Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (irg, Carlson, K.Racho, Robbsn, Uli aus dem Saarland, naero, silbermöwe, jmages, 7 unsichtbar), 51 Gäste und 214 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359085 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 34 von 99  < 1 2 ... 32 33 34 35 36 ... 98 99 >
Themenoptionen
#174781 - 21.05.05 20:20 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Natürlich keine Verarschung, die Kombi Knall-Orange + Schwarz ist doch absolut g....... Federgabel + Stütze sind super. Hat der Rahmen denn Anlötteile für einen Gepäckträger?

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#174786 - 21.05.05 21:01 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: Thomas B]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
Anlötteile: Jein - unten hat er Ösen, aber oben nichts. ich Experimentiere gerade mit einem 28" Tubus Fly. der passt tatsächlich gut und braucht nur einen Befestigungspunkt auf dem Steg zwischen den Sattelstreben. Da habe ich eine Schelle mit Gewindestück in meinem Krempel gefunden. Es steht Positron drauf, was bedeutet, dass es mal Drehpunkt eines frühen Shimano -Indexschalthebels war. Damit lässt sich mal ausprobieren, wie "La Zanahoria" sich mit Gepäck verhält.

Aber vielleicht fälltdem Gringo mal was schickes aus Edelstahl ein zwinker lach

Micha
Nach oben   Versenden Drucken
#174799 - 21.05.05 21:55 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: Heinander]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Moin,

Zitat:
Größe 1,76m und Schrittlänge 80 cm.

dann ist das Rad imho nicht zu klein. Ich bin 171 gross, habe eine aehnliche Schrittlaenge und die gleiche Rahmengroesse! Zunaechst hatte ich erwogen, Groesse S zu nehmen, aber wegen meiner speziellen Lenkerform waere dann das Oberrohr zu kurz gewesen.

Viele Gruesse,
Maik.
Nach oben   Versenden Drucken
#174818 - 21.05.05 22:56 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: MaikHH]
Heinander
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 104
Moin Maik,
schön zu hören das mein Rad nicht zu klein ist. Hat mich schon etwas nevös gemacht. Hatte schon gedacht ich müßte den Rahmen noch mal wechseln. schockiert
Schönen Sonntag
Alexander
Nach oben   Versenden Drucken
#174829 - 21.05.05 23:31 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hi Micha

Nun aber in voller Größe und unverfälscht, der Traum Deiner schlaflosen Nächte. lach





Gruß Mario

Geändert von HvS (17.04.10 20:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#174831 - 21.05.05 23:35 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Ist der Mittelsteg hinten durchbohrt?

By the way, der Obulus für das MR ist aber ziemlich heftig, schluck.....


Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#174834 - 22.05.05 00:11 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: Thomas B]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
@ Gringo: Nur mal zu Erklärung der Bildkomposition - der große Stein im Vordegrund links erhöht die Raumtiefe und führt das Auge des Betrachters auf der Bilddiagonalen auf´s Rädchen hin. Wenn du weit vorne größere Brocken hast und hinten kleine Kiesel, verstärkt das ebenfalls die Raumwirkung *Fotokurs Ende*

@ Thomas: der Mittelsteg hat keine Bohrung. Auch wenn idje grundsätzlich nichts dagegen hat, möchte ich da auch nichts bohren lassen. Ich denke mit einer stabilen Schelle könnte ich leben. Wenn diese Schelle den Radius des gebogenen Steges nachvollziehen würde, wäre genug Klemmfläche und Seitenstabilität da. Eine Schelle nur, die Dreipunktbefestigung des Tubus Fly sollte als Vorbild dienen. Der MR ist echter Leichtbau und nichts für Spediteure. 20kg, denke ich, sind als Limit ausreichend.

Eine weitere Idee: Ein kleiner High-Rider auf Höhe der Gabelbrücke, auf den Isomatte oder Schlafsack Platz finden könnten (etwas Rundes halt).

Wird aber mal interessant, was die leichten Laufräder zu einer Gepäcktour in der Sierra Nevada vermelden - Messerspeichen...radial - ich bin gespannt.

Der Preis ist jenseits von Gut und Böse, unbestritten, aber frag mal den Gringo, was seine Jolle gekostet hat. Da kriegen die Kinder eben fünf Jahre nichts zum Geburtstag wirr
Ja, man muss wohl gewaltig einen an der Waffel haben, fürwahr ....

Micha

Geändert von zwerginger (22.05.05 00:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#174848 - 22.05.05 07:52 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2678
In Antwort auf: zwerginger

Du verarschst mich jetzt oder? Du wärst der Erste, außer mir, der die Farbe toll findet.

Micha


Wieso? Die Farbe passt doch zum Rad!

...und wer mag schon schwarze Rahmen grins
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174851 - 22.05.05 09:10 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
In Antwort auf: zwerginger

........aber frag mal den Gringo, was seine Jolle gekostet hat. Da kriegen die Kinder eben fünf Jahre nichts zum Geburtstag wirr
Ja, man muss wohl gewaltig einen an der Waffel haben, fürwahr ....

Micha



grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins

Gell, Mario cool

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#174853 - 22.05.05 09:34 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: olafs-traveltip]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
In Antwort auf: olafs_traveltip


Wieso? Die Farbe passt doch zum Rad!

...und wer mag schon schwarze Rahmen grins


grins schwarz ist megaouuuuuut ....
(es gibt doch noch Farbexperten *runterwieöl* )

Aber nochmal zur Finanzierung:
Den Mountain Rohler habe ich mir zum fünfjährigen Jubiläum als Nichtraucher quasi als Belohnung selbst geschenkt. Wenn ich´s mal nachrechne, was ich in 60 Monaten verqualmt hätte, bin ich über den Preis für den MR locker drüber.
Und wahrscheinlich hätte ich als Raucher auch gar nicht mehr die Luft solch ein schickes Teil über die nächste Wurzel zu bewegen.
Außerdem finde ich es so schön versnobt, einen Fahrradfuhrpark zu haben, der weit mehr wert ist als das Auto vor der Tür (das muss ja auch draußen stehen, während die Räder hier wohnen dürfen.) cool zwinker

Micha

Geändert von zwerginger (22.05.05 09:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#174860 - 22.05.05 10:23 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: olafs-traveltip]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: olafs_traveltip
...und wer mag schon schwarze Rahmen grins


Jeder, der sich den Luxus klarlackierter Kohlefaser leistet. grins

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#174862 - 22.05.05 10:42 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Kamener
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 227
In Antwort auf: zwerginger

Außerdem finde ich es so schön versnobt, einen Fahrradfuhrpark zu haben, der weit mehr wert ist als das Auto vor der Tür...

Micha


Was ja wohl eindeutig vom Auto abhängt... grins
Gruß, Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#174871 - 22.05.05 11:47 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: Thomas B]
TiVo
Nicht registriert
In Antwort auf: Thomas B

In Antwort auf: TiVo

Hier wäre ein Slopingrahmen mit ansteigendem Rohr (zur reduzierung der Spacerturms) imA die bessere Wahl gewesen.


Hmmm, verwirrt verwirrt verwirrt , ich dachte, er hätte schon einen Rahmen mit Sloping-Geometrie, wie hoch wäre das Türmchen erst bei nicht abfallendem Oberrohr.

Die Gabelschaftlänge würde mich auch interessieren, doch mindestens 26cm oder?

Grüsse Thomas

Nee, die meisten Slopingrahmen haben ein abfallendes Oberrohr. Das heisst, die Höhe am Steuerrohr ist normal und nach hinten fällt das Rohr ab. Bei sehr wiederlichen Rahmen (zB kleine Giants) ist dann der Schnittpunkt Oberrohr/Sattelrohr unterhalb der Oberkante der Laufräder
Das sieht dann so aus Hässliches Kinder-Giant

Ein aufsteigendes Oberrohr hat eine normale Höhe am Sitzrohr und steigt nach Vorne zum Steuerrohr an. Somit kann man so den den Spacerturm reduzieren wenn man eine etwas höhere Lenkerposition mag. (Bild hier von Alphas Rad )

Die zweite Lösung gibt es aber quasi nur vom Rahmenbauer, die Masse will offensichtlich die Kinderräderoptik... wirr

P.S. Die ästhetischen Einschätzungen beruhen natürlich ausschliesslich auf meinem individuellen Geschmack und sollen keine Personen, welche solche Kinderräder besitzen, beleidigen. Ich find sie (also die Räder!) halt nicht sehr schön zwinker

Geändert von TiVo (22.05.05 11:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#174889 - 22.05.05 12:36 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: ]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Na überzeugt bin ich immer noch nicht, für mich besteht da kein großer Unterschied, halt alles eine Frage der Rahmenhöhe. Sehr kleine Rahmen sehen dann halt so aus wie Dein Kinder-Giant, halt für kleine Personen, Alternative wären hier nur kleine Laufräder, damit die Ästhetik stimmt. Bei großen Rahmen, z.B. mein Wheeler 53cm Sitzrohr, 59 cm Oberrohr, 16,5 cm Steuerrohr, sieht das ganze ähnlich Deinem anderen Beispiel aus. Meine Thudbuster ist dann gerade 1,5 cm von der Messskala herausgezogen, darüber verbleiben dann nochmals 5 cm, die man die Stütze hereinschieben könnte, bis sie anschlägt. Ich finde den Rahmen damit nicht zu klein. Die Sattelstütze ist eher weniger herausgezogen als in dem Bild mit Michas Mountain-Rohler. Im Gegenteil fühle ich mich sogar auf dem Rad meiner Frau (gleicher Rahmen 6,3cm kürzeres Sitzrohr, 3,5 cm kürzeres Steuerrohr, Sattelhöhe 1 cm niedriger, Lenkerhöhe ebenso, dtl. wendiger. Auch hier, obwohl Stangenrahmen, liegt die Sitzrohtmuffe dtl. Über dem Niveau der Räder.

Aber die Rennradoptik ist halt eine Andere, da ist dann eine Federsattelstütze nur begrenzt möglich.

Ich finde die Optik mit dem abfallenden Oberrohr dtl. besser als ein Riesen-Spacerturm + ggf. 40° Vorbau + hochgezogenen Lenker.

Grüsse Thomas

Geändert von Thomas B (22.05.05 12:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#174891 - 22.05.05 12:39 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Hallo,

schau doch mal auf der Tubus Hompage, die haben im Zubehör jede Menge VA-Schellen mit Kunststoff Rutsch-Kratz-Schutz. Vielleicht ist da ja etwas passendes dabei. Die Belastung an der Stelle ist ja minimal, die Hauptlast geht ja auf die Ausfallenden.

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#174892 - 22.05.05 12:50 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: Thomas B]
TiVo
Nicht registriert
In Antwort auf: Thomas B

Na überzeugt bin ich immer noch nicht, für mich besteht da kein großer Unterschied, halt alles eine Frage der Rahmenhöhe. Sehr kleine Rahmen sehen dann halt so aus wie Dein Kinder-Giant, halt für kleine Personen, Alternative wären hier nur kleine Laufräder, damit die Ästhetik stimmt. Bei großen Rahmen, z.B. mein Wheeler 53cm Sitzrohr, 59 cm Oberrohr, 16,5 cm Steuerrohr, sieht das ganze ähnlich Deinem anderen Beispiel aus. Meine Thudbuster ist dann gerade 1,5 cm von der Messskala herausgezogen, darüber verbleiben dann nochmals 5 cm, die man die Stütze hereinschieben könnte, bis sie anschlägt. Ich finde den Rahmen damit nicht zu klein.

Aber die Rennradoptik ist halt eine Andere, da ist dann eine Federsattelstütze nur begrenzt möglich.

Ich finde die Optik mit dem abfallenden Oberrohr dtl. besser als ein Riesen-Spacerturm + ggf. 40° Vorbau + hochgezogenen Lenker.

Grüsse Thomas


Auch auf die Gefahr mit den dieversen Rädern durcheinander zu kommen, dies zur Klarstellung:
Meine ursprüngliche Bemerkung bezog sich auf Heinanders Rad (das Velotraum). Hier ist die Oberrohrlänge richtig, aber (für mein Empfinden) der Rahmen zu niedrig. Es wäre also von Vorteil, wenn das Oberrohr höher am Sattelrohr ansetzten und auch höher am Steuerrohr enden würde. Da würden dann die Spacer purzeln und das Ganze womöglich etwas stabiler werden.
Einfach eine Rahmennumer größer zu nehmen löst mitunter das Problem NICHT, da das Oberrohr dann irgendwann zu lang ist.

ich muss gestehen, dass mir dein Rad gerade nicht vor Augen ist, daher kann ich dazu gar nix sagen!
Nach oben   Versenden Drucken
#174893 - 22.05.05 12:58 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: ]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Also gerade bei Alexanders Rad ("Heinander") finde ich die Sitzrohrlänge auf keinen Fall zu kurz. Er wollte ja evt. noch eine Federsattelstütze, und das wird schon richtig knapp mit der Aufbauhöhe, zumindestens bei einer Parallelogrammstütze. Allenfalls das Steuerrohr könnte etwas länger sein, um den Spacerturm zu reduzieren.

Aber der Rahmen, gemessen an der Sitzrohrlänge, ist nicht zu klein.

Grüsse Thomas

Geändert von Thomas B (22.05.05 13:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#174895 - 22.05.05 13:12 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: Thomas B]
TiVo
Nicht registriert
In Antwort auf: Thomas B

Also gerade bei Alexanders Rad ("Heinanander") finde ich die Sitzrohrlänge auf keinen Fall zu kurz. Er wollte ja evt. noch eine Federsattelstütze, und das wird schon richtig knapp mit der Aufbauhöhe, zumindestens bei einer Parallelogrammstütze. Allenfalls das Steuerrohr könnte etwas länger sein, um den Spacerturm zu reduzieren.

Aber der Rahmen, gemessen an der Sitzrohrlänge, ist nicht zu klein.

Grüsse Thomas

Ich muss die Diskussion verschieben, da ich arbeiten muss. Demnächst mehr auf diesem Kanal (vielleicht hast Du mit der Sattelrohrhöhe auch recht, muss ich dann noch mal gucken)
Nach oben   Versenden Drucken
#174897 - 22.05.05 13:20 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: ]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Für später dann, wenn Du nicht mehr im Streß stehst...

Auf Seite 29, gleich der 3. Beitrag in diesem Kino! lach

Dort siehst Du das "Lieblingsrad v. Thomas B." zwinker

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#174899 - 22.05.05 13:38 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: dogfish]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Hallo Mario,

das ist aber nicht das Rad, auf das ich mich in der Diskussion mit TiVo bezogen habe. Mein Giant hat ja gerade: nicht abfallendes Oberror, Spacerturm, steiler Vorbau + den hochgezogenen Syntace Duraflite.

Hier könnte man durchaus spekulieren, ob der Rahmen in dieser Geometrie nicht zu klein ist (Steuerrohr nur 10,5 cm bei 52 cm Sitzrohr, Oberrohr 59 cm, Sitzrohrmuffe bis Sattelgestell 23 cm, Mitte Tretlager bis Sattelgestell 75 cm). Aber größer gab es das Ganze damals eben nicht. Ein 6xx mm Oberrohr wollte ich aber auch nicht unbedingt. So muß eben eine lange Sattelstütze her, wobei MTB-Standartlänge völlig reicht. Die Lenker-Vorbau-Spacer-Konstruktion ist dann der Tribut an meine WS und mein 196x-Bj. grins

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#174900 - 22.05.05 13:42 Re: Alexander's "Veloträume" [Re: Thomas B]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Thomas

Macht doch nix. lach

TiVo soll sich ruhig mal andere Räder anschauen... grins

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174904 - 22.05.05 14:41 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
Tally
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 838
Hallo Micha,
da stolpere ich heute als Ablenkung von meiner Schreibtischarbeit in diesen Beitrag und lese von deinen 5 Jahren NR-Existenz. Erst einmal herzlichen Glückwunsch.
Ich denke, dass ich sehr gut nachvollziehen kann, dass du eine Belohnung verdient hast. lach lach lach
Bei mir jährten sich die 5 Jahre am 3. Mai *freu*

Allerdings schenkte ich mir schon zum ersten NR-Jahr ein schönes Rad (leider geklaut, aber mit noch schönerer Nachfolgerin) und kam somit zum Radreisen - und vom Nichtraucherforum zum Rad-Forum.

Viel Spaß mit deinem Rad und gut Luft auf allen Bergen
Gruß
Tally
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174906 - 22.05.05 15:10 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: Tally]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Mir geht's da ähnlich. schmunzel

Nicht mit dem NR, aber dem Drüberstolpern. lach

Servus alter Bär. grins

Hätte schon einmal probiert bei Dir, noch nicht lange her, im Treffpunkt...

Gruß Mario

Nachtrag: Wirst es bestimmt bemerkt haben, mir ist mal wieder ein kleiner Fehler unterlaufen, bin quasi in ein kleines Fettnäpchen gestolpert... schmunzel
..................nach wie vor würd's mich aber interessieren, was uns Helga mit dem Link zeigen wollte, den Sie in dem Beitrag von "Sasa" setzte. zwinker

Geändert von dogfish (22.05.05 15:56)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174907 - 22.05.05 15:26 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: Tally]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
Dann klopfen wir uns mal gegenseitig auf die Schulter, Helga. Obwohl es bei mir erst am 22.7. genau fünf Jahre sind. aber ich konnte mit meinem Geschenk nicht mehr solange warten. Von wieviel Kippen pro Tag ausgehend ergibt sich bei dir denn diese imposante Zahl (ja, ich bin zu faul selbst nachzurechnen).

Nun ist endlich auch der Syntace Duraflite mit 12° Kröpfung montiert, sowie Ritchey WCS Lenkerhörnchen. Sieht zwar nicht mehr so "straff" aus, ist aber weit lässiger zu fahren.
(Ist idje eigentlich sein eigener Produktmanager? bäh listig *Lästermodus aus* )

Micha
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174908 - 22.05.05 15:34 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: zwerginger]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Ja super, dank Dir Micha. schmunzel

Der Bär ist eine Bärin... lach

Naja, auch egal.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #174914 - 22.05.05 16:29 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: dogfish]
Tally
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 838
Micha: Wie viele Kippen ich pro Tag angegeben habe, weiß ich gar nicht mehr *lach* . Es waren auf jeden Fall knapp unter 2 Schachteln pro Tag. *rückwirkend igittttth* Meine gesparte Summe ist wahrlich enorm. Wenn ich mir heute ein Goodie leisten will, was nicht unbedingt sooo nötig ist, verbuche ich es im Notfall noch immer auf mein virtuelles NR-Konto zwinker . So viele Räder brauche ich nämlich nicht. schmunzel

Dogfish: Wieso "alter Bär"?
In dem anderen Thread wunderte ich mich, dass du so verwundert warst, dass ich es auf dem Photo bin. Warum eigentlich?
Falls der Sinn nicht klar war: Ich bin Hamburgerin, hätte theoretisch auf dem Nordtreffen sein können, Sasa zeichnete "Tally?" auf eines seiner Luftphotos ein, ich konnte es aber gar nicht sein, weil ich an einem der zahlreichen schönen Strände von Sardinien weilte. Alles klar?

Gruß
Tally
Nach oben   Versenden Drucken
#174928 - 22.05.05 17:47 Re: "Bergzwerg" auf Abwegen! [Re: Thomas B]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
Jepp, danke Thomas, war auf der Tubus Heimseite und siehe da, meinen Bedürfnissen kommt das Lowrider Montageset LM-1 am entgegensten. Brauche zwar nur die Hälfte des Sets, ich schau aber grad mal ob Onkel Erwin es schon im Programm hat (ist neu bei Tubus).

Micha
Nach oben   Versenden Drucken
#175002 - 22.05.05 22:00 Marios Wunscherfüllung! [Re: dogfish]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9401
Zitat:
"Einen Wunsch hätte ich aber! Wenn Du sie komplett hast, unbedingt ein Bild machen, auf dem Du sie fährst. Würde gerne mal die Proportionen sehen (nein, nicht von Dir), von der Dolphin!" (dogfish)


Hallo Mario,
kürzlich äußertest Du den obigen Wunsch, den ich Dir zu später Stunde eins..., zwei..., dreimal erfülle!
Gruß an die Isar,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#175029 - 22.05.05 23:11 Re: Marios Wunscherfüllung! [Re: HeinzH.]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Danke Dir Heinz

Hab mir Deine Bilder alle einverleibt. schmunzel

So eine Dolphin ist schon verführerisch und zusammen mit Deinen Detaillösungen bestimmt besonders schön (und sicher) zu genießen.

Bleibt auch weiterhin ganz weit oben auf meiner "Wunschliste".

Beeindruckendstes Foto für mich, das zusammen mit dem Airbus A321, auch wenn kein Fahrer draufsitzt. zwinker

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#176152 - 27.05.05 10:47 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
hdi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 130
So, jetzt will ich auch mal.

Hier erstmal Fotos, angefangen hats natürlich bei null Kilometer ...





Und letztens dann die 40000 Km!





Und zum 11. Geburtstag wurde es auch noch pimped.





Und dann gibts auch noch die ganze Historie:


Modell Fahrradmanufaktur B140
gekauft am 04.05.1994
40.000km am 03.05.2005
(=> 9,95km/Tag)
Original-Ausstattung:
CroMo-Rahmen,
komplett Shimano STX 7-fach mit Cantileverbremsen
Ausnahme LX-Parallax-Naben
Brooks-Ledersattel (Modell:?)
Gepaecktraeger: Bor-Yueh

Defekte Teile ausgetauscht:
===========================
- 8Tkm Computer Cateye Mity 2 neu (nach extremem Nebel Totalausfall)
- 10Tkm Schaltzuege vorne und hinten ersetzt (incl. Huellen)
- 15Tkm Pedale knacken und werden ersetzt
- 16Tkm Bremsseilzug hinten ersetzt
- 17Tkm kleines Blatt vorne verbogen (mit Hammer wieder gerade gebogen)
- 20Tkm Hinterrad-Felge durchgebremst
Hinterrad komplett ersetzt (Nabe Shimano 85? 8/9-fach, Alesa Endeavor)
7-fach Kassette draufgelassen (mit Unterlegscheiben)
- 20Tkm Bremsseilzug vorne ersetzt
- 20Tkm Kryptonite-Schloss durch Abus ersetzt, wurde zu schwergaengig, hakelig
- 28Tkm Lowrider neu, alter war gebrochen
- 29Tkm Umwerfer verbogen bei Kettenriss; ein Glied wurde aufgebogen und hat den
Umwerfer mitgenommen; mit Riesen-Wasserpumpenzange wieder geradegebogen
- 30Tkm Spiegel erneuert, weil Halterung wackelte
- 35Tkm Tretlager neu, knackte staendig
- 35kKm CM414-Halterung getauscht, bei starkem Regen kam kein Signal mehr
- 36TKm Heckreflektor neu, abgetreten :-(
- 39Tkm Spannroellchen nach Sauwetterperiode festgefressen. Leit- und Spann-
roellchen neu.

"normaler" Verschleiss:
=======================
- 2x defekten AXA HR-Dynamo ausgetauscht (1x nach Sturz)
- ca. 5-7x neue Klingel montiert (jeweils nach Umfallen des Rades)
- Griffgummis nach Sturz ausgetauscht (bei ca. 15Tkm, und 34Tkm(s.u.))
- 9 Ketten und 8 Kassetten
bei 26Tkm mittleres Blatt vorne mit Feile bearbeitet, da erst nach fast
8Tkm Kette gewechselt
ab 30Tkm immer mit Feilen des mittleren Kettenblatts, angeblich gibt's

die Kettenblaetter nicht mehr, jetzt sehen sie so aus:




- vorne 2x Mantel gewechselt
(von Marathon-Sport auf Marathon-Sport auf Marathon)
- hinten 4x neuen Marathon-Sport, dann Marathon, der nach 3Tkm schon wieder
durch Marathon ersetzt werden musste (Stein durchgedrueckt),dann 1x
neuer Marathon
- hinten 4x Birnchen durchgebrannt
- vorne 1x neues Birnchen
- 8x Platten (immer hinten, wo sonst...)
- neue Magura-Kloetze (34Tkm)
- neue Griffe, die alten rutschen ab (34Tkm)
- 3x neue Schaltzuege

Aufruestungen/Aenderungen (ohne Defekt):
========================================
- 14Tkm: 2. Cateye Mity 2 durch Ciclomaster 414 Alti ersetzt
- 26Tkm: Cantilever durch Magura HS33 ersetzt
STX-7-fach-Brems/Schaltgriffkombination durch STX 8-fach ersetzt
7-fach auf 8-fach-Kassette gewechselt (+ neue Seilzuege)
- irgendwann zusaetzlich Batteriebeleuchtung installiert
vorne: Cateye HL-1500G ;Akkus halten kaum 1Std :-(
(mit NiMH-Akkus 2000mAh 3Std)
hinten: Cateye TL-LD300G;LED, Akkus halten ewig , bei mir etwa 1 Jahr
(seit 2005 ca. 8 Wochen)

Einsatzgebiet:
============
- seit 2000 taeglicher Weg zur Arbeit (7km/Weg)
seit 2005 15km/Weg
Ausfluege, ein paar Mal Mehrtagestour mit Gepaeck/Zelt etc.


Stand 27.05.2005 (km-Stand 40.622 km)

Hansi

[edit: Links aktualisiert]

Geändert von BastelHolger (30.12.05 15:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 34 von 99  < 1 2 ... 32 33 34 35 36 ... 98 99 >


www.bikefreaks.de