Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (wolfcastle, Martinolo, krmr, cterres, mwinte, Böhmebiker, Querlenkerin, 5 unsichtbar), 50 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88872 Themen
1359276 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3491 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 95 von 101  < 1 2 ... 93 94 95 96 97 ... 100 101 >
Themenoptionen
#422922 - 20.03.08 14:37 UR 2: Terrago -Teil 5 [Re: lando]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Ich weiß, wie schwer es ist, Fotos auszuwählen.
Und dann noch von ner Tour, die man nicht selber gemacht hat.

Tucholsky meinte mal, ein Reisebericht sagt weniger über die bereiste
Gegend, als über den Reisenden." Ok, begleiten wir Urs ("lando") weiter.





Auf seiner Reise, diesmal mit Bildern, die etwas mehr der Realität entsprechen. zwinker

Bild oben: "Kurz nachdem wir die skurile stadt Ashgabad verlassen hatten, fanden wir uns
auf der einzigen echten Straße Turkmenistans wieder, mitten in der Karakum-Wüste, sch..ssheiß."

"Wurden gleich am ersten Abend ausserhalb der Hauptstadt von einem Einheimischen eingeladen."





"Die Herrschenden sind hier unglaublich reich, die Masse der Menschen ist bettelarm, es reicht gerade um durchzukommen.
Die hygenischen Standards sind erschreckend, man zerrt sich mit Durchfall auf die Toilette im Garten und weiß, wo die Fliegen,
die einem danach übers Frühstück laufen, vorher waren - die Infektionskette läuft hier vor den Augen ab und man kann nichts tun..."

"Unfähig weiterzuradeln und mit Visa-Druck im Hintergrund, beschlossen wir also, zwei Tagesetappen mit der Bahn zurückzulegen.
Turkmenistan in Bestform. Wofür die Bushaltestellen mitten im Nirgendwo stehen, haben wir nicht verstanden. Aber sie waren für viele
anscheinend der beste Sichtschutz, um ihre Notdurft zu verrichten. Trotzdem waren wir froh um den Schatten. Es ist hier wirklich warm!"





"Usbekistan/Bukhara waren wir einige Tage, um uns auszukurieren. - An einem Morgen, ich glaub nach dem Spiel Deutschland/Equador..."


...


"Das wir unbedingt mit zwei Deutschlehrern ansehen sollten, was wir natürlich nicht taten, weil wir erst mit ihnen im Restaurant, dann kurz
Zuhause, dann beim Bruder, dann wieder Zuhause jede Menge Vodka und Bier vernichten mussten...wirklich jede Menge. Naja, wir wollten,
daß sie sich nicht soviel Mühe machen brauchen und meinten, wir schlafen gerne draussen, worauf zehn Minuten später unser aus Decken
und Kissen bestehendes Bett fertig war - und während ich langsam wieder zu mir kam, wollte dieser Welpe andauernd meine Schuhe..." grins





"Tadjikistan: Der Anfang ist recht abenteuerlich, schlechte Pisten, alte Brücken, keine wirklichen Tankstellen, in jedem Dorf nen Schild von
ner westlichen Hilfsorganisation als Zeuge des langen Bürgerkriegs. - Die Menschen ändern sich hier, sie sehen eher aus wie die Afghanis
ausm Fernsehn, sind keine Türken, sondern Arier - darauf sind sie verdammt stolz - und ich konnte das schon recht bald nicht mehr hören."

"Ein Pass, nördlich von Dunschanbe, seit Monaten wieder frieren... cool Zwischen Khorog und Murgab auf einer Nebenstraße, ich gebs zu..."


...


"das Bild ist gestellt und wir wußten, daß es nach rechts ging - wobei diese Straße im Laufe des Tages deutlich weniger sichtbar wurde..."

............................................................................."Ein Dorf kurz vor Dunschanbe."





"Die Reste des Bürgerkriegs ziehen sich bis Khorog, also durchs halbe Land, hier nur Panzer - am Ufer des Panj kamen noch Minen hinzu,
die nur langsam geräumt werden - Panj ist der Grenzfluß zwischen Tadjikistan und Afghanistan und war zu Sowjetzeiten auch Front-Fluss."





"Kurz vor Erreichen des Panj, es war mal wieder etwas zu warm und von links kamen tlw. recht große Felsladungen auf die Straße runter."


...


Ein Abstecher: "Von der Hauptstraße hinter Khorog waren wir nen bisserl wandern, also trekken. Das Ganze ist militärisches Sperrgebiet..."





"...wurde uns von nen paar netten Arbeitern erklärt, die aber trotzdem auf unsere Räder aufgepasst haben." Bei Urs ein Giant Terrago... schmunzel





...................................."Tanken in Khorog."................................................"Meine Tour wird fünfstellig - auf üblem Waschbrett."


...


........................................................................"Schlauchflicken auf 4,5 tausend Hm."





..........................."Ruhetag und Materialpflege am Karakul See, südlich vom Pik Lenin, an der kirgisischen Grenze."





"Ne riesen Attraktion - zumindest war mein Russisch bis dahin für die Basis-Kommunikation gut genug."





"Und weiter gings nach Kirgistan.
Jo, soweit von mir."

Grüße Urs


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#422957 - 20.03.08 16:23 Re: UR 2: Vom Nikolaus... [Re: dogfish]
Nikolaus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 74
In Antwort auf: dogfish
Da hat Nico ("Nikolaus") aber etwas Wichtiges vergessen. (...) Mit anderen Worten, es kommt immer drauf an, von wem etwas kommt... zwinker


Ich hab's kapiert, Du kannst den Zaunpfahl jetzt wieder in den Boden stecken... schmunzel

In Antwort auf: Bandsalat
Ach, und die Trinkflasche würd ich dringend woanders unterbringen.


Ja! So richtig bewährt hat sich diese Position auch nicht. Ach ja, und schwarze Kurbeln wären natürlich auch nett...und Slicks kommen noch dran.


Viele Grüße,
Niko.
--- "(...) Auch hatte ich das Gefühl, mit dem Fahrrad nicht vom Fleck zu kommen. Indessen sagte mir später meine Assistentin, wir seien sehr schnell gefahren. (...)" A. Hofmann, Chemiker.
Nach oben   Versenden Drucken
#423223 - 21.03.08 15:18 UR 2: Eigengewächse... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Etwas leichtere Kost von Fabian ("Profus"):

"Ich bin eigentlich immer überzeugter Fußgänger gewesen
und hab meine Freude am Fahrradfahren erst vor Kurzem entdeckt."





"Nach viel freundlicher Unterstützung aus diesem Forum (danke nochmal), standen schnell die potentiellen Kandidaten fest.
Quasi in letzter Minute bin ich dann noch über ein Modell gestolpert, das einige BikoPlus-Händler als Limited-2 oder Stadtrad-2 führen."





"Meine bessere Hälfte hat dann ihren alten Drahtesel auch in Rente geschickt und sich in die Damenversion des gleichen Rades verguckt.
Wir bekamen also zweimal das Eigengewächs von Rad+Tat in Kamen - Lieferung frei Haus - und es fährt sich ausgesprochen angenehm."





"Inzwischen hat das gute Stück etwa 600 Km runter (derzeit noch Tagestouren bis 60Km, demnächst mehr) und ich bin absolut zufrieden."


...


"Bereits nach der ersten Testfahrt war ich sehr angetan - auch das Preis-Leistungsverhältnis für ein 2007er Exemplar war ausgezeichnet."





"Ausstattungstechnisch ist noch ein Lenkerendrückspiegel (Zefal Cyclop) dazugekommen. Jetzt freu ich mich auf Frühling und Sommer..."


...


"...damit die Räder viel Auslauf bekommen - ich fahre nach Möglichkeit nur bei Temperaturen über 0° und hinreichend trockenem Wetter."





"Und der Cheffe von dem Laden war ausgesprochen freundlich, hat sich viel Zeit für mich genommen, ca. 90 Minuten..."





"...und einen kompetenten Eindruck hinterlassen."

Viele Grüße Fabian


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#423233 - 21.03.08 15:42 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: dogfish]
Profus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Super Mario! Vielen Dank für die gelungene Präsentation.
Nach oben   Versenden Drucken
#423385 - 21.03.08 22:55 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: dogfish]
cantullus
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 253
Hallo,
hier mein gerade fahrtüchtig gemachtes Rennrad. Ich bekam es von einer guten Freundin als "Dauerleihgabe", und freue mich schon sehr auf die erste längere Ausfahrt damit.




oder größer: http://picasaweb.google.de/OekoHans/Radfahren/photo?authkey=zAJgu-ymwJs#5180291611064134386
Liebe Grüße,
cantullus
Nach oben   Versenden Drucken
#423388 - 21.03.08 23:00 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: cantullus]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19459
Das sieht ja schmuck aus! Was sagt uns die 459?
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#423399 - 21.03.08 23:36 UR 2: Cantullus Renner [Re: cantullus]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und direkt sichtbar, wenn du gestattest... schmunzel





...das Rennrad von "cantullus".

Gruß Mario

Geändert von dogfish (21.03.08 23:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#423469 - 22.03.08 10:21 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: iassu]
cantullus
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 253
Das ist eine Startnummer vom Karlsfeld-Triathlon. Aber nicht von mir gefahren. Ich hab´ ihn einfach nur drangelassen listig
Liebe Grüße,
cantullus
Nach oben   Versenden Drucken
#423472 - 22.03.08 10:24 Re: UR 2: Cantullus Renner [Re: dogfish]
cantullus
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 253
Hallo Mario,
so schön wie auf dem Bild ist es doch gar nicht... cool
Liebe Grüße,
cantullus
Nach oben   Versenden Drucken
#423551 - 22.03.08 14:24 UR 2: "Bin wieder da..." [Re: whisky]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Wir schreiben den 30. 4. 2007...

"Endlich ist es soweit, Toon und ich fliegen Mittwoch nach Istanbul und radeln dann durch Zentral-Asien nach Tibet und weiter."

















"Nach 10.135 km durch Wüsten, Berge und Urwald bin ich wieder da
und mache hier die Foren wieder unsicher." schmunzel

Bis denne Marc ("whisky")

Herzlichen Dank!
Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#423562 - 22.03.08 14:43 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: dogfish]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Hi,

wünderschöne Bilder. Ich hoffe die Fahrt war genauso wundervoll wie eure Bilder.
bravo


Österliche Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
#423581 - 22.03.08 15:16 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: esGässje]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
...............................Es werden noch viel mehr wunderschöne Bilder kommen!





Natürlich passend für "Unsere Räder",
Geschichten mit der Maus... lach

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#423662 - 22.03.08 19:26 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: dogfish]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Moin Mario,

Hola! Super Bilder sind es geworden verliebt Danke schöööö bravo grins

Kannst du mir mal verraten welche Bildbearbeitungsprogramme du benützt? Ich habe alles unterwegs in Internetcafe's mit Irfanview gemacht (wenn es mal strom gab) aber deine sind 10.000x besser schmunzel

Radl der Welt,
Marc

Geändert von whisky (22.03.08 19:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#423675 - 22.03.08 19:44 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: dogfish]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
Boah!!!!!!!!

Geile Bilder!!!!!!!

Klasse!!!!!!!

Respekt!!!!!!

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#424105 - 24.03.08 12:52 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: iassu]
christianxnicole
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 229
So, dann will ich auch mal meinen Teil beitragen und euch mein aktuelles "Light"-Reiserad vorzustellen. Es handelt sich um ein umgebautes Cannondale Crossrad. Ausgestattet mit HS33, XT/SRAM X.9, Tubus, Brooks B17 Aged, Headshok Federgabel und gefederter Sattelstütze. Gewicht 12,8kg

Bild 1 Bild 2


MfG Chris
Danke und Gruß
Christian

Geändert von christianxlaura (24.03.08 12:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424112 - 24.03.08 13:01 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: christianxnicole]
Anonym
Nicht registriert
Der erste Link:
http://farm3.static.flickr.com/2039/2355944144_7e4044d767.jpg
Und der zweite:
http://farm3.static.flickr.com/2221/2355109613_1df5f23585.jpg
Und diese zwischen $Bild$ und $/Bild$ setzen (natürlich mit eckigen Klammern statt Dollarzeichen), dann sehen wir die Bilder. Noch bleiben ein paar Minuten Editierzeit...

Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#424114 - 24.03.08 13:07 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: ]
christianxnicole
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 229
...danke Roland...






Danke und Gruß
Christian

Geändert von 2blattfahrer (30.03.08 20:00)
Nach oben   Versenden Drucken
#424119 - 24.03.08 13:20 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: christianxnicole]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Zuerst das Wichtigste:
Nachträglich herzlich willkommen! schmunzel

Der Rest in meiner PN.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#424192 - 24.03.08 17:38 UR 2: Maus-Geschichten... [Re: whisky]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Erst etwas über das grüne Kerlchen,
er taucht immer wieder auf, Weltenbummler Frosch,
war die ganze Reise dabei, kommt aus einem Teich in Pegnitz.

Und er hatte den Traum als erster Frosch den Mount Everest zu sehen." schmunzel





Deswegen hat ihn Marc ("whisky") mit auf seine Reise genommen: "Also los geht es durch die Türkei."

"Nach fünf kulturelle Tage in Istanbul haben wir die Fähre nach Izmir genommen und sind dann nach Celsuk geradelt,
weil ich unbedingt Efes(os) sehen wollte, eine alte griechisch-römische Hafenstadt, berühmt wegen der Celsus-Bibliothek..."





"Leider konnten die Hunnen nicht lesen, haben die Bude abgefackelt. - Dann ging es los, Richtung Pamukkale, mit *Maus* und Frosch..."


...


"Maus heißt so, weil er grau ist und grosse Ohren=Lenker hat." - Mehr von Maus: Re: Nachschlag von Frank (Hien)

"Pamukkale ist eine heiße Quelle, wo kalkreiches Wasser aus dem Boden hochsteigt. Hier kann man richtig gut baden, auch die Griechen
und Römer haben das schon gemacht - für sie war es ein heiliger Ort, der als Tempel-Gelände benutzt wurde (Hierapolis, im Hintergrund)."





"Nach einbisschen Badespaß ging es dann weiter nach Cappadocia, berühmt wegen seiner Felsen-Formationen, das Gestein ist Tuffstein,
versteinerte vulkanische Asche - recht weich - und mit der Zeit, durch Wind und Regen erodiert, sind ganz komische Formen entstanden..."





..............................................................................."...wie Das Tal der Liebe." lach


...


"Nach mehreren herrlichen Tagen mussten wir dann weiter und sind über die windige Zentral-Anatolische-Hochebene (1000m+) nach Osten
geradelt, über Kaiseri nach Malatya. Auf dem Bild ist auch Theodor zu sehen, meine Ex-Hupe, habe ihn bis in Uzbekistan dabei gehabt..."





"...war auf fast all meinen Reisen dabei, hat mir schon häufig bei Checkpoints, usw. geholfen, jemand mit so einer Hupe ist nicht gefährlich.
Meistens musste ich nur kurz hupen und die Soldaten haben dann sofort gelacht - und ich konnte danach ohne Probleme weiterradeln." cool

"Richtung Malatya wurde es dann immer hügeliger und es gab immer weniger Siedlungen - hier mussten wir das erste mal unsere Vorräte
richtig gut planen. Meist gibt es in der Türkei jede 100 Km eine Tankstelle wo man alles kaufen kann (Kekse... grins ), hier aber nicht mehr."





"In Malatya angekommen haben wir einen Tag Pause gemacht um unsere Räder auf die wilde Ost-Türkei vorzubereiten. Wir waren zu Gast
bei Abdullah, den wir über ein Übernachtungs-Netzwerk kennengelernt haben. Sein Vater ist Maschinenbauer und wir durften alles benutzen.

.......................................................................................Einfach klasse!"





"Das war auch notwendig, es ging Richtung Berg Nemrut (2150m) - wir wollten unbedingt diese berühmten Statuen auf dem Gipfel sehen ...
ein Ort, an dem sich ein megalomaner König wie ein Gott anbeten und abbilden ließ. Die Römer fanden das alles nicht so lustig und haben
sein Reich zerstört. Erdbeben usw haben dann schlussendlich auch die Statuen zerstört, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Nemrut_(Berg)."





"Nach einem tollen downhill gings über die Flüsse der modernen Zivilistion, Euphrat und Tigris, Richtung "Kurdistan" (...Anführungszeichen,
weil es das nicht wirklich gibt). Die Strassen östlich des Euphrats sind recht schlecht, die Gegend ist einwenig unsicher, die Einwohner..."





"...sind recht arm - und viele kurdische Nomaden, die hier mit ihren Tieren herumwandern. Vor allem die Gegend und Strasse in der Nähe..."


...


"...des Van-Sees sind recht wild und die Steigungen sind laaaaange...70km nur bergauf, nachher gehts dafür recht schön den Berg runter."


...


"Der See ist recht lieblich und umringt von hohen schneebedeckten Bergen...trinken kann man das Wasser aber nicht,
es ist der größte Salzsee in der Turkei. - Östlicht von Van wird es dann aber weniger gemütlich, das Grenzgebirge
mit Iran ist ziemlich gefährlich, wir haben in diesem Bereich nur bei Armee-Posten und Tankstellen übernachtet."

"Nach einem langen Passaufstieg und einer steilen Abfahrt hatten wir einen wunderschönen Blick..."





"...auf den Berg Ararat (5165m), hier soll Noah mit seiner Arche gestrandet sein,
ich habe leider nichts gefunden." zwinker

Viele Grüße Marc


u. Mario

Geändert von dogfish (24.03.08 17:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#424201 - 24.03.08 18:08 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: dogfish]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Hi Mario,

Supie, vielen dank bravo
Und das war erst Reiseland nr eins grins

Radl der Welt,
Marc

Geändert von whisky (24.03.08 18:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#424207 - 24.03.08 18:22 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: christianxnicole]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Hast Du ein Sonnenscheinabonement? Das Vorderschutzblech ist in dieser Form nur ein Zierstück. Täuscht das, oder endet es wirklich an der Gabel? Wenn ja, dann fehlen ihm an beiden Enden so etwa 20cm und ein Spritzlappen zur echten Wirkung. Falls es natürlich nie regnet... dann sag bescheid, damit ich zur gleichen Zeit wie du Urlaub machen kann.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#424209 - 24.03.08 18:29 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: whisky]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Seid ihr vollbeladen auf den Nemrut Dagi (g mit rundem Hatschek und i ohne Punkt funktionieren im Forum mal wieder nicht) raufgefahren? Das ist dann wirklich Wahnsinn (aber richtig gut).

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#424223 - 24.03.08 19:14 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: Falk]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Hi Falk,

Es war schwer aber es hat geklappt. Nur die letzte Strecke haben wir unsere Fahrraeder geschoben (radfahren ist nicht erlaubt auf den Gipfel grins ).
Berg runter war am Anfang etwas kompliziert weil oben am Gipfel nur 2 kleine Pisten nach unten fuehren. Links ist eine relativ flache Eselpiste und die war mit Touristen und Esel gesperrt, rechts fuehrt eine fast lehre aber ziemlich steile Treppe runter. Die haben wir dann genommen bäh grins Die bepackte Fahrraeder haben wir dann geschoben natuerlich. Ich war froh das ich HS33 hatte schmunzel

Ein Sonnenschein-Abo habe ich immer, 6 Tage Regen in 8.5 Monate, nicht slecht grins Natuerlich gab es in Tibet Schnee (4 Tage) aber das finde ich nicht so ein Problem.

Das Schutzblech vorne habe ich am hintere ende mit einem Saege eingekuerzt weil es staendig gegen mein Vorderreifen gekommen ist. Dann habe ich so eine "Spritzlappe" (k.a wie das heisst) gekauft und das dann mit Muter drauf montiert. Funktioniert bis jetzt einwandfrei.

Radl der Welt (machmal ueber Treppen ),
Marc

Geändert von whisky (24.03.08 19:22)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424328 - 24.03.08 22:27 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: whisky]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
Hallo Marc,

wegen des kurzen Schutzblechs hat Falk dich doch gar nicht angesprochen, oder verdrehe ich da etwas?
Aber schöne Bilder sind das. Habe ich das richtig mitbekommen das Du damit auf "Vortragsreise" gehst?

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424331 - 24.03.08 22:39 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: thomas-b]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Hi Thomas,

Ja, ich fange gerade mit meinen Vortraegsreihe an. Wenn ich Zeit habe will ich gerne mit meinem Vortrag auf "Vortragsreise". Problem ist aber das ich kein PKW habe und wegen die Kosten nur im sueden meine Vortraege halten kann, sonst lohnt es sich nicht (die Bahn ist recht teuer). Naja, abwarten mal. Viele Kontakte habe ich (noch) nicht aber viellecht laesst sich ueber den ADFC etwas organisieren, das waere richtig toll cool

Radl der Welt (mit Vortraege),
Marc

Geändert von whisky (24.03.08 22:43)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424337 - 24.03.08 22:59 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: dogfish]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3205
Habe ich etwas verpasst?

Heißt die Rubrik noch "unsere Räder" oder "unsere Tourenfotos"?

Durch die vielen (zugegenenermaßen sehr schönen) Fotos ist das Aufmachen des Threads inzwischen extrem nervig geworden! Dauernd das Geruckel und immer wieder ist der aktuelle Beitrag fort.

Ist es nicht möglich, diese sehr schönen Fotos in einem eigenen Thread "unsere Tourenfotos" zu zeigen? Ich habe absolut kein Problem damit, wenn Mario dann auch diesen Bereich betreuen wird. Es kann auch ein Link zu den Fotos gesetzt werden dass der Interessierte sie ansehen und sich freuen kann. Wer Räder sehen will, will Räder sehen!


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#424345 - 24.03.08 23:29 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: der tourist]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Sigi

Du bist hier in keiner Rubrik, sondern nur in einem ziemlich großen Thread, der immer noch "Unsere Räder" heißt.

Du schreibst: "Durch die vielen (zugegenenermaßen sehr schönen) Fotos ist das Aufmachen des Threads inzwischen extrem nervig geworden!"

Meine Frage an dich: Was ändert sich für dich, wenn es nur viele reine Radl-Fotos wären?

Solche Beiträge - es sind nicht die ersten - sind das Salz in der Suppe
und sie gehören für mich sehr wohl in diesen Fred.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424354 - 25.03.08 00:47 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: thomas-b]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Zitat:
wegen des kurzen Schutzblechs hat Falk dich doch gar nicht angesprochen, oder verdrehe ich da etwas?

Stimmt, das ist mir bei christianxlaura aufgefallen. Die Mühle von Marc tauchte erst auf, während ich beim Schreiben war.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424388 - 25.03.08 09:22 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: der tourist]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Moin Sigi,

da muss ich Mario absolut Recht geben! Ich bin wahrscheinlich auch ein primärer Räder-Gucker, aber freue mich immer wieder, wenn ich sozusagen zu meinem Glück gezwungen werde und derart schöne Fotos zu sehen bekomme. Ich denke mal, "UR" hält auch das ganze Forum zusammen, weil für alle was dabei ist, mehr noch als der "Treffpunkt".

Und du musst zugeben: Wirklich nervig ist das Geruckel, bis die Seite vollständig aufgebaut ist, nicht das Betrachten der (häufig erstklassigen) Bilder, oder ? listig

Beste Grüße,
Wolfram
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #424399 - 25.03.08 10:04 Re: UR 2: Eigengewächse... [Re: whisky]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Hallo Marc,

hast du vielleicht noch eine Modem oder ISDN Verbindung zum Internet? Dann könnte ich es noch verstehen. Aber die Bilder einer Reise gehören nun einmal auch zu UR.

Wenn du nicht aus o.g. Gründen mit dem I-Net verbunden bist, hast du doch Zeit, es drängt doch niemand, dann braucht der Faden halt ein paar Sekunden länger zum aufbauen.

Viele Grüße aus dem verschneiten Naheland.

Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 95 von 101  < 1 2 ... 93 94 95 96 97 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de