Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (iassu, Fichtenmoped, H-Man, smergold, uiop, DebrisFlow, KUHmax, Sharima003, Günter-HB, Deul, 7 unsichtbar), 154 Gäste und 345 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26975 Mitglieder
90753 Themen
1394887 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3324 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#45405 - 02.06.03 05:39 Zurück vom Edersee
Sachse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 20
Hallo zusammen,

seid ihr alle gut daheim angekommen?

VG Thomas

P.S.: Bin der Neue, komme jetzt öfter. grins grins grins
Begebe dich einmal im Jahr an einen Ort - an dem Du noch nicht gewesen bist.
Nach oben   Versenden Drucken
#45406 - 02.06.03 06:48 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
Urs
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1815
War wunderschön in der Morgenstimmung nach Kassel zu radeln. Ich kam über den Nebel, der dann jeweils mystisch über den Feldern hing. In einem Wald schreckte ich noch ein Wildschwein mit drei Ferkeln auf. Hab dann jedoch im dichten Nebel ne Abzweigung verpasst und fuhr etwas den längeren Weg. Waren schliesslich 64km/650Hm bei 2:45 Fahrzeit. Dafür kam ich direkt auf den Bahnhof zu.
Traf im Zug einen aus meiner Heimatstadt, der am Rohloff-Treff war.
Abends gings dann noch grillen im Wald.

Urs
Nach oben   Versenden Drucken
#45416 - 02.06.03 08:57 Re: Zurück vom Edersee [Re: Urs]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Bin auch gut heimgekommen, Bahnfahrt war ganz problemlos, konnte sogar eine Stunde früher fahren, als reserviert (aber eine Stunde später, als nach Ankunft in Kassel möglich gewesen wäre).

Urs: Bin erst um 10 Uhr losgefahren, da war kein Nebel mehr und deshalb hab ich mich auch nicht verfahren schmunzel
An der Rampe zum Bahnsteig in Kassel-Wilhelmshöhe zeigte mein Tacho genau 60,00 km an.
Bist du auch die Abfahrt am Ende direkt zum Bahnhof runter gekommen? Das war ein richtig schöner Abschluss der Fahrt, auch wenn mich eine der Ampeln ausgebremst hat böse

Andreas schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#45424 - 02.06.03 10:14 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
ChrisTine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2649
Hi ,

ich war exakt 24.00 Uhr zu Hause zwinker zwinker

War klasse am Edersee!! Geile Tour !

...........und mein Rad ist wieder sauber,ätsch grins grins

Gruß/Saludos an Euch alle, besonders Florian zwinker
Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#45432 - 02.06.03 11:10 Re: Zurück vom Edersee [Re: atk]
pfahrrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Hallo zusammen,

ich bin auch gut wieder zu Hause angekommen;

ich bin am Freitag erst mit dem Rad nach Frankenberg geradelt; dann habe ich mich in den Zug geschwungen und bin
bis Marburg gefahren (da habe ich dann ein paar Kilometer übersprungen). Von Marburg aus bin ich dann bis Gräveneck
an der Lahn entlang gefahren, wo ich dann doch noch drei Stunden früher als meine Freunde (die ja Auto gefahren sind ;-))
angekommen bin.
Alles zusammen waren es doch 112 km.
Und: Ich habe mich NICHT verfahren!!! (naja, immer an der Lahn entlang ist ja auch nicht so schwer; allerdings hätte ich bei
meinem schlechten Orientierungssinn mindestens einen 20 km Umweg haben müssen).
Samstag sind wir Kanu gefahren; leider ging irgendwann im frühen Nachmittagsbereich ein tierisches Gewitter nieder, was uns
fast zwei Stunden lang nicht ermöglichte, auf dem Wasser zu bleiben.
Wie war es bei Euch? Hattet Ihr auch so ein heftiges Unwetter?

Ich fand's am Edersee wirklich sehr schön und war erstaunt, dass es dort eine richtig gute Atmosphäre gab und vor allem sehr
nette Leute!!!

@Andy, Detlef und Claudia: Danke, dass Ihr in Kassel noch eine ganze Stunde auf mich gewartet habt! Und Danke Andy, dass Du
den Campingplatz organisiert hast.

Ganz liebe Grüsse an alle; ich hoffe, dass wir uns bald mal wiedersehen!

PETRA
Nach oben   Versenden Drucken
#45434 - 02.06.03 11:19 Re: Zurück vom Edersee [Re: pfahrrad]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Hallo Petra,
schön zu hören, dass mit dir alles in Ordnung ist schmunzel

Das Unwetter am Samstag mit mittelschwerem Platzregen hatten wir auch. Wir hatten aber da eine gute Unterstellmöglichkeit. Da uns aber Markus hartnäckig auf Wanderwegen durch Wiesen und Wälder geführt hat grins sahen die Räder nachher dementsprechend aus bäh

Warum warst du erstaunt, nette Leute zu treffen? Was hast du denn erwartet? grins

Andreas schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#45435 - 02.06.03 11:30 Re: Zurück vom Edersee [Re: atk]
pfahrrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Hallo Andreas,

das was ich mit den "netten Leuten" gemeint habe, ist vor allem das, dass ich erstaunt war, wie schnell
sich dort eine gute und persönliche nette Atmosphäre entwickelt hat.
Ich habe es schon häufiger erlebt, dass es manchmal eine Ewigkeit dauert, bis sich gute Gespräche entwickeln oder
die Leute "auftauen". Das war hier doch echt schön und sehr unkompliziert. Und genau das fand ich sehr schön.
Und hätte es wahrscheinlich nicht in dieser Form erwartet.

Viele Grüsse,

PETRA
Nach oben   Versenden Drucken
#45436 - 02.06.03 11:37 Re: Zurück vom Edersee [Re: pfahrrad]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Wahrscheinlich spielt es einfach auch eine Rolle, dass man doch viele hier ein wenig kennt, auch wenn man sie noch nie gesehen hat. Und dass es auch hier im Forum nette und gute Gespräche gibt. Da fällt es doch leicht, das "in der Realität" fortzusetzen.

Andreas schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#45439 - 02.06.03 12:15 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
HolgerT
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 153
Wir(Luisa,Maze und Ich) sind auch gut angekommen wirr
Die Fahrt zum 50 Kilometer entfernten Wabern war sehr schön.
Aber dann begann eine ca.10 stündige Bahnfahrt nach Berlin.
Hier die Highlights:
Zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Sangerhausen stieg eine Reisegruppe mit 12 (zwölf) Fahrrädern ein.Da wirds etwas eng im Radabteil. erstaunt Wir kommt man auf die Idee,mit 12 Leuten mit Rädern in einem Zug fahren zu wollen?
In Sangerhausen sind wir nicht in den Zug gekommen,alles voll.Die Leute standen so im Eingangsbereich dass wir nicht reinkamen.
Das bedeutete 2 Stunden warten auf den nächsten Zug.
Als dieser dann kam, haben wir mit der " Wir-müssen-unbedingt-da-rein-Taktik" den Zug regelrecht geentert.
grins
In Magdeburg das gleiche Bild.Massen am Bahnsteig.Unglaublich das Ganze..... bäh
Die Rückfahrt war das anstrengendste und stressigste an dem ganzen Tour.Ein regelrechter Überlebenskampf... peinlich
Ich fand das Treffen sehr schön und grüße alle dagewesenen und daheimgebliebenen.....

Holger

Nach oben   Versenden Drucken
#45446 - 02.06.03 13:34 Re: Zurück vom Edersee [Re: HolgerT]
KarstenK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hi,
unsere Heimfahrt war auch sehr unkompliziert... grins

Ich fand die Tage am Edersee auch sehr schön und es war klasse alte und neue Gesichter zu treffen. Daher nochmal ein extra Danleschön an Andy, die sich die Mühe der Organisation gemacht hat.

Schönen Start in die Woche, werde gleich mal den Link für die Bilder reinsetzten.

Grüße,
Karsten
Nach oben   Versenden Drucken
#45447 - 02.06.03 13:36 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
Tine
Nicht registriert
Hi Thomas,
auch wir sind wieder daheim, das Auspacken hat länger gedauert als die ganze Heimreise.

Dank von Florian an
- Dich und Andreas für Fussballspielen und Schokolade und gaaanz viel Geduld grins
- Chris, Du hattest für die kurze Zeit eine sensationelle Wirkung! (Wo wohnt Chris? Warum heißt Chris Chris? Wie heißt Chris Kind? Wo ist Chris jetzt.....) lach
- Luisa, für endlose Seesitzungen - Dein Einsatz war schon mutig, in den See zu steigen, um die größten Steine wieder herauszuholen, nur damit so ein Zwerg sie wieder reinwerfen kann... lach

Dank von mir an
- Urs: so schnell bin ich noch nie mit Anhänger eine Steigung hoch gefahren grins
- Matthias und Sasa: die erholsamste Wanderung seit langem!!!
und an alle anderen, ich habe es sehr genossen. lach

Andy, an Dich noch einmal besonderen Dank, dass Du durchgehalten hast mit der Organisation. lach Habe ich gestern gar nicht mehr gesagt, ich war doch müder, als ich dachte (wie, noch müder???) zwinker - und abends zu müde, um das "Fundstück" zu würdigen.... Das kommt dann heute abend.

Gruß,
Tine


.
Nach oben   Versenden Drucken
#45456 - 02.06.03 14:15 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
ChrisTine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2649
Hi Tine....

Es war wirklich schön.Alles!

Florian hat geholfen, kleine Insekten vor dem Ertrinken zu retten zwinker Mit seinem Supi-Rettungsstock.
Ja sapperlott, was haben die da auch zu suchen grins
Ich musste zum Glück keine Steine wieder aus dem Wasser holen und wie er da mit seinem Rad über das Gelände gesaust ist,alle Achtung!!
Wie gesagt, der Weserradweg ist machbar und der Duplo-Zoo steht hier zum Spielen zwinker
Bring mir ja die rosa Tasse mit! grins
Ach ja...Chris heisst nur hier im Forum Chris.
Ansonsten heisst sie wie Florians Mama zwinker . Tine halt.....

Dank an alle, die mich mit verpflegt haben.Das ist immer das Schönste.Dieser Essens-und Getränkeaustausch.


Meine persönliche Hochachtung gilt Urs.
Bescheidenheit, gepaart mit viel Wissen und noch viel mehr Humor!
Neiderfüllt schauten alle auf seine Waden.Wie war das nochmal?"Da hatte einer Adern an Stellen, wo ich noch nicht mal Stellen habe....." grins

@SASA! Möge Dir Deine Tour gelingen. Alles Gute Youngster!!
Übermorgen sieht die Welt ganz anders aus zwinker
Ich wünsche Dir viele schöne Eindrücke, keinen Pannen, nette Begegnungen und komm gesund wieder!

Chris schmunzel






Nach oben   Versenden Drucken
#45460 - 02.06.03 15:01 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
Hallo Tine,
hat Spaß gemacht mit Florian. Ein wirklich lieber Junge. Und das Praktische für einen "Außenstehenden" ist ja: sobald es ein Problemchen gibt, ist die Mama dafür zuständig grins Z.B. wenn er beim Rückweg von der Rutsche mit der Nase bremst...

Ach ja, Urs bergauf... hätte er doch immer einen Anhänger gehabt grins Vielleicht hätte er mich dann beim Bergauf-Sprint nicht einfach so stehen gelassen zwinker So ist der Liegerad-KopfVorausRad-Bergauf-Vergleich doch klar zuungunsten des Liegerades ausgegangen (obwohl ich mit dem Upright sicher auch nicht mithalten hätte können).
Immerhin hat sich Chris mit mir auf ein ehrenhaftes Remis geeinigt grins grins

Grüße an Florian schmunzel
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#45471 - 02.06.03 17:26 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
Nico
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 751
Moin,

habs auch gut nach Hause geschafft.
Trotz überfüllter Züge (Gruss an Holger) und Kettenriss kurz vor Kassel (@Karsten: Danke fürs Fett, aber die Kette war nach 20 km staubtrocken grins ). Habe bis Kassel die 75 km - Route gefunden (vorläufiger Sieger grins )

Gruss an alle, war ein supertolles Wochenende!!
Nico (Bikefreaks-Schwimerabteilung)

an Andy auch noch mal ein "Danleschön" für die Organisation
Nico
Nach oben   Versenden Drucken
#45505 - 02.06.03 22:56 Re: Zurück vom Edersee [Re: atk]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6727
Unterwegs in Deutschland

Hallo Andreas + alle anderen vom Ederseewochenende! lach
Bin auch wieder gut + heile + müde zuhause angekommen, bin zusammen mit Andy ( Noch mal danke für das organisatorische + das die negativen Vorwegdiskussionen nun endlich wettgemacht wurden !!! ) und Ula, Claudia, Radmatz ( die Letzten der Anwesenden also ) so gegen 10.30 los.
Ab dem Norduferabzweig vom Edersee bin ich dann die B252 bis Thalitter, dort gings dann bergauf ( mal wieder ....) direkt auch dann mit 12% wirr und ohne Schatten... In Immighausen (?) dann Richtung Norden, immer wieder mal bergauf + bergab ( das ganze glich einer Sinuskurve...) via Adorf, Padberg nach Bredelar.
Hatte mich, wie auf der Hinfahrt wieder um ca. 15km verrechnet peinlich , waren dann wieder 45km + 450Hm ( aber auch ca. 400m bergab schmunzel ) und bin um 15.00 mit ´nem Bummelzug nach Hagen - ausgerechnet eine Station später stiegen 25 immer noch ( oder schon wieder ) total breite Himmelfahrtstouries ein, die nix ausser laut grölen + Dosen mit Bölkstoff zu leeren im Sinn hatten... schockiert das natürlich bei total vollem Zug...

Bin dann in Hagen in einer auch versüfften S-Bahn rein, aber dann schon in Witten raus ( 1 Station eher als normal ) und noch den Ruhrradweg bis kurz vorm See lang nachhause. lach
Waren also komplett auch 58km lach

War auch sehr positiv beeindruckt, wie nett es abging, eine sehr homogene Truppe - keinerlei "Ausfälle" aufgrund Einnahme diverser alkoholischer Getränke !!! Es wurde auch nur sehr massvoll getrunken lach ( von wegen Saufexzesse traurig ) .
Es gab sogar ein paar Leute die gar keinen Alk zu sich genommen haben ( nicht nur unser Youngster Florian alleine !!! ). grins

Auch die Touren waren echt nett, mal ruhig + locker, mal auch mit Tempo die Landstrasse entlang ... lach grins zwinker , muss allerdings jetzt doch mal erst meinem rechten Knie etwas Ruhe gönnen traurig seltsamerweise beim fahren alles ok, aber beim laufen weniger verwirrt ).
Auch die Ausflüge in die Wanderwege waren sehr reizvoll, besonders was die dortige Flora anging - Christine hatte da echt gute Noten in der Fallwertung bekommen! grins
Mein Rad ist auch noch nicht sauber, muss morgen mal damit in die Waschanlage, ich selber habs ja schon hinter mir grins

@Petra: Sind deine "Hardwareprobleme" wieder behoben? Las sich zumindest so lach

Hoffe es gibt demnächst auch die Fotos bzw. einen Teil von allen online zu sehen, werde meine auch mal die Tage entwickeln + digitalisieren lassen zwinker , vielleicht kann sie dann ja jemand zusammen mit anderen in ein Album online reinstellen ???

So, das soll mal genug sein, für heute grins
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#45514 - 03.06.03 00:16 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
elmoro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
gruß an alle,

bin auch ganz gut nach hause gekommen. nur in fritzlar musste ich ein schweres gewitter aussitzen.(sa) bin dann noch bis rotenburg an der fulda und am nächsten tag dann von fulda aus mit dem zug nach würzburg. (überraschenderweise völlig prob-
lemlos: kaum radler und pünktliche anschlüsse.) war dann um
22.00 uhr in wurzach.
das treffen hat mir ganz gut gefallen- war nach den beiträgen im forum auch nicht anders zu erwarten. trotzdem nett die personen hinter den bildern und pseudonymen kennenzu-
lernen. bis zum nächsten treff.
grüße aus dem allgäu

klaus grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#45519 - 03.06.03 01:09 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
radmatz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 186
@all
auch ich hab's nach miesem Eis, zu klein geratener Piza und verschüttetem Weizen, in hoffnungslos überfüllten Zügen von Kassel bis Wilhelmshaven stehend, mit geringfügiger Verspätung und zusätzlichem Umsteigen mit dem letz möglichen Zug geschafft wirr lach grins
Obiges ist aber nur der Teil den ich schnell vergessen werde. Das Treffen mit all den sonst virtuellen Bekannten war einfach super und schreit nach einer Wiederholung. Der Platz war (ist) super - Dank an Andy die die Organisation trotz Hürdenlauf durchgezogen hat.

Auf das nächste Treffen
bier
wein
bier
wein
bier
wein
bier
wein
bier
wein

Bis denne,
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#45536 - 03.06.03 10:47 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
kangari
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1610
Hallo alle zusammen,
war schön mit Euch am Edersee. Ich bin auch wieder daheim, die Taschen sind ausgepackt und die Woche fängt wieder an böse

Das Geld für die Restflaschen überweis ich heute. Hab schon mal ein paar Fotos durchgesehen.

Tschau bis zum nächsten Ma

Peter (der Frrranke)l
Nach oben   Versenden Drucken
#45586 - 03.06.03 17:27 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
Andy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 652
Auch mich hat der Alltag wieder.... wirr

Ab Kassel fing er sozusagen schon an: überfüllter Zug, Räder in Wagen 19, Sitzplätze in Wagen 8..... überhitztes Abteil, Taschen mußten alle abmontiert werden, wurden dann aber von mitleidiger Schaffnerin eingeschlossen (und trotz Personalwechsel in HH rechtzeitig wieder freigegeben :-)), sodass nur Claudia und ich uns irgendwie durch den Zug schleusen mußten. Zug Richtung HL genauso voll.

Ich fands wunderschön am Edersee, hab lange nicht mehr soviel Spass gehabt !!
Soo viel Organisation war es ja diesmal nicht mehr - man kannte uns noch ziemlich gut.... grins lach

Dem Campingchef war übrigens das Verhalten des Bräutigams sehr peinlich, er hat sich nochmal dafür entschuldigt - es seien einfach keine Camper lach

Viele Grüße aus dem kochenden Lübeck (allen, die jetzt mit Winterschlafsack unterwegs sind, gilt mein ganzes Mitgefühl, bin völlig zerknirscht... peinlich peinlich )
Andy They tell me the greatest wisdom of all is kindness
Nach oben   Versenden Drucken
#45607 - 03.06.03 20:36 Re: Zurück vom Edersee [Re: Urs]
Detlef
Nicht registriert
Moin moin,

Zitat:
bin gerade wieder in Hamburg "gelandet".

Ja, ich habe mich am Sonntag so durch das halbe Sauerland gearbeitet. Man - war das warm, besonders auf den langen Anstiegen. Ich habe, da ich kur nach Urs aufgebrochen bin, auch noch die tolle Morgenstimmung erleben dürfen.

Ich bin so die halbe Strecke auf Bundesstraßen gefahren und die andere Hälfte auf schönen Nebenstrecken.

Die Gesamtstrecke war 149km, Schnitt war 20,5km/h, max. Geschwindigkeit 65km/h , ca. 1000HM. Es hat trotz der Hitze saumäßig Spaß gemacht. Ich war um 18:00 in Hamm. Mein Verbrauch an Getränken, vom Aufstehen bis zum Schlafen, betrug 15 Liter.

Ich wollte ja ursprünglich noch mit dem Rad von Hamm nach Hamburg fahren. Das habe ich aber dann doch nicht getan, weil es bei meiner Familie so nett war - bin dann halt heute mit dem Zug zurück.

Das Treffen am Edersee hat mir übrigens unheimlich viel Freude gemacht. Nette Menschen, gute Stimmung, gutes Wetter und schöne Landschaft. Was will man mehr?

Nach oben   Versenden Drucken
#45611 - 03.06.03 21:00 Re: Zurück vom Edersee [Re: Andy]
Detlef
Nicht registriert
Moin Andy,

Zitat:
allen, die jetzt mit Winterschlafsack unterwegs sind, gilt mein ganzes Mitgefühl, bin völlig zerknirscht... )


Nun mach Dir mal keine Vorwürfe! Lieber schwitzen statt frieren schockiert peinlich grins
Nach oben   Versenden Drucken
#45614 - 03.06.03 21:14 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
Andy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 652
Na dann grins träller

Andy They tell me the greatest wisdom of all is kindness
Nach oben   Versenden Drucken
#45627 - 03.06.03 22:00 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
Sachse
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 20
Zitat:
auch wir sind wieder daheim, das Auspacken hat länger gedauert als die ganze Heimreise.


Wieso, hat Flo wieder Rauchpause angeordnet? grins grins

hast du dich wenigstens vom Wochenende gut erholt? zwinker zwinker

@Andy: Es waren 8 km bis zum Auto und nicht 5, dafür auch nicht so steil bergauf wie nach Korbach. grins grins
Begebe dich einmal im Jahr an einen Ort - an dem Du noch nicht gewesen bist.
Nach oben   Versenden Drucken
#45640 - 03.06.03 23:36 Re: Zurück vom Edersee [Re: Sachse]
Tine
Nicht registriert
Lach nur,
das Ederseetreffen war doch sehr heilsam: mir ist rechtzeitig wieder bewusst geworden, wie aufwändig das Radreisen mit Kind doch ist (Einpacken, Auspacken, Alltag auf Campingplätzen organisieren...) und ich habe nach dem Durchwühlen von Fluglinienseiten eingesehen, dass nix wird mit Lofoten. Und damit Norge wohl gar nicht dieses Jahr. traurig traurig traurig Also nun zu Plan B.
Erholung - ne, bisher noch nicht. Arbeite Tag und Nacht, um den zusätzlichen Tag am Edersee (und damit für die Arbeit verlorenen schockiert ) wieder aufzuholen. Aber nun ist alles aufgearbeitet.
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#45642 - 03.06.03 23:40 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Moin Tine,

Zitat:
mir ist rechtzeitig wieder bewusst geworden, wie aufwändig das Radreisen mit Kind doch ist


Mein Respekt!
Nach oben   Versenden Drucken
#45644 - 03.06.03 23:48 Morgenstimmung [Re: ]
Tine
Nicht registriert
Zitat:
Ich habe, da ich kur nach Urs aufgebrochen bin, auch noch die tolle Morgenstimmung erleben dürfen.


Ach ja, die Morgenstimmung. Die machte halt sehr redselig. Da war wohl auch eine Gesprächspartnerin, aber die hörte man eigentlich gar nicht. Nur den Zeltabbauer neben mir. Ohne Pause. Nein, alles okay, kein Redeverbot auf Campingplätzen. Aber morgens um SECHS UHR??? Ausdauernd? Und dann Matthias gegenüber auch noch behauptend, Du wärst ja Kumpel! Meine Anmerkung "zu mir aber nicht" hast Du noch nicht einmal gehört. Okay, freies Rederecht. Aber dann vorher auch noch Schnarchrecht in Anspruch nehmen? Ja sapperlot, ist das nicht ein wenig übertrieben??? Nein, Du warst nicht der einzige. Aus dem Zelt zur Rechten kam es nicht leiser. Aber ich war ja selbst schuld. Warum musste ich mein Zelt in die Lücke zwischen Eure Zelte quetschen. Es hätte sicher ruhigere Plätze gegeben. So etwas näher an den Motorradfahrern oder so.

Ach, wie liebe ich Campingplätze.

grins grins grins



Nach oben   Versenden Drucken
#45645 - 03.06.03 23:56 Re: Zurück vom Edersee [Re: ]
ChrisTine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2649
Hi Tine

Meinen Respekt hast Du auch allemal!
Ich war auch schon 2x so unterwegs und hab es "genossen".
Aber im "Ernstfall" konnte ich die "geliehenen" Kinder immer rechtzeitig der "wahren" Mutter wieder auf's Auge drücken grins grins

War eben dort noch eingeladen und durfte "little Kumpel" wieder richtig ins Bett legen (50%Körpermasse hingen ausserhalb schmunzel )

Du machst das schon und der Floh hilft Dir dabei zwinker

...und nun Nachti inne Welt .

Chris schmunzel

PS:Hab Dir gar nicht erzählt, dass man aus Weinkorken zwinker ein tolles Floss bauen kann.Man nehme..........

Ach ,heute nicht mehr......... grins
Nach oben   Versenden Drucken
#45646 - 04.06.03 00:09 Re: Morgenstimmung [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Moin Tine,

Zitat:
Nein, Du warst nicht der einzige. Aus dem Zelt zur Rechten kam es nicht leiser. Aber ich war ja selbst schuld. Warum musste ich mein Zelt in die Lücke zwischen Eure Zelte quetschen. Es hätte sicher ruhigere Plätze gegeben.


Was soll ich sagen? Unsere Organisatorin (Andy) hat mich extra in die Schnarcher-Ecke verbannt! Ich dachte, Du würdest auch schnarchen, da Du ja auch in unsere Ecke gekommen bist. Wie konnte ich wissen, dass Du ja nur die Orientierung verloren hast grins grins grins
Nach oben   Versenden Drucken
#45647 - 04.06.03 00:19 Re: Morgenstimmung [Re: ]
Tine
Nicht registriert
Unglaublich!
Nie um eine AusREDE verlegen.
Schweig still! zwinker

Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#45652 - 04.06.03 07:57 Re: Morgenstimmung [Re: ]
Detlef
Nicht registriert
Zitat:
Unglaublich!
Nie um eine AusREDE verlegen.
Schweig still! zwinker

Tine


Moin Tine,

es tut mir aufrichtig leid - sorry ( grins )
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de