32 Re: Hier wird nicht ernst genommen...lach [Re: Martin W.]
Mont Ventoux
Nicht registriert
Na ja, da scheint ja alles lügen nicht's zu nützen! grins grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#13687 - 05.07.02 12:08 Re: Hier wird nicht ernst genommen...lach [Re: Anonym]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.758
Naja, Monte...

...da musst Du jetzt leider durch zwinker zwinker zwinker

Gruss ins Oberland...und schönes Wochenende!!!

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#13696 - 05.07.02 14:38 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: atk]
Radlfreak
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.146
Hallo,

Also ich halte auch nichts von den ganzen Powerbars,-gels etc. Die beste Wirkung hat bei mir normale Cola -> 1 Dose Cola = 20 km Weiterfahrt, wenn ich kaputt bin und nicht auf die Schnelle eine Übernachtungsmöglichkeit finde. Ansonsten die altbewährten Müsliriegel, Bananen oder Schokolade. Schwer zu glauben, aber MacDonalds gibt auch einiges an Power.
Zu guter letzt: Dreimal am Tag eine ordentliche Mahlzeit. Früher war es ja auch nicht anders, als es den ganzen Energy-Kram noch nicht gab.
Wem das Trinkwasser auf Dauer zu fade ist: einen Esslöffel Essig hinzufügen. Hatten schon die römischen Legionäre.

Gruss Alex

Kilometerstand 35.298 km
Nach oben   Versenden Drucken
#13697 - 05.07.02 14:42 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: HeinzH.]
rolf d.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 548
>Hab in München vor zwei, drei Jahren mal ein alkoholfreies Weizenbier getrunken. Ich glaub, ein hervorragendes Sportgetrränk und es schmeckt auch noch super im Vergleich zu vielen alkoholfreien Gerstenbieren. Ich kann mich leider nicht an die Brauerei erinnern, wer kann helfen. Mein Getränkeverlag konnte es nicht...

ERDINGER Weißbier alkoholfrei (Erding bei München) ist ein sehr er-
frischendes wohlschmeckendes Hefeweizen. Bestens zu empfehlen,
auch außerhalb der Radtour grins
Gruß Rolf
Nach oben   Versenden Drucken
#13699 - 05.07.02 14:51 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: Anonym]
Anonym
Nicht registriert
Da Du sowieso den Kocher mit nimmst, koche Dir früh eine große Flasche Früchtetee und mische nach dem Erkalten Traubenzucker hinein, das gibt Dir unterwegs Kraft. Traubenzucker gibt ohne lange Verdauungsvorgänge die Energie an die Muskeln weiter. Vor dem Bier mußt Du Dich nicht ekeln, nur Üben. Nach den ersten Fässern wird es Dir schmecken. Gruß Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#13704 - 05.07.02 15:23 Re: frühstück unterwegs - energy riegel - gel [Re: rolf d.]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11.006
>>ERDINGER Weißbier alkoholfrei (Erding bei München) ist ein sehr er-
frischendes wohlschmeckendes Hefeweizen. Bestens zu empfehlen,
auch außerhalb der Radtour <<

Danke Rolf, werd morgen mal meinen Getränkeverlag anmorsen.
Gruß aus HH
HeinzH., der schon immer gern das (süffige) Bier aus dem Freistaat BY mochte...
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de