Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
34 Mitglieder (Günter-HB, TaHi79, snoopy_226k, birdy1986, 16 unsichtbar), 247 Gäste und 320 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27199 Mitglieder
91617 Themen
1412501 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3263 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1417854 - 02.03.20 18:48 Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft
Thommie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hallo zusammen,

ich möchte ab Anfang April eine Runde im Südwesten der USA drehen, u.a. durch den Norden Arizonas zum Grand Canyon und vor allem durch die Nationalparks in Utah. Startpunkt soll Las Vegas sein, da es per Direktflug gut zu erreichen ist.

Kann mir jemand ein Hotel/Motel in Las Vegas empfehlen, wo man das Fahrrad sicher unterbringen kann, z.B. im Keller/Lagerraum, oder mit aufs Zimmer nehmen. Meine bisherigen Online-Recherchen waren diesbezüglich noch nicht so erfolgreich traurig

Danke für die Hilfe.

Grüße
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1417855 - 02.03.20 18:57 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 10831
Hi,

ich habe 2013 einen Loop im Südwesten von Las Vegas gedreht. Start und Ziel war Las Vegas.

Schau mal nach, ob die großen Hotels wie Excalibur, MGM nicht Sonderangebote haben. Nach dem Hinflug habe ich die ersten 2 Nächte im Excalibur übernachtet, Spottbillig für 50USD die Nacht. Die großen Hotels haben oftmals Sonderangebote, die wollen Dich damit ins Casino locken zwinker

Ansonsten kann ich noch die Kette Motel 6 empfehlen. Dort habe ich vor dem Rückflug übernachtet.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1417858 - 02.03.20 19:19 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Michaela
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 379
Hallo Thomas,

wir haben letztes Jahr am Anfang und Ende unsrer Tour im „Marriott's Grand Chateau“ (E Harmon Ave) übernachtet. Wir hatten vorher per Email angefragt und uns bestätigen lassen, dass wir die Räder mit aufs Zimmer nehmen dürfen (Lagerraum wäre auch möglich gewesen), sowie die Kartons für den Rückflug im Hotel deponieren dürfen. Es gibt vielleicht günstigere Hotels aber wir waren zufrieden und die Lage fanden wir auch gut.

Wir nehmen unsere Räder gerne mit ins Zimmer und haben die Erfahrung gemacht, dass die Toleranz hierfür sehr länderspezifisch ist. Auf unserer Tour im Südwesten der USA hatte nie jemand was dagegen und wir haben öfters mal in einem Hotel oder Motel übernachtet. Teilweise sagte man uns an der Rezeption sogar noch bevor wir nachfragten, dass wir die Räder doch mit aufs Zimmer nehmen sollen :-)

Viele Grüsse

Michaela

Geändert von Michaela (02.03.20 19:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#1417867 - 02.03.20 21:02 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Frank DD
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 661
Hallo Thomas,

es ist zwar schon etliche Jahre her, dass wir in Las Vegas waren, doch das 2-Sterne-Motel gibt es immer noch: "el Mirador Motel" am South Las Vegas Blvd., im Schatten des Stratosphere Tower. Klassisches amerikanisches Motel mit ebenerdigen Zimmern, sprich bequeme Fahrradabstellung neben dem Bett. Zusätzlich gibt es noch ein kleines Hotelfreibad. Übrigens eines der wenigen Häuser am Strip, die kein Kasino sind.

viele Grüsse
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1417875 - 02.03.20 22:33 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1250
Hi,

eine solche Runde haben wir 2011 gemacht. Den ausführlichen Bericht mit Bildern und Google Map findest du auf unserer Homepage unter "Weitere Touren / Best of the West". Vielleicht kannst du ja noch ein paar Inspirationen entnehmen schmunzel Wir waren allerdings ab September unterwegs - für Start April solltest du die Reihenfolge grob gesagt umdrehen. Vor allem der Bryce Canyon ist sonst vielleicht noch verschneit...

Zum Hotel/Motel: Wir waren im Best Western Mardi Gras. War sehr angenehm, die Zimmer waren praktisch kleine Suiten, wo man gut Platz hatte zum Fahrrad zusammen- und vor dem Heimflug wieder auseinanderzubauen. Radmitnahme ins Zimmer kein Problem; das ist in den allermeisten Motels der USA so. Leider wollten sie aber unsere Kartons nicht für uns aufbewahren, obwohl wir sogar was dafür gezahlt hätten. Neue Kartons waren dann aber doch recht leicht zu kriegen, wenngleich in einiger Entfernung.

Viel Spaß - das war eine unserer allerschönsten Radtouren ever lach

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1417876 - 02.03.20 22:55 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Cruising]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1250
In Antwort auf: Cruising
...für Start April solltest du die Reihenfolge grob gesagt umdrehen.

Sorry, stimmt natürlich nicht (Denkfehler): Für Start April solltest du den Bryce Canyon ans Ende der Tour stellen, da sonst vielleicht noch verschneit...

Jetzt stimmts - ist immer blöd, wenn man versucht, zwei Sachen gleichzeitig zu machen zwinker

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1417895 - 03.03.20 09:39 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13213
Kleiner Tipp noch: Es ist deutlich billiger, wenn du MO - DO in Las Vegas übernachten willst. Am Wochenende hauen die Hotels deutlich Aufschlag auf die Preise drauf, Stichwort "Angebot und Nachfrage".
Gruß
Uli
Plural-Verben ist out!
Nach oben   Versenden Drucken
#1417994 - 04.03.20 10:59 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Marisa
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 111
Ich war damals im "Las Vegas Hostel" in der Fremont Street.
Gute Lage, günstig, ich bekam ein Mehrbettzimmer nur für mich (es war nicht voll....) und die Leute waren super hilfreich. Könnte mir vorstellen dass die auch den Karton irgendwo unterbringen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1418045 - 04.03.20 19:42 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Marisa]
Poli
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo Thomas.
Wir waren im letzten Jahr ( ab Mitte April 2019 für 3 Monate ) mit den Rädern ebenfalls im Westen der USA unterwegs. Start und Zwischenziel war ebenfalls in Las Vegas. Als Anfangshotel hatten wir das Madrid Gras, typisches Ami-Hotel, es liegt so 20 Minuten zu Fuß vom Strip. Die Räder konnten wir Problemlos mit aufs Zimmer nehmen.
Unsere Fahrradkartons hatten wir am Flughafen in Las Vegas entsorgt, da wir von Los Angeles zurück geflogen sind, deshalb kann ich nichts zur Aufbewahrung sagen.
Am Bryce Canyon, am 8.5.19 hatten wir noch Schnee. Wir hatten während der ganzen Tour nie Probleme die Räder mit aufs Zimmer zu nehmen.
Zu den Hotelkosten in Vegas kann ich sagen, dass sie von Montags bis Donnerstags ziemlich günstig sind, ab Freitag zahlt mal schnell Mal das 4-fache. Wir haben oft über booking gebucht. Klappte immer ohne Probleme.
Bei Nachfragen einfach über unsere Homepage
www.rasido.de
Kontakt zu uns aufnehmen.
Die Tour ist dort ebenfalls eingestellt.

Viel Spaß in einer ganz tollen Gegend.
Gruß Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#1418046 - 04.03.20 19:46 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Poli]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 10831
Ich hatte Ende April am Grand Canyon South Rim -6°C in der der Nacht und am Bryce Canyon Mitte Mai hat es bei mir am Nachmittag geschneit und gehagelt.

Ich kann das alles bestätigen. Angekommen bin ich in Las Vegas auf einem Mittwoch und bis Freitag war das Zimmer im Excalibur spottbillig, Habe 38USD bezahlt, soeben nochmals nachgesehen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1418059 - 04.03.20 21:42 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Poli]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1250
In Antwort auf: Poli
...hatten wir das Madrid Gras, typisches Ami-Hotel, es liegt so 20 Minuten zu Fuß vom Strip.

Mardi Gras, nicht Madrid wirr Genau das hatte ich weiter oben schon empfohlen. Gehört zur Best-Western-Gruppe, lässt sich auch über Booking.com reservieren.

Falls du es nicht weißt: Mardi Gras ist die französische (bzw. Louisiana-)Version des Karneval, Fasnet, Fasching...

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1418060 - 04.03.20 21:53 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Cruising]
Poli
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hallo Thomas,
ich meinte auch das Mardi Gras. Wer vor dem Abschicken noch einmal über den Text schaut ist klar im Vorteil. Madrid muss mein Rechner automatisch eingesetzt haben. Die Übersetzung ist mir bekannt !!! Trotzdem Danke !
Grüße aus Dortmund
Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#1422149 - 25.03.20 21:11 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
bizziklette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
Hallo Thommie,
ich habe auf unseren diversen USA-Touren noch nie ein Motel oder Hotel erlebt, wo das Rad nicht sicher untergestellt, ansonsten aufs Zimmer genommen werden konnte, ohne Voranmeldung! Auch in Las Vegas.
Bizziklette

Two is company
Nach oben   Versenden Drucken
#1422477 - 27.03.20 21:25 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Natureller
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hey,
ich bin zufällig auf das Thema hier gestoßen und bin begeistert.
Denn ich hatte Las Vegas eigentlich nie als Fahrrad-Startpunkt auf dem Schirm aber wollte schon immer mal nach Las Vegas. Danke für die vielen Tipps hier, ich werde das auch mal machen, sobald sich die Virusgeschichte beruhigt hat. Und falls alles belegt sein sollte, könnte ich immer noch eine Hotelsuchmaschine ausquetschen.
Laut den Bewertungen auf https://www.echteerfahrungen.de soll die Hotelsuchmaschine booking.com benutzerfreundlich sein und viele Schnäppchen liefern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1423278 - 31.03.20 18:07 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Cruising]
Thommie
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hallo zusammen,

vielen Dank euch allen für die Tipps. Leider hat sich mein geplanter Trip ja nun mittlerweile dank Corona & Trump erledigt traurig . Vielleicht klappts in ein zwei Jahren nochmal, das Visum ist zum Glück 10 Jahre lang gültig.

Grüße und euch mehr Glück bei der Radtourenplanung
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1423377 - 01.04.20 09:12 Re: Las Vegas - "radfreundliche" Unterkunft [Re: Thommie]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1250
In Antwort auf: Thommie
Vielleicht klappts in ein zwei Jahren nochmal...

Hi Thomas,

das wünschen wir dir auch dafür Und: Glück mit der Reiseplanung hat grad eh keiner... Unsere avisierten Radreise-Ziele für dieses Jahr: Elsaß, Dreiländereck Bayern-Tschechien-Österreich und Brasilien traurig Dafür lernen wir grade zu schätzen, wie schön es sich doch in unserer näheren Umgebung radeln lässt. Hat unbedingt auch was...

Auf bessere Zeiten wein

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...

Geändert von Cruising (01.04.20 09:15)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de