Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (wolfcastle, Martinolo, krmr, cterres, mwinte, Böhmebiker, Querlenkerin, 5 unsichtbar), 50 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88872 Themen
1359276 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3491 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 93 von 101  < 1 2 ... 91 92 93 94 95 ... 100 101 >
Themenoptionen
Off-topic #420067 - 09.03.08 15:36 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: Falk]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

das ist die Modersohnbrücke zwischen dem Südkiez von Friedrichshain und der Stralauer Allee...

die U-Bahner sagen nix, die streiken zwinker und sonst gibt es weder mit Xtracycle noch mit Tandem Probleme...

@biker67: ich weiss leider nicht was es wiegt, es reicht allemal, denn es ist verdammt schwer in den dritten Stock zu tragen...
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#420071 - 09.03.08 15:40 Re: José Marias Espresso-Maschine [Re: José María]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5245
In Antwort auf: José Maria

In Antwort auf: Flachfahrer

Schickes fahrrad!

Aber der Saeco-schriftzug wäre bei mir schon lange ab.


Leider nicht möglich da Saeco-schriftzug auf dem Rahmen Lackiert ist. Dem Rahmen neu zu Lackieren muss nicht sein. Soll jeder ruhig sehen woher die Kaffee-Maschine sein Namen hat grins


Ich finde auch, dass Kaffeemaschinen eigentlich nichts schlechtes sind.

Ich habe übrigens gestern mal auf genau so einem Rad gesessen, wie Du es hier vorgestellt hast. War Zufall, aber weil ich das eben hier gesehen habe, bat ich den Besitzer, den ich sonst nur flüchtig kenne, mal kurz damit fahren zu dürfen.
Das mit dem Schalten hat mich doch interessiert. Es ging aber nach ganz kurzer Gewöhnung vollkommen unproblematisch.

Also allzeit gute Fahrt


LG Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #420073 - 09.03.08 15:43 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: kennendäl]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5245
In Antwort auf: kennendäl

das ist die Modersohnbrücke zwischen dem Südkiez von Friedrichshain und der Stralauer Allee...



Schade, das wäre doch mal ein Bildrätsel geworden, bei dem ich als alter Friedrichshainer auch eine Chance gehabt hätte schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #420093 - 09.03.08 17:39 Re: José Marias Espresso-Maschine [Re: Uwe Radholz]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: Uwe Radholz
Ich finde auch, dass Kaffeemaschinen eigentlich nichts schlechtes sind.


... wenn sie die 2 jahre garantie- bzw. gewährleistungszeit ohne defekte überleben oder wenigstens der service eine klare garantie-reparatur auch auf garantie ausführt.
Ob sich Fa. Cannondale wirklich einen gefallen tut, den namen unzuverlässiger espressomaschinen mit schlechtem service spazieren zu fahren ... naja ...

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#420224 - 10.03.08 10:23 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: kennendäl]
Koriander
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1341
Hallo Kennendäl,

4 Getränkekisten passen auf den Xtracycle-Träger? schockiert Wow. Wie einfach bzw. schwierig ist denn das be- und entladen bezüglich Kippstabilität und Ladungssicherung?

Interessierte Grüße,
Christiane
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #420225 - 10.03.08 10:26 Re: José Marias Espresso-Maschine [Re: Flachfahrer]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14537
In Antwort auf: Flachfahrer

Ob sich Fa. Cannondale wirklich einen gefallen tut, den namen unzuverlässiger espressomaschinen mit schlechtem service spazieren zu fahren ... naja ...


Machen sie ja auch seit einiger Zeit nicht mehr. Keine Ahnung, ob das an der Zuverlässigkeit der Maschinen liegt. wirr

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #420226 - 10.03.08 10:28 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: kennendäl]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14537
In Antwort auf: kennendäl

die U-Bahner sagen nix, die streiken zwinker und sonst gibt es weder mit Xtracycle noch mit Tandem Probleme...


Das Tandem betreffend gibts da aber wohl auch andere Erfahrungen.

Martina, auch manchmal per Tandem in Berlin unterwegs
Nach oben   Versenden Drucken
#420249 - 10.03.08 12:03 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: Martina]
ich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 913
In Antwort auf: Martina

Das Tandem betreffend gibts da aber wohl auch andere Erfahrungen.


Das ist doch n tolles Stichwort!

Ich hab nämlich am Samstag auch meine erste Bahn fahrt mit Tandem gemacht.

Das Pino haben wir schon vor drei Jahren entdeckt und waren sofort von dem Konzept begeistert!
Aber so richtig brauchten wir es noch nicht, da die Kinder noch sehr klein waren und ausserdem war auch nicht das nötige Kleingeld da. ;-)





Nun kam alles passend zusammen: Genug Geld auf dem Konto und auch noch das Angebot über ein Vorführrad - inklusive Kinderkurbel...





großem Ständer und Lowrider - da haben wir zugeschlagen. Die ersten Fahrten überzeugen total, es läuft spitze, vorne und hinten ein Kind.





Jetzt kommen noch ein paar andere Teile dran: Tubus Locc, größeres Kettenblatt für den Stoker, Tacho/Radcomputer und bei Zeiten ein...





SON SX TS und vielleicht zum Herbst ein Streamer. Jetzt entbrennt immer der Streit welche Tochter vorne sitzen darf ;-)



Geändert von 2blattfahrer (11.03.08 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#421514 - 14.03.08 23:02 UR 2: Dittmars Alltagsräder [Re: Dittmar]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Für den täglichen Weg zur S-Bahn hat Dittmar meist 2 Alltagsräder:

"Eines ist ein altes Ragazzirad, das in den 80igern bei Tschibo angeboten wurde..."





"Für damalige 499 DM. - Die Ausstattung heute, ein wilder Bastelmix, TA-Kurbelblätter
mit einer Thun-Kurbel verschraubt, eine 9-fach-Campakette, 9-fach-Ritzel mit nur 6 und UG-Abschluß-Ritzel
auf einem 6-fach-UG-Grundstock etc. - Letzten Herbst passierte es dann, eine mitgeführte Gabel kam ins VR (eigene Dummheit)."





"Der Bremsweg verkürzte sich enorm, der Bock warf mich ab, die Gabel war hin und über ein Zurückbiegen brauchte ich nicht nachdenken."

"Mein zweites Alltagsrad, mit Victoria-Rahmen, ist in einem schlechten Zustand - ich mag es irgendwie nicht. Das einzige interessante Teil,
ein Nabendynamo von SA aus den 80iger Jahren, der aber leider recht wenig Licht ergibt - könnte vielleicht mit LEDs besser funktionieren."





"So nutzte ich einen schönen Herbst-Samstag, um ein neues Alltagrad aufzubauen. Den alten Manufaktur-Rahmen hatte ich mir schon vor
einer Weile gepulvert - die Gabel mit Cantisockel war gelb. Er stammt aus der Zeit, als es dort nur 3 Radtypen gab. Abends war es fertig."





"Letzten Samstag habe ich die Bilder gemacht, dabei gab das schöne Wetter den Ausschlag, endlich das weiße Rad wieder zu vergabeln.
Das einzige Rad von mir, das eine V-Brake vorne hat, hab sie extra weich eingestellt, damit es mich nicht wieder über den Lenker abwirft."





"Zum Schluß das schönste Teil (vom VSF), der alte Suntour-Vorbauschaltgriff mit 6-fach-Rasterung."





"Mit dem alten Suntour-Schraubkranz und -Schaltwerk arbeitet es akzeptabel.

Und das alte Victoriarad wird nun wohl demontiert,
in Teilen braucht es dann weniger Platz." schmunzel

Viele Grüße Dittmar


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#421595 - 15.03.08 12:10 UR 2: Dittmars Duomatic-Singlespeed-Variante [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Dittmars neueste Erungenschaft:

"Rennbremse (ein wenig älter), schmucke Gabel..."





"eine ältere schöne Mavicfelge und ein ordentlich gearbeiteter Rennrahmen."





"So stelle ich mir die Singlespeedvariante *DUOSPEED* vor, ein leichtes schnelles wendiges Rad, bei dem die Antriebsreduzierung
teilweise durch das Gewicht wettgemacht wird. Mit ein paar Neuteilen (Rahmen, HR Felge, Innenlager, Bereifung) und etlichen Teilen,
die ich noch so hatte, habe ich mir diesen Renner zusammgebaut. Kostenpunkt ca. 170 Euro. - Der Stahlrahmen ist günstig von ebay."





"Vor Jahren sind die reihenweise für 50 Euro verkauft worden. Er ist gebürstet und dann mit Klarlack gepulvert. Bei der Gabel habe ich mir
die Arbeit des Strahlens und neu Pulverns gemacht, für den Rahmen war mir das zuviel Arbeit - mir gefällt er auch so gut. - Im Gegensatz
zu vielen Singelspeedern hat er leider keine waagerechten Ausfallenden, hab einfach bei der Kettenlängung vorne einen Zahn mehr auflegt."





"Laut Küchenwaage bringt der Hobel 9,15 kg auf die Waage und gehört damit zu meinen leichtesten Rädern.
Es geht wirklich gut ab, auch durch den 38cm kurzen Hinterbau. Richtige schnell ist es mit der derzeitigen
Übersetzung nicht, bei höheren Geschwindigkeiten fehlt mir die Schaltung - aber für den Stadtverkehr ok."





"Wermutstropfen ist das Aussehen, es sieht eigenlich für Hamburg viel zu gut aus."

"Bald haben wir ja ein weiteres Jubiläum, die 200ste Seite wird überschritten."



"Ich genieße immer wieder die Räder."

Also doch nicht für die Katz. schmunzel

Gruß Dittmar


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#421686 - 15.03.08 22:02 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: Halosusi]
Mr.Digger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 72
Ok, dann möchte ich da auch mal ein paar Bilder einstellen.
Zuerst einmal mein neu erworbenes Cannondale Vintage 8 Ultra. Ausgestattet mit einer 8-Gang Alfine Nabenschaltung, mit Avid Juicy 3, Head-Shock Gabel, Brooks B17 Sattel, Ledergriffe, Chainglider, Systemlaufräder von Shimano, etc.





Dann mein "Reise-und Urlaubsrad". Es ist ein Raleigh Sport 400 aus dem Jahr 2006. Ausgestattet komplett in LX. Gebremst wird mit Magura HS11. Die Federgabel ist von Suntour, und zwar eine NRX 6500, die immer noch klaglos ihren Dient versieht, obwohl das Rad nicht geschont wird. Genutzt wird es für Fahrten im Urlaub und als Fitness-Bike hier zu Hause.





Und hier meine "Stadtschlampe". Es ist ein Rivel mit Nexus Inter7 Nabenschaltung. Gebremst wird rücktrittfrei mittels Rollenbremsen. Das Rad hat nun mehr als 20.000km hinter sich, und die zweite Nabenschaltung verrichtet im Rad ihren Dienst. Rivel baute Hollandräder seit 1948, und wurde 1993 durch Union übernommen. Mein Rivel ist von 1988, nun also 20 Jahre alt. Klaglos, und absolut problemlos bei Wind und Wetter zu fahren.





Bilder von meinem Falter Bäckerrad, mit dem ich die Einkäufe für uns tätige, und meinem Peugeot Steckrad mit 2-Gang Rücktrittschaltung, werde ich beizeiten nachreichen.

Gruss
Daniel

Euch allen noch einen schönen Abend.
Gruß
Daniel
Nach oben   Versenden Drucken
#421772 - 16.03.08 12:48 UR 2: Noch mehr "Sticheleien"... [Re: stichel]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nach erneuten netten Hinweisen, quasi der Rest von Mike ("stichel").

"Anbei nun alle meine Fahrräder, welche ich habe: Fat Chance Wicked, Baujahr 1994."





.............................................................................."Nöll SL4, Baujahr 2004."





...................................................................."Rocky Mountain ESTX 50, Baujahr 2006."





"Fat ChanceYo Eddy, Baujahr 2000, eines der letzten."
Auf Seite 9 und wieder zum Leben erweckt:
Re: Unsere Räder - Teil 2

Gruß Mike


u. Mario

Geändert von dogfish (16.03.08 12:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#421876 - 16.03.08 17:23 Re: UR 2: Noch mehr "Sticheleien"... [Re: dogfish]
login
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 29
Hallo

interessante Velos, vielen Dank für den Beitrag.
Eigentlich fehlt im Fuhrpark nur noch ein Rennvelo (z.B ein ca. ein 20 jähriges Exemplar mit schönem Stahlrahmen. Gibt's recht günstig zu kaufen.)
Im Grunde genommen ist mir nicht ganz klar, für welchen Anwendungszweck Du das neue Cannondale gekauft hast. Vielleicht für ins Wohnzimmer zu stellen?
Sieht aber auf alle Fälle sehr edel aus!

Gruss aus Bern
Login / Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#421881 - 16.03.08 17:38 Re: UR 2: Noch mehr "Sticheleien"... [Re: login]
Mr.Digger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 72
In Antwort auf: login

Hallo

interessante Velos, vielen Dank für den Beitrag.
Eigentlich fehlt im Fuhrpark nur noch ein Rennvelo (z.B ein ca. ein 20 jähriges Exemplar mit schönem Stahlrahmen. Gibt's recht günstig zu kaufen.)
Im Grunde genommen ist mir nicht ganz klar, für welchen Anwendungszweck Du das neue Cannondale gekauft hast. Vielleicht für ins Wohnzimmer zu stellen?
Sieht aber auf alle Fälle sehr edel aus!

Gruss aus Bern
Login / Christian


ne Christian, ins Wohnzimmer stelle ich keine Fahrräder. Würde mir nicht gefallen. bäh

Das Cannondale habe ich mir geleistet, weil ich es einfach richtig schön finde und ich damit bei gutem Wetter einerseits zur Arbeit fahren möchte, und andererseits damit Ausflüge hier in der Umgebung damit "erfahren" möchte.

Nicht immer muss eine Notwendigkeit vorliegen um sich ein Fahrrad kaufen zu wollen.

Ein klassisches Stahlrahmen- Rennrad der 1980er Jahre ist längst in Planung. zwinker
Da suche ich seit einigen Monaten nach. Mal schauen wann ich da das richtige finde und zuschlagen werde.

Gruss Daniel
Gruß
Daniel
Nach oben   Versenden Drucken
#421937 - 16.03.08 20:41 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: ich]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
@ Bene:

Moin!

Was ist das Vortleil von einem Hase Semi-lieger in vergleich zum einem conventionellen Tandem? Nur der bessere Sicht oder?

Radl der Welt,
Marc
Nach oben   Versenden Drucken
#421939 - 16.03.08 20:49 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: whisky]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

Du kannst Dich besser mit Deinem Stoker unterhalten, kannst auch Kinder die es noch nicht so mit dem Gleichgewicht haben vorne sicher anschnallen... beiden können sehen (hast Du ja schon erkannt)... es ist das einfach bessere Tandem... zwinker
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #421965 - 16.03.08 22:45 Re: UR 2: Wieder aus Berlin... [Re: whisky]
Nikolaus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 74
In Antwort auf: whisky
Was ist das Vortleil von einem Hase Semi-lieger in vergleich zum einem conventionellen Tandem?


Der Vorteil ist, daß zumindest ein Fahrer(in) liegend Fahren kann.



zwinker

N.
--- "(...) Auch hatte ich das Gefühl, mit dem Fahrrad nicht vom Fleck zu kommen. Indessen sagte mir später meine Assistentin, wir seien sehr schnell gefahren. (...)" A. Hofmann, Chemiker.
Nach oben   Versenden Drucken
#422218 - 17.03.08 23:59 UR 2: Mit Esprit... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
........................................................................Da wo auf den Brücken Häuser stehen,
.......................................................eine Stadt mit ca. 43.000 Einwohner, die meisten zugezogen.

................................................Joachim ("esGässje"), ein Alteingesessener, erzählt seine Geschichte.


..............................................


............................................"Meine Freundin hatte schon ein für sie fahrbares Rad...und Diagnose Krebs.
............................................Momente die das Leben verändern - Zuversicht, Optimismus, Hoffnung waren
...........................................meine Gedanken, nachdem ich den ersten Schock verdaut hatte. Kraft tanken..."


.............................


.............................."Vertrauen und Ruhe spenden für die Behandlung, das waren die Attribute, die die Freizeitaktivität
..............................erfüllen musste. Dafür wurde mein erstes fahrbares Rad gekauft (mal von der Kindheit abgesehen).


.............................


..........................."Während der Chemo gingen die ersten Ausflüge 10-12 km weit - die Behandlung forderte ihren Tribut.
.........................Das da aber das Radreise-Virus schon gelegt wurde, wussten wir beide nicht. In den folgenden Monaten
....................wurden die Touren auf 40-60km ausgedehnt. Im gleichen Jahr steigerten wir uns auf die erste 100km-Tagestour."


................


......"Die Ausflüge und Ruhe an verschwiegenen Plätzen des Appelbachtales, Soonwaldes und abseits des Naheradweges taten gut."


...


"Zum Jahreswechsel 2006/07 wollte meine Freundin dann noch ein neues Fahrrad - wir waren der festen Meinung, dass ihr geliebtes Rixe
die Tour nicht aushalten würde. Diesmal sollte es was Besseres geben, also Händler aufsuchen und probefahren und wieder probefahren."





"Als mir meine Schwägerin einen Fahrradcomputer schenkte, sagte ich, das wir sie nächstes Jahr mit dem Fahrrad besuchen kommen." schmunzel


...


"Einziges Problem: Wir hatten gar keine Ausrüstung. Kein Zelt, keine Matrazen, keine Penntüten, noch nicht mal anständige Radtaschen."





"Elke kam zu diesem Rad - das Glück war uns hold, der zweite Händler hatte eins, dass ihr gefiel und vor allem passte - ein Stevens Esprit.
Die Farbe gefiel ihr noch viel besser. Nochmal probegefahren, wieder verhandelt und dann gekauft. - Obwohl mir der Rahmen zu klein ist..."





"fuhr ich ein kurzes Stück...und eine Woche später hatte ich dann auch mein Esprit hier im Hof stehen - es war Liebe auf den ersten Blick.
Der Händler war (und ist immer noch) sehr zuvorkommend. Etwas zu den Details: Die Räder (von 06 und 07) sind komplett auf LX-Basis..."





"(Kette, Schaltung, Lager, Umwerfer, Bremsen). Die Unterschiede sind, soweit ich gesehen habe, der Umwerfer, die Gabel und die Pedale."


...


"Ich habe mir später den IQ Fly gegönnt. Der Tubus Swing muß noch getestet werden, ob ich damit zufrieden bin oder mir doch den Faiv..."





"Die Felgen sind bei beiden Esprits die Mavic-A319 (doppelt geöst)." - Unsere Nabendynamos kommen von Shimano, der DH 3N70 u. 71."


...


"Nachdem Elke auf 20 km 3 Plattfüße hatte, wechselten wir auf die Schwalbe-Marathon. - Ich hatte jetzt auf knapp 3100 km erst ein Loch."





"Wir fuhren dann während der Behandlung innerhalb von 4 Tagen den Rheinradweg zwischen Bingen über Koblenz nach Köln in Richtung
Hückelhoven und in der gleichen Zeit auch wieder zurück - und aufgrund mangelnder Erfahrung, jeder von uns beiden mit zuviel Gepäck." zwinker


...


"Wir wären aber auf der Rückreise am liebsten bei Bingen weiter gefahren...Richtung Süden - der Entschluß dazu wurde also 2007 gefasst,
erfolgen soll er 2008: Ab Passau od. Wien über den Neckarradweg, den Rhein folgend Richtung Bingen über den Naheradweg nach Hause."

"Die Ausrüstung wird zur Zeit ergänzt, soweit sind wir super zufrieden. Auf der Tour noch nicht drauf, heute nie wieder ohne meinen Brooks."


...


"Nur die Lackqualität lässt zu wünschen übrig - was uns aber die Freude an den Rädern nicht trübt."





"Normalerweise ist es nicht so mein Ding, zu sagen was mein Leben verändert hat.
In diesem Fall bin ich froh, dass wir diesen Weg gegangen sind.
Sonst hätte ich nie erfahren, wie schön entspannend
es sein kann, Rad zu fahren."

Gruß Joachim und Elke

Herzlichen Dank!
Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#422222 - 18.03.08 00:10 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: dogfish]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Hallo Mario,

ich Danke dir für die sehr gute Aufbereitung und Präsentation der Bilder. grins

Wie machst du das nur immer? Und das an deinem Geburtstag? grins

So jetzt gehe ich auch schlafen.
Gute Nacht.
Joachim und Elke
Nach oben   Versenden Drucken
#422227 - 18.03.08 01:19 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: esGässje]
Anonym
Nicht registriert
Tolle Geschichte, tolle Bilder, tolle Räder, fehlt nur das Happy End und dafür drücke ich euch gaaanz doll die Daumen.

Axel
Nach oben   Versenden Drucken
#422231 - 18.03.08 01:53 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: esGässje]
jazz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 114
Ja, tolle Bilder! Und die vom "Vater Rhein" sind mir sehr vertraut - wunderschöne Gegend!

Wünsche Euch auch alles GUTE,
Rainer
Grüße, Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#422238 - 18.03.08 06:41 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: esGässje]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5433
Einfach nur Toll.
Nach oben   Versenden Drucken
#422239 - 18.03.08 06:52 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: esGässje]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Schöne Bilder zu einer Geschichte mit gutem Happy End.
Wollen wir mal das Beste hoffen für die Zukunft und das es gesundheitlich keine Rückschläge geben möge.
Alles Gute euch beiden.
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #422241 - 18.03.08 07:32 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: esGässje]
nairam23
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 352
Hallo Joachim und ganz besonders Elke,

wir kennen uns zwar nicht (was nicht gerade verwundert in einen Internetforum), aber trotzdem möchte ich euch meine Bewunderung aussprechen. Ich wünsche Euch für euren weiteren Weg viel, viel Glück und alles, alles was ihr euch erträumt! Ganz besonders das Elke wieder gesund wird und ihr beiden noch viele, viele weitere Touren fahren könnt.

P.S. Die Rheintour Köln-Mainz, bin ich auch letzten Herbst gefahren, sehr schöne Tour!

Liebe Grüsse
Markus
Nach oben   Versenden Drucken
#422284 - 18.03.08 10:40 Eingang reicht oder? [Re: dogfish]
JohnnyBravo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Moin Moin

hier ist mein aktueller singlespeeder, alles frei zusammen gewürfelt.





ich wünsch euch sonst ein tollen wochenstart
Nach oben   Versenden Drucken
#422291 - 18.03.08 10:48 Re: Eingang reicht oder? [Re: JohnnyBravo]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19459
Na das nenne ich mal eine Bilderbuchkarriere - vom Laufställchen direkt auf´s Rad! grins
Stilvolles Rad! Fette Gabel (?). Die Schutzplastiken scheinen mir eher überflüssig in dieser Form.
Danke, wünsch ich dir auch!
Andreas
Gruß Andreas

Geändert von iassu (18.03.08 10:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#422296 - 18.03.08 11:15 Re: Eingang reicht oder? [Re: JohnnyBravo]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Bravo Johnny

Bevor du dich ins nächste Abenteuer stürzt,
bitte meine PN lesen!

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#422298 - 18.03.08 11:19 Re: Eingang reicht oder? [Re: dogfish]
Schlaftablette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Unterwegs in Deutschland

aloha

um hier geich mal was klarzustellen:
johnnybravo ist ein zweiter account,den ein freund bei mir auf dem rechner eingerichtet hat, ich habe mich bei dem beitrag eben ausersehen mit dem falschen account angemeldet - der beitrag kommt also von der schlaftabeltte

sorry für die verwirrung
danke dogfish für den hinweis

mahzeit
Nach oben   Versenden Drucken
#422313 - 18.03.08 12:16 Re: Eingang reicht oder? [Re: JohnnyBravo]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
In Antwort auf: JohnnyBravo

Moin Moin

hier ist mein aktueller singlespeeder, alles frei zusammen gewürfelt.


Ein schwarzes Kettenblatt wäre stimmig zum Rest des Rades. zwinker
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #422315 - 18.03.08 12:22 Re: UR 2: Mit Esprit... [Re: nairam23]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Vielen Dank an alle. grins

Ist auch eine schöne Tour gewesen, vom Wetter war alles in dieser kurzen Zeit dabei, was der Sommer 2007 zu bieten hatte. lach

Das war einfach geil. grins und verlangt bald nach mehr. lach grins

Herzliche Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 93 von 101  < 1 2 ... 91 92 93 94 95 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de