Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (Spargel, magicrainhardo, derSammy, AlexHH, 19matthias75, jutta, mühsam, Bacardi, max saikels, 7 unsichtbar), 81 Gäste und 223 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26176 Mitglieder
87643 Themen
1337196 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3644 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#319446 - 18.03.07 20:09 Italien-Reise 2006
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13750
Ich habe nun erstmals Bilder in ein Internetportal gestellt. Ich hoffe, dass es funktioniert. Hier also die Links zu meinen visuellen Eindrücken der letzten Sommertour (Bilder sind eingescannt) in 12 Abschnitten. Anfangs eine Kurzübersicht der Tour.

Giro d’Italia 2006

33 Tage ≡ 232 h (gesamt) ≡ 7:01 h/Tag; 3734 km (gesamt) ≡ 113 km/Tag ≡ 16,1 km/h; Max.: 178 km/Tag; 45481 Hm (gesamt) ≡ 1378 Hm/Tag; Max.: 2950 Hm/Tag; Höchstpunkt: 2621 m.ü.M.

Stuttgart || Lindau – Davos – Zernez – Bórmio – Dimaro – Tione – Nago Torbole – Rovereto – Vicenza – Chiòggia – Ravenna – Galeata – Poppi – Bagno – Pieve Santo Stefano – Pennabilli – Carpegna – San Leo – San Marino – Urbino – Cantiano – Sassoferrato – Jesi – Ancona – Sirolo – Recanati – San Lorenzo al Lago – Múccia – Visso – Castelluccio – Arquata del Tronto – Nórcia – Preci – Serravalle – Leonessa – Arrone – Marmore – Rieti – Leonessa – Montereale – Póggio Cancelli – Fonte Cerreto – Castél del Monte – San Demétrio – Molina – Pescina – Pescasséroli – Alfedena – Capriati – Letino – Bocca della Selva – Maddaloni – Sorrento – Amalfi – Salerno – Agrópoli – Ascea-Vélia – Sapri – Páola – Cosenza – Monte Donato – San Giovanni in Fiore – Cotronei – Crotone – Capo Rizzuto – Catanzaro Lido – Monasterace Marina – Serra San Bruno – Pizzo – Tropea – Nicótera – Palmi – Gambarie – Mélito di Porto Salvo – Réggio di Calábria – Villa San Giovanni || Messina – Giardini-Naxos – Francavilla – Zafferana – Rifugio Sapienza (Etna) – Nicolosi – Catania || Stuttgart

Pässe und wichtige Gipfelpunkte: Luzisteig (713m), Wolfgangpass (1626m), Flüelapass (2383m), Ova Spina (1886m), Ofenpass (2149m), Umbrailpass (2501m), Passo di Gavia (2621m), Passo di Tonale (1883m), Passo Campo Carlo Magno (1682m), Passo Ballino (750m), Passo San Giovanni (267m), Passo Pian delle Fugazze (1156m), Passo della Calla (1296m), Passo Fangacci (1234m), Passo dei Mandrioli (1173m), Valico di Montecoronaro (865m), Passo di Viamággio (983m), Passo Cantoniera (1007m), Sierra San Marco (1006m), San Marino (~750m), Passo delle Fornaci (815m), Forca di Gualda (1496m), Forca di Presta (1536m), Forca Canapine (1543m), Forca D’Ancaranao (1008m), Forca de la Cama (938m), Valico Torre Fuscello (1050m), Forca dell’Arrone (509m), Sella di Leonessa (1901m), Valico Casale Bottone (1054m), Passo delle Capanelle (1299m), bivio Fossa di Paganica (1764m), Valico di Capo la Serra (1600m), Forchetta San Leonardo (1031m), Forca Caruso (1120m), Passo del Diavolo (1441m), Colle della Croce (1164m), Il Calvário (1112m), Passo di Miralago (1102m), Passo del Perrone (1257m), Bocca della Selva (1393m), Sant’Agata due Golfi (470m), Páola-Cosenza max. (~750m), Valico di Monte Scuro (1618m), Monte Donato (1928m), Valico Silvana Mánsio (1558m), Passo Zingomarro (1371m), Passo di Pietra Spada (1335m), Sella Entrata (1408m), Rifugio Sapienza Etna (1910m)

Hier die Bilder-Links:

Lindau-Gavia

Tonale-Vicenza

Chioggia-Stia

Poppi-San Leo

San Marino-Ancona

Sirolo-Leonessa

Leonessa-Gran Sasso

Campo Imperatore-Vesuvio

Sorrento-Vietri

Salerno-Stilo

Stilo-Reggio

Messina-Catania
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#383930 - 03.11.07 18:45 Re: Italien-Reise 2006 [Re: veloträumer]
m.indurain
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1067
Hallo Matthias,

bin grad auf Deinen Reiseberícht gestoßen.

Wenn ich mir dieses Bild so ansehe, dann scheint die Müll-Problematik im Raum Neapel eine "normale Situation" zu sein:

http://i171.photobucket.com/albums/u296/...pg?t=1194111662

Als wir 2002 im Raum Neapel auf ähnlicher Strecke unterwegs waren, dachte ich, die Müllabfuhr würde streiken ...

Gruß
Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#383970 - 03.11.07 21:05 Re: Italien-Reise 2006 [Re: m.indurain]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13750
Ich war bereits schon mal 1987 - mit dem Auto - dort. Da gab es allerorten brennende Müllberge. (An eine Schulfahrt 1980 kann ich mich diesbezüglich aber nicht mehr erinnern.) Nach meiner Italien-Reise 2006 wurde die Müllproblematik im Großraum Neapel in der Stuttgarter Zeitung nochmal bestätigt. Demnach sorgt die Camorra dafür, dass die kommunale Abfuhr nicht funktioniert und bietet bei einem Übermaß von Müllbergen in gewissen Abständen wiederum die Dienste "ihrer Müllentsorgung" an. Dadurch versucht sie vorzugeben, dass es die Camorra ist, die für Ordnung sorgt.

Laut Aussage eines Deutschen, der dort in einem Straßenbistro arbeitete, hat sich schon einiges gebessert - zumindest was das Chaos für den Autoverkehr angeht - allerdings nur in punkto Autobahn - nicht in punkto der normalen Straßen. Die dürften gegenüber 2002 eher schlechter geworden sein, da auch hier die wohl von der Camorra verhinderten Investitionen deutliche Zeitspuren tragen, die über 5 Jahre hinausgehen.

Interessant ist aber auch, wie schlagartig die Situation sich wieder normalisiert, wenn man Gegend bei Neapel/Vesuvio verlässt.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #383991 - 03.11.07 23:06 Re: Italien-Reise 2006 [Re: veloträumer]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3266
Hallo Matthias

Tolle Sachen machst du ja.
Da bekommt man ja richtig LUST lach

Ich würde dir als studiertem Journalisten aber raten, die dunklen Zeiten jetzt zu nutzen, endlich mal eine Struktur in dein Zeugs zu bringen und in eine sogenannte Webseite zu packen.
Es gibt da solche Content-Systeme, die deine Inhalte in eine Form bringen könnten. Ausreichend Rechenzentrumsplatz hast du meist schon von deinem Zugangsbereitsteller kostenfrei zur Verfügung, nur dass dieser meist nicht kostenlos von diesen Contentsystemen genutzt werden kann.
Dann kommt Frontpage oder irgend sowas einfaches.

Ein ernstgemeinter Rat, musterhafte Radreiseleistungen zu publizieren.

..und noch eine Bitte an alle:
BITTE diesen Italien-Fred jetzt nicht mit Diskursen über CMS, Dreamweaver und 'mein Provider hat bis Nikolaustag..' kaputtschwafeln.
Der Thread-Eigentümer dankt.
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
#391046 - 29.11.07 17:13 Re: Italien-Reise 2006 [Re: Barfußschlumpf]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1038
Hallo Matthias,

bin beim Forum-Stöbern auf deinen interessanten Beitrag gestoßen. Wir haben für (Spät-)Sommer 2008 was ganz ähnliches vor: Mit dem Zug nach Florenz, dann drei Wochen südwärts radeln und irgendwie von Sizilien aus wieder zurückfliegen. Frage: Mit welcher Airline bist du von Catania nach Stuttgart geflogen und musstest du dein Rad verpacken? Danke vorab,

Gruß Thomas
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#391077 - 29.11.07 18:06 Re: Italien-Reise 2006 [Re: Cruising]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 13750
Hallo Thomas,

ich bin mit HapagFly bzw. heute subsumiert unter TUIfly von Catánia nach Stuttgart geflogen. Der Endpreis inkl. Rad war 120 oder 130 Euro (genauer weiß ich nicht mehr) inkl. 25 Euro für das Rad und der Gebühren etc. Das Rad war unverpackt wie bei allen Flügen, die ich bisher mit Reiserad unternommen habe (unbek. frz. Line: Frankfurt-Korsika/retour, Ibéria: Stuttgart-Almería/retour, Al Italia: Stuttgart-Marseille via Milano /retour). Die Beförderungsbestimmungen sind bei TUIfly bzgl. Velo liberal, d.h. Verpackung wird nur empfohlen, aber nicht vorgeschrieben.
Bei der Stuttgart-Sizilien-Alternative germanwings ist eine feste Verpackung zwingend erforderlich (Karton, Koffer), habe aus diesem Grund germanwings bei der Planung ausgeschlossen. Habe aber jüngst hier im Forum gelesen, dass das wohl beim Einchecken auch nicht so streng gehandhabt wird. Je nach Reisetag solltest du auch die Alternativen in der Nähe checken - also Lamézia Terme und Palermo. Nach Réggio di Calábria fliegt nur Al Italia zu teuren Linienflugpreisen (i.d.R. via Milano und über 600 Euro).

Am Airport wollte ich meine Lenkerenden mit Socken abdämpfen, weil der Lenker gegen den Rahmen schlägt (war früher nicht, aber jetzt bei dem neuen Kompaktrahmen hatte ich das nicht eingeplant). Ich wollte Klebeband von einem Angestellten haben, der Koffer mit Schutzfolie im Eingangsbereich abklebte. Der Mann verweigerte mir aber einen kleinen Klebestreifen - auch Sizilianer sind nicht immer hilfsbereit. Die Socke hielt natürlich so ohne Klebeband nicht, und ein ganz kleiner Lackschaden am Rahmen ist dadurch genau an der Stoßstelle - allerdings kaum - zu sehen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de