Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
11 Mitglieder (MaSeRad, silbermöwe, Barrie, Falk, Thomas S, 5 unsichtbar), 86 Gäste und 1657 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29162 Mitglieder
97521 Themen
1530968 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2245 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 109
Falk 91
derSammy 68
Rennrädle 59
Keine Ahnung 58
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1543296 - 28.01.24 19:06 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: fabianovic]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Servus zusammen,
wir sind gestern einmal eine unseren üblichen Runden zur Schwanner Warte geradelt.
Hier zb hat man einen schönen Blick auf die sonnigen Streuobstwiesen des Kirschgäu

[]

Die Wälder am Schwarzwaldrand sind keineswegs nur von dunkelen Nadelbäumen geprägt, sondern es gibt sehr schöne, luftige Mischwälder

[]

Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es im Schatten und im Wald nicht nur sehr frostig, sondern teils auch glatt sein kann. Insbesondere das Enztal bei Neuenbürg als auch das Eychtal werden sich anfühlen, wie das Innere einer Gefriertruhe.

Wir haben uns bei sehr schattigen Temperaturen trotz interessanter Bücherauswahl nur kurz an der Schwanner Warte aufgehalten

[]

die Aussicht war auch ohne Turmbesteigung ganz ordentlich

[]

Und haben uns lieber schnell im Ittersbacher Rössle aufgewärmt .
Wir schauen einfach, was möglich ist Anfang März und können auch verschiedene Wegvarianten für zb zwei Gruppen fahren.
Auch sind gerade intensivere Waldarbeiten in Gang, was dazu führt, dass viele Forstwege gesperrt sind.
Wir klären das Thema dann genauer vor Ort zusammen.

Demnächst sollten wir uns dann über unsere Verpflegung Gedanken machen.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1543310 - 28.01.24 22:16 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 299
In Antwort auf: natash
wir sind gestern einmal eine unseren üblichen Runden zur Schwanner Warte geradelt.
Schöne Bilder! Das da auf der Liege ist sicher Reif ;-)
Wenn man den Wetterfröschen glauben darf, dann bleibt es erstmal recht frisch, Nachtfröste sind nicht ausgeschlossen.
Maulbronn als Weltkulturerbe könnten wir natürlich gerne einen Besuch abstatten (das dachte ich schon im Sommer in Fontenay), aber nur bei mildem Wetter ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1543345 - 29.01.24 12:34 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: ta7h12]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Der Reif hielt sich halt den ganzen Tag zwinker. Ist aber nicht so wichtig, so lange keine exzessiven Niederschläge drohen.
Wir besprechen alles genauer vor Ort.
Es kann ja schonmal jeder und jede überlegen, ob Lust besteht zu kochen.
Der Matthias hat ja bereits Kaiserschmarrn in Aussicht gestellt. Ich selbst könnte mir ggf vorstellen am Freitag (Ankunftstag) zu kochen, ich wohne ja am nächsten dran.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1543354 - 29.01.24 13:43 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Nixda
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
In Antwort auf: natash
Hallo zusammen,

Das Wintertreffen 2024 wird nun im Naturfreundehaus Dietlingen (Gemeinde Keltern) im Enzkreis vom 1.3. bis zum 3.3. 2024 stattfinden.

Hallo. Jetzt bin ich schon seit mehr als 20 Jahren im Forum gemeldet, auf einem Treffen war ich noch nicht. entsetzt

Wenn ein alter(nder) Mann noch kommen darf, wäre ich nun dabei grins

Franz
grossefreiheit2022.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1543363 - 29.01.24 15:49 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.809
Apropos kochen: wie wäre es mit Spaghetti, einmal Bolognesesoße und einmal vegetarisch, Parmesan drauf. Dazu große Schüsseln Salat?

Aber nicht so viel wie damals die Linsen und Spätzle in Aalen. Damit wurde noch die halbe Suppenküche in Aalen hinterher versorgt, was natürlich auch dann gut war.

Wir haben ja noch paar Wochen Zeit.

Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#1543379 - 29.01.24 19:10 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Nixda]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Wir sind auch alle nimmer ganz taufrisch zwinker. Das spielt aber gar keine Rolle: Du bist in jedem Falle willkommen.
Trägst Du Dich selbst ins Wiki ein oder soll ich das machen?

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1543660 - 02.02.24 08:37 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 299

Geändert von Juergen (02.02.24 09:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1543676 - 02.02.24 12:29 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: ta7h12]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Aber nicht, dass jetzt wer glaubt, das Radfahren im Enzkreis sei besonders gefährlich entsetzt


Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544493 - 12.02.24 12:42 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Als kleine Erinnerung:
Es ist bald soweit.
Weil ich keine rundumglücklich Touristenagentur betreibe, wärs gut, wenn wir uns zusammen darauf einigen könnten, wer was mitbringt (Brot, Kaffee, Brotbelag etc).
Auch würde ich gerne wissen, wer wann ungefähr aufschlägt. Ich habe am Freitag ja Urlaub und bin variabel.
Falls irgendwer mit dem Auto kommt, wäre das für eventuelle Einkäufe oder Transfer von hängen gebliebenen Zugreisenden hilfreich zu wissen, alternativ würde mein Gatte evtl schauen, dass wir so etwas vor Ort haben.

Ich bin am Wochenende einmal wieder in dem Eck getourt - im Wald ist es gerade sehr moratig. Ich empfehle möglichst nicht mit den schmalsten Reifen aufzuschlagen, wenn nicht einmal mehrere Trockentage kommen.
Die Faschingsunzüge liegen ja demnächst hinter uns, die dazugehörigen Scherben werden aber sicherlich länger liegen bleiben.

Es blühen übrigens bereits die ersten Krokusse und falls es warm und feucht bleibt, machen wir halt eine Amphibiensafari (Kröten und Feuersalamander).

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544512 - 12.02.24 16:14 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
chrisli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 581
Meine Transportkapazitäten sind begrenzt: ich würde den Kaffee beisteuern sowie eine Dauerwurst vom Biometzger. Ich kann das auch im Wiki eintragen. Grüße, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#1544517 - 12.02.24 16:57 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.809
Ich werde tatsächlich mit dem Auto anreisen. Voraussichtlich Freitag Nachmittag ca 14-15 Uhr.

Man kann mir auch gerne eine Einkaufsliste schicken - kein Problem
Oder man macht da dann einen gemeinsamen Einkauf .



Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#1544532 - 12.02.24 18:43 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Rennrädle]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Wir benötigen auf jeden Fall noch Sch** hauspapier, Putzlumpem, Spül- und Trockentücher.
Ansonsten habe ich mir vorgestellt, dass einfach jede und jeder einen Teil mitbringt.
Ich kann auch noch eigene Marmelade (Feige und Quitte) beisteuern.

Weil wir einen Holzbackofen haben, könnte ich mir vorstellen mit Hilfe eines Profis (der trike-biker wäre einer und auch willig, sofern die Augen-OP gut verläuft) Flammkuchen, Flammbrot o.ä zu machen.
Das Holz brauchen wir auch zum heizen und muss von uns noch zu heizfreundlichen Scheiten verarbeitet werden. Freiwillige vor!
Nach oben   Versenden Drucken
#1544541 - 12.02.24 19:49 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Nachtrag: Den Flammkuchen würde es dann eher Samstags geben schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1544578 - 13.02.24 07:33 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 299
In Antwort auf: natash
Wir benötigen auf jeden Fall noch Sch** hauspapier, Putzlumpem, Spül- und Trockentücher.
Ansonsten habe ich mir vorgestellt, dass einfach jede und jeder einen Teil mitbringt.
Ich kann auch noch eigene Marmelade (Feige und Quitte) beisteuern.
Mist! Ich dachte, eigene Feige und Quitte sei ein Alleinstellungsmerkmal :-)
In Antwort auf: natash
Weil wir einen Holzbackofen haben, könnte ich mir vorstellen mit Hilfe eines Profis (der trike-biker wäre einer und auch willig, sofern die Augen-OP gut verläuft) Flammkuchen, Flammbrot o.ä zu machen.
Wir müssen v.a. den Freitagabend überleben.
Wir haben eine Supermarkt vor Ort und der Bäcker macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck.
Ich bin gerne bereit, mit einer Einkaufsliste loszuziehen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1544601 - 13.02.24 11:15 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: ta7h12]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Ich werde für den Freitag Abend irgend etwas aufwärmbares machen , orientalischen Linseneintopf, Linsen + Spätzle o.ä., dazu irgendetwas zum vespern, da werden wir nicht verhungern.
Klar können wir auch spontan losziehen, aber wenn jeder und jede was nettes mitbringt, ist die Auswahl vielleicht interessanter.

Wir können ja auch einen Feigenvergleich machen und schauen ob die badischeen oder die schwäbischen mehr taugen lach

Bei Sanitärartikeln wärs in jedem Fall auch geschickt, die bald vor Ort zu haben.


Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544603 - 13.02.24 11:52 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
chrisli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 581
.. es könnte jede/r eine Rolle Klopapier mitbringen und 1 Küchentuch.
Ich brauche das immer zum Brille putzen .. das Küchentuch meine ich grins

Geändert von chrisli (13.02.24 11:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1544605 - 13.02.24 12:33 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.322
Unterwegs in Deutschland

Hallo Natalie,
ich könnte auch noch für den Holzbackofen Pizzateig machen, so dass man kleine Pizzen backen kann. Kaiserschmarrn dann als Desert.

Ist das Haus Samstag so ab 13 Uhr zugänglich? Ich werde am Samstagmorgen nach meiner Nachtschicht mit dem Zug/Zügen über KA-Durlach vermutlich bis Ittersbach fahren und dann per Rad weiter. Finde ich etwas abwechslungsreicher, als von KA nur dem Talradweg entlang.

Spätestens im Nahkauf sollte ich meine Zutatenliste vervollständigen können. Sieht gar nicht mal so klein aus.
Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
#1544607 - 13.02.24 12:35 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: chrisli]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.322
Unterwegs in Deutschland

Wollte ich auch vorschlagen, jede bringt seine Toilettenpapierrolle mit. Ich bin dann mal über die "Vielfalt" gespannt lach

Geschirrtuch und Wischnippel setze ich mir auch mal auf die Liste.
Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
#1544610 - 13.02.24 12:50 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: 19matthias75]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Am besten sprichst Du die Teiggeschichte mit dem Klaus ab. Dann macht Ihr 2 das Futter am Samstag.
Du kannst von Karlsruhe aus auch in verschiedenen Varianten mit geringerem Talanteil anreisen.
Mit der Straßenbahn nach Ittersbach zu fahren dauert in jedem Fall länger als die gleiche Strecke mit dem Rad zu fahren (ab Söllingen übers Bocksbachtal, Mutschelbach und Langensteinbach. Oder über den Thomashof, den Batzenhof nach Reichenbach und dann durch den Wald zur S Barbara nach Langensteinbach oder oder oder).
Die Bocksbachtalstrecke ist im Wiki verlinkt bei der Pfinzgautour. Ab Nöttingen kannst Du vom Pfinztal kommend schön übers Ranbachtal anreisen (Strecke auch dort enthalten).
Ob wir mittags da sein werden, weiß ich nicht. Das Haus ist ja nur von/für uns geöffnet (Sonntags abgesehen).
Wir können uns da aber nochmal kurzschließen.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544626 - 13.02.24 15:12 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.809
Ich bringe eine Kiste Schlappelseppel mit bier bier als Spende und Mitbringsel.

Das ist doch sicher eine gute Idee oder?

Sonst noch was an Getränke?

Das mit der Klopapierrolle von jedem eine finde ich eine sehr gute Idee.

Und Linsen mit Spätzle gehen immer

Rennrädle

Geändert von Rennrädle (13.02.24 15:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1544654 - 13.02.24 18:51 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Rennrädle]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
In Antwort auf: Rennrädle
Ich bringe eine Kiste Schlappelseppel mit bier bier als Spende und Mitbringsel.

Das ist doch sicher eine gute Idee oder?

ganz sicher bier bier

Beim Wein würde ich gerne die lokalen Erzeuger unterstützen.

Ich kläre noch ob wir ggf Getränke von den Naturfreunden beziehen können.
Das wäre auch für die vorteilhaft.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544668 - 13.02.24 21:06 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Britta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 316
Hallo,

meine aktuelle Zugbuchung sieht vor, dass ich voraussichtlich gegen 14 Uhr vor Ort sein würde. Allerdings kündigt der Navigator grad potentielle Änderungen an - warten wir mal ab... Wenn's planmäßig klappt kann ich gern auch mit zum Einkaufen fahren.
Ein paar Sachen zum Frühstücken und Klopapierrolle werden eh im Gepäck sein.

viele Grüße
Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1544669 - 13.02.24 21:14 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
Irrwisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
In Antwort auf: natash
Beim Wein würde ich gerne die lokalen Erzeuger unterstützen.
Ich fände das auch bezüglich Klopapier geschickter... nicht Erzeuger, den lokalen Handel. Aber wenn ihr meint, es ist origineller, wenn jeder seine eigene zerquetschte Rolle aus der Ortlieb zieht... wirr
Gerne bringe ich neben dem Handtuch für mich auch eins oder zwei fürs Geschirr mit.
Und ein großes selbstgebackenes Vollkornbrot. Mit Nüssen? Allergiker dürfen noch Veto einlegen, da bin ich flexibel in der Teigbereitung. schmunzel

Wie sieht es eigentlich mit den 6 "unsicheren" Teilnehmern aus? Kann sich da schon jemand zu einer Entscheidung durchringen? Macht ja doch nen Unterschied, ob wir für 14 oder 20 Leute planen.

Meine Bahn-abhängige Ankunft sollte so gegen 17.30h sein.

Jedenfalls freu ich mich schon auf das Wochenende! cool

Gruß
Irrwisch
Nach oben   Versenden Drucken
#1544686 - 14.02.24 07:29 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Irrwisch]
Bicyclista
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 172
In Antwort auf: Irrwisch
[zitat=natash]

Wie sieht es eigentlich mit den 6 "unsicheren" Teilnehmern aus? Kann sich da schon jemand zu einer Entscheidung durchringen? Macht ja doch nen Unterschied, ob wir für 14 oder 20 Leute planen.

Gruß
Irrwisch

Bei mir hängt es an der Arbeit. Plan für März kommt am oder kurz nach dem 20.2. Dann kann ich verbindlich entscheiden. Wenn das für die Planung zu kurzfristig ist, einfach Bescheid sagen. 🙂

Ich würde Freitag mit dem Rad aus Frankfurt anreisen und Sonntag früh wieder zurückfahren.
More than 60 years gender and vegan free ... still going strong and counting
Nach oben   Versenden Drucken
#1544709 - 14.02.24 11:45 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Bicyclista]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Es ist nicht zu kurzfristig, wir sind ja nicht am Rande der Überfüllung.
Für 15 Personen müssen wir sowieso zahlen, egal ob wir 13 oder 15 sind.
Für die Menge der benötigten Nahrungsmittel wärs aber einfacher, das spätestens zwei Tage vorher zu wissen. Wir halten den organisatorischen Teil unseres Treffens eh eher schlank. Verhungern werden wir sicher nicht.
Es muss auch nicht jeder eine Rolle Toilettenpapier mitbringen, soviel wird sicher nicht benötigt, es langt wenn das so 5 Personen tun. Das Gewicht ist ja recht übersichtlich.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544712 - 14.02.24 11:53 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: Irrwisch]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Nußbrot fände ich ungemein attraktiv schmunzel



Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544713 - 14.02.24 12:06 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
fabianovic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 198
Hallo Nat,

ich muss meine Teilnahme leider absagen, da ich am folgenden Montag eine Darmspiegelung habe.
Falls keine 15 Personen zusammenkommen, würde ich natürlich meine Übernachtungen bezahlen. 30€, oder?

Liebe Grüße
Fabian
Nach oben   Versenden Drucken
#1544752 - 14.02.24 19:06 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: fabianovic]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 7.659
Schade! Ich wünsche positive Ergebnisse.

Die finanziellen Fragen diskutieren wir zusammen vor Ort.
Ich mag halt, wie gesagt, nicht draufzahlen, aber ob wir den ggf fehlenden Betrag durch alle Anwesenden teilen, die Forumskasse anfragen oder Abgesprungende zur Kasse bitten, das möchte ich nicht alleine entscheiden. Falls wir 15 Personen werden, ist die Diskussion ja sowieso hinfällig.

Vielleicht hat ja noch wer Lust auf nette Menschen im schönen Pfinzgau.

Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1544771 - 15.02.24 08:31 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: natash]
ta7h12
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 299
In Antwort auf: natash
Ich mag halt, wie gesagt, nicht draufzahlen ...
Ich versichere dir, dass das nicht passieren wird.
Es ist grossartig, dass du das Treffen organisierst!

Geändert von ta7h12 (15.02.24 08:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#1544773 - 15.02.24 09:37 Re: Wintertreffen 1.-3.3 2024 im Enzkreis [Re: ta7h12]
chrisli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 581
Ja genau, das wird nicht passieren! Auch von mir schon jetzt mal ein großes DANKE schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >

www.bikefreaks.de