Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (gatzek, guba, Sharima003, paschukanis, 5 unsichtbar), 96 Gäste und 314 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90429 Themen
1388113 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3340 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 18 von 101  < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 100 101 >
Themenoptionen
#310019 - 12.02.07 13:13 Re: UR2 - Meine Geister [Re: dogfish]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
So dann will ich euch mal meine geliebten Geister und deren Geschichte vorstellen:

Nachdem ich aus meinem "Konfirmations MTB" endgültig herausgewachsen war,
beschloss ich im Frühjahr 2004, dass ein größeres und vor allem besseres MTB her musste.
Da der Laden meines Vertrauens bei den MTBs hauptsächlich Ghost und Steppenwolf führte,
fiel meine Wahl recht schnell auf das Ghost SE5000.

Da ich damals noch Jung (16) und optimistisch (Ich wachse bestimmt noch ganz ganz viel...) war,
musste es unbedingt der 52er Rahmen sein (Für 172cm Körpergröße mit recht kurzen Beinen beim
MTB eindeutig zu groß). So sah das Rad damals im (fast) Originalzustand aus:





Wie sich im Nachhinein herausstellte, war mein Optimismus völlig unbegründet, die 172cm habe ich noch heute.
Also musste eine Lösung her. Durch eine dreiwöchige Dänemarktour im Sommer 2005 auf den Geschmack gekommen,
beschloss ich, auch noch ein Reiserad zu "brauchen" um glücklich zu werden und welch Zufall: Als Basis für ein Reiserad ist
ein 52er MTB-Rahmen für meine Körpergröße ja nahezu optimal. Nach dem Abi im Juni 2006 wurde ein zweites SE5000 gekauft,
diesmal in 48 und das 2006er Modell. Dazu noch eine Marzocchi MX Comp und ein Paar Schutzbleche, Reifen und ein Gepäckträger
fürs Reiserad. Dann habe ich alles schön auseinandergenommen, und so wieder zusammengebaut, wie es mir am sinnvollsten erschien.


...


Im Großen und Ganzen zusammengefasst: Reiserad => altes Fahrwerk, neue Komponenten. MTB => neues Fahrwerk, alte Komponenten.

Mein neues Reiserad durfte sich dann gleich auf einer Donautour Nürnberg-Wien-Bratislava-Neusiedler See-Tour im Spätsommer bewähren.
Soweit hat es das auch bestens gemeistert, doch fand ich die Träger von Bor Yueh noch zu schwingungsanfällig - und die Judy XC mit dem
Ansprechverhalten eines Vorschlaghammers und 2,3 kg einfach nur recht sinnlos an diesem Rad. Nach viel Benutzung der Suchfunktion in
diesem tollen Forum, habe ich mich dann für eine Rotor-Starrgabel u. Tubus Logo/Tara entschieden. Seit vorgestern sieht das Rädchen nun
endlich so aus wie ich mir das vorstelle und ist außerdem gut 1,3kg leichter - dürfte komplett jetzt ca 14kg +/- 0,2kg haben. Die erste kurze
Probefahrt mit 18kg Gepäck (Orangensaftflaschen machens möglich) verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit, das Rad läuft wie auf Schienen.





Bei der Laufradkombi werdet ihr wahrscheinlich alle aufschreien, 32L, 1,8 durchgehend, aber bisher haben sich beide Sätze auf zusammen
ca.11000km sehr gut bewährt, keine Speichenbrüche. Nur die vordere Felge am MTB ist bei nem Unfall verendet. Allerdings muss ich auch
sagen, dass ich mit 62kg schon rein biologisch und physikalisch nicht so der Speichenkiller bin. - Noch ne kleine Teileliste Reiserad/MTB:





Rahmen: SE5000 Mod04 7005er Alu/SE 5000 Mod06 7005er Alu * Gabel: Rotor Starrgabel CroMo/Marzocchi MX Comp 105mm
Schaltwerk: XT/XT * Umwerfer: LX/XT * Schalthebel: Deore/LX * Kasette: Deore * Kurbeln: Shimano, Oktalink Hollowtech
Bremsen: Avid SD5 neu/Avid SD5 alt * Bremsbeläge: Koolstop Tectonic (sehr zu empfehlen!!!)
Felgen: Mavic XM117 32L/Mavic XM117 32L (Hi.) Xm517 32L (Vo.)
Naben. LX/Deore * Speichen: DT 1,8mm durchgehend
Reifen: Marathon XR 2.0 Falt/Conti Explorer 2.1
Sattel: Terry Fly/Ghost???

So jetzt muss ich weg... schmunzel

Grüße
Johannes
Nach oben   Versenden Drucken
#310072 - 12.02.07 15:21 Re: UR2 - Meine Geister [Re: Abraxas]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18016
Schöne Geschichte.
Der rahmen des ersten Rades erinnert mich doch recht stark an meinen "Vortrieb"-Rahmen.

Wie zufrieden bist Du mit der Bomber (so als Leichtgewicht.)?

job
Nach oben   Versenden Drucken
#310171 - 12.02.07 20:11 Re: UR2 - Meine Geister [Re: Job]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Zitat:
Wie zufrieden bist Du mit der Bomber (so als Leichtgewicht.)?


Also Leichtgewicht ist natürlich etwas übertrieben, 1,9kg bringt sie schon auf die Waage...

Vom Ansprechverhalten und von der Dämpfung her bin ich absolut begeistert! Sie spricht extrem sensibel an und hat dennoch genug Reserve für ganz harte Schläge.
Kleines Manko ist natürlich, dass man die Zugstufendämpfung nur intern einstellen kann, d.h. im rechten Holm die Luft ablassen, Einsatz herausschrauben, und dann mit nem langen Imbus (wird mitgeliefert) im Öl nach der Einstellschraube stochern. Das stört mich allerdings weniger, da ich die Zugstufe einmal passend einstelle und dann nicht mehr anrühre.
Außerdem waren die beiden Ventile nach ca. 1/2 Jahr undicht, was sich aber durch neue stinknormale Autoventileinsäze beheben ließ.
Ans Reiserad würde ich eine reine Luftgabel allerdings nie bauen. Wenn die undicht wird, darf man unterwegs mit 10cm abgesenkter Front weiterfahren...

Grüße
Johannes schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#310173 - 12.02.07 20:13 Re: UR2 - Meine Geister [Re: Abraxas]
Hesse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1139
Hallo Johannes,
auch wenn es ganz gewiß nicht meine Wahl wäre, wirst du höchstwahrscheinlich mit den Rädern sehr viel Spaß haben. Dennoch hätte ich da einen kleinen Verbesserungsvorschlag: Stell auch beim Reiserad die Schnellspanner nach hinten. bzw. Entlang der Gabel, oder einer Strebe. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist, doch so nach vorne gerichtet hätte ich Angst, dass sich etwas darin verfängt, ...

Bis dann
Eberhard
Wie war das noch mal mit dem Steine-werfenden Elefanten im gläsernen Porzelanladen?
Nach oben   Versenden Drucken
#310183 - 12.02.07 20:33 Re: UR2 - Meine Geister [Re: Hesse]
Abraxas
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 584
Danke für den Tip, hab da ehrlich gesagt noch nie unter diesem Gesichtspunkt drüber nachgedacht...
Werd mal schauen wie das platzmäßig hinzukriegen ist.

Grüße
Johannes
Nach oben   Versenden Drucken
#310225 - 12.02.07 21:50 UR 2: Inkognito! [Re: Abraxas]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Eine ganz andere Geschichte,

heute lief mir unser Beduine ("dcjf") über den Weg, kam ins Gespräch und wer hätte das gedacht... lach





"Hier ist ein Bild für deine Galerie..." - sind dann aber gleich zwei geworden, ist ja auch unsere Galerie! zwinker

"Einbißchen muß noch geändert werden, etwas Gepäck-Kapazität wäre nicht falsch, Rohloff u. SON kommen aber nicht ran.
Ja und die Entfaltung ist auch nicht so besonders, mit 75 Zähnen vorne, ohne zweites Kettenblatt, tun die steileren Anstiege nicht so gut:"





"Hab eine Megarange-Kassette drauf. - Es ist nicht pistentauglich und auf Kopfsteinpflaster tut man sich schon schwerer mit der Atmung.

Ansonsten fährt es sich wirklich gut, so ein Tieflieger ist vom Fahrgefühl halt doch was ganz Anderes... schmunzel


Herzlichen Dank für dieses seltene Stück.


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#310227 - 12.02.07 21:54 Re: UR 2: Inkognito! [Re: dogfish]
gwynfor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 289
Moin,
cool! Ein NME! Aber damit sollte man wirklich keine Tempo-30-Schweller übersehen!

Ciao,
Andreas

PS: Ich weiß Mario...
Endlich ein vernünftiger Arbeitsweg! 25km mit 5 Ampeln... zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#310524 - 13.02.07 22:23 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: dogfish]
commi2k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

möchte hier mal mein Velotraum vorstellen:

Rahmen: Velotraum Cross Cromo Größe XL, ferrarirot
Antrieb: Shimano LX
Bremsen: Magura HS 33
Laufräder: Xtreme Sari 26"
Reifen: Schwalbe Marathon XR, Schwalbe Schläuche
Sattel: Brooks Conquest, Xtreme Sattelstütze
Lenkersystem: Syntace VRO ECO T-Stern, Ecolite Lenker
Cinelli Spinaci Ausfatz, Ergon Lenkergriffe
Lenkertasche mit extra Klemmen befestigt
Schutzbleche: SKS
Gepäckträger: Tubus
Sicherheit: alles mit Pitlock, Kryptonite New York Lock 3000

Bilder kommen bald
Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen
Nach oben   Versenden Drucken
#310528 - 13.02.07 22:29 Re: UR 2: Inkognito! [Re: dogfish]
slayerman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Hey Christian!

Wie bist du denn an das NME gekommen? Ich dachte das war nur eine Kleinserie zu Versuchszwecken? Oder wirds halt nur auf Anfrage gebaut?

Ciao,
Manu

p.s.: Schwalbe Marathon an so einem Rad is aber schon ein Stilbruch, auch wenns der Racer is... grins Nimm halt nen echten Rennreifen zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#310540 - 13.02.07 23:22 Re: UR 2: Inkognito! [Re: slayerman]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Manu, nicht umsonst war es inkognito... zwinker

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#310544 - 13.02.07 23:43 Re: UR 2: Inkognito! [Re: dogfish]
Halosusi
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 104
Das sieht ja schlimmer aus als der Stuhl meiner Gynaekologin grins
*duckundwech*
Nach oben   Versenden Drucken
#310549 - 14.02.07 00:22 Re: UR 2: Inkognito! [Re: Halosusi]
jfkoehle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1459
Das ist auch schlimmer (soweit ich das beurteilen kann).
Wer sich mit dem Ding in den Straßenverkehr traut, muss ziemlich tough sein. Man liegt "recht" tief, der Lenkeinschlag ist ein bisschen eingeschränkt, dann auch noch Tiller mit FWD und nur ein fissel Kettenblatt.

Als reines Wettkampfradel meinetwegen, aber so fürs fahren?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #310552 - 14.02.07 06:58 Hintergründe! [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18016
ich freu mich ja auch immer über die Hintergrundinformationen zu den präsentierten Rädern.
Bei dem einen steht da noch ne Flasche "Mümmelmann", der Andere hat ein Elchkissen auf dem Sofa und eine Einrichtung, die entweder schrecklich schön oder schon schrecklich ist. Auch Nagetiere hatten wir schon, Wasserpumpen oder Heizkörper.

listig grins
job

bitte keine Kommentare, um hier nicht zu sehr OT zu werden. einfach nur abstimmen.
danke


Welchen Hintergrund mögt Ihr am meisten
Mehrere Antworten sind erlaubt (93 abgegebene Stimmen)
Garten, evtl. mit Bewohnern  19  (20%)
Wohn-/Schlafzimmer  10  (11%)
Keller/Garage/Fahrradschuppen  8  (9%)
auf Reisen allgemein  56  (60%)
Umfrageende: vor 0 s

Geändert von katjob (14.02.07 07:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#310554 - 14.02.07 07:58 Re: UR 2: Inkognito! [Re: dogfish]
Dickermichel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 84
Das ist wohl ein Fahrrad??? Auf den ersten Blick dachte ich, dass ist ein Klapproller oder ein Roller, auf dem man sich bücken muss grins
Aber sicher ein nettes Teil.

Gruss,

M.
take the long way home ...
Nach oben   Versenden Drucken
#310560 - 14.02.07 08:40 Re: UR 2: Inkognito! [Re: slayerman]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2088
Unterwegs in Schweiz

Hallo Manu,
ich glaube Fragen bringt nichts, hab es aber auch nicht versucht. Ich habs gebraucht bekommen, dem Vorbesitzer war es glaube ich zu flach, außerdem hat er jetzt was Schnelleres.
Stilbrüche kannst du noch einige erkennen (war auch kein Racer sondern ein Slick, ein Apple könnte aber auch noch zwischen die Gabel gehen), das Hinterrad ist vom Baron, eine Discnabe ist natürlich für hinten nicht sinnvoll, und vorne die Tiagrakurbel ist auch nicht standesgemäß. Sind halt die ersten Photos, und da ich keine Digicam habe...
Mittlerweile sind auch die Sport Contact drauf (Danke Maik, Dank auch an Thomas fürs Schaltwerk und an Mario für den Spezialspanner). Dafür sind andere Stilbrüche dazugekommen...
@job, ich bevorgzuge Reisebilder,
Nach oben   Versenden Drucken
#310584 - 14.02.07 10:46 Re: UR 2: Inkognito! [Re: dogfish]
joerg046
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2394
Was für eine Sitzhöhe und welche Tretlagerüberhöhung hat das Gerät denn ?

Ist es wirklich in so einem Stadtwerk-Orange lackiert, wie das auf den Bildern ausschaut ?

Wie ist das mit Bodenwellen ? Bleibt man da dran hängen ? grins
Servus, Jörgi aus München bier

Münchner Liegeradstammtisch
Nach oben   Versenden Drucken
#310596 - 14.02.07 11:52 Re: UR 2: Inkognito! [Re: joerg046]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2088
Unterwegs in Schweiz

Hallo Jörg,
magst du die Farbe auch? Leider weiß ich nicht welcher RAL-Ton das ist. Der Hersteller nennt es glaub ich team orange, und es entspricht ziemlich genau dem orange der Globi-Taschen.
Mit den Sport Contact ist die Sitzhöhe ohne Auflage bei ca. 14 cm, der Hersteller hat wohl mal 13 cm angegeben, aber ohne Luft gewinnt (oder verliert) man nochmal 2 cm. Bei gut 5 cm Bodenfreiheit hatte ich noch keine Probleme mit Bodenwellen. Die Tretlagerüberhöhung ist mit 32 cm (Längenabhängig) aber schon recht groß, aber ich kann noch über den Lenker schauen.
Nach oben   Versenden Drucken
#310741 - 14.02.07 20:39 Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: dcjf]
Kurbeldreher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 391
Ich möchte mal eben das Rad meiner Freundin Freundin vorstellen, was ich ihr diesen Somemr aufgebaut habe. Teile sind Xt, Sram Rocket, Deore Kurbel, Duke Gabel, Ritchey Rizer Lenker etc..
Es sollte möglichst bequem und möglichst günstig werden und musste nicht höchsten Ansprüchen genügen ala XTR oder Rohloffliebhaber...
[url="http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/338925"][/url]

[url="http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/338918"][/url]
Nach oben   Versenden Drucken
#310744 - 14.02.07 20:45 UR 2: Rad meiner Freundin! [Re: Kurbeldreher]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Das Rad ist zwar schwarz, aber doch sicher nicht inkognito?

Wenn du es noch schaffst, bitte ändere deinen Betreff, siehe mein Beispiel.
Er schafft es nicht mehr, aber ich. listig (BastelHolgi)

Gruß Mario

Geändert von BastelHolger (14.02.07 21:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#310747 - 14.02.07 20:49 Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Kurbeldreher]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Das Fahrrad ist sicher sehenswert, aber leider bis jetzt unsichtbar. Möglich, dass die Anführungsstriche aus den Links rausmüssen.

falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#310751 - 14.02.07 20:56 Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Kurbeldreher]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18016
schönes robustes Rad. Wird hoffentlich nicht nur in OL bewegt.

2 Kritikpunkte
1. die Verkabelung ist nicht so doll. (ein Nabendynamo wäre auch noch schön)
2. Das Anbringen von Gepäckträgern am ungefederten Teil einer Federgabel ist eine ganz üble Unsitte!

Wie hast Du denn den Scheinwerfer im Gabelschaft befestigt?

job

@falk: wieso hast Du laufend Probleme mit den Bildern?
Nach oben   Versenden Drucken
#310761 - 14.02.07 21:13 Re: UR 2: Rad meiner Freundin! [Re: dogfish]
Kurbeldreher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 391
In Antwort auf: dogfish

Das Rad ist zwar schwarz, aber doch sicher nicht inkognito?

Wenn du es noch schaffst, bitte ändere deinen Betreff, siehe mein Beispiel.
Er schafft es nicht mehr, aber ich. listig (BastelHolgi)

Gruß Mario

Danke fürs ändern- hatte ich nicht drauf geachtet schockiert
Nach oben   Versenden Drucken
#310762 - 14.02.07 21:15 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Job]
Kurbeldreher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 391
In Antwort auf: katjob

schönes robustes Rad. Wird hoffentlich nicht nur in OL bewegt.

2 Kritikpunkte
1. die Verkabelung ist nicht so doll. (ein Nabendynamo wäre auch noch schön)
2. Das Anbringen von Gepäckträgern am ungefederten Teil einer Federgabel ist eine ganz üble Unsitte!

Wie hast Du denn den Scheinwerfer im Gabelschaft befestigt?

job

@falk: wieso hast Du laufend Probleme mit den Bildern?



Ja, ein Nabendymano samt Felge liegt hier schon- fehlen nur noch die richtigen Speichen.
Dass der Lowrider Kritik hervorrufen würde, war mir klar, aber anderes kommt erstmal nicht dran- ist ja immer auch eine Kostenfrage...
Nach oben   Versenden Drucken
#310772 - 14.02.07 21:43 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Job]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Zitat:
@falk: wieso hast Du laufend Probleme mit den Bildern?

Weiß der Geier, normalerweise passiert es nur bei Imagespam.
Den Scheinwerfereinbau finde ich aber richtig gut. Hauptsache, es gibt keine Kollision beim Einfedern. Sollte die Regelbauart sein, aber ob es solche Träger jemals industriemäßig geefertigt werden?

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#310774 - 14.02.07 21:50 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Falk]
Kurbeldreher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 391
Ja hatte ich ganz vergessen- den Lampenanbau:
Das ist ein umfunktionierter Schutzblechhalter mit einem Stück um 90° gewundenem Stahl- einfach zurechtgebogen.
Bei komplettem Durchschlag der Gabel würde es zur Kollision kommen, deswegen muss auf dauer ein längeres Stück her. Aber die Lampe weicht dann auch seitlich aus:-)
Nach oben   Versenden Drucken
#310776 - 14.02.07 22:01 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Kurbeldreher]
Oberhausener
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 763
Da passen die schwarzen Gepäcktaschen genau.

Detlef
Nach oben   Versenden Drucken
#310787 - 14.02.07 22:28 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Oberhausener]
Kurbeldreher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 391
Yepp,
die Marie wird sich sehr freuen:-)
Nach oben   Versenden Drucken
#310852 - 15.02.07 09:36 Re: Rad meiner Freundin! (Kurbeldreher) [Re: Job]
slayerman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Hi Job!

Ich hatte den gleichen Lowrider am Aufrechtrad, hat ganz gut funktioniert. Die Gabel hat sogar noch gefedert, besser als im unbeladenem Zustand. Nur die Ortliebs konnte ich nicht richitg einhaken, weshalb sie bei schlechten Pisten heruntergefallen sind. Ein Einmachglasgummi schaffte aber Abhilfe.

Ciao,
Manu
Nach oben   Versenden Drucken
#311037 - 15.02.07 20:24 UR 2: Hoch toxysch! [Re: slayerman]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Diesmal hat es " Dieter-S" erwischt...

Hier bei der offiziellen Übergabe in Dornbirn mit Hermann von Fahrrad Pur!

"Dort wurde ich herzlich begrüßt und anschließend ging es ans Anpassen des Toxy ZR:
Als erstes mußte der Ausleger gekürzt werden, da ich nur 179 cm groß bin. Die Umlenkrolle,
von Hermann dazukonstruiert, sie ist traumhaft. - Von Zuhause mitgebracht, mußten auch noch
Klingel, Rückspiegel und meine Pedale (Egg-Beater-Ti) montiert werden, ebenso das Batterielicht."





"Nach einer Probefahrt und meinem OK ging es dann ans Heimfahren. Also mit dem Rad zum Bahnhof...

Durch Hochwasser gabs auf der Bahnumleitungsstrecke keine Fahrradmitnahme. Ergo, fuhr mit nem Zug über Deutschland nach Salzburg."





"Dort erst nochmal eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht, etwas teurer als vorgenommen, dafür aber auch ausgesprochen komfortabel..."





"...sogar mein ZR bekam einen 5-Sterne-Aufenthalt, es durfte in das Büro des Hotelmanagers." - Bild zeigt es im heimischen Wohnzimmer.





Zur Technik: "Schlumpf-High-Speed-Drive 27 Zähnchen, Avid BB7 Scheibenbremsen, SRAM-Ritzel 11-32, nebst CicloMaster-Tacho CM434
mit Trittfrequenz-Zähler, Air-Zound und Ortlieb-Lenkertasche am selbst entworfenen Träger, der mittels Sonder-Anfertigung realisiert wurde."





Anderer Lenker-Vorbau, GPS-Halterung von Touratech und passende Rahmenhalterung von www.bikertech.de





Beim folgenden Foto vom Marathon Kapfenstein, wo andere Personen abgebildet sind,
weiß Dieter nicht, ob sie mit der Veröffentlichung einverstanden sind...macht gar nix! lach





Viel wichtiger ist mir abschließende Geschichte: "Die Überstell-Fahrt dauerte 3 Tage...
und ich fuhr dabei etwas über 300 Km. - In Tulln holt mich meine Frau mit dem Auto ab."





"Als ich Sie wieder sehe, weiß ich, was mir die ganze Zeit gefehlt hat: Barbara." verliebt


Herzlichen Dank, Dieter!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#311049 - 15.02.07 20:59 Re: UR 2: Hoch toxysch! [Re: dogfish]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2088
Unterwegs in Schweiz

Schönes Radl,
gleich mal ein paar Fragen, wie ist das Schlumpfgetriebe in der Praxis am Lieger, du mußt zum schalten ja mit dem Fuß an die Tretlagermitte?
Wie macht man sich seine Laufradverkleidung und wie haltbar ist die?
Noch eine Frage zum Selbstbau, ist die Umlenkrolle von einem Einkauswagen?
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 18 von 101  < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de