Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (Gegenwind, Bahnhofsradler, ujanko, Herbert_B, Astronomin, uri63, H-Man, Velocio, 10 unsichtbar), 83 Gäste und 110 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26341 Mitglieder
88265 Themen
1347433 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3549 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1350084 - 10.08.18 11:11 Rund um den Victoriasee in Ostafrika
Svenie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Ich, 45 Jahre alt, suche für eine Radtour im Winter (Beginn im Dezember 18 zwischen den Feiertagen bis Mitte/Ende Januar 19) einen Mitfahrer oder Mitfahrerin rund um den Victoriasee in Ostafrika. Dort ist aufgrund der Äquatornähe zu dieser Zeit naturgemäß kein Winter, aber Trockenzeit, was die Radelei erleichtert, wenn man mal nicht auf einer geteerten Straße unterwegs ist.

Beginn und Ziel soll Kigali, Ruanda sein. Von dort nördlich nach Uganda, dann rüber nach Kenia und Tansania und von dort wieder nach Kigali, Ruanda. Übernachtung im Zelt und gelegentlich in einem Hotel. Die Strecke ist ca. 1.700 km lang.

Hat jemand Interesse?

Nach oben   Versenden Drucken
#1350087 - 10.08.18 11:30 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
Svenie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Ich habe die Karte und den Link auf die Karte entfernt. Zur Erläuterung siehe hier.

Geändert von Juergen (10.08.18 12:16)
Nach oben   Versenden Drucken
#1350106 - 10.08.18 14:10 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
fignon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Hätte Zeit mitzukommen.War schon öfters auf Radreise aber nur einmal habe ich die Zelt
ausrüschtung mitgenommen.Komme aus Südtirol bin 65Jahre Alt u.sehr sportlich.
Nach oben   Versenden Drucken
#1350186 - 11.08.18 13:46 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: fignon]
Svenie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Das ist schön. Ich habe Dir eine Nachricht geschrieben.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1351562 - 23.08.18 21:42 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
Gangwechsler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 350
Hallo Sven,
ich komme für diese Tour nicht als Partner in Frage. aber ich würde mich freuen, wenn du nach der Tour von deinen Erlebnissen berichtest. Braucht kein ausführlicher Reisebericht werden. Gerne auch per PN.
Gruß Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#1352000 - 27.08.18 22:49 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
Afrika-Radler
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hallo Sven,

Das könnte eine wunderbare Tour werden.

Vielleicht reicht die Zeit nicht ganz um die Runde zu drehen. Die Region ist spannend, aufregend und oft wunderschön. Da solltet ihr auch mal Pause machen oder mal nur einen halben Tag unterwegs sein. Aber das weißt du ja schon.

Dafür könntet ihr Strecken auf denen es sehr viel (Schwerlast-)verkehr gibt auch mal stückweise mit dem Buschtaxi überbrücken.
Ich bin im Januar in gut 2 Wochen von Kigali nach Moshi geradelt. Bis Singida waren viel zu viele LKWs, Container-Transporter und Tanklastwagen unterwegs, die alle Ruanda via den Hafen Daressalam versorgen. Vielleicht hätte ich besser weiter nördlich, also über Mwanza und (mit dem Bus) durch die Serengeti fahren sollen.

Wenn ihr von Kigali aus die RN4 nach Norden (Richtung Shyorongi) fahrt, geht es gleich 600 Hm aufwärts - ganz schön heftig. Vielleicht die Tour in umgekehrter Richtung machen? Oder erst nach Westen an den Kivu-See fahren (Karongi) und mit der Strecke Bumba - Kinunu - Rubavu zwei wunderschöne Passagen des Congo-Nile Trails mitnehmen.

In Uganda würde ich ganz im Westen von Süd nach Nord fahren, also Kisoro - Kabale - Fort Portal und dann ggf. mit dem Bus nach Osten. Die Strecke geht in schönen Bergregionen durch die „Schweiz Afrikas“ und durch den Queen Elisabeth Nationalpark. Am Kazinga Kanal übernachten und ihr seht morgens die Elefanten im Garten.

Irgendwann nach Hima könnt ihr auf die östliche Seite des Kibale Parks wechseln, die Bigodi Wetlands ansehen und durch den Kibale Wald fahren. Evtl. seht ihr dort Schimpansen bzw. könnt dort ein Tracking buchen.

Auf meinen Internetseiten findet ihr die einzelnen Tag-für-Tag Passagen für den Ruanda und Uganda Teil.

Viele Grüße,
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1353241 - 07.09.18 17:13 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
bikeman1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 21
Hallo Svenie.

habe Interesse

Afrika wäre Super! bin 57 Jahre .
In Afrika habe ich noch nicht viel gemacht, das wäre schöne Tour. Zelt, Hängematte u auch mal eine Hotel alle OK
Nach oben   Versenden Drucken
#1354635 - 21.09.18 22:35 Re: Rund um den Victoriasee in Ostafrika [Re: Svenie]
K.Roo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 64
Hallo Svenie

Wäre toll , wenn du ab und an ein paar Infos Posten würdes, wenn du auf Tour bist.
Ich kenne ein Teil von Kenia, entlang des Sees, dann Uganda und Ruanda, Tansania kenn ich null.
In Ruanda war ich mit dem Rad unterwegs, die ändernde 2 Länder mit nem Landrover.Ich hoffe du findest ausweichstreckken ,und musst nicht auf den Hauptstraßen radeln, denn das ist der pure Horror ,Zumindestens inKenia.
Hier im Forum gibt's auch einen Reisebericht über meine Ruanda Tour, und in einem anderen Forum einen RB über Kenia und Uganda.

Falls du Interesse an einem kleinen Abstecher in den Kongo hast, z.B zum Gorilla Trekking ( Virunga NP und Vulcano Nyrongongo sind zur Zeit geschlossen) hab ich dir eine zuverlässige Adresse, bezüglich Visa und Trekking.

Lg Heinz

P.S 1700 Km in 4-5 Wochen in Afrika find ich sportlich.
P.P.S den Kongo Nil Trail in Ruanda solltest du unbedingt gefahren sein.Abseits jeder Straßen ,entlang am Lake Kivu
Egal was es ist
Solange du es dir vorstellen kannst
Kannst du es auch tun

[url==https://www.namibia-forum.ch/forum/166-diverses/287267-leidenschaft-die-leiden-schaffft.html]Radreise Ruanda 2016[/size]]=https://www.namibia-forum.ch/forum/166-diverses/287267-leidenschaft-die-leiden-schaffft.html]Radreise Ruanda 2016[/size][/url]

Geändert von K.Roo (21.09.18 22:37)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de