Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Michael52), 93 Gäste und 772 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29347 Mitglieder
98014 Themen
1539822 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2192 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 76
Martina 59
macrusher 51
Falk 47
Gravelbiker_Berlin 47
Themenoptionen
#1295342 - 27.07.17 14:36 Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal?
rohler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Hallöchen,

in meinem Patria Ranger sieht es derzeit mit 16er Schraubritzel so aus:



Das Ritzel ist freilich noch fast neu, und es gäbe ja derzeit auch noch Ersatz. Die schnelle Wechselmöglichkeit macht die Umrüstung allerdings etwas attraktiver. Doch wie entscheiden?

Ich verstehe, dass der Splined "S" die Kettenlinie nur um 1 mm verschiebt, der normale um 4. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie es bei mir an der Kurbel aussieht. grins Kann ich das einfach bestimmen?

Unterscheiden sich die beiden Carrier sonst noch? Ausgehend von der Kettenlinienänderung sollte man ja meinen, dass die schmale Variante eher der Standard sein sollte als der "normale". Die Zähne-Zahl ist eingeschränkter, aber deckt den Standardbereich ja noch gut ab.

Ob der Platz reicht? Chainglider soll ja auch noch rum (natürlich mit dem neueren passenden Hinterteil.

Fragen über Fragen zwinker

Danke.
Nach oben   Versenden Drucken
#1295439 - 27.07.17 20:42 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: rohler]
FlevoMartin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.206
Der S-Carrier geht halt nur für Ritzel ab 15 Zähnen aufwärts. Frau Rohloff hat mir auf Nachfrage gesagt, dass er davon ab aber keine Einschränkungen aufweist, man sich aber trotzdem für 58mm als den neuen Standard entschieden hat, weil die Shimano-MTB-Kurbeln ebenfalls inzwischen auf eine breitere Kettenlinie ausgelegt seien (keine Ahnung, ob das so ist, ich nehm's mal so hin).
Ich fahre den Chainglider jedenfalls mit einem 16er Ritzel auf dem S-Carrier und auch da schubbert das Heckteil schon innen am Ausfaller herum. Weiß nicht, ob sich das mit 3mm mehr noch ausginge...

Gruß,
Martin
...und gleich weiter zu Martins Radseiten
Nach oben   Versenden Drucken
#1295556 - 28.07.17 14:14 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: FlevoMartin]
rohler
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Danke, Martin.

Hab mal geschaut - die neuen Patria Ranger werden mit der Rohloff im Konfigurator auch nur mit 15-17 Ritzeln angeboten - spricht auch etwas für den schmalen. Reicht mir ja auch völlig aus - an der Kurbel kann man sonst ja auch noch was machen. Wobei ich ja mittelfristig eher auf etwas Oberschenkelzuwachs setzen möchte. peinlich

Hab jetzt auch mal Patria angeschrieben, was sie so dazu meinen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1350573 - 15.08.18 12:01 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: rohler]
Spinatspinat
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 291
Gestern montierte ich das schmale auf ein VSF TX-400 mit Hebie Chainglider, das passt alles sehr gut, nichts schleift.

Die Einschränkung bei der Zähneanzahl fand ich auch für mich nicht relevant (sowohl für Alpen mit Gepäck als auch Flachlandradeln ohne Gepäck)
Nach oben   Versenden Drucken
#1522734 - 04.03.23 10:28 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: rohler]
FraHaar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Hallo Rohler, ich hatte die gleiche Frage. Da hier die Antwort von Patria fehlt, habe ich einmal bei meinem Patria Terra nachgeschaut, welches ursprünglich mit Schraubritzel ausgestattet war. Von meinem Radhändler wurde es auf Steckritzel umgerüstet. Hierbei wurde der schmale Steckritzelträger (Splined Carrier 8540s, Breite 11,5 mm) eingebaut. Hierdurch wird am Hinterrad die Kettenlinie von 55 mm eingehalten, so dass eine Anpassung am Kettenblatt nicht erforderlich ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1522742 - 04.03.23 11:34 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: rohler]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 769
Wenn man auf das 13er Ritzel verzichten kann, hat der kleine Carrier nur Vorteile. Die Kettenlinie der Rohloff ist ohnehin schon üppig und erfordert breite Kurbeln. Eine Alfine ließe sich auch mit schön schmalen Rennradkurbeln fahren.
Nach oben   Versenden Drucken
#1522766 - 04.03.23 15:26 Re: Rohloff Splined Carrier - normal oder schmal? [Re: rohler]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13.017
Also die "Kettenlinie" ist doch kein echtes Argument. Bei jeder Kettenschaltung lebt man mit deutlich größeren Sprüngen und bei den neuen Varianten mit 11 oder 12 Ritzeln auf der Kassette und vorne lediglich einem Kettenblatt werden die früheren Diskussionen über "Kettenlinien" völlig ad absurdum geführt. Wenn es keine anderen Gründe für die Wahl zwischen "S" und "normal" gibt, so würde ich mir eigentlich keine großen Gedanken machen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de