Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (BeBor, cyclerps, Gyttja, 1 unsichtbar), 15 Gäste und 241 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359069 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 90 von 101  < 1 2 ... 88 89 90 91 92 ... 100 101 >
Themenoptionen
#415517 - 21.02.08 21:48 UR 2: Mein neues T900... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Holger ("HolgerK")
war schon länger auf der Suche:

"Es sollte keine Massenware sein,
die Teile nicht um die halbe Welt transportiert werden."





"Ich hab natürlich einige Tage mit Besichtigungen verbracht. - Dann bei einem kleinen Radladen..."





"im Nachbarort das T900 probegefahren und war sofort begeistert." Siehe => t900 (Ausrüstung Reiserad)





"Nach ein bischen hin und her hab ich mich entschlossen und es mir geholt. Der Chainglider ist jetzt leiser => Re: t900 (Ausrüstung Reiserad)





.........................................................................."T900 in seiner ganzen Pracht." schmunzel





"Hier sieht man die Rohloff mit externer Ansteuerung" Nicht zu sehen: "Die Seriennummer gelasert."





"Grüße aus England, der Brookssattel muß noch eingeritten werden. - Nach den ersten 50 Km..."





"kann ich sagen, echt ein Traumrad."

Gruß Holger


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#415523 - 21.02.08 22:02 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Sehr schönes Rad mit überzeugender Ausstattung! Und eine schöne Präsentation!
Einziger Wermutstropfen so beim Betrachten: die schauerliche Delle in der rechten Kettenstrebe (Bild 4). Das tut einem irgendwie weh, finde ich. Sowas sollte doch heutzutage nicht mehr passieren, das geht wirklich auch ohne!
Dennoch: viel Freude beim Er-Fahren!
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#415985 - 23.02.08 22:00 UR 2: Giftig... [Re: Sickgirl]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Einsatzzweck ist die schnelle Feierabendrunde und der eine oder andere Marathon."





Den Rahmen hat Ulrike ("Sickgirl") von Poison: "Modell Zyankali - über die Wintermonate aufgebaut."





"Sollte ein schön leichtes und schnelles Hardtail werden. Zurzeit wiegt es noch 10,4 kg, vielleicht kriege ich es noch einbisschen leichter."





"Bin endlich mal zum Putzen gekommen und habe es gleich fotografiert,
solange es noch so schön sauber ist." schmunzel

Gruß Ulrike


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#416046 - 24.02.08 11:46 UR 2: "Unsere Räder" [Re: motobecaneoldie]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Es tut sich was,
als erstes Bilder vom NSU..."





"Das Rad ist nicht mehr im Originalzustand."

Und stammt von "motobecaneoldies" Schwiegereltern. schmunzel





Genauer: "Ich habs ihnen abgeschwatzt, wird von mir als Bahnhof-/Einkaufrad benutzt."





"Das Rad stand lange und wurde nicht mehr benutzt. Ich habe es nur etwas geputzt (grob) und neue Reifen aufgezogen."





"Zu dem Decathlon kann ich nicht viel sagen. Es ist wie alle unsere Räder einfach nur zum Fahren. Meine Freundin bekam es geschenkt..."





"Zuerst dachte ich, 'was ein Schrott', ist aber nicht so. - Seit 3 Jahren fährt sie damit richtig viel und hatte nicht einmal ein Problem damit."


...


"Mit dem Focus und dem Rad von Decathlon sind wir letztes Jahr den Kocher-Jagst-Radweg gefahren, eine schöne Tour von ca. 400 Km."





"Ansonsten sind das unsere Räder mit den wir unsere (Tages)Touren fahren - längere sind selten..."





"meine alte Hundedame wird am 1.Mai 18 Jahre."

Mit freundlichen Grüßen
Uwe


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#416100 - 24.02.08 18:01 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: iassu]
HolgerK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
In Antwort auf: iassu

Einziger Wermutstropfen so beim Betrachten: die schauerliche Delle in der rechten Kettenstrebe (Bild 4). Das tut einem irgendwie weh, finde ich. Sowas sollte doch heutzutage nicht mehr passieren, das geht wirklich auch ohne!
Andreas

Hallo Andreas.
Ja die Delle ist wirklich nicht schön. Aber sonst würde das mit dem Kettenblatt nicht passen. Auf der Innenseite sind an beiden Seiten auch welche. Da passen schon fast Big Apple zwischen... Ich habs aber nicht ausgemessen
Gruß
Holger
Nach oben   Versenden Drucken
#416106 - 24.02.08 18:26 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: HolgerK]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Da muß man die Rohre halt anders biegen, ein engagierter Rahmenbauer kriegt das hin. Das ist eben mehr Aufwand, als mal so eben in der Großserie die Dallen reinzudrücken. Der Purist befürchtet natürlich auch gleich eine Beeinträchtigung der Seitensteifigkeit...
Aber ich will eigentlich nicht an deinem Rad rummeckern und dir die Freude daran verderben!
Vergiß es einfach. Wünsch dir viele schöne Touren und massenhaft erfüllte und erlebnisreiche Kilometer damit!
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#416132 - 24.02.08 19:19 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: iassu]
HolgerK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 107
Andreas,
ich werde viel Freude an dem Rad haben.
Ich bin zwar kein Experte, aber gebogene Streben haben bestimmt auch ihre Nachteile.
Es sind einige Touren geplant, aber ich werde das Rad nicht so belasten, das es an den Dellen zu Brüchen oder so kommt.
Und zur Seitensteifigkeit kann ich nur sagen, das ich keinen Unterschied zu meinem alten Rad bemerke.
Gruß
Holger
Nach oben   Versenden Drucken
#416222 - 25.02.08 00:26 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: iassu]
slowbeat
Nicht registriert
hallo iassu,
ich hab das heut geerbte rennrad meines vaters (das muß aus den 50/60ern stammen) zerlegt und auch dieses hat sowohl innen als auch an der kettenblattseite außen "eingedellte" kettenstreben. wenn das irgendein stabilitätsrisiko wäre hätte sich das doch wohl irgendwann mal gezeigt.
an dem rad wurde mal der rechte gabelholm recht grob nachgelötet (ist wohl mal gebrochen) und das war bevor mein dad das rad bekommen hat (in den 60ern war das wohl). selbst das hat bisher alles (auch feld- und waldwege) verkraftet.

ich hab bisher nur ein rad ohne die delle für das kettenblatt: ein rennrad mit carbonrohren, die an besagter stelle extra abgeflacht und etwas höher gebaut sind.

also bitte: nicht wild panik machen.
die rahmenbauer wissen schon was geht und was nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#416225 - 25.02.08 04:40 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: iassu]
Wontolla
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Servus

In Antwort auf: iassu

Einziger Wermutstropfen so beim Betrachten: die schauerliche Delle in der rechten Kettenstrebe (Bild 4).


In der Konstruktionslehre nennt man solche Dellen auch Sicken. Sie sind gewollt und dienen zur Erhöhung der Steifigkeit. Ich sehe darin eher einen Vorteil und denke das Anbringen einer Sicke ist deutlich aufwändiger als das Biegen der Strebe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sicke
Gruß Wontolla
Nach oben   Versenden Drucken
#416343 - 25.02.08 16:20 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: Wontolla]
4arno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 239
Hallo Wontolla,
eine Sicke bringt dann eine Erhöhung der Steifigkeit, wenn dadurch einer höherer Anteil des betrachteten Querschnitts sich von Schwerpunkt entfernt.
Die Längsdelle im Rundrohr bewirkt genau das Gegenteil: ein Teil des Querschnitts wandert zum Schwerpunkt hin. Dadurch wird die Steifigkeit reduziert.

Ein kleines Beispiel zur Veranschaulichung:
  • ein über 25 cm längs gespanntes A4-Blatt längs biegt sich unter dem Eigengewicht durch. Werden die Längsränder um 90° nach oben/unten gefaltet, trägt das Blatt problemlos ein Mehrfaches des Eigengewichts.
  • ein zu einen Dreiecksprofil (und oben 2x umgeschlagenes) Blatt Papier überspannt diese 25 cm und hält dabei ein Vielfaches des Eigengewichts aus. Faltet man den Querschnitt flach (oder auf), bleibt nur noch ein Bruchteil der Tragfähigkeit übrig


Formeltechnisch ist dies im Satz von Steiner beschrieben:
I*yy = Iyy + zs.zs.A
Durch Verformung des Querschnitts ändert sich das letzte Glied. Je weiter die Querschnittsteile vom Schwerpunkt entfernt sind, desto größer wird der Steiner-Anteil und folglich das Flächenträgheitsmoment.

Gruß, Arno


Nachtrag: Hier ist der Steinersche Satz anschaulich erklärt.
Gruß, Arno

Geändert von 4arno (25.02.08 16:22)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #416350 - 25.02.08 16:37 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: 4arno]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17820
noch mehr so schöne anschauliche Beiträge und die Teilnahme am Forum kann zumindest als Sitzschein abgerechnet werden.
Ich würde dann aber auch vorschlagen, den Server nach Sachsen umziehen zu lassen.
Hier gibts keine Studiengebühren.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#416684 - 26.02.08 17:21 UR 2: Ein Allerweltsradl... [Re: Zebrarider]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nach Jahren
der Radabstinenz
u. des Motorradwahns...



meldete sich bei Jochen ("Zebrarider") der Radlervirus wieder.

"Vor 10 Jahren das Carver gekauft, um durch den Wald schroten zu können.
Auf einer Klassenfahrt an den Bodensee bemerkte ich, dass man mit dem Fahrrad
auch längere Strecken bewältigen konnte...erste Umbauten wurden dilletantisch bewältigt."




"Meine Möhre machte zwar noch Spass, aber es sollte etwas her, das sowohl für den Weg zur Arbeit,
als auch mit wenig Umrüstungen zur Weltreise taugt. Also bestellte ich im November 07 mein Velotraum."





"Die Lichtanlage ist *Velotraum spezial* - das hintere Licht wird nicht vom Dynamo gespeist, sondern ist ein 'stinknormales' Batterielicht -
ich war skeptisch, doch in der Praxis ist es absolut zuverlässig. Bremsanlage: V-Brake + Travelagent, funktioniert super, auch bei Nässe!"





"Rahmen: Cross crmo in XL. - Schaltung: Shimano-XT 08. - LX-Kurbel mit 48/36/26er Kettenblatt. - Und die neuen Shimano-Systempedale."





"Weitere Besonderheiten: Die gebogene Gepäckträger-Befestigungsstrebe, ein Tribut an die hintere Travelagent-Bremse, außerdem noch..."





"Airzound-Hupe nebst Druckluftflasche, auf Wunsch höllenlaut und moderat eingestellt ein probates Mittel um sich bemerkbar zu machen."





"In der Praxis durchwachsen zeigt sich der Marathon-Supreme, auf knapp 900 km kamen schon 2 Platten."

"Ein tolles u. schnelles Allerweltsradl - hat sich auch auf der Stuttgarter Forumstour letzten Spätherbst
hervorragend geschlagen hat - es macht soviel Spaß, dass ich schon 1000 km draufgefahren habe."





"Danke auch an das Forum, durch nächtelange Forumslektüre
wurde mir die richtige Radwahl doch einfach gemacht."

Gruß Jochen


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#416700 - 26.02.08 18:22 Re: UR 2: Ein Allerweltsradl... [Re: dogfish]
Spritsparer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7
Wenn ich mal gaaaaanz viel Geld hab, dann bau ich mir auch ein Velotraum auf bäh
Geiles Rad schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #416702 - 26.02.08 18:27 Re: UR 2: Mein neues T900... [Re: 4arno]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: 4arno
Die Längsdelle im Rundrohr bewirkt genau das Gegenteil: ein Teil des Querschnitts wandert zum Schwerpunkt hin. Dadurch wird die Steifigkeit reduziert.


Allerdings wirkt die nach innen geformte sicke oder längsdelle wie eine erhöhte wandstärke. Kommt also drauf an, wieviel querschnitt eingebüßt wurde und wieviel die sicke / längsdelle die wandstärke "vergrößert".
Die mir bekannten berichte von brüchen rechter kettenstreben nennen oder zeigen meistens eine bruchstelle nahe dem ausfallende. Also solange "eingedellte" rohre nicht das schwächste glied der kettenstreben sind, sollte man da m.E. entspannt bleiben. zwinker

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#416705 - 26.02.08 18:33 Re: UR 2: Ein Allerweltsradl... [Re: dogfish]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Sehr schönes Rad, Jochen!

Eine Frage zu den Bremsen: was sprach für Dich für die Verwendung normaler Rennbremshebel und der Travel Agents (für Falk: Reiseagenten) im Vergleich zu den bekannten Dia Compe-Hebeln für V-Bremsen? Ich möchte nämlich an meinem (noch nicht vorgestellen) Randonneur die vorhandenen Cantis gegen etwas besseres austauschen.
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#416708 - 26.02.08 18:46 Re: UR 2: Ein Allerweltsradl... [Re: Jumper79]
Zebrarider
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 274
Unterwegs in Deutschland

Witzigerweise hab ich die Dia-Compe-Hebel erst bei der Forumsausfahrt an nem anderen Rad gesehen. Ich mag die Ergonomie der Hebel und die Funktion und Dosierbarkeit der Bremse insgesamt.

Bei Velotraum hat man ja noch die Alternative einer neuen HS 66, die war mir aber zu schwer und zu teuer.
Ich leide nicht unter Realitätsverlust... Ich geniesse ihn.
Nach oben   Versenden Drucken
#416991 - 27.02.08 17:50 UR 2: "Cubetto" [Re: sonicbiker]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Irgendwann einmal als Jugendlicher,
entdeckte Wolfram ("sonicbiker") einen kleinen,
vielversprechenden Radladen: "Nachdem ich mir mehrere Male
die Nase am Schaufenster plattgedrückt hatte und die ausgestellten Räder
(Gios, Tomassini, Battaglin, ...) und Teile ehrfürchtig bewundert hatte, wagte ich mich hinein."





"Es sollte für die nächsten Jahre mein Stammladen werden. Mit den beiden Brüdern, die ihn betrieben
und vor allem den (heute klassischen) italienischen Rennradstil pflegten, freundete ich mich bald an und verbrachte
viel freie Zeit bei *Renntechnik Funk* - und als einer der beiden dann anfing, Rahmen zu bauen, fing es in mir an zu arbeiten."





"Ein (relativ) ergiebiger Ferienjob verschaffte mir die Möglichkeit, das Rad zu konzipieren und in Auftrag zu geben...schnell wie ein Rennrad
sollte es sein, aber universeller einsetzbar. Ein Randonneur eben - heute weiß ich, es heißt Randonneuse. Der Rahmen ist handgelötet aus
Columbus-Thron-Rohren. Die dünnen Rohre erzeugen zusammen mit dem Klackern des Campa-Freilaufs eine schöne Geräuschkulisse." schmunzel





"Der Tubus-Luna sorgt für den 'Kofferraum', und für Notfälle besitzt sogar die zierliche Gabel Lowrider-Ösen,
die ich allerdings noch nie benutzt habe. Die ursprünglich montierten HS 66 fühlten sich auf den eng
zusammenstehenden Cantisockeln nicht recht wohl - verkauft und durch Mini-VBrakes ersetzt."





"Die restliche Ausstattung: Antrieb und Naben sind Campagnolo-Veloce und Centaur gemischt,
die Laufräder sind mit FIR-Net97-Felgen aufgebaut, sehr stabil, aber nicht sehr schnell.
Ansonsten Ritchey-Komponenten, X-Tasy-Sattelstütze und ein Fi:zik-Pave.

Da ich mehr Geld für Räder ausgebe, musste die Kamera
etwas günstiger sein..." zwinker

Schöne Grüße wünscht
Wolfram


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#417115 - 28.02.08 00:30 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: dogfish]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Einfach nur schön
Herrlich diese Räder wie Deins (weswegen ich ja auch so was ähnliches fahre), schlicht - elegant - vielseitig - schnell.
Interessant die Schutzblechösen an der Gabel, hattest Du schon mal welche dran? Was geht denn dann noch als Reifenbreite durch ? 28mm auch noch?
und noch eine Frage: was sind das für Mini-V, die sehen ja richtig kurz aus und wann kommen die Ergos ran? grins

Auf so einem Rad sitzt man doch ständig mit Stolz drauf.


PS: Ach und so ein Luna werde ich mir auch nochmal gönnen ...
Nach oben   Versenden Drucken
#417302 - 28.02.08 20:38 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: Topse]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Moin Topse,

ja, hatte ich schon mal montiert - der Platz zwischen Reifen und Schutzblch ist dann aber sehr begrenzt, größer als 25mm empfiehlt sich nicht. Die Mini-Vs: keine Ahnung, was das für ein Modell ist. Habe sie bei einem Besuch in Regensburg aus der Stadler-Restekiste gezogen - absolut neu, mit Belägen und Montagematerial aber ohne Marke für genau einen Euro. Lagen dann ein paar Jahre rum, bis ich schließlich keine Lust mehr auf die HS66 hatte. Da ich persönlich mit Ergos eher schlechte Erfahrungen habe, bleiben die Rahmenschalthebel mindestens, bis sie kaputt gehen. Und das kann bei Recordhebeln ein wenig dauern. Einzig Lenkerendschalthebel wären noch eine Überlegung wert... listig
Stolz sitze ich auf dem Rad vor allem, wenn "echte" Rennradfahrer meinen Luna von hinten bewundern grins

Wolfram

Geändert von sonicbiker (28.02.08 20:39)
Nach oben   Versenden Drucken
#417303 - 28.02.08 20:40 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: dogfish]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
... und an Mario:

Vielen Dank für die gewohnt hochwertige, schöne Präsentation!

Wolfram
Nach oben   Versenden Drucken
#417304 - 28.02.08 20:46 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: sonicbiker]
gustavson
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 201
....endlich wieder mal ein schönes,individuelles Rad:




Gruss Klaus
Nach oben   Versenden Drucken
#417443 - 29.02.08 11:29 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: dogfish]
tvärs över fälten
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 491
das Rad ist ein Grund mehr an meinen Plänen für meinen ReiseCrosser festzuhalten, auch wenn das aktuelle Reiserad noch gar nicht so alt ist (ja Mario, Bilder kommen noch!)
Nach oben   Versenden Drucken
#417489 - 29.02.08 13:33 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: gustavson]
reyk26
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 587
Sehr schönes Rad.
Wie alt ist denn der Rahmen, und gibt es den Rahmenbauer noch......?

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#417493 - 29.02.08 13:39 Re: UR 2: "Cubetto" [Re: dogfish]
JohnnyBravo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Mensch ist das ein schönes Radl.Herzlichen Glückwunsch dazu!
Nach oben   Versenden Drucken
#417510 - 29.02.08 15:02 UR 2: Scorpion-Spezial [Re: jazz]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
.......................................................................................Rainer ("jazz")
.....................................................................party wieder total begeistert... party


.................................................................

................................................................"nachdem ich Bandsalats Vorstellung seines fx
.................................................................letzten Herbst in UR sah - vor allen Dingen..."




"vom Faltmechanismus - weiß nicht, wieviel dutzend Male ich auf der HP-Homepape war - hätte sofort zugeschlagen, aber soviel Euros..."





"Wo ich doch schon ein Luxusrad besitze. Mein Umfeld erklärt mich eh schon für verrückt ob dieser Ausgabe. - Den eyecatcher bestellt..."





"habe ich dann am 15.10.07 bei *Low Rider* in Frechen. Nicht gerade vor meiner Haustür, man achtet wohl sehr auf den Gebietsschutz." schmunzel





"Und am 25. 11. 07 stand es zur Abholung bereit. - Leider goss es an diesem Tag in Strömen, sodass eine ausgiebige Probefahrt ausfiel."


...


..................."Bestellt hatte ich das Trike mehr oder weniger in der Grundausstattung, also das was man schon haben sollte."


.....................


..................."Scorpion-fx-Dreirad 20" orange, die Standardfarbe. Mit Magura-Louise-Scheibenbremsen und Avid-Parkbremse."


...


"Man fällt überall auf, vor allen Dingen sind Kinder total begeistert von dem Trike: Fährt es schnell? Darf man damit auch auf die Strasse?"





"Ein SON für ca. 400 € Aufpreis war erstmal nicht drin, dafür sollte es aber zum Seitenläufer ein LUMOTEC IQ-Fly sein - ehrlich gesagt..."


...


"haut mich der hochgelobte Fly nicht vom Hocker, die Lichtausbeute meines *Senso* oder *IXUS* ist größer. - Vielleicht ein defekter Fly?"





Die restliche Ausstattung im Paket: "Dymotec-6-Lichtanlage, Lenkerendschalthebel..."





"...Gepäckträger, Schutzbleche, Schwalbe-Reifen, Mirrycle-Spiegel,
Airflow-BodyLink-Sitzauflage, Shimano-PDM324-Clipless-Pedale.

Und ein herzliches Dankeschön!"

Rainer


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#417516 - 29.02.08 15:31 Re: UR 2: Scorpion-Spezial [Re: dogfish]
Gruni
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 159
Schönes Rädchen. Ich habe es im Original beim Rainer Oertel stehen sehen. Unsere Kettwiesel haben wir auch von da.

Guido
Nach oben   Versenden Drucken
#417520 - 29.02.08 15:56 Re: UR 2: Scorpion-Spezial [Re: dogfish]
jazz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 114
Hallo Mario,

Du bist echt ein Schatz : grins grins

Bin voll aus dem Häuschen!

Viele Grüße,
Rainer
Grüße, Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#417523 - 29.02.08 16:30 Re: UR 2: Scorpion-Spezial [Re: jazz]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17820
was für ein Kabel, bzw. Bowdenzug geht denn da durch das Gelenk?

fragt neugierig
job
Nach oben   Versenden Drucken
#417527 - 29.02.08 16:56 Re: UR 2: Scorpion-Spezial [Re: Job]
jazz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 114
Dies ist die Lichtverkabelung. Wird so von HP vorbereitet.

Für den "Fly-N" hatte mich erst nach der Auftragsvergabe entschieden.
Herr Örtel hat mir dann den Scheinwerfer noch während ich bei Ihm war
angebracht, deswegen ist auch das aufgerollte Kabel an dem SW zu sehen. Ist halt direkt an ihm angelötet und abzwacken wäre, sollte ich mich doch noch für einen "SON" entscheiden fatal!
Aber wie gesagt: irgendetwas an dem Fly stimmt nicht, vielleicht an der Verschaltung!?

Gruß,
Rainer
Grüße, Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#417561 - 29.02.08 19:53 UR 2: Scorpion auf der Sparrenburg [Re: joerg721]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
................................................... "Außerdem noch ein paar Bilder." schmunzel






Von Jörg ("Bandsalat"): "Damit niemand sagen kann, man käme mit sowas keine Berge hoch." zwinker





"Allerdings muss ich zugeben, dass es bedeutend mühsamer ist, als mit dem anderen Neuen, um das es später geht...einem Fujin SL2."





"Im Moment kommt es für mich aber noch darauf an, den Geradeauslauf und das Anfahren zu üben..."





"...da es sich um mein erstes Einspur-Liegerad handelt."
(wird in Kürze hier erscheinen!)

Grüße Jörg


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 90 von 101  < 1 2 ... 88 89 90 91 92 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de