Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (s´peterle, Schadddiiieee, cterres), 5 Gäste und 238 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88856 Themen
1358993 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3486 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 42 von 99  < 1 2 ... 40 41 42 43 44 ... 98 99 >
Themenoptionen
#188286 - 17.07.05 19:23 Re: "VSF All-Ride" Patria von "wolfk" [Re: wolfk]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
Hatte nach einem dreiviertel Jahr eine Panne mit einem big apple, dann dürften die dir rein statistisch in den zwei Jahren Gewähleistung mindestens drei Reifen nachreichen! grins

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#188290 - 17.07.05 19:35 Re: "VSF All-Ride" Patria von "wolfk" [Re: Flachfahrer]
wolfk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Flachfahrer

Hatte nach einem dreiviertel Jahr eine Panne mit einem big apple, dann dürften die dir rein statistisch in den zwei Jahren Gewähleistung mindestens drei Reifen nachreichen! grins

MfG



Psst! Nicht weitersagen! listig

Wolfgang zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#188299 - 17.07.05 21:14 Re: "VSF All-Ride" Patria von "wolfk" [Re: wolfk]
malamut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 311
Hallo Wolfgang,

In Antwort auf: wolfk

Ich tippe mal: Lerneffekt bei Patria!
Wolfgang

Das wäre natürlich ideal. Würde mich allerdings etwas wehmütig werden lassen, denn mein Rad habe ich ja auch erst ein paar Wochen. Die kritischen Stellen sind bei mir die Gabelhöhe und die Stelle, an der bei Dir die hintere Bremse angebracht ist. An beiden Stellen ist erheblich weniger Platz als bei Dir. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf zum optimalen Zeitpunkt! zwinker

Liebe Grüße,
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#188474 - 18.07.05 13:47 "Schwarzwald-(Velo)Traum" [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo miteinander


Darf Euch nach den vielen "Patrias" mal wieder ein anderes, ebenbürtiges Rad vorstellen, nämlich das von Stefan ("nosen"). schmunzel

Es entstand erst kürzlich, auch unter Mitwirkung des Forums zwinker bei Ihm der Wunsch nach einem reisetauglichen und zuverlässigen Rad...


Wir haben wieder ganze Arbeit geleistet, es wurde ein Traumvelo! lach








Eben ein "Velotraum".


Einzig "BastelHolger" kann behaupten, "Ich wußte es doch!" grins



Wünsch Dir noch viel Spaß und Freude damit, Stefan.

Dank und Gruß
Mario

[edit: Links aktualisiert]

Geändert von BastelHolger (28.12.05 11:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#188484 - 18.07.05 14:32 "LaLa-Staiger" [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und gleich noch eins! schmunzel


Kein "Velotraum" und trotzdem ein Traum von einem Velo.



Versprochen ist versprochen, hier Lars ("LaLa-Berlin") sein Reiserad...






...es ist ein Staiger "Nevada", Baujahr 1996 (!). Damals noch ganz in gemufftem Oversized-CrMo-Stahl...und es hält anscheinend "ewig". cool



Laut meiner "internen" Recherchen zwinker , wurden alle Aufkleber entfernt und die Ausstattung präsentiert sich komplett in "LX", zusammen mit "Mavic-Felgen", 37er Conti-Reifen "Travel Contact" und einem Brooks "Professional"...und einer außerordentlich guten Lackierung!



Laut Aussage des Besitzers, ein sehr gut verarbeitetes Rad, das auch mit zwei vollen Ortliebs absolut stabil läuft. Ich glaub Dir das, Lars! schmunzel


Bis zum nächsten mal grüßt Euch
Mario

[edit: Links aktualisiert]

Geändert von BastelHolger (28.12.05 11:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#188489 - 18.07.05 14:45 Re: "LaLa-Staiger" [Re: dogfish]
spiesheimer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 711
Hi Lars,

tolles Rad ! lach
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#188572 - 18.07.05 20:09 Re: Unsere Räder / Stahlrahmen [Re: ostaustausch]
wolf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 794
@ Mathias -Ostaustausch,
ja, ich bin heute Mittag mal beim Heinen vorbei, der gerade Mittagspause hatte. Aber im Fenster stand ein bildschöner gemuffter roter Stahlrahmen, ohne auch nur einen Aufkleber, mit einem Schild daran:
" Angebot! vollgemuffter, handgelöteter Falk Rahmen 24 Chromo 4 . Mit allen Fräs und Planarbeiten von mir ausgeführt incl. Gabel und STX Steuersatz 299€ "

Ich weiß nicht was ein Falk Rahmen ist, wohl der Hersteller? Und ich weiß auch nicht was das Angebot daran ist, denn meiner hat vergangenes Jahr ohne Angebot das gleiche gekostet, Das Teil hat Canti-sockel und genug Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche

Schönen Gruß
Wolf
Nach oben   Versenden Drucken
#188602 - 18.07.05 21:27 Re: Unsere Räder / Stahlrahmen [Re: wolf]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Also von mir ist dieser Rahmen nicht - (muss aber was ganz besonderes sein) grins

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#188630 - 18.07.05 22:23 Re: "Schwarzwald-(Velo)Traum" [Re: dogfish]
nosen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 61
nächste woche dienstag gehts übrigens los nach schweden mario, da kann ich mal testen, wie gut die beratung war zwinker aber bis jetzt fährt es sich sehr gut mit dem velotraum!
gruß, stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#188655 - 18.07.05 23:49 Re: Unsere Räder / Stahlrahmen [Re: wolf]
7schläferfahrrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1275
Hallo Wolf,
auch wenn ich unserem Falk die Ehre gern gegönnt hätte, Falk ist in diesem Fall ein Rohrsatz von Columbus und liegt in der Hierarchie unterhalb des Aielle. "Wasserrohr" fände ich jetzt arg herabwürdigend, im Gegensatz zum Aielle hat man sich bei diesem Rohr immer die Konifizierung gespart. Es ist also ein solider Rohrsatz, wegen der üppigen Wandstärke vielleicht etwas auf der schweren Seite. Produziert wird er seit mindestens 25 Jahren, früher wurden Jugendrenner ganz gern daraus gemacht, weil keine Konifizierung den kleinen Rahmen im Weg war und die Rahmen trotzdem den prestigeträchtigen Columbus-Aufkleber tragen konnten.

Axel
Nach oben   Versenden Drucken
#188661 - 19.07.05 00:57 Re: Unsere Räder [Re: bentist]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9401
In Antwort auf: bentist

Hallo Heinz,
oute mich auch als Flevo-Fahrer. Der letzte Schliff fehlt aber noch.
G+ aus der Domstadt am Rhein
Bernward


Hallo Bernward,
hatte Deinen Beitrag total übersehen peinlich .
Dann sind wir ja schon drei FlevonautInnen plus einem Hauptstädter in der Lernphasegrins mit einem gaanz schnellen FLEVO!

In NL wird übrigens ganz vorsichtig darüber nachgedacht, zum 20. FLEVO-Jubiläum 2006 ein weltweites FLEVO-Treffen zu organisieren....
Gruß aus HH,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (19.07.05 00:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#188742 - 19.07.05 12:17 Re: Unsere Räder / Stahlrahmen [Re: 7schläferfahrrad]
wolf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 794
In Antwort auf: 7schläferfahrrad

......... Es ist also ein solider Rohrsatz, wegen der üppigen Wandstärke vielleicht etwas auf der schweren Seite. ...............
Axel


Dann ist der Name " Falk-Rahmen" ja mit bedacht und passend gewählt.

Danke für die Info

Wolf
Nach oben   Versenden Drucken
#188850 - 19.07.05 17:17 Re: Unsere Räder / Stahlrahmen [Re: wolf]
ostaustausch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 626
wolf,

danke für die infos. zum thema "falck"-rohre hat siebenschläferrad sich ja schon kompentent geäussert.

hier für ganz genaue noch ein link: http://www.falck.it/english/acciaio.html

gruß
ostaustausch
...im übrigen bin ich der auffassung, dass carbon an tragenden teilen von alltags- und reiserädern lebensgefährlicher unsinn ist.

Geändert von ostaustausch (19.07.05 17:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#188859 - 19.07.05 18:01 Re: Unsere Räder [Re: MaikHH]
ostaustausch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 626


" Der Lenker ist ein ganz gewoehnlicher Tourenlenker, wie er auf vielen Hollandraedern verbaut wird, allerdings anders herum montiert (Biegung nach unten). Der Haendler (Rad und Tat in Altona), wo ich Lenker, Mygal und einige gute Tipps bekommen habe, nannte das Modell Schwalbe, was sich auf die Form bezieht. Auf die Idee, einen solchen Lenker zu nehmen, hat mich das Sir Francis Drake auf der HP von Florian Wiesmann gebracht."

hallo maik,

das zitat stammt aus deiner antwort auf kommentare zu deinem roten velotraum.

dein "schwalbe" lenker ist interessant. kannst du den noch etwas genauer beschreiben (breite an den enden, hersteller, preislage?)

wenn du nicht auf mtb-anbauteile festgelegt wärst, gäbe es noch die "moustache" lenker von nitto. siehe: http://www.hubjub.co.uk/nitto/nitto.htm
oder diese varianten hier: http://www.on-one.co.uk/products/index.shtml

es gab auch mal ne "moustache"-variante für mtb-anbauteile (hersteller "hsin lun" oder so), die hatte wanderer ganz am anfang verwendet. wolf hier im forum hat sie an seinem rad (fotos siehe auf s. 39, beitrag vom 09.07.05) und schreibt, er hoffe für immer. ich hab den lenker auch und hoffe immer mal wieder. keine ahnung, wo man das teil noch bekommen kann.

gruß
ostaustausch
...im übrigen bin ich der auffassung, dass carbon an tragenden teilen von alltags- und reiserädern lebensgefährlicher unsinn ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#189793 - 22.07.05 20:26 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
redhead
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
Auf besonderen Wunsch von dogfish hier nochmals mein neues Kemper Typ '5 Rad:
Grüsse
Siggi
Nach oben   Versenden Drucken
#189795 - 22.07.05 20:45 Re: Unsere Räder [Re: redhead]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Dank Dir Siggi

Wenn alle Wünsche so schnell wahr würden. lach

Für mich das erste mal, daß ich ein "Kemper"-Rad sehe, absolut exotisch!

Daher meine Frage: Woher hast Du das, wie bist Du gerade auf dieses Modell gestoßen? Welche Federgabel (wohl 28", oder?) wurde verbaut? Was für eine Sattelstütze (wegen des Faltenbalgs!) befindet sich unter Deinem exquisitem Sattel?

Und überhaupt, Siggi, mach doch noch ein paar Angaben zur Ausstattung von diesem ausgefallenen Stück. schmunzel

Gruß Mario

Geändert von dogfish (22.07.05 21:17)
Nach oben   Versenden Drucken
#189800 - 22.07.05 21:11 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
redhead
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
Hallo Mario,

habe das Rad bei der Fa. Kemper Homepage:www.kemper-velo.de/ bauen lassen. Michael Kemper hat mir zunächst seine Rahmenidee präsentiert. (Die Rahemgeometrie stammt ursprünglich von einem BMW Motorrad). Mir gefiel diese Lösung auf Anhieb. Dann habe ich mir auf Wunsch die entsprechenden Ausstattungsteile zusammenstellen lassen.
Ausstattung:
Rahmen: Stahl
Federgabel: SR Suntour NCX
Steuersatz: Humpert
Felgen: Hohlkammer schwarz
Speichen: Niro 20
Nabendynamo: Sun VR /schwarz
Schaltung: Rohloff Speedhub / schwarz
Reifen: Schwalbe Marathon XR
Vorbau: Humpert
Lenker: Humpert
Kette: Rohloff
Bremsen: Magura HS 33
Sattel: Easyseat (habe ich schon auf meinem alten Rad gefahren)
Sattestütze: Humpert
Ständer: ESGE
Licht: Busch und Müller Senso
Gepäckträger: Tubus Fly

P.S. dieses Rad ist in seiner Ausstattung ein Einzelstück! Der Rahmen wurde bisher außer an diesem Rad nur noch einmal verbaut.

Gruß
Siggi
Nach oben   Versenden Drucken
#189854 - 23.07.05 07:02 Re: Unsere Räder [Re: redhead]
ziro750
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 292
Hallo Siggi, wirklich ein sehr interessantes und ausgefallenes Rad !!! Aber am stärksten interessiert mich der Sattel..............sieht ja aus wie ein ganz ausgefallener Damensattel.......??? Was hat es damit auf sich...........und vor allem bei der extremen Sattelneigung........ist man nicht dauernt am nach vorne unten rutschen ??? Gruss, ziro
Nach oben   Versenden Drucken
#189862 - 23.07.05 08:54 Re: Unsere Räder [Re: ziro750]
redhead
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
Hallo Ziro,

Info's zu diesem Sattel findest Du unter www.sq-lab.com/.
Bin bereits mehrere Hundert Kilometer mit meinem alten Rad und diesem Sattel gefahren und finde nach anfänlicher Gewöhnungsphase das Sitzen hierauf sehr angenehm. Die beiden Sitzschalen sind vertikal gelagert, sodass bei der Tretbewegung die entsprechende Teilschale sich mit bewegen kann. Du hast auf diesem Sattel allerdings eine etwas höhere Stützbelastung auf den Armen, weil ja die wie bei einem normalen Sattel vorhandene die Aufsitzfläche fehlt. Du kannst Dir sicher vorstellen, dass insbesondere bei längeren Touren, so ab 80 km sich der Sitzkomfort schon sehr positiv bemerkbar macht. Außerdem gibt es einen weiteren netten Nebeneffekt. Ich brauche nunmehr keine Radhosen mit Innenpolsterung mehr. Bin also in der Auswahl meiner Beinkleider somit deutlich variabler.
Gruss Siggi
Nach oben   Versenden Drucken
#190048 - 24.07.05 08:09 Re: "VSF All-Ride" Patria von "wolfk" [Re: malamut]
Rahmenbauer
Nicht registriert
Mir ist aufgefallen, dass die Schutzbleche bei Dir einen vernünftigen Abstand zu den Reifen haben, was bei mir nicht der Fall ist, obwohl ich erwartet hätte, dass wir quasi identische Rahmen haben (ich hab' ja ein Potsdam).

Seid einem Knappen Jahr bei Patria neue Vorrichtungen gebaut worden die die Genauigkeit der Rahmen nocheinmal erheblich steigert und warscheinlich ist dein Potsdam etwas älter. Auch wurden einige Maße optimiert und dazu gehörten auch die Stegmaße.
Nach oben   Versenden Drucken
#190055 - 24.07.05 09:53 Re: Unsere Räder [Re: redhead]
monaco
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1037
Spontan erinnert mich das Kemperbike an Bikes aus Holland, farblich an die Post. Aber die Rahmengeometrie ist wirklich interessant anzusehen schmunzel

Grüße Andi
Nach oben   Versenden Drucken
#190480 - 25.07.05 21:52 Re: Unsere Räder [Re: monaco]
Helge
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
So,

eigentlich wollte ich gerne ein Foto meines Neuerwerbs einstellen; ich habe aber keinen eigenen Webspace. Wie macht Ihr das denn?

Grüße

Helge
Nach oben   Versenden Drucken
#190484 - 25.07.05 22:02 Re: Unsere Räder [Re: Helge]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
Hallo Helge,

wende dich mal per PN an Mario (dogfish).

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#190593 - 26.07.05 11:11 Re: Unsere Räder [Re: Helge]
Baghira
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1755
In Antwort auf: Helge

So,

eigentlich wollte ich gerne ein Foto meines Neuerwerbs einstellen; ich habe aber keinen eigenen Webspace. Wie macht Ihr das denn?

Grüße

Helge


geh mal zu imageshack.us

dort kannst du Bilder hochladen.Dann kannst du die Webadresse des Bildes kopieren und in deine Antworten hier einfügen.
Nach oben   Versenden Drucken
#190656 - 26.07.05 14:03 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
FlevoMartin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1201
Hallo zusammen,

um die Sammlung hübscher Räder weiter zu vervollständigen...





...und die Flevonautenquote weiter nach oben zu drücken, gibt es jetzt auch noch von mir: Flevobike in Reise-Ausstattung mit BoB Yak. schmunzel





Damit's hier keine allzu große Patria-Pause gibt, noch mein Alltagsrad Potsdam. Vorn mit Schmutzfänger, damit die Füße trocken bleiben.





Außerdem sind die Pedale den Schlimmano-Kombipedalen gewichen. (Bild aktualisiert: Potsdam 2 Jahre später!)

Was ist eigentlich der Grund, dass das Schutzblech nicht so nahe am Reifen sein sollte?
Wird's im Winter bei Schnee mit mehr Abstand besser?

Bebilderte und fragende Grüße,
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#190778 - 26.07.05 23:48 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
Eduard
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Ja, gerade geheiratet und dann ging's ab im Hochzeitsurlaub , nach Paris! Das erste was ich tue wenn ich in einer neuen Stadt ankomme ist gucken welche Fahrräder die da nutzen und welche Biere es gibt. Denn, denke sonst mal selbst darüber nach: das sind doch zwei ziemlich essentielle Sachen im Leben schmunzel

Und es fiel mich gleich auf, daß es neben wenig verschiedenen Bierarten viele Fahrräder gab, sogar mehr als die Hälfte sind dort Hollandräder! Ich hatte schon eine Zeit vor mir ein Fahrrad aus meinem Heimat zu kaufen, aber dorthin reisen um dies zu machen brauche ich jetzt nicht mehr, denn ich habe meinen ersten Opafiets in Paris gekauft! Schau mal an:






Ich bin sehr zufrieden mit diesem Rad und ich behaupte sogar, es könnte mein Reiserad werden schmunzel Es ist sterk, verfügt über die drei notwendigen Gängen, und geht nicht kaputt, also, so hoffe ich.

Scandinavian Airlines (SAS) hat ohne Problemen das Fahrrad verfrachtet, ich brauchte nicht mal was bezahlen, ich fand das sehr nett.

Übrigens, unsere Hochzeit war auch nicht ganz ohne Fahrrad, schaut sonst mal kurz hier

Jaja, technische Daten, die soll ich nicht vergessen:

Sturmey/Archer 3G ohne Rücktritt;
Trommelbremsen vorne und hinten, beiden von Bremsengestängen bedient;
Gerader Lenker mit angeschweißten Bremsengestängenhalter;
Lepper Sattel aus NL, könnte aus Leder sein;
2,4 W Vorderlicht, normale Birne, mit einem einzigen Draht;
Dynamo Nordlicht Max HQ;
Hintenbeleuchtung: 2xAAA gefütterten LED mit Ein-/Ausschalter;
AXA SL9 ProTagTor Schloß;
Reifen: Vredestein Classic 28 x 1,5 (40 x 635) mit 3M-Reflex;

Anders gesagt: Kein Schimpanso, Kein S-RAM, Keine Probleme zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#190781 - 26.07.05 23:59 Re: Unsere Räder [Re: Eduard]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Was bist Du doch für ein Schlingel. schmunzel


Verschwindet mal eben kurz und kommt mit sowas Bildhübschem wieder aus Paris zurück... zwinker

Hättest mir ruhig noch mehr Bilder von Birgitta zeigen können! lach


Du Glückspilz, alles erdenklich Gute Euch beiden. party



Was sagt eigentlich Deine Frau zum Opafiets? grins

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#190783 - 27.07.05 00:22 Re: Unsere Räder [Re: Eduard]
Eduard
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 61
So, ein Bild meines älteren Fahrrades hatte ich nicht einmal hier gezeigt. Es ist mein Koga Miyata, auch in Paris zu kaufen für € 250 in der Boulevard Sébastopol 52 (wie auch das dazupassende Damenmodell!).



Ich habe noch bessere Bilder, aber im Moment habe ich die nicht vorhanden. In diesem Bild ist schon zu sehen, daß ich einen Hollandradlenker angebaut habe, wie auch mein AirZound 3 Horn, der Lifesaver bzw Fluchalternative.

Specs:
21 Gänge, keine richtige Ahnung von den Übersetzungen;

Sonstige abweichungen vom Original:
Selle Royal Sattel;
Normale Radglocke;

Mit diesem Rad mache ich etwa 50-250 km in der Woche, abhängig von Arbeit / Freizeit / Wetter / Laune, wie bei den meisten vielleicht wohl. Der Rahmen ist mir vielleicht ein wenig zu klein, aber es geht schon.

@Dogfish

Vielen Dank für deinen Glückwunsch! Meine Frau findet den Opafiets auch toll. Jetzt können wir wie auch die ältere Ehepare das machen, mit jeder seinem Gazelle-Fahrrad Tagestouren radeln schmunzel Mein erster Gang entsprecht übrigens etwa die 4. bei ihrer 8-Shimano Nexus Schaltnabe. Es hätte ihr wohl nicht gereicht bei unseren ziemlich steilen Hügeln, hihi.

Geändert von Eduard (27.07.05 00:26)
Nach oben   Versenden Drucken
#190814 - 27.07.05 09:20 Re: Unsere Räder [Re: Eduard]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3076
Moin Eduard,

ist das schön. Herzlichen Glückwünsch zur Hochzeit. Euch beiden alles erdenklich Gute, ich wünsche euch, daß ihr auch mit 64 (will you still need me when I´m sixtyfour ) noch harmonische Tagestouren auf eurem Oma/Opafiets miteinander fahrt.

Ein superschönes Rad hast du dir da gekauft, ich beneide dich darum.
Hollandrad als Reiserad ist toll, 100 km sind kein Problem, die Hügel dürfen nur nicht so steil oder hoch sein.

Liebe Grüße Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#190947 - 27.07.05 16:32 Re: Unsere Räder [Re: ratux]
ratux
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 93
In Antwort auf: ratux
Ich warte nun nur noch auf meinen Kettenschutz traurig
Den Kettenschutz werde ich zu gegebener Zeit nachliefern.


Hallo zusammen ,

der Kettenschutz zu meinem idworx ER ist da. schmunzel





Ich habe ihn auch schon zweimal bei Starkregen testen können. Anbei neue Bilder mit Kettenkasten.





Übrigens hat mein Händler die Felgen mit einem von Roland bereitgestellten Fluid gegen möglichen (oder auch nicht..) Salzfraß bestrichen.








So ganz bin ich noch nicht zufrieden. traurig
Das aber mache ich mit idje aus.

Schöne Grüße
Norbert

Geändert von HvS (19.04.10 20:47)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 42 von 99  < 1 2 ... 40 41 42 43 44 ... 98 99 >


www.bikefreaks.de