Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (11111, willi44), 114 Gäste und 46 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90594 Themen
1391853 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 98 von 101  < 1 2 ... 96 97 98 99 100 101 >
Themenoptionen
#425043 - 27.03.08 09:35 Re: UR 2: Für "Unsere Räder" [Re: LudgerP]
crashkiddennis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 73
Hallo Ludger,
der Lockout Hebel für die Magura gehört eigentlich anders rum montiert. Dann kann man beide Hebel mit dem Daumen betätigen.
Gruß Dennis
Nach oben   Versenden Drucken
#425109 - 27.03.08 12:26 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: joefab]
christianxnicole
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 229
hey joefab, also ich bin 1,80m groß und habe eine Schrittlänge von 83cm. Die Maße sind wirklich grenzwertig, aber ich habe das Glück gehabt ein vergleichbares Surly Probe zu fahren. Hat perfekt gepasst!

Zu den Komponenten. Ich will das Rad optisch klassisch halten, aber auch robuste und moderne Teile verbauen. Robust deswegen, weil ich zur Schwerlastfraktion gehöre. Klassisch weil´s halt ein klassischer Rahmen ist und modern, weil die guten alten Teile irgendwann nicht mehr zu haben sind... So jetzt hab´ich Dich verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt

Bisher hab ich mir das so vorgestellt:

Rahmen/Gabel: Surly
Vorbau/Lenker: Ritchey oder Roox/Rennlenker
Antrieb: XTR (900er Baureihe)-V-Brakes-SRAM Trigger-9-fach-etc.
Laufräder: Hügi (die alten, hört ihr sie schon knattern... cool cool cool )-SUN Rhyno Light-Schwalbe Marathon Racer
Sattel: Brooks B17 aged
Lenkerband: Brooks
Gepäckträger: Nitto oder Gilles Berthoud
Lowrider und front Rack: Nitto M18 und Gilles Berthoud

Wie es am Ende wird, sehen wir wenn´s fertig ist...

MfG Chris
Danke und Gruß
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#425116 - 27.03.08 12:57 Re: UR 2: Für "Unsere Räder" [Re: crashkiddennis]
LudgerP
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2050
Danke, hatte ich vorher auch, ich find's so praktischer, da kann ich mit dem Daumenballen einmal drüberfahren und der Hebel ist eingerastet.

Grüßle, Ludger
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #425118 - 27.03.08 13:05 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: ]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: Roland83
das Problem ist aber in diesem Fall, dass unser Kindergarten hier bei derzeitigem Stand die Folge haben wird, dass die hier heiß diskutierten Geschichten und Bilder von Reisen von nun an nicht mehr bei "UR" auftauchen werden


Was für ein problem?
Es gibt im bereich "Länder" das thema "Unsere Tourenfotos".

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#425153 - 27.03.08 14:40 UR 2: In lukkas Namen... [Re: naero]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Ich bin der "naero" und ich hatte dir was versprochen.
Hier ein paar Bilder von den neuen Rädern meiner Eltern.

Kurz zu ihrer Radreise-Geschichte: Ich kann, nicht ohne Stolz, berichten, dass sie
durch mich dazu gekommen sind, angefangen mit diesem "Rennrad, blau, gut erhalten"...
Das habe ich in Holland, wo ich jetzt wohne, gegen ein Batavus-Damenrad (24G) umgetauscht..."





"...und das meiner Mutter geschenkt. Sie hat dann zusammen mit meinem Vater (mit meinem 'abgedankten' Pegasus)
ihre ersten Touren gemacht und bald entschieden, bessere Räder zu kaufen. Die Wahl fiel auf zwei Stevens-Esprit in Trapezform.
Meine Eltern (und ich) haben letzten Sommer schöne Touren unternommen, entlang der Lahn, Mosel und Rhein aber auch quer durch
Frankreich, Belgien u. Luxemburg. Irgendwann hatte sich der Floh Liegedreirad bei ihnen ins Ohr gesetzt - und sie haben viel untersucht..."





"In die nähere Auswahl kamen ein Hase-Lepus, Scorpion-fx, und das hässliche Entlein Anthrotech. - Und die Wahl fiel auf die Anthrotechs.
Zwar sind sie nicht sehr sportlich, dafür aber sehr bequem, narrensicher und die ganze Sache liegt so hoch, dass man nicht hängen bleibt."





"Auch die Rohloff musste sein, ein wahnsinnig gutes u. einfaches Schalten. Die Anthrotechs wurden von Studenten entwickelt, darum auch
der Gepäckträger im Bierkasten-Format. Meine Eltern haben eine Kupplung dranbauen lassen, um den Gepäck-Anhänger mitzunehmen..."





"ein Tip vom Händler, der das Erhöhen des Schwerpunktes bei Trikes für ziemlich schlecht hält. Also 2 Personen + Gepäck auf 8 Rädern."

"Rohloff mit Point-Kettenspanner, und V-Brake als Feststellbremse. - Yeti-Schlappen, entwickelt von Rolf Thiemann und meinem Vater..."


...


"unter www.rt-go.de können Leute schauen, die es nachbauen wollen. Hinter den Sitzen: Zwei 1,5L-Flaschenhalter und eine kleine Pumpe."





"Detailaufnahme von SON, und Tachohalter: Das ist ein kleines Blech - ich finde es eine scharfe Konstruktion."





"Und meine Mutter hat sich auch gerade angemeldet im Forum."

MfG Benno, im Namen von "lukka" schmunzel

u. Mario

Geändert von dogfish (27.03.08 14:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #425234 - 27.03.08 18:05 Re: UR 2: "Bin wieder da..." [Re: Flachfahrer]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: Flachfahrer

Was für ein problem?

Ach ja, stimmt, was für ein Problem eigentlich?
Da mich hier niemand verstehen will, halte ich mich von nun an raus und mache der Harmonie Platz.
Nach oben   Versenden Drucken
#425248 - 27.03.08 18:45 Re: UR 2: In lukkas Namen... [Re: dogfish]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: dogfish
Und die Wahl fiel auf die Anthrotechs.
Zwar sind sie nicht sehr sportlich, dafür aber sehr bequem, narrensicher und die ganze Sache liegt so hoch, dass man nicht hängen bleibt.
...
"Auch die Rohloff musste sein, ein wahnsinnig gutes u. einfaches Schalten.


[aufklärungsmodus on]
Da will ich - mal wieder - möglichst dezent darauf hinweisen, dass eine grob überschlägige simulation damit für stärkere untersetzung (also bergauf) mehr als 10% antriebsverluste in die federung prophezeit - durch das drehmoment des getriebes.
Dagegen hilft entweder die art schaltung, für die die federung konstruiert ist (kettenschaltung) oder eine blockierbarer dämpfer oder ein "plattform"-dämpfer.
[/aufklärungsmodus off]

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#425346 - 27.03.08 22:41 UR 2: Richtig dezent... [Re: Flachfahrer]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Im Eifer des Gefechts fast untergangen,
Uwes ("Schlaftablette") Bilder vom fertigen Karate Monkey.













Mahlzeit Uwe


u. Mario

Geändert von dogfish (27.03.08 22:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#425347 - 27.03.08 22:44 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: dogfish]
slowbeat
Nicht registriert
sehr sexy, dieses rad!
Nach oben   Versenden Drucken
#425354 - 27.03.08 23:05 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: dogfish]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Frage an den Besitzer (Schlaftablette):

Wie klappt das mit den Cross-Hebeln mit den V-Brake-Bremsen?
Die Gabel scheint Feder-Geometrie zu haben. Nur so ist der große Abstand von der Krone zum reifen zu erklären.
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#425355 - 27.03.08 23:13 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: biker67]
slowbeat
Nicht registriert
In Antwort auf: biker67

Frage an den Besitzer (Schlaftablette):

Wie klappt das mit den Cross-Hebeln mit den V-Brake-Bremsen?

stellvertretend: das sind mini-v-bremsen, die funktionieren auch mit cross-, canti- oder rennradhebeln.
Nach oben   Versenden Drucken
#425365 - 28.03.08 00:05 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: biker67]
Schlaftablette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Unterwegs in Deutschland

aloha

In Antwort auf: biker67

Frage an den Besitzer (Schlaftablette):

Wie klappt das mit den Cross-Hebeln mit den V-Brake-Bremsen?
Die Gabel scheint Feder-Geometrie zu haben. Nur so ist der große Abstand von der Krone zum reifen zu erklären.


der rahmen ist ein 29er, heisst - du kannst normale 28er felgen mit dicken reifen fahren (z.B. big apple 2.35")

mahlzeit

Geändert von Schlaftablette (28.03.08 00:06)
Nach oben   Versenden Drucken
#425367 - 28.03.08 00:15 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: Schlaftablette]
reyk26
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 587
Schönes Rad........mit ein wenig mehr Siilber am Rad (SARS=silberamradseuche) noch schönes

mein Vorschlag Deda Zero Vorbau, Thomson Elite Stütze


Ahoy

Geändert von reyk26 (28.03.08 00:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#425368 - 28.03.08 00:33 Re: UR 2: Richtig dezent... [Re: reyk26]
Schlaftablette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Unterwegs in Deutschland

aloha

das rad ist ja auch noch nich fertig, es kommen noch ein paar umbauten zwinker

mahlzeit
Nach oben   Versenden Drucken
#425598 - 28.03.08 20:04 Re: UR 2: Für "Unsere Räder" [Re: LudgerP]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
In Antwort auf: LudgerP

Die vermurkste Ständeraufnahme laste ich aber den velotraumatikern an. Daß es da Probleme geben könnte, habe ich nicht erwartet, vor allem, da die Traumatiker in ihrem Rahmeninfo genau diese von mir gebaute Konfiguration (Scheibe und Hebie) zeigen, als Beispiel für eine gelungenes Ausfallende. Wenn der Hebie-Ständer nicht diese Kröpfung hätte, würde auch alles passen. Aber den gibts - soviel ich weiß - nicht ohne die Kröpfung. Ich habe diesbezüglich auch eine Anfrage bei velotraum per email gemacht, bekam aber nur eine automatische Antwort, daß zur Zeit wegen Umzug keiner Antworten kann und daß die emails später beantwortet werden - was bislang noch nicht geschah.

Die Ständeraufnahme ist tatsächlich mißlungen. Bei meinem Alurahmen paßt z.B. nicht das Hebi-Alumodell hin, da es an der Bremsscheibe schleifen würde.
Wenn es jetzt viele verschiedene Ständer geben würde, dann würde ich auch nicht erwarten, das jeder passt, aber da es für dieses Patent haupstächlich die beiden Hebies gibt (Stahl und Alu) dann sollte das doch geprüft worden sein.
Ich habe den Aluständer dann gegen das schwere Stahlmodell getauscht, das dann gepaßt hat. Wenn der Ständer aber frisch geschmiert ist, dann fatzt er auch noch gegen die 160er Scheibe. Jetzt mit etwas Dreck drin, zumindest nicht.
(mein Modell ist von 2007 und ich hatte das Problem schon hier im Forum irgendwo geschildert)
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#425874 - 29.03.08 21:51 UR 2: Projekt Rennsofa [Re: iassu]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
..............................................................................................Historie:

..........................................................Nach fünf Jahren Sommer-Radreise mit seinem Specialized
.................................................reifte bei Andreas ("iassu") Ende 2007 der Gedanke, sich zu verändern:


...............................................


........................................"Alu sollte es bleiben, das schränkte die Auswahl an Rahmenbauern schon mal ein,
......................................meine Gestaltungsvorstellungen konnte eigentlich nur ein Rahmen nach Maß realisieren.
..................................So landete ich bei Mi:Tech/Hr. Militzer: Kein Problem, genaue Angaben bitte und wir machen
..............................ein Angebot. Zum Jahreswechsel machte ich die Zeichnung. Die Basis, ein *Skyper* von Mi:Tech."


..............................


.............................."Wichtig war mir ein agiles Lenkverhalten, nicht zu langer Radstand und nackenschonende Körper=
..............................haltung bei dennoch genügend Gewicht auf der Federgabel. Letztere als GA-kilo gleich mit geordert.
..............................Sie war bei Mi:Tech günstig, vor allem in Rahmenfarbe zu erhalten und gab dem Projekt den Namen:

........................................................................party RAL 5010 Enzianblau. party


..............................


...................."Ende Januar ging es los mit der Rahmenfertigung und nach 2 Wochen bekam ich das erste Foto gemailt - wow!"





"Mit dem Gepäckträger gab es schon mehr Klärungsbedarf. Die 1:1 Version ab Zeichnung ergab ein Post/Bäcker-Transportrad-Monster." schmunzel


...


"Auf seinen Vorschlag (das Röhrchen sollte natürlich dicker werden)...folgten meine Vorschläge - also gut, so wollen sie es dann machen."


...


"Unterdessen warten Zuhause manche schon eingetroffenen Neuteile. - Am 2. März fuhr ich in den Norden, holte Rahmen und Gabel ab..."





"In der *Schönen Aussicht*, wunderbar im Hochsauerland gelegen, wartete ein blaues Wunder, ich war begeistert u. verliebt von Anfang an.
Eine Woche später machte ich mich an die Arbeit: Nach 9 Stunden war das Rad fahrfertig. Die Demontage, das Reinigen der alten Teile..."





"die ich wiederverwenden wollte u. sorgfältiges Arbeiten kosten Zeit. cool Besonders prickelnd war die ganze Zeit naturgemäß die Neugier..."





"wie sich das von mir am grünen Tisch Erdachte in der Wirklichkeit fahren ließe! Wenn man so auch für die Konstruktion verantwortlich ist,
ist das schon ein besonderes Gefühl - war mir meiner Sache zwar einigermaßen sicher, dennoch zunehmend gespannt. - Die 1. Runde..."


...


"mit dem schon vollständigeren Rad, ich war völlig aus dem Häuschen: Federung mit der Trapezgabel und dem tollen Hinterbau fantastisch
und die Lenkung genial - mit und ohne das die Gemüter entzweiende Geweih und Lenkertasche - in einer ganz unwirklichen Sonnenpause."





"Langsam fällt der eigene innere Erwartungsdruck ab und eine lächelnde, umfassende Zufriedenheit mit dem Projekt Rennsofa 5010 macht
sich bei mir breit. Umlenkwippe, wie alles von Mi:Tech made in Germany. Schutzblech-Strebenbrücken mit M4-VA, sieht so zielicher aus."





"Unter dem Steuerrohr ein von mir gewollter Spacer, den ich bei Verwendung einer höher bauenden Gabel weglassen kann (Winkel bleiben
dann unverändert). - Weitere Stunden beanspruchte die Scheinwerfermontage. Und vor allem die Adaption der Schutzbleche, die ich von..."





"einem Neurad abgeschraubt (ohne Strebenbrücken), in trendigem Karbonlook und im gewünschten Nichtschwarz für 5 € erstanden hatte."


...


"Sitzstrebenknotenpunkt, deutlich gefälliger ausgeführt, als beim ersten Entwurf." Siehe weiter oben die Bilder von Mi:tech (mit freundlicher
Genehmigung zur Veröffentlichung - vielen Dank!). "Der Gepäckträger, jetzt doch so abgestützt, wie von Militzer zuallererst vorgeschlagen."





"Verträgt jetzt garantierte 30kg, für meine Zwecke Overkill. Die Ösen oben dienen der späteren Schienenmontage für meine Gepäcktasche."


...


"Die hinteren sind für ein späteres Rücklicht und für ein Aluschutzteil, das die schönen, aber empfindlich-exponierten Ecken schützen wird."





"Umwerfer: Ein vorübergehendes Frustthema. - Ein Deore findet sich schließlich. Er ist noch von alter Schule und jetzt passt endlich alles."





"An den Ausfallenden die Schutzblechstreben mit schwarzen Kunststoff-Spacern befestigt - geniale Teile. Die Bremsen: Auriga Comp 180."





Restliche Teileliste: "Steuersatz: Tune-Bubu. - Kurbeln + Innenlager: XT-HTII-180mm. - Nabe hinten: Hügi-FR,
Nabe vorn: SON-disc. - Felgen + Speichen: DT4.1 32Loch + 2,0/1,8 DD. - Reifen: Ritchey-Tom-Slick 1.4."





"Wünsche dir viel Erfolg, viele weitere 'freie' Abende und ein dickes Fell!" schmunzel





Gruß vom Andreas


u. Mario

Geändert von dogfish (29.03.08 21:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#425901 - 29.03.08 23:57 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20509
Komme gerade von einer 50er Party heim und finde das hier vor. Klasse Mario und 999x Danke!!!
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#425914 - 30.03.08 09:55 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: dogfish]
Anonym
Nicht registriert
Hey Mario und Andreas,

klasse, ein Rennsofa!! grins
Absolut heißes Teil, auch wenn der Lenker natürlich die Gemüter spaltet.
Aber in jedem Fall eine geile Show von Euch beiden!! bravo

Viele Grüße,
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#425950 - 30.03.08 13:11 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: ]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
bravo
In Antwort auf: Roland83
Absolut heißes Teil, auch wenn der Lenker natürlich die Gemüter spaltet.

Ja, den hätte man auch noch in blau halten können. listig grins

ciao Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#425952 - 30.03.08 13:13 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: ]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 952
Ich fahre ja selbst keine gefederten Räder, aber DAS ist ja mal wirklich ein einzigartig geniales Gefährt: Gabel, Farbe, Träger....einfach toll!

Simon
Nach oben   Versenden Drucken
#425973 - 30.03.08 16:35 Re: UR 2 Cannondale XS 800 [Re: christianxnicole]
joefab
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 179
In Antwort auf: christianxlaura

hey joefab, also ich bin 1,80m groß und habe eine Schrittlänge von 83cm. Die Maße sind wirklich grenzwertig, aber ich habe das Glück gehabt ein vergleichbares Surly Probe zu fahren. Hat perfekt gepasst!


Mhh, dann bist du ja gar nicht SO viel kleiner als ich, bei mir kommen aber trotzdem nochmal 3cm bei der Körpergröße und 2cm bei der Schrittlänge hinzu...

In Antwort auf: christianxlaura

Wie es am Ende wird, sehen wir wenn´s fertig ist...


Ich bin gespannt wie es wird...
Nach oben   Versenden Drucken
#425984 - 30.03.08 17:33 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: yoon]
joerg721
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 485
Oh weia - ich sag mal: Die Geschmäcker sind verschieden! grins
Nach oben   Versenden Drucken
#426005 - 30.03.08 19:53 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: iassu]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
Hallo Andreas,

Rennsofa: das Sofa sehe ich ja, ab er wo ist ds Renn? verwirrt verwirrt (oder Ren - das hat ja auch ein Geweih)

Zu deinem Geweih, ich frage mich schon die ganze Zeit, wie du da greifst. Ich stelle mir das bisher so vor, dass die Hände einfach senkrecht parallel an dem "Geweih" angreifen. Wenn das so ist, frage ich mich nach dem Sinn der oberen Bögen nach hinten. Insgesamt eine tolle ausgefallene Idee, es ist vielleicht nicht "schön", aber wenn du gut damit bequem fahren kannst gibt es keine Gegenargumente..

Die Position deiner Hände am "normalen" Lenker sehen für mich allerdings anstrengend aus, die Hände nach innen gebogen und schräg nach oben? Oder hab ich 'nen Knick in der Optik?

Um ehrlich zu sien, das Rad ist nicht mein Stil (ich mag Renn- ohne Sofa), ich finde die Farbe Klasse, die Verarbeitung sieht nach den Bildern sehr gut aus und ich finde dein Projekt beeindruckend. Das ist wirklich "DEIN" Rad, selbst erdacht nach deinen persönlichen Bedürfnissen. Prima Idee.
Gruß

Radreisebilder: http://picasaweb.google.de/arfeis
Nach oben   Versenden Drucken
#426012 - 30.03.08 20:44 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: Dittmar]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: Dittmar
Rennsofa: das Sofa sehe ich ja, ab er wo ist ds Renn? verwirrt verwirrt


Das "renn" ist auf allen nicht ganz so aalglatten wegen. Da, wo das klassische "renn" nicht ganz so rennt.

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#426025 - 30.03.08 21:25 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: Flachfahrer]
gear7lover
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 56
Super Projekt! Alle Achtung.

Aber geht die Lampe nicht mit der Federung auf und ab?

Bei dem Lenker krieg ich Krämpfe nur vom hinschauen, aber das lässt sich ja noch ändern...

Weiter viel Spass
Wolfgang kein Freund von Versen
Nach oben   Versenden Drucken
#426032 - 30.03.08 21:33 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: Dittmar]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20509
In Antwort auf: Dittmar

Zu deinem Geweih, ich frage mich schon die ganze Zeit, wie du da greifst. Ich stelle mir das bisher so vor, dass die Hände einfach senkrecht parallel an dem "Geweih" angreifen. Wenn das so ist, frage ich mich nach dem Sinn der oberen Bögen nach hinten

Hallo Dittmar,
die oberen Bögen gehen nur leicht schräg nach hinten, vielmehr seitwärts, ich lege einfach meine Pranken, wie sie gewachsen sind, auf genau die Bögen, das ergonomisiert perfekt mit der Handhöhle. Vorteilhaft dabei ist Rückenwind, da der Oberkörper dabei eine Art Segel abgibt grins

In Antwort auf: Dittmar
Die Position deiner Hände am "normalen" Lenker sehen für mich allerdings anstrengend aus, die Hände nach innen gebogen und schräg nach oben? Oder hab ich 'nen Knick in der Optik?

Diese Bedenken wundern mich schon ein bißchen. Wozu nimmt man denn gebogene Lenker? Und die Biegung macht hand-ergonomisch am meisten Sinn, wenn sie nicht horizontal nach hinten verläuft, sondern schräg aufwärts Richtung Schultern zeigt. Es ist das Gegenteil von anstrengend, alles andere finde ich anstrengend. Heute fuhr 5 km ein Radler mit fast geradem Lenker vor mir her, er hatte zusätzlich noch ein für ihn zu langes Oberrohr. Er griff den Lenker nicht mit der ganzen Hand, sondern stützte sich nur mit den Fingern ab. Das erinnert mich so an meine eigenen Erfahrungen und bestätigt mich in meinen Vorstellungen zur Lenkerergonomie.
Danke dir aber für dein Lob!
Gruß Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#426034 - 30.03.08 21:36 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: gear7lover]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Hallo Unbekannter,
In Antwort auf: gear7lover

das lässt sich ja noch ändern...


Du kennst sein altes Specialized nicht grins

Ich finds super, Andreas! Nur bitte schenks mir nicht zwinker
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#426036 - 30.03.08 21:38 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: gear7lover]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20509
In Antwort auf: gear7lover

geht die Lampe nicht mit der Federung auf und ab?

Nein. Die Lampe gehört zum gefederten Teil des Rades bzw. zum unbeweglichen Teil der Gabel.

In Antwort auf: gear7lover

Bei dem Lenker krieg ich Krämpfe nur vom hinschauen, aber das lässt sich ja noch ändern...

Das Hinschauen oder der Lenker? grins
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#426037 - 30.03.08 21:40 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: Jumper79]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20509
In Antwort auf: Jumper79

Ich finds super, Andreas! Nur bitte schenks mir nicht zwinker

Momentan besteht da kaum Gefahr grins
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#426038 - 30.03.08 21:44 Re: UR 2: Projekt Rennsofa [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20509
Achja, jemand wollte mal das Gesamtgewicht wissen:
Mit Geweih. ohne Bügelschloß, mit Flaschenhalter: 15,4 kg.
Andreas
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 98 von 101  < 1 2 ... 96 97 98 99 100 101 >


www.bikefreaks.de