Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (Felix-Ente, Tauchervater, Gepäcktour, H-Man, Spargel, Öschie, 8 unsichtbar), 82 Gäste und 201 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87651 Themen
1336270 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3640 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1336438 - 11.05.18 20:01 Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 807
Unterwegs in Dänemark

Hallo,

Ich war in einem Outdoorladen in DK, und hier gab es diese Klamotten:

https://shopurbanquest.de/

Es ist eine Dänische Firma und sie produzieren Klamotten mit Insektenschutz - es nennt sich Insect Shield und lässt sich 70 mal waschen. Ich kann nirgends Erfahrungsberichte im Internet finden - ich bin ja nur sehr sehr skeptisch.

Weiss jemand ob andere Firmen sowas schon probiert haben - und funktioniert es tatsächlich?

Lucas
Nach oben   Versenden Drucken
#1336443 - 11.05.18 20:51 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Lucas]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2796
Das verwirrt mich doch jetzt ein wenig. verwirrt
Mich stechen die Mücken immer nur an den unbekleideten Körperteilen...
Aber Rinderbremsen gehen sogar durch die dünnere Bekleidung auf Blutsuche.
Nach oben   Versenden Drucken
#1336448 - 11.05.18 21:35 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Lucas]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2088
Can Permethrin Treated Clothing Help You Avoid Mosquito Bites? - Das scheint von einer Art US-Äquivalent der Stiftung Warentest zu sein.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1336453 - 11.05.18 22:18 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: nachtregen]
Lucas
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 807
Unterwegs in Dänemark

In Antwort auf: nachtregen
Can Permethrin Treated Clothing Help You Avoid Mosquito Bites? - Das scheint von einer Art US-Äquivalent der Stiftung Warentest zu sein.


Danke, super :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1336466 - 12.05.18 04:01 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Lucas]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2796
Besser als vorimprägnierte Kleidung (von Urban Quest völlig überteuert) ist das Selberbehandeln mit Nobite Kleidung. Man muß die Behandlung dann alle 2-4 Wochen wiederholen.
Es gibt auch das Nobite Hautspray stärker konzentriert mit 50% DEET.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...

Geändert von Stylist Robert (12.05.18 04:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1336649 - 13.05.18 17:17 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Stylist Robert]
Jaffa
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
Die Firma Craghoppers bietet auch Bekleidung mit eingearbeiteten permanenten Insektenschutz an. Dort wird das Verfahren "Nosilife" genannt.
Gruß
Etti
Nach oben   Versenden Drucken
#1336666 - 13.05.18 19:10 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Jaffa]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2796
In Antwort auf: Jaffa
Die Firma Craghoppers bietet auch Bekleidung mit eingearbeiteten permanenten Insektenschutz an. Dort wird das Verfahren "Nosilife" genannt.
Leider wird nirgends beschrieben, wie Nosilife wirkt. Ungiftig und lebenslang haltbar klingt mir einfach zu unglaubwürdig! Wenn es tatsächlich solch eine derart wirksame Faser gibt - warum wird sie nicht in alle Kleidungsgewebe mit eingewebt? unsicher

Geändert von Stylist Robert (13.05.18 19:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1336688 - 13.05.18 20:10 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Stylist Robert]
Odenthaler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 799
Ich habe zwei Hemden mit besagter Technik. Auffällig ist, dass das Material sehr dicht/steif wirkt. Ich schätze, dass die lieben Tierchen einfach nicht durchstechen können.

In Indonesien haben sie die Mücken gut abgehalten. Allerdings benutze ich zusätzlich Sprays.

Gruß

Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1337196 - 15.05.18 12:39 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Stylist Robert]
Jaffa
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
In Antwort auf: Stylist Robert
In Antwort auf: Jaffa
Die Firma Craghoppers bietet auch Bekleidung mit eingearbeiteten permanenten Insektenschutz an. Dort wird das Verfahren "Nosilife" genannt.
Leider wird nirgends beschrieben, wie Nosilife wirkt. Ungiftig und lebenslang haltbar klingt mir einfach zu unglaubwürdig! Wenn es tatsächlich solch eine derart wirksame Faser gibt - warum wird sie nicht in alle Kleidungsgewebe mit eingewebt? unsicher


Die Bekleidungsfaser ist mit Permithrin behandelt, soll aber so eingebracht sein, dass es keinen Hautkontakt gibt. Und Permethrin soll das kleinste Übel für die Haut an Insektiziden sein (lt. Ehemann einer Freundin, der Chemiker ist und ihr die "Freigabe" erteilt hat grins)
Gruß
Etti
Nach oben   Versenden Drucken
#1337242 - 15.05.18 14:15 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Jaffa]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2796
In Antwort auf: Jaffa
In Antwort auf: Stylist Robert
In Antwort auf: Jaffa
Die Firma Craghoppers bietet auch Bekleidung mit eingearbeiteten permanenten Insektenschutz an. Dort wird das Verfahren "Nosilife" genannt.
Leider wird nirgends beschrieben, wie Nosilife wirkt. Ungiftig und lebenslang haltbar klingt mir einfach zu unglaubwürdig! Wenn es tatsächlich solch eine derart wirksame Faser gibt - warum wird sie nicht in alle Kleidungsgewebe mit eingewebt? unsicher


Die Bekleidungsfaser ist mit Permithrin behandelt, soll aber so eingebracht sein, dass es keinen Hautkontakt gibt. Und Permethrin soll das kleinste Übel für die Haut an Insektiziden sein (lt. Ehemann einer Freundin, der Chemiker ist und ihr die "Freigabe" erteilt hat grins)
Tut mir leid, aber deine Antwort ist falsch.
Permithrin oder DEET hat nichts mit einer Faser zu tun, die lebenslang schützt. Bereits nach ein paar Wäschen ist das Permithrin bereits deutlich reduziert und muß wiederholt aufgetragen werden.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1337446 - 16.05.18 13:04 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Stylist Robert]
Jaffa
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
In Antwort auf: Stylist Robert
In Antwort auf: Jaffa
In Antwort auf: Stylist Robert
In Antwort auf: Jaffa
Die Firma Craghoppers bietet auch Bekleidung mit eingearbeiteten permanenten Insektenschutz an. Dort wird das Verfahren "Nosilife" genannt.
Leider wird nirgends beschrieben, wie Nosilife wirkt. Ungiftig und lebenslang haltbar klingt mir einfach zu unglaubwürdig! Wenn es tatsächlich solch eine derart wirksame Faser gibt - warum wird sie nicht in alle Kleidungsgewebe mit eingewebt? unsicher


Die Bekleidungsfaser ist mit Permithrin behandelt, soll aber so eingebracht sein, dass es keinen Hautkontakt gibt. Und Permethrin soll das kleinste Übel für die Haut an Insektiziden sein (lt. Ehemann einer Freundin, der Chemiker ist und ihr die "Freigabe" erteilt hat grins)
Tut mir leid, aber deine Antwort ist falsch.
Permithrin oder DEET hat nichts mit einer Faser zu tun, die lebenslang schützt. Bereits nach ein paar Wäschen ist das Permithrin bereits deutlich reduziert und muß wiederholt aufgetragen werden.


Ich bin mir da nicht so sicher, ob ich falsch liege zwinker

Hab mal gegoogelt: https://www.outdoor-renner.de/blog/mueckenschutz-bekleidung-craghoppers.html

(bitte Link rausschmeißen, wenn ich nicht verlinken darf)

Danach bleibt das Permethrin durch ein spezielles Einwebverfahren enthalten.
Gruß
Etti
Nach oben   Versenden Drucken
#1337456 - 16.05.18 13:54 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Jaffa]
Stylist Robert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2796
Laut Werbung... zwinker
Schau einmal hier in die Testergebnisse
und als Tip Ben's 30% DEET erhältlich hier auch als Alternative in stärkerer Konzentration bei Amazon.
Ein Fahrrad von der Stange? Soo kompromißbereit bin ich nun auch wieder nicht...
Nach oben   Versenden Drucken
#1337504 - 16.05.18 17:52 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Stylist Robert]
Jaffa
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
Hab ja nie gesagt, dass ein behandeltes Shirt alleine ausreicht grins
Ein Insektenrepellent ist natürlich zusätzlich erforderlich.
(In Europa würde ich aber dennoch Icaridin bevorzugen.
Gruß
Etti
Nach oben   Versenden Drucken
#1338407 - 22.05.18 12:03 Re: Bekleidung mit eingebautem Mückenschutz [Re: Jaffa]
Velo 68
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1108
warum zusätzlich zum Insektenschutz Spay für auf die Haut (und Kleider) noch spezielle Kleider mit eingebauter Chemie?
Ich nutze Insektenspray für auf die Haut und je nach Situation Kleider in „Biss und Stichfeste“ Stoffen, wie das zB das G1000 von Fjaelreaven.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de