Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Isaantourer, 11111, 2 unsichtbar), 16 Gäste und 299 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90554 Themen
1390753 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3325 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 95 von 99  < 1 2 ... 93 94 95 96 97 98 99 >
Themenoptionen
Off-topic #276193 - 13.09.06 10:05 Re: Mein Laster [Re: 2blattfahrer]
krid
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Hi Andi,

prima, dann werde ich nach solchen Halterungen einfach mal die Augen offenhalten. Bei meinem Rad fehlen auch die Lötösen.

Ciao,
Dirk
Nach oben   Versenden Drucken
#276195 - 13.09.06 10:10 Re: Tipp von Topse! [Re: Topse]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
Hallo Topse,

das ist schon ein zeimlcih gutes Angebot für einen Maßrahmen. ich habe mir die Seite auch schon mal angeschat, da lässt sich ja viel aussuchen. Allerdings habe ich nicht gefunden (vielleicht übersehen) was die Geometrie des Hinterbaues (Länge etc.) beschreibt. Ich habe nur eine Unterscheidung zwischen Tennrad und Trekkingrahmen gefunden. Ist dein Modell der "Trekkingrahmen"?

(Ich hoffe ich nerve dich nicht mit meinen Fragen)

Gruß Dittmar
Nach oben   Versenden Drucken
#276206 - 13.09.06 10:49 Re: Tipp von Topse! [Re: Orpheus]
bike_72st
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 67
In Antwort auf: Orpheus

Was sind das für Teile an den Rohren des Simoncini Rades? Erinnert mich ein wenig an die Halterung für einen Kindersitz.
Gruß André


Also... Ich tippe schwer auf Römer Jockey... Apropopopos schwer: Die Halterung wiegt soviel wie der Rahmen eines ordentlichen Rennrades... zwinker ....aber praktisch. lach

Herzlicher Gruß
Uwe
Don't worry about the world coming to an end today. It's already tomorrow in Australia. cool
Nach oben   Versenden Drucken
#276259 - 13.09.06 16:16 Re: Tipp von Topse! [Re: dogfish]
kwesi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 115
Moin Topse,

schönes Rad, schöne Gabel. Welche aus dem Sortment ist es den, die Unicrown Gabel oder eine andere? Vielleicht weisst du ja auch den Preis und ob man die Gabel einzeln beziehen kann.

LG Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#276296 - 13.09.06 20:24 Spaziergang mit Rennrädle [Re: Rennrädle]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und was macht das Radeln bei Renata?


"Habe immer das Gefühl, daß ich brutal langsam bin.
Ist aber eher nicht, was auch der Tacho und mein Mann bestätigt.
Neulich habe ich Letzteren bei Gegenwind buchstäblich stehen lassen.
Er hat unglaublich gekämpft, mit meinem Nazca war es dagegen ein Kinderspiel. cool

Für mich eindeutig der größte Vorteil eines Liegers. Aber auf ebener Strecke ohne Wind
sind wir beide eher gleich schnell, auch wenn wir zusammen recht flott unterwegs sind." - Also doch...





Kein Spaziergang, das "Paseo"- dafür eine lange Geburt beim "Rennrädle", hat über ein Jahr gedauert:

"Anfangs war ich überzeugt, daß es ein 2x20" und Unterlenker wird. Erst nach vielen Testrunden habe ich mich schließlich
für den Oberlenker entschieden - und kurz vor dem Kauf, bei den letzten Testfahrten über Kopfsteinpflaster, wurde aus 2x20" ein 20"+26"...





"Seine Ausstattung würde ich als kompakte Mittelklasse bezeichnen: SRAM 3-Gang-Nabenschaltung mit 9-fach XT-Schaltwerk kombiniert.
Vorne mit Absicht ein wirklich kleines Kettenblatt, wir leben hier ja nicht im platten Holland, sondern bergigem Unterfranken. Keinen SON -
oder Ähnliches - eher auf Touren ausgelegt, dadurch relativ schwer, da alles dran ist."

Für Interessierte ein paar nützliche Fakten: Nazca "Paseo", Kurzlieger mit moderater Sitzhöhe (52 cm) - für Reisen, Touren und Alltag! schmunzel

Tretlagerhöhe: 65 cm. Federweg: vorne 5 cm, hinten 8 cm. Sitzwinkel: 35-42 Grad. Radstand: 111 cm. Rahmenmaterial: Aluminium/CrMo.





"Am Berg bin ich noch der Verlierer, keine Frage. Da fehlt das Training."





"Tja - Training und Fahren, gerade mein Problem. Durch unser neu
erworbenes Haus ist das Fitneßstudio gerade woanders.

Das Radeln kommt momentan echt zu kurz.
Wird sich bestimmt wieder bessern.
Nächstes Jahr ist eine Tour geplant." party

Liebe Grüße
Renata


und Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#276305 - 13.09.06 21:14 Re: Tipp von Topse! [Re: dogfish]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1139
Nochmal eine Frage zur Kindersitzhalterung:
Was fahrst du für Reifen und mit wieviel Druck?
Bei meinem Ranger mit den 42er Reifen reicht der zulässige Druck von 6 Bar gerade so aus, um Beladen nicht beim nächsten Bordstein einen Durchschlag auf die Felge zu riskieren.

Mir scheinen es bei dir 23er Reifen zu sein. Da musst du doch fast jenseits des Zulässigen arbeiten, um nicht einen Durchlag zu riskieren, oder?

Bis dann
Eberhard

Edit: So ganz nebenbei: Das Rad hat einen ganz schön starken "HabenWill"-Faktor.
Wenn wir mal genügend Platz zum Stellen mehrerer Räder haben, wird es bei mir sicher auch noch ein Randonneur geben und ein Liegerad, und ein Vollgefedertes Geländerad, und ein Tandem, ...

Geändert von Hesse (13.09.06 21:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#276306 - 13.09.06 21:15 Re: Tipp von Topse! [Re: bike_72st]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Zitat:
ich tippe schwer auf Römer Jockey
- richtig, wer Kinder hat, der kennt die Teile,

und das andere ist wie schon vermutet eine Halterung für das U-Bügelschloss, so ein Ding braucht man hier in Berlin schon wenn man Brötchen kaufen geht.

@Dittmar Ich habe den Trekkingrahmen gewählt mit 130mm Hinterbau, da ich so auch meine RennradLRS einbauen kann, mit @kwesi Unicrown Gabel (schön gemufft, dachte eigentlich immer unicrown ist 0815 geschweißte Gaabel, umso besser ) die Gabel gefällt mir auch ,

weitere Wünsche waren dann 2 Flaschenhaltern und Lowriderösen, und an den Rahmenbauer die Vorgabe sportliches Rad, aber Tasche (carradice, kann ich nur empfehlen) darf nicht am Haxen schleifen und Vorgabe 575mm OR!!! Zugeschickt bekommt man dann ein Datenblatt mit sämtlichen Geometriedaten ( Hinterbau ist bei mir 440) kann aber im Moment das Blatt nicht finden.

Verchromen kann man sich so ziemlich alles ( im nach hinein hätte ich es teilweise (Kettenstrebe und/oder Gabel) machen sollen.)

wie gesagt einfach mal bei edgar anfragen ( vielleicht sollte ich ihn jetzt mal erst vorwarnen)

Tschüß
Nach oben   Versenden Drucken
#276307 - 13.09.06 21:19 Re: Tipp von Topse! [Re: Hesse]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Da musst du doch fast jenseits des Zulässigen arbeiten, um nicht einen Durchlag zu riskieren, oder?"

Das könnte durchaus zutreffen - wenn das mein Radl wäre... grins


Gruß Mario

PS: Immer mit den "richtigen" Leuten reden! zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#276313 - 13.09.06 21:52 Re: Tipp von Topse! [Re: Hesse]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Zitat:
Was fahrst du für Reifen und mit wieviel Druck?
Hesse

auf dem Bild ist ein Rennrad LRS montiert, richtig erkannt mit 23 mm Mänteln , da hatte ich noch nicht meine jetzigen:
Mavic CXP21 mit 28mm, schön aufpumpen min 6 bar und dann geht es, solltest natürlich Auffahrten nutzen und nicht einfach so den Bordstein runterfahren
Nach oben   Versenden Drucken
#276446 - 14.09.06 16:36 Re: Tipp von Topse! [Re: Topse]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1139
Wie geschrieben, wenn ich diese schmalen 28er nur mit 6 Bar aufpumpen würde, würden sie ja kaum mich über Bodenunebenheiten / Bordsteine hinwegbewegen. Aber ich kann mir vorstellen, dass du auch noch erheblich leichter bist, als ich. Ich bringe knapp 100kg Kampfgewicht auf die Waage.

Zum "Bordsteinfahren": Wo es geht, nehme ich natürlich die flachen Übergänge nur hin und wieder ist einfach keine Auffahrt zu finden, dass man halt einen Bordstein nehmen muss, wenn man nicht absteigen will, ... Und ich laufe ungern zwinker
Wohingegen die Bordsteinabfahrten bekanntlich erheblich unkritischer sind.
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#276464 - 14.09.06 19:02 Re: Tipp von Topse! [Re: Topse]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
solltest natürlich Auffahrten nutzen...

Klar.

Zitat:
...und nicht einfach so den Bordstein runterfahren

Wieso denn nicht? Nur rauffahren sollte/muß vermieden werden.

WdA
Nach oben   Versenden Drucken
#276470 - 14.09.06 19:24 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: dogfish]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: dogfish

Für Interessierte ein paar nützliche Fakten: ... Rahmenmaterial: Aluminium/CrMo.





aus alu ist ganz eindeutig dieses verbindungsdreieck zwischen hauptrohr und hinterradschwinge.
sind die rohre aus stahl?

die gepäckträgerkonstruktion mit den quasi integrierten lowridern ist interessant.

einziger schönheitsfehler ist der seitenständer. das macht zwar nichts (ist bei meinem rad auch so), aber der gehört einfach nicht an die ungefederte masse. das ist technisch unelegant. naja ... peinlich zwinker

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#276477 - 14.09.06 20:07 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Flachfahrer]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6486
Hallo Flachfahrer,

soweit ich weiß ist der Rahmen auch aus Alu. Den Lowridergepäckträger kann man demontieren, da er mit dem Hauptgepäckträger nicht verbunden ist. Wie meinst Du Du das mit dem Seitenständer? Wie sollte er ansonsten aussehen bzw. montiert sein?

Viele Grüße Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#276480 - 14.09.06 20:29 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Rennrädle]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Moin,

Zitat:
Wie meinst Du Du das mit dem Seitenständer? Wie sollte er ansonsten aussehen bzw. montiert sein?


vermutlich wird der irgendwann anfangen zu klappern, weil er mit der Hinterradschwinge mitschwingt. Das ist mir zumindest bei einer Probefahrt aufgefallen. Die SMGTe hatte den Staender auch an der Schwinge und jedesmal, wenn ich ueber Kopfsteinpflaster bin ratatatata wirr

...hat mir gar nicht gefallen.

Zumindest das Hauptrahmenrohr finde ich fuer Alu zu duenn, sieht vom Bild her eher nach Stahl aus.

Gruss,
Maik
Nach oben   Versenden Drucken
#276483 - 14.09.06 20:51 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: MaikHH]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
...aber auch Motorradseitenständer sind an der Hinterradschwinge montiert. Anders geht das auch nicht, nur so ist die Neigung im abgestellten Zustand unabhängig vom Zustand der Federung.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#276484 - 14.09.06 21:06 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Rennrädle]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: Rennrädle

Wie meinst Du Du das mit dem Seitenständer? Wie sollte er ansonsten aussehen bzw. montiert sein?


wenn der seitenständer z.B. irgendwo in der nähe des schwingenlagers am hauptrahmen montiert wäre, dann wäre er an der gefederten masse und trotzdem relativ tief.

das ist aber nur ein schönheitsfehler.
mein seitenständer ist, wie gesagt, auch an der schwinge montiert und dem geht es trotzdem gut. zwinker
immerhin ist er da hinten genau beim schwerpunkt des beladenen rades.

nur gehört rein theoretisch alles, was sich nicht dreht und nicht die schwinge selber ist, an der gefederten masse montiert.
aber naja ... theorie und praxis ... grins

MfG

p.s.: so wie hier ist es technisch eleganter und die fuhre sollte trotzdem im beladenen zustand einigermaßen stehen. zwinker

Geändert von Flachfahrer (14.09.06 21:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#276490 - 14.09.06 21:37 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Flachfahrer]
slayerman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Bis 30kg Gepäck stehts eigentlich relativ problemlos, mehr hatte ich bisher noch nicht geladen.

Ciao,
Manu grins
Nach oben   Versenden Drucken
#276517 - 14.09.06 22:47 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Falk]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Falk,

bei Motorraedern sind die Seitenstaender sicherlich auch serienmaessig darauf ausgelegt... Spezialteile sind teuer.

Gruss,
Maik
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #276539 - 15.09.06 00:11 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Falk]
wro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 298
Also da muß ich mal heftig widersprechen. Bei den Modellen, die ich kenne, und das sind hauptsächlich Japaner und BMWs aus den 70er, 80 und Anfang 90er hatte keines den Seitenständer an der Schwinge. Der ist immer am Rahmen, oder im Falle meiner BMW K75 am Motorblock, angebracht. Einzig, wenn du von den Modellen aus Zschopau sprichtst, könnte das der Fall sein. Bei denen bin ich nicht so bewandert.


Gruß

Wolfgang
Roller-Regel Nr. 273: "Computer und das Internet machen das Leben nicht einfacher, sondern nur anders!"
Nach oben   Versenden Drucken
#276550 - 15.09.06 01:01 Re: Tipp von Topse! [Re: Wolfrad]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
@wolfrad @hesse

so ein bisschen mit Verstand nicht nur die Bordsteine nehmen, das versteht sich doch von alleine; im stockfinsteren Wald nur mit blinky LED unterwegs und dann durch ein Schlagloch, hat mich Vorder - und Hinterrad gekostet trotz 37mm Schlappen ( das Loch war aber auch ein Loch zum verstecken und ich nicht mehr ganz so bei der Sache) bier

Also 28mm funktionieren mit Kind und ich 80kg. ohne Schummeln)

tschüß
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #276553 - 15.09.06 01:29 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: wro]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Zitat:
Einzig, wenn du von den Modellen aus Zschopau sprichtst, könnte das der Fall sein. Bei denen bin ich nicht so bewandert.

Die hatten zumindest, als sie noch solide Alltagskonstruktionen waren, serienmäßig nur einen Zweibeinständer in Fahrzeugmitte. Seitenständer gab es nur als Zubehör zur Montage auf der Steckachse vom Hinterrad. Irgendwie problematisch war das nie, auch wenn es solchen Luxus wie selbsttätiges Einklappen bei Entlastung noch nicht gegeben hat.
Ein Motorrad ohne zentralen Zweibeinständer ist übrigens eine klassische Fehlkonstruktion, das mussten schon viele Fahrer erkennen - wenn sie den ersten Platten hatten.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#276654 - 15.09.06 12:23 Re: Spaziergang mit Rennrädle [Re: Flachfahrer]
PeLu
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1532
In Antwort auf: Flachfahrer
wenn der seitenständer z.B. irgendwo in der nähe des schwingenlagers am hauptrahmen montiert wäre, dann wäre er an der gefederten masse und trotzdem relativ tief.
Und trotzdem abhängig von der Beladung. Kommt freilich auf den Federweg an.

Wir haben Räder, da geht es nur am ungefederten Teil. Hab' ich einmal extra umgebaut.
Gruß aus Linz/Donau, PeLu
Nach oben   Versenden Drucken
#276781 - 15.09.06 19:42 Pfälzers zweiter Versuch... [Re: Pfälzer]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Auch der frisch reparierte Renner von ex-4158 war nicht sein Freund, man sieht es Werner an... schmunzel

/images/UR1/JulC-Renner_contra_Pfaelzer.jpg *)

"Aber Rennrad und Pfälzer kommen nicht zusammen."

Jedenfalls nicht mit einem Germans "Foco Road".

Gruß Mario

*) Bild in Link umgewandelt

Geändert von Zak (21.02.08 16:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#276782 - 15.09.06 19:47 Räderliste von Seite 72 bis 96 [Re: 2blattfahrer]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Es folgt die nächste wunderbare Zusammenfassung. schmunzel

Nochmals vielen Dank, Andi - wirklich wunderbar, was ich aus den letzten 24 Seiten zusammenfassen darf, beginnnend mit dem "Rest" von Seite 72 bis 96...


Seite 72:
dogfish (Mario) : "Schon vergessen...?", ein kleiner Vorgeschmack auf "chills" Allerlei.
Dittmar (Dittmar) : Hat es nicht vergessen, sein gelbes Sprintrad.
dogfish (Mario) : Serviert "Chill's 7-Gänge-Menü", den Fuhrpark eines Enthusiasten, vom bunten Wechsel über zwei Vitus, einem Centurion "Le Mans" und seinem Stadtrad, bis hin zum Kuwahara "Pacer".
dogfish (Mario) : Nochmal "Flux, zwei alte Bekannte", die beiden Lieger von "monika", diesmal on Tour und hübsch groß!

Seite 73:
dogfish (Mario) : Präsentiert "Aus deutscher Schmiede", das Guylaine von Markus ("schorsch-adel").
dogfish (Mario) : "Nochmal aus deutscher Schmiede...", Lothars ("rayno") Umbau seines Guylaine auf Magura HS66 und Rennlenker.
thomas_b (Thomas) : Mit Bildern von seinem "Alten"..."aus alt mach neu", die Restaurierung eines Reiseradrahmens von 1992.
dogfish (Mario) : "Grüße aus dem Siegerland", exclusiv aus Stingers ("Mike12") Wohnzimmer, sein "Terra".
kleinerwolf (Thomas) : Zeigt seinen "Grashüpfer in freier Wildbahn"
dogfish (Mario) : Präsentiert "Junior's Scott Racing", das MTB von und mit Flo, dem Junior von Hans ("Hansflo").
dogfish (Mario) : "Die richtige Adresse!" gefunden - und den Fuhrpark von "Miss Bike Cologne", Ingrid ihren "Scorpion", "Grasshopper", das "Jekyll 600", Cannondale "H 800" und ihr "Altes" von Bicycles.
dogfish (Mario) : Stellt "Jan's Schwerlast-Gespann" vor, das "Delite black" von "Jan M" samt Vitelli "Camping", sowie sein "Silbernes", ein Giant "ATX 850".
dogfish (Mario) : Zeigt "Pänguru's Räder", ein GT "Windstream" und sein naturgetreues Peugeot Rennrad, dazu das gebraucht erworbene GT-MTB.

Seite 74:
dogfish (Mario) : "Und hier mein Velotraum..." - ein Velo-Traum-Spezial von und mit Henning ("HvS") - 20000 Km unterwegs auf seinem "Velotraum"...
2blattfahrer (Andi) : "Unsere Räder - update von Seite 49 unten"...diverse Änderungen an seinem "Messenger" von Red Bull.
Wolfram (Wolfram) : Detailbild der alten Magura-Adapter an seinem Eigenbau.
dogfish (Mario) : Zwischendurch eine "Oldtimerliebe!" von Axel ("Akki"), sein Motobecane nebst Peugeot "PR 65" (anno '77) seiner Freundin.
dogfish (Mario) : Zeigt "Unsere Räder...", der Rest von Peter ("Peter89") seinem Focus "Blacknight" (erstmals auf Seite 48 erschienen).
Filou (Ingrid) : "Fotos vom Flux S-800" sind aktualisiert auf ihrer Homepage zu sehen, ebenso das Specialized "Sirrus", das Fitnessbike von Yves.

Seite 75:
Radlfreak (Alex) : Zeigt nochmal seinen "Esel" von Seite 10, sein gutes altes Wheeler, hier auf Tour durch die NL.
dogfish (Mario) : Ein kleiner Vorgeschmack auf "Altes Eisen", dem Martin ("martindoberleit") seinem Wanderer anno 1927!
dogfish (Mario) : Präsentiert "Das 'Letzte' von 'Akki'", zu einem eher traurigen Anlaß, sein Raleigh-Randonneur.
dogfish (Mario) : Zeigt vorab "Frostgriller's Randonneur...", Martins Koga.
dogfish (Mario) : Und "Noch ein Koga...", das "Globetraveller" von Magnus ("magnus"), auch hier werden bessere Bilder folgen.
burgenlandler (Kaspar) : "Mein Surly", sein neuer Randonneur, aufgebaut auf einem "Long Haul Trucker"-Rahmen.
burgenlandler (Kaspar) : Mehr "Reiserad-Bilder", als Link, von seinem Surly mit ausführlicher Beschreibung der techn. Details.
Bluerunner (Martin) : Eine "Reanimation", die Wiederbelebung seines alten Rennrades, einem "Skyway" (Bj. 1980).

Seite 76:
ich (Benedikt) : Mit "deine Räder = unsere Räder", zu sehen eine Gesamtansicht seines Gefährts und der Zugmaschine, einem Hardo Wagner Reiserad.
dogfish (Mario) : Präsentiert Katrins "Elefant-Walk", eine gigantische Reise von "Kaatiin" mit ihrem Cannondale "T 900" - von Melbourne nach Christchurch, dazwischen 9000 Km auf ihrem "Elefantendale"... schmunzel
dogfish (Mario) : Bei "Henning" war es "Liebe auf den ersten Blick", sein Neues, ein gebrauchtes Centurion "Accordo GT".
dogfish (Mario) : Zeigt die Fortsetzung von "Altes Eisen...im neuen Glanz!" - Martin ("martindoberleit") sein Erbstück, ein Wanderer von 1927 im Detail.
dogfish (Mario) : "Nun mal mein Wanderer W-vier-Teil 2", mehr Bilder zu Maximilian ("seehund") seinem "W4" von Seite 63.

Seite 77:
Dittmar (Dittmar) : Seine Antwort auf "Liebe auf den ersten Blick" ...Selbstaufbau eines 28"-Trekkingrades auf einem Bianchi Rennradrahmen von Anfang der 90iger.
dogfish (Mario) : Präsentiert "Boddi's 'Bob Jackson'", fast keine Neuteile an seinem neuen Randonneur - außer dem Rahmen, ein "World Tour" (Reynold 631) - ein Klassiker!
magnus (Magnus) : Zeigt ein paar Bilder seiner zweiten Flamme, einem Ghost "ESB2" von 2006, ein ziemlich "normales Hardtail"...

Seite 78:
dogfish (Mario) : Weiter geht es mit "Wer die Kleinen nicht ehrt...", die kleine Johanna kann es kaum erwarten.
dogfish (Mario) : "My first Magura", hier ist es, Johannas (Tochter von "JoJo") erstes Radl.
crazymind (Thomas) : Zeigt seinen neuen Reiserad-Eigenaufbau, Basis ein Santos "Travelmaster"-Rahmen + Gabel.
dogfish (Mario) : "Die 'richtigen' Bilder...", nachgeliefert von Magnus , darauf zu sehen, sein Koga "Globetraveller".
2blattfahrer (Andi) : Blick auf ein altes "Post(reise)rad", sein erstes Erwachsenen-Rad, mit dem er auf Reisen ging.
dogfish (Mario) : "Keine Fragen mehr zum Material..." hat inzwischen "Chris Rückert", die Antwort, sein Herkelmann (28").
dogfish (Mario) : "Rennrad, blau, gut erhalten", das Express von "naero", zusammen mit seiner "IDEAL-Kuh".
dogfish (Mario) : "Zur Feier des Tages!", ein besonderer Oldie zum Auftackt der Fußball-WM in München, gestiftet von "Radl-Manni".
dogfish (Mario) : Das "Wichtigste vom Oldie" in groß.

Seite 79:
dogfish (Mario) : Mit "Jedem das Seine!", bei "Karayman" wurde es ein Norwid "Esbjerg".
dogfish (Mario) : "Nicht nur zum Anschauen" ...das Stevens "Vuelta" von "bike_72st" wird auch gefahren - ein Praxistest der LuFF.
dogfish (Mario) : Präsentiert "Neues vom 'Kurbeldreher'...", sein neues Reiserad, ein Thorn "Raven" - auf Tour mit einem Cannondale "Optima".
Wilbert (Matthias) : Durch die Inspiration des Forums - "unsere Räder: mein Patria Falcon".
belchenwolfi (Wolfgang) : Legt nach, Bilder seines im Neuaufbau befindlichen Ferraroli und eins vom Simplon "Lumen".
dogfish (Mario) : Zeigt "Geschenke, die von Herzen kommen...", hier ist es ein "Velotraum", aufgebaut von "kennendäl", für seine Frau - ein Traumvelo!

Seite 80:
Hardliner ( Danjel) : "Mein Rad Centurion Backfire LRS (vollgefedert)", daran beteiligt, das geballte Wissen des Forums.
dogfish (Mario) : "Es war einmal ein 'Union'...", die Geschichte von "rowly" seinem nicht mehr ganz originalgetreuem Union, bis auf Schutzbleche u. Träger alles anders!
dogfish (Mario) : "Re: Zur Feier des Tages!", mit zwei Bilder von ex-4158 vom Salar de Uyuni, natürlich mit Rad...
Wilbert (Matthias) : Mit "Unser Tandem / Mein Winterrad", ein Stevens-Tandem und sein "Kettwiesel".

Seite 81:
dogfish (Mario) : Präsentiert "Die Lovestory" - ein Traum wird wahr, zwei "Skagerraks" für Evi und Robert ("Windkurbel") - ihre Geschichte von Liebe und Hoffnung... zwinker

Seite 82:
dogfish (Mario) : Eine ganz andere Geschichte, "The Horror Picture Show", zeigt das "Killer V 900" von Raffael ("TheHand"), dem jungen Wilden.
dogfish (Mario) : "Vergißmeinnicht...", ein Gruß von Felix und Mario ("dogfish").
dogfish (Mario) : Präsentiert die Tour der 'Weberchen', zum Teil "In geheimer Mission", die Testfahrt von "Flo" mit seinen "Weibern".

Seite 83:
dogfish (Mario) : Ein "Pfälzer" mit Erinnerungen von seiner Marokko-Tour..."Ride to Agadir...", mit Werner und seinem Wüstenschiff, einem "Chaka Napali".
jef (Jürgen) : Zeigt Bilder von einem Leihrad - böses Erwachen für manchen Rennradler in den Pyrenäen - Jürgen ultralight, als der Berg rief.
Benni (Benni) : Stellt seine neueste Errungenschaft vor, ein "Streamer" aus dem Hause CUBE.
dogfish (Mario) : "No more gears...", die zweite Episode von Paule ("nomoregears"), sein neuer Singlespeeder, genannt "Lanz Bullshit" (von alten Bulldogs inspiriert).
dogfish (Mario) : Präsentiert die "Stadtgurke" von "seehund", ein neues "Black Pepper".
Silver (Jan) : Zeigt seinen Singlespeeder-Eigenaufbau, dazu das zweite Rad seines Bruders, ein "ExtraTour" von Räderwerk.
jebent (Jenny) : "Meine Hornet", eine gelbe Hornisse von der alten Sorte (Hornet I).

Seite 84:
dogfish (Mario) : "Als ich noch jung war...", ein Blick auf "semana85" mit ihrem "alten Hardrock".
dogfish (Mario) : "Von drauß, vom Walde..." kommt er her, "Der Fuchs", mit einem Sack voll Räder: "SanAndreas", Maxx, Schwinn "High Sierra" und Basso "Highway".
Frederick (Frederick) : Zeigt sein brandneues Alltagsrad, ein Conway "9060" mit SON, Tubus...
walthari (Walter) : Mit Teil 1 - "Mein Reiserad", aus dem Hause Ridley ein "Crossbow".
chill (Richard) : Der Ersatz für sein gestohlenes Winterrad, ein bunt gemischtes MTB.
dogfish (Mario) : "keep it simple", so lautete die Devise bei "CMoon" - dabei herausgekommen, ihr "Henna", ein "Terra".
dogfish (Mario) : "Vor langer Zeit", ein Nachschlag von "georider" zu seinem blauen "Komet" aus Seite 44, diesmal mit einer kleinen Bestandsaufnahme nach 4000 Km.
Franco (Franco) : Stolzer Besitzer eines seltenen Vogels, der "Silbermöwe" von Utopia - einwenig umgebaut für Scemo...
dogfish (Mario) : Serviert ein "Schweizer Allerlei" ...den Fuhrpark von "MartinW", die Evolution seiner Räder - vom "London" zum "Baron".

Seite 85:
dogfish (Mario) : "Sag niemals nie" ...eine Reise mit 30 kg Gepäck am Lieger in der Praxis, ein kleiner Rückblick von den Gebrüder "slayer_man".
dogfish (Mario) : "Der richtige Lieger...", bei "Menla" kein so großes Problem, entweder die "SMGTe", oder das "Kettwiesel", wenn es schneller sein soll, den "XLow".
marcela (Ralf) : Zeigt sein "Reiserad ganz normal", vom Oria-Rahmen zum Eigenbau-Reiserad mit Speedhub.
DeusXMachina (Nantke) : Das sensationelle Comeback ihres "Supertreck" von Patria, Baujahr 2001.
dogfish (Mario) : "der Radlerprinz" präsentiert seinen Fuhrpark, vom neuen Nöll "MT2", über Giant-MTB "Coldrock", bis hin zum betagten Hugo Rickert Renntourenrad.

Seite 86:
siri : "endlich wieder Zeirad-Mobil", ein Link zeigt uns womit...
Gerard-de (Gerard) : Stellt sein Reiserad vor, eine Maßarbeit von KRABO, mit Bilder von unterwegs.
first hippi (Michael) : Mit den einzigen Bildern seines einzigen Rades, zusammengestellt von Udo Stein, ein "Stein-bike".
dogfish (Mario) : Ein Vorgeschmack auf "mooselem" sein neues Santos "Travel Master", die erste Episode".

Seite 87:
Levty (Thomas) : "Mein Radl", ein Koga Miyata "Terra Liner Alloy" von 2002.
Wuppi (Rolf) : Zeigt sein nagelneues Reiserad, ein Staiger "Sinus Nevada", zusammengestellt im Baukastenprinzip.
dogfish (Mario) : "Wo die Liebe hinfällt...", das Neue zum 22. Hochzeitstag für die Gattin, ein Koga "Randonneur RDM".
Schlaftablette0815" (Uwe) : "Back to the basics", sein "neues" Arbeitsrad ist klein, schnell und wendig.
pingu (Bianca) : "mein haus, mein boot..." - und für uns, ihr brandneues Reiserad, ein Cannondale "Touring Classic", fürs Normale ein "Lava Dome" von KONA und ihr Renner ohne Namen.
Levty (Thomas) : Hmm...", noch ein Bild - von seinem Werksfahrrad.
pedalritter nord (Stefan) : Zeigt sein Ross, einen Koga "Randonneur" und weitere Bilder unter "Meine Räder", einem Link.

Seite 88:
Schlaftablette0815" (Uwe) : Vorab ein Bild seines neuen Drahtesels, ein Selbstaufbau auf Basis eines Velotraum "cross crmo speedhub"...Details folgen noch...mahlzeit.
dogfish (Mario) : Bei "belchenwolfi sind sie bereits eingetroffen, die Details zu seinem Simplon "Lumen", dazu noch sein ehemaliges Reiserad von Heavy Tools - inzwischen zum MTB umfunktioniert worden.
dogfish (Mario) : Präsentiert einen "Goldrausch"...dem "stephan_7171" verfiel - beim Bau seines Individual-Velos, das Herzstück ein Rahmen von Norwid - eine sehr lange Geschichte! cool
AM/Jubilee (Jürgen) : Zeigt nochmal sein Moulton "AM Jubilee", etwas abgespeckt, jetzt um die 12 Kilo.

Seite 89:
Frederick (Frederick) : "Mein Patria, endlich da...", ein Riesenrad mit Pro XL Rahmen - 70 cm!
AM/Jubilee (Jürgen) : Zeigt ein "Lightning P-38", das Einzige, was ihn an Liegerad richtig reizen würde...
Patti (Patrick) : Mit den ersten Bildern von seinem Carver "Orleans".
Schlaftablette0815 (Uwe) : Sein Reiserad-Gespann, ein "Velotraum" plus Bob Yak auf dem Weg nach Dänemark, mit dabei "kennendäl" mit seinem "Terra" und "Chariot".
dogfish (Mario) : Nachtrag zur "Abrechnung Reiserad" von ex-4158 - ein Bild vom Germans im harten Einsatz auf den Pisten in Peru.
dogfish (Mario) : "Patti's" Carver "New Orleans" mit neuen Bildern "Ins rechte Licht gerückt..."
dogfish (Mario) : "Die Legende lebt...", die ersten Bilder von "belchenwolfi" seinem Ferraroli - komplett neu aufgebaut.

Seite 90:
dogfish (Mario) : Präsentiert "Scorpion-Queen", das rote Trike von "WIN", ein "Scorpion" von HP Velotechnik, samt Erfahrungsbericht nach 1000 Km.
Hesse (Eberhard) : Zeigt einige Bilder von seinem Patria "Ranger" mit Rohloff, SON, HS33, E6 u.v.m.
dogfish (Mario) : "Mein Wunsch!", ein Tieflieger namens "Effendi RLR No.1" von "jfkoehle" - auf den wir sehr lange warten mußten.
dogfish (Mario) : "Ein anderer Wunsch..." ging ebenfalls in Erfüllung, das Riesenrad von "Lennklaus", ein "TR-60" von Radhaus.
dogfish (Mario) : Zeigt "Noch ein riesen Rad...", ein Bild vom Stevens "C7 Comfort"-MTB samt "Treetsl", der Fahrerin, im Einsatz in Spanien.

Seite 91:
dogfish (Mario) : "Alle Jahre wieder...", ein Bild von "MatthiasS", diesmal sein "Quattro Stagioni" und ein ganz "normales Norwid", unterwegs in Neuseeland.
Speedwurm (Heiko) : Sein Einstand, gleich mit Bildern vom grünen "Grasshopper", bereits etwas tourentauglich aufgerüstet.
Jakob (Jakob) : Zeigt sein Cannondale "F 700" bei der Winterrad-Tour in Lappland.
dogfish (Mario) : "Das ungleiche Paar...", eine Geschichte mit Bilder von "wolfgangb", erlebt mit seinem "T 400" in Peru...
dogfish (Mario) : "Nochmal nachgelegt...", von "Radl-Manni", präsentiert sein neues Stevens "X 8 Cross", eigentlich war es für schnelle Feierabend-Touren gedacht...

Seite 92:
dogfish (Mario) : "Scotti, beam me up!" - das "Neue" von "José", ein Scott "Vail", selbst (und einem Mitglied) zusammengeschraubt.
PeterH. (Peter) : Seine Antwort auf "Unsere Räder"...Nishiki "Cascade", selber aufgebaut, in seiner Lieblingsfarbe...
dogfish (Mario) : Zeigt zum Unterschied nochmal sein 17 Jahre altes "Cascade".
Käthchen (Katrin) : Präsentiert "Das Flitzerchen", ein "Zox20" in melonengelb, von Sergio zu ihrem Alltagslieger konzipiert. Ebenfalls nie bereut, das "Pino" von Hase, ihr Tandem-Liegerad. Dagegen sieht ihr Kettler-Alu-Rad" wirklich alt aus - Kati auf ihrem kleinen Flitzer umso besser! schmunzel
dogfish (Mario) : "Schwarz und ziemlich edel...", das Flux "S800" von "Olenizole", ihr Traumlieger.
dogfish (Mario) : Zeigt "Ein Norwid von der Stange", das "Gotland" von "kuegel" - edles 20-Kg-Fahrrad für die Berge.
jenne (Jens) : "Mein Wunsch!" - sein Rennlieger Effendi "RLR26" in der Alu-Variante mit 26" Hinterrad
dogfish (Mario) : "Unsere Räder"...diesmal mit "Ludger" seinem neuen, schwarzen Patria "Ranger", RH 60 mit Inter 8 Premium und HS33-Sonder-Edtion.
gate (Sascha) : Seine Räder in "Re: 'Unsere Räder'"...Erstes MTB, ein Giant "Stonebreaker" (1993), danach sein Red Bull, weiter zum Scott-MTB "Team Racing 2000". Für Alltag und Stadt ein Gudereit "RC30". Sein Freizeit- und Sportrad, ein Stevens "X8" mit Croozer 535 im Schlepptau. Dazu noch sein Gudereit "RC45+", nebst Kuriosum eines Freundes: Ein Tomac-Downhill-Bike für alle Strecken!
dogfish (Mario) : Präsentiert "Hinz & Co...", ein etwas "anderes" Reiserad von "Gerald Hinz" - eigentlich ein MTB, sein "Longus"...

Seite 93:
Dittmar (Dittmar) : Mischt bei "Re: Hinz & Co..." gleich kräftig mit, zeigt seinen Faggin-Reiserenner auf Alpentour - mit dabei "Billi" beim 'Radwandern', oder doch eher Kraftsport?
dogfish (Mario) : Zeigt "Mother's Oldtimer", ein Klassiker anno 1995 von Yeti-Cycles, das "Pro F.R.O." von "mother".
mother (André) : Legt nach, mit Details vom Yeti.
dogfish (Mario) : "Vom Labrador und Boxer-Baby", die Geschichte von "Trampster" begann 2004 mit dem Kauf seines Winora, im späteren Verlauf etwas modifiziert.
dogfish (Mario) : Präsentiert "Karotte und Möhrchen...", zwei Mountain-Rohler mit "zwerginger" und "Redwine" auf Spanientour.
12erf (Manfred) : Zeigt sein "Räderwerk Extratour 2006" - mit den üblichen Verdächtigen...trotzdem ganz anders!
the.monkey (King Louie lach) : Seine Antwort auf Unsere Räder - der noch jungfräuliche "Terracruiser" von Koga im heimischen Garten.
dogfish (Mario) : "Nachschlag vom 'Labrador'" - ein Update an "Trampsters" Winora: Das VRO-System hat sich bestens bewährt.
dogfish (Mario) : Deckt "Nico's Bilanzen..." auf, nicht die schlechtesten, von seinem Scott "Montana".
dogfish (Mario) : Zeigt es her, "Das gute Stück" - Höhepunkt der Pupertätsrevolution bei "Frodi": Sein Dancelli, es läuft und läuft und läuft...

Seite 94:
Wolfrad (Wolfgang) : Mit noch einem guten Stück, nämlich seinem "Dancelli", Baujahr 1988.
dogfish (Mario) : ...dann aber auch noch von vorne!
katjob (entweder kat oder job...) : Ein "update 2006" ihrer Räder - eigentlich nur Seinem - fast nicht zu erkennen... grins
katjob (eindeutig job) : Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen, diesmal "Katjobs Update" - richtig groß - dafür ohne "kats" Rad.
dogfish (Mario) : "Neues aus dem 'Affenstall'...", kurzfristiges Update von "the.monkeys" Schleifstein-Gespann.
dogfish (Mario) : Zeigt Bilder vom "Terra im Test...", eine kurze Rückmeldung von "rayno" - im Gepäck, 4 Wochen Skandinavien mit seinem Patria.

Seite 95:
dogfish (Mario) : Mit einem "Tipp von Topse!" - sein Tourenrenner mit Wunschrahmen von "Simoncini".
2blattfahrer (Andi) : Zeigt seinen Laster, also "Mein Laster" - sein "T900" von 2002, etwas angepaßt an rauhe Pisten und den harten Alltag.
dogfish (Mario) : Begrüßt "Orpheus" mit Details vom "Simoncini"-Rahmen.
dogfish (Mario) : Präsentiert Bilder vom "Spaziergang mit Rennrädle", eine lange Geburt bis zu ihrem "Paseo" von Nazca, einem Kurzlieger.

Seite 96:
dogfish (Mario) : "Pfälzers zweiter Versuch...", er scheiterte - auch mit einem Germans "Foco Road"...



Werner hat bloß noch nicht das "Richtige" gefunden,
wer weiß, was noch alles auf ihn zukommt. schmunzel


Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!


Gruß Mario

Geändert von Zak (20.02.08 15:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#276877 - 16.09.06 11:37 Re: Räderliste von Seite 72 bis 96 [Re: dogfish]
Levty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1334
Eine klasse Zusammenfassung, danke Mario :daumen:
Nach oben   Versenden Drucken
#276907 - 16.09.06 14:37 Mit Dank zurück! [Re: Levty]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Aufgrund des schönen Wetters habe ich von meinen beiden schönsten Rädern einige Fotos geschossen."




"Den Versand des Einzelfotos per Modem habe ich mir daher gespart. Die Auflösung war nicht hoch genug." - Besser, CD gebrannt. party





Das Scorpion mußte bei "Kurvenkratzer" einfach sein, lange Zeit Aeroprojekt L1 von Herrn Harig gefahren und von Liegerädern begeistert."





"Den Kurzlieger verkauft und mich nach Studium des Forums entschieden: In schwarz/blau da mir der Kontrast zu den silbernen Felgen ...





und Bremsscheiben besser gefällt - Magura BIG...und wenn noch das Wetter mitspielt, wird es Anfang Oktober auf eine kurze Tour gehen."





"Habe die Rohloff-Nabe verbauen und die originale Billigfederung durch eine Gasdruckfeder aus dem Aufpreis-Sortiment montieren lassen."





"Big Apple Reifen mit Schutzbleche, originale Packtaschen und Gepäckträger, Air Zound und Tacho gehören selbstverständlich mit dazu."


....



................................................ Und wegen den "armen" Modembesitzern und Prioritäten setzen... grins





"Mit dem gezeigten Rennrad habe ich auch eine schöne Deutschlandtour unternommen, gut 1.000 km - kein Problem mit Minimalgepäck."









..."meine beiden schönsten Räder"...mit herrlichen Bildern! bravo



Herzlichen Dank, Jochen!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#276947 - 16.09.06 20:54 Zurück in die Zukunft [Re: dogfish]
timbuk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 101
Nach sanftem Druck von - na ihr wisst schon wem - will ich mein Rad nocheinmal in der aktuellen Version vorstellen.

Ich mag Reiseräder im klassischen Randonneur-Stil und nach Sitzproblemen auf der letzten Alpentour, fiel die Entscheidung zu Neuanschaffungen nicht schwer.
Ein Brooks Professional und ein ITM-Kero3-Lenker waren dann das Ergebnis des Suchprozesses. Die Bremshebel sind von DiaCompe, Lenkerendschalter sind DuraAce.

Ausserdem wollte ich etwas mehr Glanz statt schnödem Mattschwarz, um die klassische Optik noch etwas zu unterstreichen. Vorbau und Sattelstütze stammen jetzt von Procraft.



Etwas zur Geschichte: Nachdem mein versichertes Stevens Mountainbike 2002 vom Schulhof kriminös entwendet wurde bat sich mir die Möglichkeit unerwartet schnell zu einem Reiserad zu kommen. Als Schüler entschied ich mich für das Timbuk II, wegen des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses.
Mit der Zeit stellte sich heraus, das ich eine gute Wahl getroffen hatte. Höhepunkt unserer vielen gemeinsamen Abenteuer war sicherlich meine 3,5-monatige Europatour 2004. In all der Zeit hab ich viel rumgebastelt (nur in den seltensten Fällen weil etwas kaputt war). Natürlich ist man nie ganz fertig, aber so wie es jetzt dasteht, entspricht es eigentlich vollkommen meinem Ideal. verliebt









Gruß Matti

Geändert von timbuk (16.09.06 20:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#276965 - 16.09.06 22:37 Rennrad mit Scheibenbremsen [Re: dogfish]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2210
Ich will mal mein selbstgebautes Rennrad mit Scheibenbremsen vorstellen.

Der Stahl-Rahmen ist aus einem Mix von Reynolds 853 und Dedacciai SAT14.5 gebaut und mittlerweile dreieinhalb Jahre alt.

Durch die 26"-Räder und die für mich perfekt passende Geometrie (Steuerkopfwinkel 73 Grad) fährt sich das Rad wendig und hat trotzdem einen sehr guten Geradeauslauf, Freihändigfahren ist kein Problem. Das Tretlager ist für ein Rennrad relativ hoch angesetzt und der Hinterbau auch ein wenig länger als bei den meisten Rennrädern (418 mm).

Das Rahmengewicht beträgt 1640 g. Trotz des Unterrohres mit nur 31.8 mm Durchmesser und geringen Wandstärken (0.7/0.5/0.7) ist der Tretlagerbereich sehr steif geraten. Dies ist den querovalisierten Rohren, dem kurzen Sitzrohr sowie den massiven rechteckigen Kettenstreben zu verdanken.


Das Bild ist leider deutlich verzerrt, Sitz- und Steuerkopfwinkel sind in Wirklichkeit identisch.


Hier ein paar Details:







Ich bitte um Entschuldigung für die mangelhafte Sauberkeit grins .

Viele Grüsse
Manuel
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#276967 - 16.09.06 23:07 Re: Rennrad mit Scheibenbremsen [Re: Machinist]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Manuel, auch wenn es schmutzig ist...

Respekt, eine saubere Arbeit!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#276996 - 17.09.06 10:38 Re: Zurück in die Zukunft [Re: timbuk]
Boddi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 99
Wunderbares Rad schmunzel ! Ich liebe diese Randonneure - aber : heißt der Lenker wirklich Keron 3 ? Ich habe mal im Netz geschnüffelt und gesehen, daß die dort gezeigten Bügel unter diesem Namen ein gerades " Oberrohr" haben. Wo hast Du den ergattert ? Und wie breit ist er ?
Blues 'n Gruß
Wolfram
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 95 von 99  < 1 2 ... 93 94 95 96 97 98 99 >


www.bikefreaks.de