Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (talybont, KUHmax, Jaeng, nebel-jonny, jutta, 9 unsichtbar), 44 Gäste und 213 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359083 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 85 von 101  < 1 2 ... 83 84 85 86 87 ... 100 101 >
Themenoptionen
#406591 - 22.01.08 11:25 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: Mr.Nice]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Was hast du mit dem Checker Pig gemacht? Gibts da noch ein Foto?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#406594 - 22.01.08 11:29 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: Frawie]
Mr.Nice
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi,
Für mich hat das Rad mittlerweile eher idellen Wert, ist mir irgendwie ans Herz gewachsen...
Der Händler wollte 120€, das ist ok. Er hat es umgebaut, nachdem er mich mehrfach darauf hingewiesen hat das dies absolut verrückt ist. Aber der Kunde ist halt König.
Es stimmt schon das ich es billiger auch hätte haben können, in dem ich mir gleich ein besseres Fahrrad gekauft hätte.
Insgesamt hab ich(durch einige Neuteile) schon einiges reininvestiert, es hätte auf jeden Fall für ein anständiges Rad gelangt. Aber mir macht es irgendwie auch Spass dran rum zu tüfteln. Ist halt ein Hobby.
Die Bilder sieht man wenn man auf den Link klickt.
Ich hoffe es hagelt jetzt nicht Peitschenhiebe, hat halt jeder seine Marotten...
Das Checker Pig hab ich meiner Nichte Geschenkt, kann es bei Gelegnheit mal Fotographieren. Allerdings ist das Vorher/Nacher Bild erher erschreckend.grins

Grüße Volker

PS: Dem Fahrradhändler gehts gut, wir haben schon durch die vielen gemeinsamen Stunden nen ziemlich guten Kontakt grins

Geändert von Mr.Nice (22.01.08 11:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#406603 - 22.01.08 11:54 Re: UR 2: "Randonneur Extra" [Re: Mr. Pither]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
In Antwort auf: Mr. Pither

Hallo Thomas,
in einer uralten Zeitschrift hab ich mal einen Artikel über den Umwerfer und Halfstep im Allgemeinen gefunden, ich glaub da gings auch um die Koga-Miyata-Reiseräder. Kann ich Dir bei Interesse gern mal schicken (pdf), vorausgesetzt, ich find den noch...
Gruß Florian


Ja mach mal!!

Meine Mail Adresse steht im Profil!! Ich bin ganz neugierig!!!!

Besten Dank vorab schon einmal !!

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#406722 - 22.01.08 18:00 UR 2: Erstes Hafen-City-Bike... [Re: MarkusHH]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Entstanden in einem kleinen Keller am Kaiserkai.
Konzipiert für den etwas rauheren Untergrund: Kopfsteinpflaster,
Baustelleneinfahrten, Sandpartien und gelegentlich querlaufende Eisenbahnschienen."





Selbstaufgebaut von Markus ("MarkusHH"): "T-400-Stahl-Trapezrahmen mit Nabenschaltung (8fach-Shimano-Premium-Freilauf),
fette 50/559 Marathon-Supremes, Magura HS11, Lenker klassisch (*französischer Trainingsbügel*).

Handgriffe, Lowrider und Licht (Lumotec-IQ an Shimano-DH-N80) fehlen noch.
Morgen habe ich frei, dann ist der Hobel fertig für das Shooting."

Und "morgen" war natürlich heute. cool

Gruß aus dem Norden, Markus


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#406725 - 22.01.08 18:07 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: Mr.Nice]
Wolkenberg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 706
Zitat:




Jetzt habe ich es noch weiter umgebaut und soweit fertig, dass es für Australien fit ist.


Wieviel Gepäck willt Du an den hinteren Träger hängen? Der sieht mir ganz schön filigran aus.

Gruß Ludwig
Nach oben   Versenden Drucken
#406826 - 22.01.08 21:35 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: Wolkenberg]
Mr.Nice
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hi Ludwig,

also ich hatte ihn bei zwei Touren dabei, immer voll beladen. Also, Packtasche, Zelt, Schlafsack, alles hinten drauf. Bisher keinerlei Ermüdungserscheinungen. Allerdings ist das noch der Original Fischer Gepäckträger, also nicht wirklich vertrauenswürdig.
Mal schaun, geht ja erst im Mai/Juni los.

Grüße Volker
Nach oben   Versenden Drucken
#406870 - 22.01.08 22:58 Re: UR 2: Erstes Hafen-City-Bike... [Re: dogfish]
gt-liebhaber
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 325
Ein wunderschönes Rad in der einzig wahren Farbe mit einer sehr sinnvollen Ausstattung.

Meinen Glückwunsch und viele pannen- und unfallfreie Kilometer wünsche ich dir!
Nach oben   Versenden Drucken
#407126 - 23.01.08 21:03 UR 2: Neues von Cara... [Re: yoon]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Diesmal mit Ruhe und Gemütlichkeit. zwinker

Simons ("yoon") Fort Cara, wie es am Anfang aussah.





Und heute: "Alles in allem entspricht das Rad nun meinen Vorstellungen. Neueste Errungenschaften, ein langes Schutzblech für hinten..."





"die Lichtanlage mit 71er Dynamo und IQ Fly, mit der ich sehr zufrieden bin und rote Magura-Beläge, greifen wunderbar. Einen Nachteil..."





"hat das Ganze: Ich kann es nicht mehr so ruhigen Gewissens draußen stehen lassen."

Auch wegen dem hier => UT: Brooks Swallow (Ausrüstung Reiserad)

Gruß Simon


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407364 - 24.01.08 20:24 UR 2: Alles anders... [Re: sonicbiker]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Den Anfang machte ein Schnäppchen,
eine Girvin-Elite-Parallelogramm-Federgabel
mit Titanfeder - da wusste Wolfram ("sonicbiker"):

"Ein neues Rad muss her; doch dann kam alles anders."





"Statt Retro-MTB mit Slicks wurde es mal wieder eine Randonneuse, der Bedarf war einfach größer.
Vom ursprünglichen Projekt sind nur Rahmen und Bereifung geblieben und eine dreifach konifizierte
Tange-Prestige-Gabel hält nun das Vorderrad. Der Rahmen wurde nach Rückfrage mit dem Forum..."





"ein Fort-Stahlrahmen, CC Cara - das Preis-Leistungsverhältnis war einfach zwischen Gebraucht-Rahmen
und MTB-Cycletech für mich das Optimum. Dafür war dann leider die Girvin nicht optimal: Winkel ungünstig, Schaft recht kurz."





"Zum Rest: Mavic 717er Felgen, hinten eine XT-Nabe, dazu eine Ultegra-Kassette. Umwerfer, Schaltwerk und Kurbelgarnitur ebenfalls XT."





"Alles in allem wiegt der Hobel (mit Anhängerkuppl./Hinterbauständer...Shimano-3N80-Nabendynamo + B&M DT-Toplight u. IQ) ca. 13 kg."


...


"Den Kontakt zum Rad stellt ein Fizi:k Pave her. Das Gepäck findet auf einem Scott-Edelstahlträger Platz."





"Nur die Girvin wartet noch auf ihren Einsatz..." schmunzel





Herzliche Grüße
Wolfram


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407370 - 24.01.08 20:37 Re: UR 2: Alles anders... [Re: dogfish]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Mein lieber Mario,
da bin ich auch zufällig noch der erste, der schreiben darf:
Ich danke Dir ganz herzlich für die schön aufbereiteten Bilde und den ganzen Beitrag überhaupt party
Ein kleiner Fehler steckt noch drin: Der Sattel ist zwar von Fizi:k, aber ein Nisene, kein Pavé - den fahre ich auf meiner anderen Randonneuse - da habe ich was verwechselt.

Schöne Grüße an alle
Wolfram
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#407385 - 24.01.08 21:38 Re: UR 2: Alles anders... [Re: sonicbiker]
Max.FS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 389
Sehr schöne Randonneuse! Sowas gefällt eigentlich immer.
Wie machen sich denn die Oberlenkerkneifer mit den V-Brakes in Sachen Bremsleistung und Druckpunkt?

Gruß, Max
Nach oben   Versenden Drucken
#407410 - 24.01.08 22:36 Re: UR 2: Alles anders... [Re: Max.FS]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hallo Max,

mit der Bremsleistung bin ich eigentlich sehr zufrieden - für ein Blockieren der Reifen reicht es auch ohne großen Aufwand an Handkraft allemal. Für meine Begriffe lassen sich die Mini-V-Brakes gut dosieren, aber du vermutest richtig: einen wirklichen Druckpunkt a la MTB mit ausgewachsenen V's gibt es nicht...

Das nehme ich allerdings für den Komfort- und Sicherheitsgewinn mit den Zusatzkneifern und dem Rennbügel gerne in Kauf.

Grüße, Wolfram
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#407424 - 24.01.08 23:55 Re: UR 2: Alles anders... [Re: sonicbiker]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Schönes Teil, das du da hast.
Was für ne Übersetzung hat die Kassette?
Und wie lange ist das Steurrohr der Girvin?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#407425 - 25.01.08 00:06 Re: UR 2: Alles anders... [Re: biker67]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Hallo biker67,
meine Kassette hat, wenn ich mich nicht täusche, 11-28 Zähne. Zusammen mit dem großen Blatt kann man schon ordentlich Druck machen, das mittlere Blatt ist mir aber noch 2,3 Zähne zu klein und das kleine Blatt reicht wahrscheinlich, um einen Anhänger mit drei Getränkekisten jeden Alpenpass hochzuziehen.
Viele Grüße,
Wolfram
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#407449 - 25.01.08 08:14 Re: UR 2: Alles anders... [Re: sonicbiker]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
@Mario: Danke für die Bilder...hast du mal wieder klasse gemacht!

@Wolfram: Dein Cara gefällt mir richtig gut, auch mit der Starrgabel, sehr schön. Die Variante mit dem Rennlenker wollte ich ja auch mal ausprobieren, allerdings hänge ich an meiner HS 33.


Gruß
Simon
Nach oben   Versenden Drucken
#407867 - 26.01.08 19:26 UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Diese Reise war etwas ganz Besonderes
und auch was Neues für Waltraud und Andy ("wal").





"Sieben Wochen nach Tibet - mehr Zeit war leider nicht - eine Radtour kombiniert mit einer Bergtour.
Wir haben fast 2 Jahre lang geplant. Die Logistik bedurfte einiges an Vorbereitung und einiges an neuer Ausrüstung."





Die Räder sind fast die Alten und fast unglaublich: Keine Pannen bei "Westwind" und "Dunkle Schneewolke" - 25 Tage abseits von allen ...





Versorgungsmöglichkeiten, in dieser Zeit haben sie und die Beiden keine weiteren Menschen getroffen.





Etwas ganz Besonderes, für das ich mich bei Waltraud und Andy herzlich bedanke!

Ihre Geschichte wird aber noch etwas dauern... zwinker


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407871 - 26.01.08 19:52 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Westwind und dunkle Schneewolke, was für romantische Namen und so passend zu Tibet. lach
Ich war ja selbst zwei mal mit dem Rad für mehrere Monate in Tibet und wenn ich eure Bilder sehe, kommt immer ein sehr starker Drang auf, dort wieder hinzufahren. Echt gefährlich.

Was mich noch interessieren würde, ist die Erfahrung mit den Federgabeln. Insbesondere wie sie sich bei dem häufig frostigen Wetter in Tibet verhalten haben.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#407877 - 26.01.08 20:10 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
blauer Blitz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 284
LEGENDÄR!
Nach oben   Versenden Drucken
#407879 - 26.01.08 20:15 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: HyS]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Weil du es gerade erwähnst, schonmal vorab etwas Frostiges von Schneewolke... schmunzel





Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407908 - 26.01.08 21:05 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
Hoppla, war da zeitweise ein Reserve-Rad dabei? zwinker

Und ein Extrawheel auf schwerster Tour - scheint ja doch was zu taugen. schmunzel

Träum lach Muß ich doch mal wieder bei der Wal vorbeischauen(lesen).

ciao Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#407941 - 26.01.08 22:10 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Boar.

Mario wie es scheint, ich brauche wirklich dringend Nachhilfe, was Fotografieren angeht.

Gruss chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#407983 - 26.01.08 23:43 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: latscher]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
......................Hier noch was, extra für dich. lach





Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407985 - 26.01.08 23:47 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Bilder in solcher Qualität sind was Feines.
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#407988 - 26.01.08 23:53 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
schmunzel

sieht ja fast so aus wie meinst bäh

Vielleicht könntest du / wir mal ein Tipps für gute Bilder zusammenstellen?

Danke chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#407990 - 27.01.08 00:05 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: iassu]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
......................................................................Und nochmal was ganz Feines. schmunzel





Der Rest jetzt aber wirklich erst später.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#407995 - 27.01.08 00:12 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
In Antwort auf: dogfish
Der Rest jetzt aber wirklich erst später

traurig peinlich
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#408382 - 28.01.08 02:17 Re: UR 2: der friedenspanza [Re: iassu]
Schlaftablette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Unterwegs in Deutschland

aloha

hier mein fast fertiges rad









es fehlen nur noch die neuen bremsen!!

adios gringo

Geändert von HvS (21.03.08 12:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#408384 - 28.01.08 02:21 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: Schlaftablette]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Dann sei mal beim Ausbauen der alten Bremsen ganz vorsichtig und leg sie dahin, wo ich sie gut finden kann.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#408396 - 28.01.08 08:09 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: HyS]
wal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Hi Henning,
Auf dieser Tour war ich sehr froh um die Federgabel. Ich hatte durchaus das Gefühl, dass ich damit etwas "sorgloser" in Löcher reinfahren kann. Zumindest die Fotoausrüstung in der Lenkertasche hat's mir gedankt...

Zum Verhalten bei Kälte: mir ist jetzt nichts besonderes aufgefallen. Zu Beginn der Tour musste ich natürlich den Druck im Luftdämpfer anpassen an das Gepäck und vielleicht auch an die Höhe (letzeres bin ich mir jetzt nicht so sicher, da ich das Anpassen halt irgendwann unterwegs mal gemacht habe und daher nicht den echten Vergleich habe). Kann durchaus sein, dass die Gabel bei Kälte langsamer und zäher anspricht (ist ja ein Öl-basiertes System), aber bei Kälte fahre ich auch langsamer, so dass das dann nicht wirklich was ausmachte. Mir ist jetzt aber nicht explizit ein Nachteil aufgefallen.

Zitat:
Ich war ja selbst zwei mal mit dem Rad für mehrere Monate in Tibet und wenn ich eure Bilder sehe, kommt immer ein sehr starker Drang auf, dort wieder hinzufahren. Echt gefährlich.

Das ist es, definitiv...

Grüsse,
waltraud
Nach oben   Versenden Drucken
#408398 - 28.01.08 08:14 Re: UR 2: Dunkle Schneewolke und Westwind [Re: Spargel]
wal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Zitat:
Hoppla, war da zeitweise ein Reserve-Rad dabei?

Für die ersten 700 km waren wir zu dritt. Einmal mit Extrawheel, einmal mit Ibex, einmal "ohne".

Grüsse,
Waltraud
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 85 von 101  < 1 2 ... 83 84 85 86 87 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de