Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Wuppi, uiop, Paulradel35, StefanMKA, Stephan76, Radl-Manni, cterres, Gerhard O, 5 unsichtbar), 44 Gäste und 100 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90558 Themen
1390772 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3324 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 82 von 99  < 1 2 ... 80 81 82 83 84 ... 98 99 >
Themenoptionen
Off-topic #256831 - 20.06.06 11:58 Der "Dogfish-Code"... [Re: Job]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hab es mir überlegt, Steffen!

Du (und auch alle anderen) darfst ruhig eine "Antwort" von mir bekommen:

Da ich mir momentan (während meiner Pause) nicht soviel Zeit nehmen kann, etwas kürzer und zu Anfang mit einem "Vergleich", auch wenn er etwas hinken mag (was Besseres fällt mir gerade nicht ein, siehe erwähnte Einschränkung mangels "Muse"). schmunzel


Wir befinden uns im Louvre, quasi eine "Galerie", wo sich alles trifft, was den ausgestellten Themenbereich interessiert - manche lassen sich aber auch "nur" überraschen, wissen zu Beginn des Besuchs nicht sooo genau, was sie eigentlich erwartet...

Das eine gefällt, an anderen Exponaten geht man/frau eiligst vorbei und an bestimmten bleibt der ein oder andere stehen und befaßt sich näher mit der Materie. Durch diese Fügung verweilten gar Millionen vor Leonardos Meisterwerk (hier hinkt der Vergleich gewaltig, das weiß ich).

Was mag Er sich dabei gedacht haben, als er seine "Lisa" gemalt hat - wir wissen es bis heute nicht.

Aber etwas anderes weiß ich: Keiner der Betrachter käme auf die Idee, dem Da Vinci eine Moralpredikt zu halten oder dieses Gemälde in Frage zu stellen, quasi: Hey, Leon, das hätte ich aber anders gemacht, da fehlen mir so einige Details und überhaupt, mein Fall ist die Frau sowieso nicht... lach

Im Klartext, was die "Lovestory" angeht: Das Letzte, was die Beiden noch brauchten, waren so etliche "Kommentare" zu ihren "Werken" - bei denen sie sich wahrhaftig über alle Maßen, im Vorfeld "schlau gemacht" haben - auch in unserem Forum!

Keiner von diesen "Bekehrern" kann behaupten, er hätte es aus dem Beitrag nicht herauslesen können, er wurde von mir eindeutig verfaßt.

Wieder einer der Dinge, wo sich einige die Rüge gefallen lassen müssen, alles einbißchen "im Ganzen" zu sehen - in diesem Fall war eben auf eine Scheibenbremse g'schissen!

Solche Leut' soll's auch geben...


Herzliche Grüße
Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #256841 - 20.06.06 12:14 Re: Der "Dogfish-Code"... [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
mensch Mario, Du schweifst ab.
Warum sagst Du nicht klipp und klar, das Dich unser rumgenörgel stört. Ich kann das vertragen. Ich glaube, das Künstler untereinander auch nicht immer ehrfurchtsvoll vor ihren Werken stehen.
(Wobei ich mich da weniger als Künstler sehe.)

So ein bisschen Kritik schadet also niemandem.
bäh

job

ps: das erklärt aber immer noch nicht das 3fache Einstellen des CD von Hand?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #256855 - 20.06.06 13:03 Re: Der "Dogfish-Code"... [Re: Job]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Ok, auch darauf eine ehrliche Antwort,

Hab ihn solange rein und raus, bis auch der Letzte mit seiner "Kritik" am Ende war...


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#256944 - 20.06.06 20:08 Vergißmeinnicht... [Re: Morgana]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Bettina

....................................................................................................................................... Hab es nicht vergessen...schmunzel zwinker



.................................................................................Dank dir Felix!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#256946 - 20.06.06 20:12 Re: Vergißmeinnicht... [Re: dogfish]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5433
Ne ne Mario das nehme ich dir nicht ab. Du bist doch nicht von München nach Berlin geradelt um Felix zu Besuchen. lach
Nach oben   Versenden Drucken
#256948 - 20.06.06 20:15 Re: Vergißmeinnicht... [Re: José María]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nee, nee, aber der Felix von Berlin nach München... lach lach grins


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#256955 - 20.06.06 20:30 Re: Vergißmeinnicht... [Re: dogfish]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5433
Dachte ich mir. Wahrscheinlich in ein Rutsch. lach
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #256980 - 20.06.06 21:43 Re: Der "Dogfish-Code"... [Re: dogfish]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Mario,

Zitat:
Wieder einer der Dinge, wo sich einige die Rüge gefallen lassen müssen, alles einbißchen "im Ganzen" zu sehen - in diesem Fall war eben auf eine Scheibenbremse g'schissen!


du hast meinen " Missionierungsbeitrag" doch wohl nicht wirklich ernst genommen? erstaunt
Die Steilvorlage von "ma.dee" mit dem "Scheibenmissionar aus Leipzig" war einfach zu gut.
Wer mich kennt, weiß, daß meine Meinung in Bezug auf Radausstattung, vor allem Bremsen mit denen von Falk weitesgehend deckungsgleich sind. Deshalb habe ich auch nochmals meine Meinung zur Hs33 dazugeschrieben, hätte ich jedoch besser weggelassen.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#257284 - 21.06.06 23:34 "In geheimer Mission"... [Re: Flo]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Aber ihr Name, nicht Bond. zwinker


Ich nenne sie mal vorsichtshalber nur die "Weberchen".

Es wird auch mehr geschüttelt als gerührt, aber davon später.

Ihre "Mission", bei der nicht alles so lief, wie am Anfang gedacht... schmunzel

...........................................................................Erstmal was zur Vorgeschichte:


..............................................................."Unsere Kleine wollte mit ihrem alten Tagesheim
..............................................................in Westendorf/Tirol eine Woche verbringen." (3. Bild)

.............................................................


............................................................"Dazu kam noch unsere dumme Idee: Wir schaun uns
.......................................................mal den Grenzenlos Wanderweg an und nehmen das gesamte
....................................................Gepäck einfach in den Anhängern mit. Packtaschen wären nur mit
..................................................dem Reiserad gegangen - dazu war die Wegstrecke nun wirklich nix."


..................................................


................................................."Hinten (Bild oben) sieht man Natashas 24" Ghost Kindermountainbike,
.................................................getuned mit Hebie Schutzblech, Cateye Diodenscheinwerfer und 'mLite'.
................................................Vorne mein Scott 'Endorphin' - Magura HS33, Muddy (SKS) Schutzblech,
..............................................Profile Tria-Lenker, Sigma 'Mirage' und natürlich wieder dem 'mLite' für hinten.
.............................................Hänger, der erste Prototyp vom Roland Carry S, getuned mit der neuen Reling."


.............................................


............................................"Das ist Andrea ihr Giant 'NRS Mammouth' - getuned mit Hebie-Schutzblechen
...........................................(Viper) , Sigma Mirage und Weber mLite sowie Schwalbe Jimmy Double Defense.
........................................Der Hänger ist ein etwas abgewandelter Monoporter, seine Ladefläche ist etwa 3-4cm
.....................................höhergelegt. Der Schwalbe Mow Joe ist so fett, daß das Schutzblech nicht mehr passte.
..................................Rahmenteile, alles B-Ware, passt farblich nichts zusammen - Platte hängt auch leicht schief."


.........................


.....................Heißt, so nicht verkaufbar - "aber für unser Unterfangen gut genug" - und ein "Wirbelwind" ist hart im Nehmen! lach


......."Zur Abwechslung mal mein ("Flo's") Endorphin in Großaufnahme - nein, der Sack auf dem Hänger ist nicht braun, das ist Dreck!"





Dann aber auch: "Nochmal Andrea ihr "XTC" mit dem 'Monoporter' ... 'Julie' kam durch das Dauerbremsen wegen Natasha und dem Hänger
doch etwas an ihre Grenzen und wir hatten ein paar Pausen bei knapp 1000m Höhe ins Inntal." - Zum Glück teilweise auch mit Sonne... schmunzel





Aber auch: "Bei Regen kamen wir nach einigen Wirren in Thiersee an. Haben dort bei Freunden übernachtet und fuhren am nächsten Tag
über das Dreibrunnenjoch - Achtung die Abfahrt ist extrem steil, ich hab Rad samt Hänger ein paar Meter in eine Schlucht geschmissen.
Zum Glück nur der Spiegel am Rad hinüber. Wer findet den einzigen Schaden am CarrieS...?....Richtig, es fehlt lediglich der Reflektor." grins






Zur 'Geheimen Mission':"Wenn ich solche Fotos zeige, muß ich natürlich dazusagen, daß wir das gleich mal als Testfahrt genutzt haben,
um die Grenzen der Hänger auszutesten. Der Monoporter ist auf solchen Wegen - eben wenns langsam wird - nicht leicht zu beherrschen
und selbst der CarrieS wird bei sehr steilen Strecken zum limitierenden Faktor. Wenn er mal abzufliegen beginnt, hast du im Steilen null
Chance mehr. Entweder du fährst ungebremst ins Tal, oder fliegst mit oder steigst schnell genug über den Lenker ab."






Ohne Hänger hätte ich vermutlich noch die Chance gehabt, die Karre quer zu stellen - mit Hänger geht das nun mal nicht.

Normal steil, eng, schmal - das alles ist für einen zweirädrigen Hänger wie den Carrie S kein Problem, solange die Bodenfreiheit reicht.

Wenn man jedoch feststellt: zensiert ist das steil: steigt ab, schiebt!"








"Eine Woche Ferien für Tasha und für uns der Test: Wie weit kommen wir an einem halben Tag in Richtung Heimat - wir kamen recht weit.

Heimwärts: Hier (Bild unten) zwischen Oberaudorf und Rosenheim - vor allem auf den letzten Metern waren die Hänger grauenhaft schwer."


....


"Eine Erkenntnis haben wir auch auf der Tour gewonnen: Je schlechter die Wegstrecke und desto langsamer man fahren muß, desto mehr

raten wir zum zweirädrigen Hänger. Beim langsam Balancieren oder gar Schieben will der Mono zwangsläufig kippen.

Und, liebe Kinder: Macht das nicht nach, der Monoporter ist für solche Strecken nicht zugelassen." zwinker


Sonnige Grüße aus dem Chiemgau

Florian



Dank dir und deinen beiden Frauen. cool
Herzliche Grüße
Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257311 - 22.06.06 06:49 re: in geheimer mission [Re: Flo]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
Hallo Flo,

Interessante Bilder von einer krassen Tour. Welche Gewichte hatten denn die beiden Anhänger?
Ich fahr selbst nen einspuranhänger (nich von Weber grins ) Ich weiss nicht, ob der für so eine Tour geeignet wäre. Schon garnicht an nem Fully. Wie waren denn die Erfahrungen vom Einfluß des Hängers auf die Federung?

job

Geändert von katjob (22.06.06 08:38)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257319 - 22.06.06 08:19 Re: mischen impossible [Re: Job]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: katjob

Interessante Bilder von einer krassen Tour. Welche Gewichte hatten denn die beiden Anhänger?
Ich fahr selbst nen einspuranhänger (nich von Weber grins ) Ich weiss nicht, ob der für so eine Tour geeignet wäre. Schon garnicht an nem Fully. Wie waren denn die Erfahrungen vom Einfluß des Hängers auf die Federung?


Beide Hänger waren mit etwa 15-17kg beladen. Auch unsere beiden Hänger sind für solche Extremfahrten definitiv nicht gemacht - und das betrifft nicht nur den schmalen Reifen, der normalerweise auf dem Mono ist.
Was man mit nem Produkt nicht machen darf, reizt nen Entwickler natürlich besonders und drum mussten wirs ausprobieren um die Grenzen der eigenen Produkte auszuloten.
Theoretisch sollte natürlich schon ein Einfluß vom Hänger auf die Federung feststellbar sein, da ja die ungefederte Masse um die Aufliegelast erhöht wird - in dem Fall also um etwa 10kg.
Das Giant scheint da aber recht gutmütig zu sein. Andrea hat nie gemeckert. Von daher wäre es besser gewesen, ans Giant einen Zweiradler mit geringerer Aufliegelast zu schrauben - aber an mein Scott passt der Mono nur mit sehr großen Klimmzügen.
Drum halt andersrum.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur

Geändert von Flo (22.06.06 08:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257324 - 22.06.06 08:33 Re: in geheimer MIssion [Re: Flo]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
Ich hab mich erst mal auf glatter straße an das Fahrverhalten meines BoB gewöhnt. solange er leer ist, merkt man ihn nicht, aber als ich mal 2 Bierkästen geladen hatte, war die Fuhre unfahrbar. Hab seitdem ein Loch vom Kettenblatt in der Hose.
Wie breit ist eigentlich das lichte Innenmaß der Deichsel beim mono?
Die vom Bob ist zu schmal für einen Tubus-Cargo. die Deichsel schlägt dann an der hinteren Strebe an, die außen aufgelötet ist.

Ich hoffe mal Dir ist bei Deinem Abflug ist nichts passiert.
Ich hätte danach dann einen tierischen Schiss.

job

Geändert von katjob (22.06.06 08:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257335 - 22.06.06 09:04 Re: in geheimer MIssion [Re: Job]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: katjob

Ich hab mich erst mal auf glatter straße an das Fahrverhalten meines BoB gewöhnt. solange er leer ist, merkt man ihn nicht, aber als ich mal 2 Bierkästen geladen hatte, war die Fuhre unfahrbar. Hab seitdem ein Loch vom Kettenblatt in der Hose.


Das Anfahren mit Gewicht ist immer ein Problem. Wie auch bei uns: Langsame Kehren, Schrittgeschwindigkeit. All das was man im Gelände ab und an braucht ist mit einem Einradanhänger nicht leicht. Drum würden wir dafür ja immer den Zweiradler empfehlen.

In Antwort auf: katjob

Wie breit ist eigentlich das lichte Innenmaß der Deichsel beim mono?


Bei den aktuellen Modellen liegen wir bei 193mm. Früher war er schmaler.
An meinem Cargo stoß ich nicht an. Beim Mono liegt das Gelenk auch etwas weiter hinten als beim Bob.

In Antwort auf: katjob

Ich hoffe mal Dir ist bei Deinem Abflug ist nichts passiert.
Ich hätte danach dann einen tierischen Schiss.


Meine beiden "Weiber" hatten glaub ich danach mehr Schiß als ich schmunzel
Ganz genau kann ich Dir nicht sagen, was passiert ist, ich bin jedenfalls völlig problemlos über den Lenker vom Radl gehüpft und hab es seinem Schicksal überlassen.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur

Geändert von Flo (22.06.06 09:06)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257369 - 22.06.06 11:01 Re: in geheimer MIssion [Re: Flo]
tom tyler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 309
eure bildergeschichte hier ist das beste, was ich seit langem gelesen habe. super.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257382 - 22.06.06 11:35 Re: in geheimer MIssion [Re: tom tyler]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: tom tyler

eure bildergeschichte hier ist das beste, was ich seit langem gelesen habe. super.


Freut mich, wenns gefällt. Ich möchte wenn möglich die Räder halt im Einsatz zeigen. Mario ist mir zwar schon lange in den Ohren gelegen, aber so langsam ist ja Radlsaison und da gibts jetzt dann so langsam frische Bilder schmunzel
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#257388 - 22.06.06 11:43 Re: in geheimer MIssion [Re: Flo]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Ich möchte wenn möglich die Räder halt im Einsatz zeigen."

Nicht nur Du - das Nächste müßte dann jedenfalls auch dein Fall sein.


Gruß Mario
der mal wieder on topic geht. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#257596 - 22.06.06 22:02 "Ride to Agadir..." [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und hier ist er!


Einige werden sich vielleicht noch musikalisch daran erinnern können - Ride to Agadir -
ein Glanzstück von Mike Batt (danke Peter), aus "Shizophonia", bereits eine Weile her.



Werner, unser "Pfälzer" dagegen, spürt den Ritt mit Chaka fast noch in den Knochen,
so frisch sind seine Erinnerungen, ein paar "mit Rad" spendierte er für unsere Galerie. cool








.....................................................Werners "Wüstenschiff", nicht mehr ganz unbekannt, ein Caka "Napali", hier in Zagora.


.....................................................


......................................................Marokko-Fans zweifeln eh nicht daran - für alle anderen - Werner war wirklich dort. grins





....



Hatte für ein paar Tage sogar noch etwas Zeit für diesen Renner...
....


Wenn wir Glück haben, erzählt er uns die Geschichte selber, wäre fast ein kleines Wunder, ist dann sein "Erster"...in "Ausrüstung bike". lach


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#257640 - 23.06.06 06:36 Re: [Re: dogfish]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5433
Aha der ex-4158 hat es geschafft. lach

Geändert von Zak (20.02.08 09:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#257687 - 23.06.06 09:45 Re: "Ride to Agadir..." [Re: José María]
Pfälzer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1230
Hola José,

ja der Lulius hat es geschafft, dass sich der Werner auf ein Rennrad setzt

und

der José und der Dogfish haben es geschafft, dass sich der Werner auch mal bei „Ausrüstung bike“ meldet.


Aber ein Rennrad und Werner wollen einfach nicht passen. Dabei hätte ich mich mit der Farbe (Rahmen und Sattel) anfreunden können. Ok, unbeschriftet wäre es noch schöner.

Fühle mich nicht Wohl auf so einem Rad. Bin meinen Hausberg zwar gleich eine Minute schneller hochgefahren aber „gefühlte“ 2 Minuten langsamer wieder runter.
Der ex-4158 versucht halt meine Geschwindigkeit am Berg etwas zu steigern, der bekommt bei meinem Tempo Gleichgewichtsprobleme. grins

@Dogfish: aber im Bereich "Marktplatz" werde ich mich nicht melden. zwinker

Gruß
Werner

Geändert von Zak (20.02.08 09:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#257779 - 23.06.06 13:54 Re: Unsere (Leih-)Räder [Re: dogfish]
jef
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 409
Nach den ganzen schönen Rädern und noch schöneren Geschichten, bring ich mal wieder etwas Bodenständigeres daher:
Da ich im Forum auch nicht ganz so redselig bin wie der Threaderöffner, gibts die Geschichte dazu in Kurzform:

- Familienurlaub in Südfrankreich
- Rad vom Campingplatz ausgeliehen (deshalb auch der etwas andere Betreff)
- ab in die Pyrenäen
- Sticheleien von Rennradler über mein Material anhören müssen
- leichtsinnigerweise von diesen Rennradlern zuviel Vorsprung bekommen ( so dass Col d Aspin und Tourmalet Ihnen nicht gereicht haben, Ihre materiellen Vorteile auszuspielen)
- vielleicht lag es ja auch am ULTRALIGHT- Flaschenhalter der die gewichtigen Nachteile einer Altusschaltung ausgleichen konnte. Da der vorhandene Gebäckträger (mit dem alle in Osterdorf fahren) zum vorhandenen Systemgewicht zählt, wiegt der Flaschenhalter nur soviel wie 5 kleine Kabelbinder grins



Ich bin übrigens auf diesem Bild NICHT zu sehen



Für ein Bilderrätsel natürlich viel zu leicht zwinker



Die Flasche darf bei mir nun Ihren zweiten Frühling erleben.
In Ihrem ersten fristeten sie ein gemütliches Leben in einer süddeutschen Großstadt und darf nun, nach einem Besitzerwechsel, die große weite Welt sehen.
------ Ciao Jürgen (DKmdA) *****
Nach oben   Versenden Drucken
#257783 - 23.06.06 14:06 Re: Unsere (Leih-)Räder [Re: jef]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Unser "Bad Boy" - nicht ganz so redselig... lach

Der war gut, Jürgen - so sind sie eben, die echten Freaks!

Sitzen auf ihren Böcken drauf und fahren, aber muß auch die geben, die ihre Geschichten schreiben... zwinker


Herzliche Grüße
Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#257786 - 23.06.06 14:17 Re: Unsere (Leih-)Räder [Re: dogfish]
jef
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 409
In Antwort auf: dogfish

Unser "Bad Boy" - nicht ganz so redselig... lach
Mario


Ach was "Bad Boy" - das war doch nur eine belgische Einzelmeinung (hoffe ich)grins

In Antwort auf: dogfish

...aber muß auch die geben, die ihre Geschichten schreiben... zwinker

... na klar, sonst hätte ich doch nichts zu lesen.....

Ich gehe mal davon aus, dass Du Deine Flasche erkannt hast, oder?
------ Ciao Jürgen (DKmdA) *****
Nach oben   Versenden Drucken
#257792 - 23.06.06 14:39 Re: Unsere (Leih-)Räder [Re: jef]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Jürgen, du bist doch einer, der mich (wirklich) etwas kennt...

Klar hab ich "sie" erkannt - hätte nie gedacht, daß die noch soviel erleben wird. lach


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #257794 - 23.06.06 14:42 Re: Unsere (Leih-)Räder [Re: dogfish]
jef
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 409
In Antwort auf: dogfish

....hätte nie gedacht, daß die noch soviel erleben wird. lach
Gruß Mario


...wird von mir als Geschenk in Ehren behandelt und durfte vor vier Wochen sogar mit zur Wartburg (ob sie nächstes Jahr mit nach Paris darf weiss ich noch nicht wirr )
------ Ciao Jürgen (DKmdA) *****
Nach oben   Versenden Drucken
#257797 - 23.06.06 14:59 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
Benni
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1161
Hallo,
so jetzt gibt es auch mal ein Radel von mir. Damit gehe ich zwar nicht auf reisen, erkunde aber die nähere Umgebung sehr intensiv.
Das Cube ist meine neueste Errungenschaft. Die Xentis Laufräder bekomme ich nur für die Quelle Challenge gestellt, danach muss ich mit den normalen Aero weiter fahren. Schade grins grins grins grins

Weitere Räder werden demnnächst folgen.
Gruß Benni
(wer mich anfeuern will am 2 Juli in Roth, ich habe die Startnummer 1789)
www.bike-together.de Aachen-Kapstadt ein Tandemabenteuer!
nach 18.600 km, 366 Tagen und 23 Ländern habe ich das Ziel erreicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#257837 - 23.06.06 16:53 "No more gears..." [Re: nomoregears]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Dank dir, Benni - dann also bis demnächst...

Paßt ja unser Gegenstück wie die Faust aufs Auge. grins



Hätte Paule's nächste Episode auch anders nennen können...

"Back to the Roots" zum Beispiel - noch besser, "Die wahren Werte".



............................................................................ Aber erstmal zur Hauptfrage:

.......................................................................teuflisch Paßt "Sowas" überhaupt rein? teuflisch


............................................................................


.............................................................Großer Irrtum, wer hier vielleicht an "Bull peinlich " denkt.


............................................................


.......................................................Nur der "deadhead" am "Lanz Bulls h i t!" von "nomoregears". lach


......................................................



Sein "Schrotwild" (S.45) war Gestern, in Zukunft wird sich Paule auf diesem "Nur-noch-einen-Gang-Speeder" dem Wesentlichen widmen...




....................................................................Endlich damit die 100000 voll machen! party


..............................................................Und wie lautete deine anfängliche Frage gleich noch...?




Kann jeder für sich selbst beantworten... zwinker


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#257865 - 23.06.06 19:08 Re: "No more gears..." [Re: dogfish]
jef
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 409
In Antwort auf: dogfish

Aber erstmal zur Hauptfrage:

teuflisch Paßt "Sowas" überhaupt rein? teuflisch

Dieses Radl würde auch wunderbar in meine Garage passen listig
Sieht echt gut aus. Vor allem das Frontlicht!
Nur eine Frage: Warum vorne ohne und hinten mit Schutzblech?
Lieber nasse Schuhe Als einen nassen A****? peinlich
------ Ciao Jürgen (DKmdA) *****
Nach oben   Versenden Drucken
#257867 - 23.06.06 19:24 Re: "No more gears..." [Re: jef]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
man kann auf einem foto recht gut sehen, das zwischen Gabel und Reifen vorn kein Platz für ein Schutzblech mehr ist.

job

edith: auf vielfachen wunsch einer einzelnen Person OnT gesetzt.

Geändert von katjob (23.06.06 19:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#257868 - 23.06.06 19:29 Re: "No more gears..." [Re: Job]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Da kann man doch was machen. Seitlich ausschneiden und die geschwächte Stelle mit einem Blechstreifen (bitte rostfrei) verstärken. Hält bei mir schon seit 2001.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt

Geändert von falk (23.06.06 20:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#257875 - 23.06.06 19:52 Re: "No more gears..." [Re: jef]
nomoregears
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1604
Hallo, Jürgen,
das vordere Blech fehlt aus rein optischem Grund. Ich mag diesen ''Bobber-Style'' (Vorläufer des Choppers, 50er Jahre) einfach. Sollte ich wirklich mal auf Mehrtagestour damit gehen, schnall´ ich so ´nen ''Matschfänger'' von Zéfal (Croozer) unter´s Unterrohr. Das reicht, um den Dreck von Gesicht und Oberkörper fernzuhalten.
Gruß, Paule
freundlich grüßend gegrüßte Grußesgrüße grüßender Weise an alle grüßend grüßenden gegrüßten Grüßer!
viele Grüße, Gruß-Paule
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 82 von 99  < 1 2 ... 80 81 82 83 84 ... 98 99 >


www.bikefreaks.de