Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (veloträumer, Juju, silbermöwe, talybont, 8 unsichtbar), 268 Gäste und 333 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90897 Themen
1397040 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3313 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 100  < 1 2 ... 4 5 6 7 8 ... 99 100 >
Themenoptionen
Off-topic #435170 - 30.04.08 11:01 Re: UR 3: Martins Miniracer... [Re: Job]
FlevoMartin
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1206
Moin job, moin Forum,

ja, um noch eine andere Lösung zu nennen, ich kenne Erik Wannee zwinker
Das Problem der ändernden Kettenlänge wäre dann beseitigt, das ist wahr. Die anderen Probleme des etwas indirekten Antriebs blieben damit aber, zumal Nabenschaltungen ja auch noch nicht ganz unerhebliche Drehmoment einleiten (Flachfahrer weist da meines Wissens gern drauf hin).
Des weiteren bekommt man das Rahmenrohr mit Federung nicht so weit runter, da würde's dann arg knapp beim Einfedern. Mit anderen Worten: Die fehlende Federung ist nicht nur ein notwendiges Übel, sie ist zum großen Teil auch gewünscht.

Sonnige Grüße,
Martin, ganz in Feiertagsstimmung hier zwinker
...und gleich weiter zu Martins Radseiten
Nach oben   Versenden Drucken
#435379 - 30.04.08 22:35 UR 3: Mehr von Sarotti... [Re: DerBildRiese]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Mein Mann sollte zu seinem 40. Geburtstag
etwas Besonderes geschenkt bekommen; er sprach schon länger davon..."





"dass er Spaß an einem Eingangrad hätte, aber nicht sicher ist, ob das was für ihn wäre."





"Nach ein bisschen Suche im Netz kam ich auf das Surly Cross-Check, da der Rahmen alle Möglichkeiten bietet. - Ich fand sogar einen..."





"guten gebrauchten Rahmen samt Gabel und Steuersatz im Mountainbike-Forum zu einem fairen Preis. Nur leider wurde ich überrascht..."





"von meinem Mann, wie ich gerade das Paket auspacke. Er war früher von einer Dienstreise zurückgekommen. Da war die Überraschung..."





"natürlich dahin. Wir haben das Rad dann gemeinsam aufgebaut und verbessern immer wieder ein paar Dinge. - Nur für den Geburtstag..."





musste "Sarotti" sich was Neues einfallen lassen. schmunzel

Viele Grüße Frauke


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#435472 - 01.05.08 16:55 UR 3: Sarottis Serotta [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Nach Alu und Stahl fehlt ja noch Titan." schmunzel

Irgendwann kam Frauke ("Sarotti") auf die Idee,
den Arbeitsweg zu Trainingszwecken mit dem Rad zurückzulegen.





"Dabei geht es 30km (einfache Strecke) rauf und runter. Ich schaffte mir dafür erst ein Cannondale T900 an, das ich sportlicher ausstattete.
Aber eigentlich suchte ich ein Rennrad, das auch für einen Gepäckträger ausgelegt ist. Und dann, etwas versteckt unter den Angeboten..."





"der Vorführräder auf der Seite der amerikanischen Titanschmiede Serotta, fand ich meinen Traumrahmen, genau meine Rahmengröße." cool





"Das Beste daran, der Rahmen ist für eine Rennbremse ausgelegt und nicht, wie bei dem Modell
üblich, mit Cantisockeln. - Über den deutschen Importeur hatte ich ihn schnell in den Händen..."





"und noch schneller aufgebaut. Ein absolutes Traumrad,
bin noch nie was Besseres gefahren und
genieße jeden Meter!"

Viele Grüße Frauke


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#435557 - 02.05.08 00:02 Re: UR 3: Mehr von Sarotti... [Re: dogfish]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
...einerseits Singelspeed, andererseits Vollaustattung bis hin zur Rahmenhalterung fürs Schloss? Damit komme ich nicht so ganz klar... für mich ist diese Umsetzung zwar schön anzusehen, aber alles andere als konsequent.
Wolfram
Nach oben   Versenden Drucken
#435574 - 02.05.08 08:24 Re: UR 3: Sarottis Serotta [Re: dogfish]
Frawie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 549
Gefällt mir. So ein Renrad mit Vollausstattung passt in mein Beuteschema. Mich störrt nur der unvollständige Schutzblechsatz. Sieht immer so aus, als ob das vordere abgefallen wäre.

Frank
P.S.: Gibt es den Rahmen auch in anderen Farben? *duck und weg*
Nach oben   Versenden Drucken
#435597 - 02.05.08 11:04 Re: UR 3: Mehr von Sarotti... [Re: sonicbiker]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Wieso? Für mich erschließt sich der Sinn von Engangrädern zwar nicht im Geringsten. Andererseits ist es doch konsequent, wenn man sich mehrere Räder zulegt, daß diese sich auch gehörig unterscheiden, damit sie ein möglichst breites Spektrum abdecken.
Das Serotta finde ich im Übrigen toll.

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#435600 - 02.05.08 11:17 UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: Frawie]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Glück für Max ("Max Herrmann"):

"Die Bilder waren nicht gerade überzeugend...
und alles begann damit, dass ich diesen Rahmen
bei Ebay sehr günstig schoss. Zu Hause ausgepackt,
war ich erstmal platt. Was für ein wunderschöner Rahmen!"





"Am Abend wurde geschrubbt, ausgebessert und poliert. Da stand er,
sauber, strahlend und nackig. Und jetzt..." Siehe UT: Rickert, rot-weiß... (Ausrüstung Reiserad)





"Ich schrieb an die Rickerts (Hugo sitzt im Rollstuhl und hat seinen letzten Rahmen 2001 gebaut) -
auch weil die Schriftzüge auf dem Sitzrohr fehlen. Sie schätzen den Rahmen auf 1964-67, leider..."





"haben sie keine Schriftzüge mehr von der 'alten Generation' (Anfang der 80iger änderte sich das Design),
Frau Rickert schickt mir aber gerne welche von den neuen - sie liegen hier für mein nächstes Rickert bereit." schmunzel





"Prinzipiell entschied ich mich, den Rahmen vorerst (!) als Singlespeed aufzubauen. - Kurbel: Stronglight 49D, Innenlager: Campa-Chorus."





"So gut wie alle wichtigen Teile sollten französisch sein. Dem Philippe-Vorbau folgten Mafac-Racer-Mittelzugbremsen, ein Perache-Sattel..."






"Pelissier-Hochflansch-Nabe" - versteckt hinter einem Surly-Ritzel... zwinker "Hier wieder das gleiche Spiel: Die Nabe auseinandergenommen..."


...


"Staubkappen raus, Kugellaufflächen poliert, neue Kugeln, neues Fett, Nabenkörper poliert, wieder zusammengebaut.
Pelissier-Naben deshalb, weil es die einzigen französischen sind (eine aus England, die andere vom Flohmarkt). cool





"Mittlerweile liegt eine komplette Huret-Allvit-Schaltungsgruppe für den Umbau bereit..."





"doch der folgt erst, wenn ein neuer Singlespeed-Rahmen da ist.
Nun steht erstmal ein neues Rickert vor der Tür."

Liebe Grüße Max


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#435601 - 02.05.08 11:20 Re: UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: dogfish]
Torben
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 187
TRAUMRAD ..... HABEN WILL grins
Nach oben   Versenden Drucken
#435605 - 02.05.08 11:30 Re: UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: dogfish]
Pangaea
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 162
Na dann herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Rahmen,
ich hatte das gute Stück auch bei Ebay gesichtet und es hatte stark in den Fingern gejuckt mitzubieten. Wirklich sehr schönes Teil.

lg Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#435609 - 02.05.08 11:46 Re: UR 3: Mehr von Sarotti... [Re: Krakonos]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Zitat:
Andererseits ist es doch konsequent, wenn man sich mehrere Räder zulegt, daß diese sich auch gehörig unterscheiden, damit sie ein möglichst breites Spektrum abdecken.

Eben! Da muss dann das Singlespeed nicht notfalls als Tag/Nacht/Sonne/Regen-Trekkingradersatz herhalten, das darf dann ruhig eine Spaßmaschine sein.
Wolfram
Nach oben   Versenden Drucken
#435611 - 02.05.08 11:51 Re: UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: dogfish]
Mr. Pither
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1646
Sehr sehr schick!
das gelochte neuzeitliche Lenkerband sieht doch an dem alten Rahmen gleich richtig klassisch aus, vielleicht solltest Du die Endstopfen noch durch verchromte ersetzen?
Die LX-Bremsschuhe machen sich an den Mafacs auch richtig gut, ich habe allerdings den Eindruck, daß die Beläge ganz üble Felgenfräsen sind (fahre die selber noch am MTB); und Fremdgummis gibt es dafür leider nicht mehr.
Was ich aber nicht ganz verstanden habe ist die Begründung für die Pelissier-Naben, da das die einzigen französischen seien: Was ist denn mit Mavic und Maillard, die kommen bzw. kamen doch auch aus Frankreich?
Letzte Frage lach : Was für eine Kette ist das und welche Übersetzung?
Gruß Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#435624 - 02.05.08 12:43 Re: UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: Mr. Pither]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Freut mich, dass es dir auch mal richtig gefällt. schmunzel

Zu deiner letzten Frage, bevor Max sich melden wird:





"Der restlige Kleinkram kam so nach und nach ans Radl." Bei der Kette steht in seiner Teileliste ...





"Halflink" - Connex.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#435646 - 02.05.08 15:04 Re: UR 3: Rickert, rot-weiß, zweite Episode... [Re: dogfish]
Max Herrmann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Hallo,
vielen dank für die positive Zustimmung. Und vielen Dank an Mario für die Aufmachung cool schmunzel

Tja, ein paar Teile haben sich nach und nach doch geändert.
Die Kette ist doch nicht die auf dem Teilebild geworden, sondern eine Shadow Interlock V2 Chain - 1/8" Halflink. -
Ebenso wie das Innenlager. Auf dem Bildern ist es noch ein FAG Lager. Nun aber wirklich eins von Campa.

Übersetzung ist 48:16. Macht sich sehr gut hier in Berlin
Und die Plastikstopfen werden durch polierte Alustopfen ersetzt (sind auf dem Weg)...

Zitat:
Was ich aber nicht ganz verstanden habe ist die Begründung für die Pelissier-Naben, da das die einzigen französischen seien: Was ist denn mit Mavic und Maillard, die kommen bzw. kamen doch auch aus Frankreich?

Das bezieht sich nur auf die schwere Nabenwahl im Unsere Teile Faden. Von den da abgelichteten Hochflanschnaben sind nur die Pelissier original französisch. zwinker peinlich

Liebe Grüße an alle und ein schönes Wochenende,
Max
Träume oder lebe. - beides bedeutet Sein! (R.M. Rilke) Kommt Zeit, kommt Rad !

Geändert von Max Herrmann (02.05.08 15:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#435648 - 02.05.08 15:16 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Schräubchen]
webmantz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1155
In Antwort auf: Schräubchen
Hallo André, wie schon gesagt, funktioniert das bestens mit einem Bowdenzugschneider. Wenn man oft Züge kürzen muss, lohnt sich das, man zerquetscht die Hülle nicht so.

Falls Du diesmal noch keinen kaufen magst, könnte ich Dir anbieten, Dir am 1. Mai Wochenende unbekannterweise meinen auszuleihen. Ich bin dann zu Besuch in Bosse und wollte eh Radfahren, da kann ich auch einen Stop in Rodewald einlegen.

Schräubchen war heute bei mir und ich konnte mit ihrer Hilfe und ihrem Werkzeug den Zug zur hinteren Bremse neu verlegen und kürzen. Vielen, vielen Dank für die Hilfe!

Und hier natürlich noch das Ergebnis:


Gruß, André
Nach oben   Versenden Drucken
#435779 - 03.05.08 11:06 UR 3: Big Dummy [Re: kennendäl]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Am Anfang war das Xtracycle,
Big Dummy war die logische Folgerung."





Maik ("kennendäl") wollte ein Velo, mit dem er fast alles transportieren kann.





"...und trotzdem recht schnell fahren kann. Radreisen sollen möglich sein. Ein Auto wollte ich nie und werde wohl auch nie eins brauchen."





"Es ist mittlerweile mein einziges Rad, von einem alten Klappi abgesehen und wird es wohl auch bleiben."





Liebe Grüße Maik


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#435782 - 03.05.08 11:15 Re: UR 3: Big Dummy [Re: dogfish]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5441
Hallo Mario, hallo Maik,

was ist den das für ein Sattel? Ich meine den vor dem Schalensitz, nicht den am Ersatzrad. Gibt es den auch ohne Tarnmuster oder Kuhfell Design?

Wie ist den Fahrverhalten von eine so langen Fuhre?

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#435819 - 03.05.08 15:53 Re: UR 3: Big Dummy [Re: dogfish]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
hallo Maik,
das dies dein einziges rad ist kann ich mir nicht vorstellen. Was ist mit dem anderen Surly?

Wäre an dem Big Dummy ein Zweibeinständer nicht besser?

Welche Komponenten haste denn hier verarbeitet? Selbstaufbau oder machen lassen?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #435865 - 03.05.08 21:43 Re: UR 3: Big Dummy [Re: dogfish]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3226
Wie wird eigentlich "Surly" ausgesprochen? Mit <Sch> oder <sj>?

Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#435873 - 03.05.08 21:58 Re: UR 3: Big Dummy [Re: der tourist]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

Du kannst den Namen aussprechen wie Du magst lach

der Sattel ist ein SDG Bel Air und den gibt es auch in zivil

ein Zweibeinständer passt nicht bzw. ist vom Hersteller nicht vorgesehen, es gibt aber Eigenbauten

Zweibeinständer für Big Dummy und Xtracycle

Liebe Grüße Maik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #435876 - 03.05.08 22:13 Re: UR 3: Big Dummy [Re: kennendäl]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3226
In Antwort auf: kennendäl

Du kannst den Namen aussprechen wie Du magst lachLiebe Grüße Maik

Und wie wird es im Allgemeinen (bzw. vom Hersteller) ausgesprochen?

Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #435885 - 03.05.08 22:31 Re: UR 3: Big Dummy [Re: der tourist]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

Wie der Hersteller die ausspricht weiß ich nicht, ich emaile immer nur über den großen Teich...

ich spreche das aus wie... Sir-lay (entschuldige bitte aber alles was ich zur Lautschrift gelernt habe, habe ich vergessen... und dann gibt es noch die Variante Shir-ley (wie der Name, mit Betonung auf der ersten Silbe)

ich hoffe ich konnte helfen

Liebe Grüße Maik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#435890 - 03.05.08 22:36 Re: UR 3: Big Dummy [Re: dogfish]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

so und bevor ich es vergesse...

vielen lieben Dank Mario
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#435894 - 03.05.08 22:55 Re: UR 3: Big Dummy [Re: dogfish]
ich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 913
Traumhaft! Ein Rad ganz nach meinem Geschmack!
Nach oben   Versenden Drucken
#435895 - 03.05.08 22:56 Re: UR 3: Big Dummy [Re: ich]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

ja und warte erstmal bis das nicerack dran ist zwinker
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#435898 - 03.05.08 23:07 Re: UR 3: Big Dummy [Re: kennendäl]
ich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 913
In Antwort auf: kennendäl

ja und warte erstmal bis das nicerack dran ist zwinker


verliebt
Nach oben   Versenden Drucken
#435940 - 04.05.08 12:31 Re: UR 3: Big Dummy [Re: kennendäl]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Hi Maik,
zwischen dem Link, den du mir geschickt hast und den Fotos von Mario gibts einen Unterschied.
Im Link ist eine Rohloff dargestellt, bei Mario eine Shimano Nabe. Was ist denn nun richtig?

Und wiese ist die Scheibe hinten größer als vorne?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#435942 - 04.05.08 12:41 Re: UR 3: Big Dummy [Re: biker67]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

die große Scheibe weil ich sie noch hatte und die Rohloff weil es sich schon besser fährt als mit einer Alfine...

und noch was zur Haltbarkeit... bis auf nen losen Deckel hatte meine Rohloff noch nie was gehabt...

richtig ist beides... die Alfine wandert jetzt zurück ins Xtracycle und die Rohloff bleibt bei mir im Dummy...

Liebe Grüße Maik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#436080 - 04.05.08 23:06 UR 3: Entweder oder... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Ob es bei Martin ("MartinSW") die große Liebe wird:

"Ich habe ein bischen Zweifel, es fährt sich doch ganz anders
als mein Ghost-Panzer (RT 5500)." Siehe Re: Unsere Räder - Teil 2 (Ausrüstung Reiserad)





"Ein paar Bilder von meinem Haas-Extratour, dass ich vor gut 3 Wochen ersteigerte. Schönes Detail,
aber leider ohne entsprechendes Bild, der Speichenhalter auf der Kettenstrebe. Mein Lieblingsdetail..."





"der durchs Sattelrohr geführte hintere Bremszug - eigentlich eine geniale Idee - leider bringt dieses Detail auch zwei gravierende Nachteile:
Die Sattelstütze muss exakt abgelängt werden, zum probieren bleiben nur 1 bis 2 Zentimeter. - Die Cantis rücken durch die Anbringung..."





"vor der Sattelstrebe näher an die Pedale. Mit meinen Klickies hatten die Fersen oft Kontakt, mit Schlaufen und anderen Schuhen geht es.
Also wieder verticken u. nächstes Mal darauf achten, dass der Rahmen min. 56cm misst? An die Wand hängen? Ich weiß es noch nicht."





"Dass man Pedalieren und Lenken synchronisieren muss, um nicht mit der Fußspitze im Schutzblech
des Vorderrads zu hängen, ist neu. Ebenso die tiefe Lage des Tretlagers. Ich glaube, ich werde..."





"mit einer längeren Sattelstütze beginnen. Es wird also weitere Bilder geben,
entweder nach den Umbauten unter UR oder unter *Biete*:
Mit zwei Sattelstangen. Man wird sehen."

Grüße Martin


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#436138 - 05.05.08 09:33 Re: UR 3: Entweder oder... [Re: dogfish]
Frawie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 549
In Antwort auf: dogfish


"Dass man Pedalieren und Lenken synchronisieren muss, um nicht mit der Fußspitze im Schutzblech
des Vorderrads zu hängen, ist neu.


Ich finde, es sieht auf dem Bild so aus, als ob die Gabel leicht nach hinten verbogen wäre. Das könnte die mangelnde Fußfreiheit erklären.
Etwas Fußfreiheit ließe sich noch durch eine Optimierung der Schutzblechmontage gewinnen.

Für einen eigentlich zu kleinen Rahmen könnte der Vorbau wohl auch etwas kurz sein.

Eigentlich ein Rahmen mit netten Details, aber wenn es vorne und hinten nicht passt, wird wohl kaum richtige Freude aufkommen.

Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#436169 - 05.05.08 11:46 Re: UR 3: Entweder oder... [Re: Frawie]
MartinSW
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 665
Zitat:
...sieht auf dem Bild so aus, als ob die Gabel leicht nach hinten verbogen wäre.
Habe das gerade nochmals am realen Rad geprüft. Gabelholme und senkrechter Teil des Vorbaus scheinen zu fluchten.
Das mit dem Schutzblech stimmt allerdings. Guter Hinweis, Danke!
Ja, über den Vorbau lassen sich sicher auch noch ein paar Zentimeter gewinnen. Ich will nur zunächst mal den Sattel auf die richtige Höhe bringen und dann ne Runde fahren. Sollte sich der Vorbau als zu kurz erweisen, soll's daran nicht scheitern.
Grüße Martin
@Mario: Danke für die Präsentation!
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 100  < 1 2 ... 4 5 6 7 8 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de