Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (Gerhardt, joerg67, iassu, bodu, 7 unsichtbar), 105 Gäste und 1348 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97832 Themen
1536543 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2214 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 77
Juergen 57
Rennrädle 50
Sickgirl 45
Hansflo 44
Themenoptionen
#1471124 - 29.05.21 04:45 Radreise 2022 über den Pamir nach Indien...
Byl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Unterwegs in Deutschland

Hallo
wir ( ca. 10 Menschen aus dem Forum hier) waren ja 2020 schon im Sattel und dann alles auf Null wergen C19. Ich bin 57ig...schon und noch alles im grünen Bereich. Nun schöpfe ich etwas Hoffnung..2022 losradeln zu dürfen. Zum "Einfahren" die Donau runter und dann nach Georgien mit der Fähre. Ab Georgien bin ich sehr offen...aber vor Sep. auf jeden Fall über den Pamir Pass.
Bisher fahre ich auf meinen Strecken ca. 120km/Tag. Das strebe ich die Donau runter auch an.Sobald es jedoch Fremder wird...möchte ich mir die Zeit zum Erleben nehmen und doch das große Event Pamir nicht aus den Augen lassen. Mein Traum ist es nach Neuseeland zu Radeln...
Für eine so lange Reise ist es nicht einfach eine/einen Parten/in zu finden...wer sich dennoch die Zeit nimmt kann sich gerne bei mir Melden.
Habt es Gut
Nach oben   Versenden Drucken
#1472482 - 16.06.21 20:32 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: Byl]
Arnee
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Moin der Arne hier
Ich habe nun vor am 1.7 nach Island zu fahren kein Zeit Limit.
Und dann Richtung ins warme da bin ich für alles offen.
Die Donau hatte ich ach schon mal auf dem kieker.
Tja der Traum Richtung Neuseeland glaube geht so schnell nicht.
Das wollte ich ja auch so gerne wenns möglich ist und ich mich da irgendwie und wo anschließen kann
Währe toll.
Hab nun bald 6 Monate frei hatte die Zeit gespart dafür nun muss das beste draus machen .
Kann ja auch nur so planen was zur Zeit möglich ist.
Und da tut sie gerade sehr fiel
Falls du nach mein Island noch Begleitung brauchst melde dich gerne Peer Telefon
Gruß Arne
Nach oben   Versenden Drucken
#1473044 - 23.06.21 19:31 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: Byl]
bikebieneberlin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 593
Hi, na das klingt doch super. Vielleicht kann ich ein Teilstück mitfahren. Georgien ... das ist schon längere Zeit auf meiner Liste. Überlege noch immer diesen Herbst hinzufliegen, dann wollte ich aber gerne auch Armenien und Aserbeidschan anschauen. Aktuell sind die Flüge eingeschränkt und mit umsteigen in Instanbul, das nervt, da hier immer die Räder im schwarzen Loch verschwinden.

lG Bianka
Grüße von hier, Bianka
____________________________________________________
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1473087 - 24.06.21 11:47 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: bikebieneberlin]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.606
Sei nicht so missgünstig, die mögen halt auch gscheite Radln!

Lg und Flugreisen ohne Radspende wünscht
georg
Nach oben   Versenden Drucken
#1473298 - 28.06.21 08:46 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: bikebieneberlin]
HerrZebra
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 96
In Antwort auf: bikebieneberlin
Aktuell sind die Flüge eingeschränkt und mit umsteigen in Instanbul, das nervt, da hier immer die Räder im schwarzen Loch verschwinden.

lG Bianka


Hast du Schlechte Erfahrungen mit Istanbul gemacht?
Nach oben   Versenden Drucken
#1477923 - 26.08.21 11:04 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: Byl]
Robb
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6
hab eine PN verschickt
Nach oben   Versenden Drucken
#1521508 - 15.02.23 20:58 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: bikebieneberlin]
WolMath
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo bikebieneberlin,
ich will dieses Jahr den Pamir-Highway fahren und fliege mit turkish airlines über Istanbul nach Dushanbe.
Du schreibst: ...umsteigen in Instanbul, das nervt, da hier immer die Räder im schwarzen Loch verschwinden."
Welche Erfahrungen hast du, die zu dieser Einschätzung kommen?
LG Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1521611 - 17.02.23 21:12 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: irg]
Pedaltiger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 256
In Antwort auf: irg
Sei nicht so missgünstig, die mögen halt auch gscheite Radln!

Lg und Flugreisen ohne Radspende wünscht
georg


und gute Schlafsäcke.
Nach oben   Versenden Drucken
#1521809 - 20.02.23 15:47 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: WolMath]
Praxi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10
Hallo Wolfgang, Somon Air fliegt eigentlich immer Montags ab MUC direkt nach Dushanbe, Rückflug hat eine Zwischenlandung in Trabzon (TR) am schwarzen Meer.
Wir sind vor drei Jahren mit Turkish Airlines nach Bishkek, Zwischenlandung in Istanbul, war mit den Rädern kein Problem, haben sie aber vorher angemeldet. In Istanbul als auch in Bishkek sind sie sehr sorgsam mit dem Gepäck umgegangen
Nach oben   Versenden Drucken
#1524529 - 27.03.23 19:29 Re: Radreise 2022 über den Pamir nach Indien... [Re: Praxi]
WolMath
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo Praxi, vielen Dank für deine Antwort. Meine Unsicherheit bezgl. des handlings vom Fahrrad beim Umsteigen in Istanbul hat sich durch anderweitige Informationen etwas gelegt.
Deine Antwort klingt beruhigend. Ich lass mich überraschen, ob ich Ende Juni von Duschanbe aus losradeln kann.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de